Logo Hr Weiss
Homepage-Ratgeber.de

Dein Ratgeber-Portal rund um das Thema Homepage

Start

Ob Unternehmen, Organisation oder Freelancer: In Zeiten der Digitalisierung kann man ohne eine eigene Online-Präsenz nur noch schwer bestehen. Trotzdem schrecken immer noch viele vor dem Aufwand und den Kosten zurück. Dabei muss der Weg zur professionellen Website weder über professionelle Webdesigner oder Webdesign-Agenturen, noch über ein umfassendes Studium führen.


Stattdessen kannst du deine Webseite innerhalb weniger Minuten günstig und professionell in Eigenregie erstellen. „Homepage-Baukasten“ heißt das Zauberwort. Mit nur wenigen Klicks ist sie erstellt, befüllt und veröffentlicht und somit viel einfacher umsetzbar als man denkt — besonders dann, wenn man sich vertrauensvoll an einen verlässlichen Partner wenden kann, der das System kennt und wertvolle Informationen, Ratschläge und Tipps liefert…


Was ist Homepage-Ratgeber?

Der Homepage-Ratgeber ist dein Experten-Portal für die reibungslose Erstellung deiner Homepage. Weiter gefasst könnte man unser Portal auch als deine Knowledge-Base rund um die Erstellung deiner Website bezeichnen, denn hier findest du umfangreiche Informationen, Tipps und Schritt-für-Schritt-Anleitungen zu vielen namhaften Baukästen sowie ihren Einstellungen und Features.


Wir helfen dir, den Baukasten zu finden, der am besten zu dir passt. Und wir zeigen dir, wie du dein Projekt rasch und kostengünstig umsetzen kannst. Und das völlig eigenständig - ohne Vorkenntnisse im Webdesign oder in der Programmierung.


Deine Vorteile mit dem Homepage-Ratgeber


✓ Rundum-Hilfe zur Website-Erstellung

Wer eine eigene Website baut, muss einiges bedenken und planen. Der Homepage-Ratgeber verschafft dir einen Überblick über die wichtigsten Anhaltspunkte zur Planung, gibt dir einen Leitfaden zur Erstellung und begleitet dich mit seinem Know-How durch den gesamten Prozess bis hin zur Optimierung und Bewerbung deiner Onlinepräsenz.


✓ Anleitungen, Tipps und Tricks - alles aus einer Hand

Wie veröffentlicht man eine Homepage? Wie wird sie verwaltet? Wie kann man einen Blog erstellen? Wie fügt man einen Onlineshop hinzu? Wir haben uns für dich mit all diesen Fragen befasst, die Prozesse durchlaufen und dir daraus einfache Step-by-Step-Anleitungen mit nützlichen Tipps gebastelt. Statt dich durch viele verschiedene Hilfeseiten navigieren zu müssen, bekommst du beim Homepage-Ratgeber alles aus einer Hand!


✓ Anbietervergleich

Homepage-Anbieter gibt es viele. Aber welcher ist der Richtige? Jede Homepage beinhaltet individuelle Anforderungen. In unserem Baukasten-Vergleich haben wir deshalb zahlreiche namhafte Anbieter für dich auf Herz und Nieren getestet und verglichen. In unseren Testberichten findest du alle wichtigen Infos, um dir die Auswahl zu erleichtern.


✓ schnell und komplett kostenlos

Gerät die Erstellung ins Stocken, ist schnelle Hilfe wichtig. Nicht alle Anbieter verfügen über ausführliche FAQs und Anleitungen. Auch benötigen manche Supports einige Stunden Zeit für die Antwort oder kosten Gebühren. Guter Rat muss jedoch nicht teuer sein: Der Homepage-Ratgeber ist immer griffbereit und versorgt dich schnell und komplett kostenlos mit den nötigen Infos, damit du deine Internetseite ohne Unterbrechungen erstellen kannst.


Homepage, Webseite, Website… Was ist der Unterschied?

Bestimmt ist es auch dir schon aufgefallen, dass es viele verschiedene Bezeichnungen für eine Onlinepräsenz gibt: Homepage, Webseite, Internetseite, Website… aber bedeutet das letzten Endes alles das selbe? Nein, tatsächlich gibt es da Unterschiede, die du kennen solltest:


Homepage

Obgleich der Begriff häufig gebraucht wird, um das ganze Konstrukt zu benennen, bezeichnet er tatsächlich nur die Startseite (engl.: „Home“). Sie ist also mit dem Cover eines Magazins oder dem Buchdeckel, keineswegs aber dem gesamten Magazin oder Buch gleichzusetzen. Auch du befindest dich gerade auf unserer Homepage.


Webseite bzw. Internetseite

Die Begriffe Internet- und Webseite (engl. = Web Page, wobei Web für Internet und Page für Seite steht) sind in der Tat Synonyme. Beide bezeichnen aber wieder nicht die gesamte Präsenz, sondern nur eine einzelne Seite. Gemeint ist dabei jedoch nicht unbedingt die Startseite, sondern eine beliebige Unterseite Deines Internetauftritts.


Website bzw. Site

Der Begriff Website, oft auch als Site abgekürzt, bezeichnet alle Internetseiten, die zu einer Internetadresse gehören — also den gesamten Internetauftritt. Wann immer du also von einer vollständigen Onlinepräsenz sprechen möchtest, ist Website richtig.


Wie verhält es sich aber, wenn die Website aus nur einer Seite besteht? In diesem Fall wäre tatsächlich sowohl der Begriff Homepage als auch der Begriff Website zutreffend, denn über die Startseite (die dann alle wichtigen Infos und dafür keine Unterseiten enthält) ginge der Gesamtumfang nicht hinaus.


Warum wird dann hier von einer Homepage gesprochen?

Mit diesem Wissen fragst du dich jetzt sicher, warum wir „Homepage-Ratgeber“ heißen, wenn wir doch weit mehr als die Startseite behandeln. Etwas irreführend ist in diesem Zusammenhang sicherlich auch die Bezeichnung „Homepage-Baukasten“, denn mit diesem baust du genau genommen ja eine ganze Website.


Die Begründung ist einfach: Da der Begriff „Homepage“ sich besonders bei den weniger internetaffinen Nutzern als Synonym für Website eingebürgert hat und sich hartnäckig hält, sprechen sowohl wir als auch die Baukasten-Anbieter von einer Homepage, um auch diesen Nutzern zu ihrer einfachen und günstigen Website verhelfen zu können. Du wirst allerdings feststellen, dass sowohl wir als auch die jeweiligen Anbieter ebenso auch den Begriff Website verwenden.


So verwendest du alle Begriffe richtig

Du kannst es natürlich besser machen: In den meisten Fällen liegst du richtig, wenn du die Einstiegsseite als Homepage, einzelne Unterseiten als Web- oder Internetseite und das Gesamtkonstrukt als Website bezeichnest. So bist du immer auf der sicheren Seite — besonders dann, wenn du mit Dienstleistern zusammenarbeitest.


Wenn du einmal unsicher bist, ob dein Gesprächspartner einzelne Seiten oder den gesamten Internetauftritt meint, frag ruhig nach und stelle sicher, dass ihr das selbe meint. Angesichts der „Begriffsvielfalt“ sind Missverständnisse vorprogrammiert.


Die besten Anbieter für Homepage-Baukästen

Sicherlich bist auch du im Begriff, deine eigene Website zu bauen und auf der Suche nach einem geeigneten Anbieter. Für die Erstellung deiner Website haben wir Testberichte, Anleitungen, Tipps und Tricks zu vielen namhaften Baukästen für dich im Angebot:


· Wix

Wix ist einer der weltweit größten Anbieter und versteht es, Usern ohne Vorkenntnisse den Einstieg sehr leicht zu machen. Das Fundament kann mithilfe einer KI bereits innerhalb weniger Minuten auf die Beine gestellt werden, sodass du fast sofort mit dem Befüllen loslegen kannst.


Über 100 Millionen Website-Inhaber haben mit Wix erfolgreich einen professionellen Internet-Auftritt erstellt. Kein Wunder, denn Wix begeistert mit einer gigantischen Auswahl an Designvorlagen, bietet einen der flexibelsten Editoren auf dem Markt und lässt sich mit dem App-Market darüber hinaus schnell und einfach um zahlreiche zusätzliche Funktionen erweitern. Wer einen Blog erstellen möchte, kommt mit einer Wix Website am einfachsten zum Ziel.


Wix bietet den schönsten Homepage-Baukasten und erfüllt unsere Erwartungen auch in allen anderen Kategorien.


· Jimdo

Auch Jimdo zählt zurecht zu den Flaggschiffen, denn auch hier ist der Einstieg einfach und schnell möglich. Im Handumdrehen entsteht eine gutaussehende professionelle Website, die dank mobiler App jederzeit und überall ruckzuck angepasst werden kann. Der Homepage-Baukasten von Jimdo ist zudem ein Qualitätsprodukt made in Germany. Hier hat man sich eingängig mit der DSGVO beschäftigt und bietet einen Tarif mit DSGVO-konformen Rechtstexten.


Auch bei Jimdo findest du zahlreiche schöne Designvorlagen. Die Bedienungsoptionen sind sehr übersichtlich, gehen jedoch erstaunlich in die Tiefe, was dir eine sehr detailreiche Anpassung Deines Designs ermöglicht. Apropos Design: Das kannst du bei Jimdo jederzeit austauschen, wenn du einen Tapetenwechsel wünschst. Sogar ein eigenes Firmenlogo kann mit Jimdo schnell und einfach erstellt werden.


Und selbst die dauerhaft kostenlose Jimdo-Version bringt bereits fast alle Funktionen und sogar einen Minishop mit. Über 25 Millionen Website-Inhaber vertrauen Jimdo. Bist du der Nächste?


· GoDaddy

GoDaddy stammt aus den USA und ist der größte Webhoster der Welt mit der ebenfalls weltweit größten Cloud-Plattform. Über 19 Millionen Website-Inhaber vertrauen auf das Know-How des Entwicklers und auch wir wurden nicht enttäuscht:


Der GoDaddy-Baukasten eignet sich vor allem für persönliche und kleinere Firmenwebseiten und bietet aktuell als einziger ab Werk eine Funktion für Online-Terminbuchungen. Obwohl es sich um einen US-Anbieter handelt, bietet GoDaddy seinen Homepage-Baukasten grundsätzlich DSGVO-konform an. Wenn einmal Fragen aufkommen, steht der Anbieter rund um die Uhr telefonisch zur Verfügung. Auch hier ist die Bedienung jedoch kinderleicht und basiert auf modernen Designs. Ein weiterer Pluspunkt: du kannst jederzeit unkompliziert Sicherungskopien erstellen.


Für deine Website bekommst du übrigens grundsätzlich unbegrenzt Speicherplatz zur Verfügung gestellt, was GoDaddy zum Sieger in puncto Speicherkapazität macht.


Weitere gute Anbieter

Neben den drei Flaggschiffen haben wir für dich auch diese Homepage-Baukasten-Anbieter unter die Lupe genommen:

· Wordpress

· 1&1 Ionos

· Strato

· DomainFactory

· Weebly

· Webvisitenkarte

· Site123

· Webnode

· One.com


Deine Vorteile mit einem Homepage-Baukasten

Ein Homepage-Baukasten ist der einfachste und günstigste Weg, eine professionelle Online-Präsenz zu erstellen. Diese Vorteile sicherst du dir, wenn du dich für einen Baukasten entscheidest:


✓ Baukästen decken den Großteil aller Bedarfsfälle ab

Ob Privatperson, Verein, Start-up, Einzelunternehmer oder Kleinunternehmen - Baukästen bieten für nahezu jeden Nutzer und jede Branche nützliche Anwendungen. Auch für mittelständische Unternehmen kann er in Frage kommen.


✓ Fast unbegrenzte individuelle Gestaltungsmöglichkeiten

Moderne Baukästen bieten eine große Auswahl vorgefertigter Designs an, die du ganz individuell anpassen kannst. Auch Corporate Designs sind möglich, ohne einen Webdesigner engagieren zu müssen.


✓ Responsive Design inklusive

Smartphone und Tablet sind auf dem Vormarsch, wenn es ums Surfen geht. Während du dich in der Regel selbst um die Geräteoptimierung kümmern müsstest, bekommst du mit dem Homepage-Baukasten die Geräteoptimierung gleich fertig mitgeliefert.


✓ Alles in Einem

Wer eine Website erstellen möchte, muss sich in der Regel um vieles kümmern: Einen Host für Domain und E-Mails finden, einen Webspace organisieren und vieles mehr. Nicht so beim Baukasten, denn hier bekommst du das alles aus einer Hand und kannst dich so schneller auf das Wesentliche konzentrieren.


✓ Sicherheitsupdates automatisch

Auch Sicherheitsupdates obliegen für gewöhnlich dem Inhaber einer Website. Nicht jedoch mit Homepage-Baukästen. Hier kümmert sich der Anbieter darum, die nötigen Updates durchzuführen.


✓ Einfache Bedienung

Intuitive und übersichtliche Benutzeroberflächen machen langwierige Einarbeitungen, Programmierkenntnisse mit HTML, CSS, PHP und JS sowie die Bildbearbeitung in extra Programmen überflüssig. Du bearbeitest deine Webseite ganz einfach direkt online und siehst sofort, wie sie aussehen wird (Frontend-Editing).


✓ Schneller Aufbau

Die Erstellung einer Website kann Tage und Wochen in Anspruch nehmen, wenn man sie selbst programmiert oder auf Content-Management-Systeme setzt. Der Homepage-Baukasten ermöglicht es dir hingegen, deine Internetseite innerhalb weniger Stunden fertig zu stellen. Einfach anmelden, loslegen, veröffentlichen, fertig!


✓ Niedrige Kosten

Ein weiterer Vorteil, der das Baukasten-Prinzip so beliebt macht: Schon für minimale Geldbeträge gibt’s eine voll funktionale Internetpräsenz inklusive Domain, E-Mail-Programm und Webspace, zu denen sich viele weitere Annehmlichkeiten gesellen. Würdest du all das einzeln von verschiedenen Anbietern einkaufen, kann es vergleichsweise teuer werden.


Bei manchen Anbietern kannst du sogar deine eigene Website kostenlos erstellen! du musst dann zwar kleine Abstriche im Leistungsumfang machen (keine eigene Domain, Werbung auf der Website), kommst aber in den Genuss aller Grundfunktionen.


✓ Erweiterbar

du möchtest einen Blog erstellen, Artikel verkaufen oder Newsletter versenden? Kein Problem, viele Baukästen bringen diese Funktionen mit, sodass du jederzeit mit wenigen Klicks einen Blog oder Online-Shop erstellen und einbinden sowie Marketing-Funktionen wie ein Newsletterprogramm hinzufügen kannst.


✓ Einfache Suchmaschinenoptimierung

Um letzten Endes wirtschaftlich zu sein, muss die Website gut auffindbar sein. Auch daran hat man beim Homepage-Baukasten gedacht und ihn suchmaschinenfreundlich programmiert. Zusätzlich enthalten sind in den meisten Fällen auch einfache SEO-Tools, die dir die Optimierung deiner Seiten denkbar einfach machen.


In 3 Schritten zur eigenen erfolgreichen Homepage

1 Homepage planen

Bevor du über die Gestaltung deiner Homepage nachdenkst, solltest du dir zuerst einmal über folgende Fragen Gedanken machen:

1) Warum und zu welchem Zweck benötige ich die Homepage?
2) Wer soll sie besuchen?
3) Welche Inhalte sollten dort für meine Besucher zu finden sein?

Wenn du dir über diese Fragen im Klaren bist, kannst du beginnen, die Grundstruktur sowie ein grobes Design zu planen. Wenn du mit der Planung fertig bist, weißt du nicht nur, welchen Umfang sie erhalten soll, sondern auch, welche Funktionen (Features) deine Online-Präsenz benötigt. Damit du nichts übersiehst, geht dir der Homepage-Ratgeber von Beginn an mit wertvollen Tipps und Infos rund um die Planung zur Hand.

2 Homepage erstellen

Du hast bereits eine konkrete Vorstellung, wie dein künftiger Internetauftritt aussehen soll? Prima, dann geht es nun an die Erstellung. Auf der Basis deiner Planung kannst du gezielt nach passenden Anbietern suchen, die das gewünschte Leistungsspektrum anbieten. Worauf du im Bezug auf die Möglichkeiten der Erstellung, die Kosten und den Zeitaufwand achten musst, zeigt dir der Homepage-Ratgeber im zweiten Schritt.

Ist der Anbieter gefunden, geht es darum, spannende, interessante und für den suchenden zielführende Inhalte zu erstellen. Hier zeigen wir dir außerdem, was du beachten musst, wenn du deine neue Internetpräsenz mit Bild- und Videomaterial aufwerten möchtest.

3 Homepage erfolgreich machen

Eine schicke neue Homepage zu haben ist ein guter Anfang. Damit ist die Arbeit jedoch noch nicht abgeschlossen, denn wenn deine professionell gestaltete Website im Netz steht, dann sollte dein nächstes Ziel darin bestehen, möglichst viele Besucher auf deine Webseite zu locken. Und zwar solche Besucher, welche mit Deinen Angeboten, Deinen Dienstleistungen oder Deinen Informationen auch etwas anfangen können!

Wirtschaftlich erfolgreich ist eine Homepage erst dann, wenn deine Besucher die von dir angebotenen Produkte oder Dienstleistungen auch in Anspruch nehmen. Wir zeigen dir, wie du deine Besucher in aktive Kunden verwandelst!

Häufige Fragen zum Thema Homepage erstellen

Du hast noch Fragen? Kein Problem, wir haben dir die häufigsten Fragen an dieser Stelle noch einmal zusammengefasst und beantwortet:

Wie fange ich an?

Wenn auch du eine eigene Homepage beziehungsweise Website erstellen möchtest, ist es am sinnvollsten, dir erst einmal Gedanken über die nötigen Inhalte zu machen und einen groben Plan zu erstellen. Du würdest ja schließlich auch nicht ohne Rezept kochen, wenn du ein neues Gericht ausprobierst, oder?

Je besser du deine Website durchdacht hast, desto besser weißt du, welche Funktionen benötigt werden. Und umso einfacher und schneller geht dir die Anbietersuche und schließlich auch die Erstellung von der Hand.

Was muss ich beachten?

Lässt sich mit Homepage Baukasten eine professionelle Homepage erstellen?

Gibt es fertige Designs?

Sind Homepage-Bauskastensysteme gut für die Suchmaschienenoptimierung?

Neuigkeiten aus unserem Magazin

Wix: Homepage-Testbericht
Du willst dir selbst eine Homepage bauen, besitzt aber keinerlei Vor- geschweige denn Programmierkenntnisse? Dann könnte Wix dir …
Jimdo: Homepage-Testbericht
Wenn du für dich eine private oder eine professionelle Homepage für dein Unternehmen erstellen möchtest, jedoch keine Erfahrungen …
Kostenlose Homepage erstellen
Mit einem Homepage-Baukasten kann heute jeder schnell und einfach seine eigene Website kostenlos erstellen, gestalten und ins Netz …

Über uns

Wir sind der Überzeugung, dass „Homepage-Baukästen“ für 95% aller Selbstständigen und Unternehmen die ideale Lösung sind, um Ihre Homepage günstig, professionell und ohne Vorkenntnisse umzusetzen. Auf diesem Portal möchten wir mithilfe von kompakten Schritt-für-Schritt-Anleitungen und einer persönlichen Beratung zu diesen Baukasten-Systemen informieren und somit den unkomplizierten Schritt ins Netz ermöglichen.
Team Startseite Team Startseite Team Startseite
betterbusiness GmbH Deutschlands größtes Beratungsportal zum Thema "Online-Auftritt" hat 4,76 von 5 Sternen 566 Bewertungen auf ProvenExpert.com