1Und1 Header 1Und1 Header 1Und1 Header

1&1: Testbericht

Platz 3

3rd Place Medal on Google Android 8.0
Note:
 1,7   
Punkte: 83/100                      
✅Top Leistung & einfache Bedienung

✅ 24 Stunden Telefon-Support

✅ Über 300 Vorlagen für alle Branchen

✅ Größter Anbieter in Deutschland

✅ Importfunktion für alte Webseiten   

Beim Homepage-Baukasten von 1&1 MyWebsite überzeugen nicht nur die harten Fakten wie der großzügig bemessene Speicherplatz. Stimmig sind auch die weichen Kriterien – wie die gelungene Optik, der ausgezeichnete Support oder die durchdachte Suchmaschinenoptimierung.


Die Verträge bei 1&1 sind kundenfreundlich gestaltet: Zwar gibt es keinen Gratistarif, doch die Testphase ist in jedem Tarif kostenfrei – so kann man alles ohne Risiko ausprobieren. Auch bei der Leistung zeigt sich 1&1 großzügig. Man bekommt im Tarifen ausreichend Speicherplatz. Der Funktionsumfang ist dabei riesig; von den Standardelementen bis zum großen Webshop ist alles vorhanden. Selbiges lässt sich über das Design sagen: Zahlreiche Vorlagen und Gratisbilder stehen bereit. Dank der einfachen Drag-and-Drop-Bedienung lassen sich die einzelnen Elemente prima justieren. Wie das alles funktioniert, wird in Erklärvideos dargelegt, außerdem gibt es ein umfang- reiches Angebot an Hilfstexten. Mit Sicherheit ein Glanzpunkt ist der Support von 1&1. Rund um die Uhr beantworten 1&1-Mitarbeiter Ihre Fragen per Mail oder Telefon. Für rein technische Fragen gibt es obendrein noch einen Chat. Die Tarife MyWebsite Plus und MyWebsite Pro verfügen über eine mehrstufige Suchmaschinenoptimierung, mit der einfachen Optimierung in den Tarifen MyWebsite Personal und MyWebsite Basic lässt sich aber auch einiges ausrichten.


Kurzum: 1&1 bietet einen Homepage-Baukasten ohne echte Schwächen und mit konkurrenzlos gutem Support. 

"Wix" Homepage
Star (Full) Star (Full) Star (Full) Star (Full) Star (Half)

Beliebtester Anbieter weltweit
Schönsten Designs aller Anbieter

0 €
Dauerhaft gratis
"Wix" Online-Shop
Star (Full) Star (Full) Star (Full) Star (Full) Star (Half)

Sehr einfache & intuitive Bedienung
Ideal für professionellen Online-Shop

16,5 €
Kostenlos testen

Preise in der Übersicht

9,99€*Basic

Für kleinere Firmen-Homepages mit typischen Designvorlagen, professioneller Domain und Email-Postfach.
19,99€*Plus

Für Firmen-Seiten, die zielgruppengenau Ihre Besucher ansprechen möchten.
29,99€*Plus + RankingCoach

Enthält zusätzlich das SEO-Tool RankingCoach PRO. Erlaubt eine bessere Suchmaschinen-Analyse.

*Domain inklusive, Preis pro Monat bei Jahreszahlung (inkl. MwSt.), vergünstigte Tarife im ersten Jahr sind verfügbar. Teilweise fällt eine Einrichtungsgebühr an.


Detaillierter Test

Vertragsdetails (Gewichtung 7%)

Gem Stone on WhatsApp 2.17  Punkte: 47/ 100

Obwohl das Tarifspektrum von 1&1 MyWebsite ohne kostenlosen Tarif auskommt, landet der Anbieter auf dem ersten Platz – denn die Testphase ist immer kostenlos und das Preis-Leistungs- Verhältnis überzeugt.

Ohne Vertrag keine hochwertige Webseite. Welcher Vertrag für Sie der beste ist, hängt vor allem vom Einsatzzweck ab. Bei 1&1 MyWebsite ist vom Tarif für private Zwecke bis zum professionellen Business-Tarif alles dabei. Die Tarife können Sie 30 Tage kostenlos testen. Falls ihr Projekt doch nicht zu Stande kommen sollte, können Sie den Vertrag nach einem Monat kündigen.


Das Tarifspektrum überzeugt durch seine Vielfalt und die Möglichkeit, alles kostenlos zu testen. Dafür gibt es die Note „sehr gut“.


Leistungsumfang (Gewichtung 20%)

Gem Stone on WhatsApp 2.17 Punkte: 100/ 100 

Viel Speicher, sehr viele Unterseiten – und das in allen Tarifen. Der Leistungsumfang des 1&1- MyWebsite-Baukastens überzeugt auf ganzer Linie.

Erst die Auswahl, dann das Vergnügen: Zwei Fragen sind wichtig, bevor Sie sich für einen Tarif entscheiden – erstens: Welche Leistungen brauchen Sie? Zweitens: Welchen Betrag möchten Sie investieren?


Das Besondere bei 1&1 MyWebsite ist, dass Sie in allen Tarifen viel Speicherplatz bekommen und eine enorme Zahl an Unterseiten anlegen können. Eine durchschnittliche Webseite hat zwischen fünf und zehn Unterseiten, doch bei 1&1 MyWebsite sind 500 Unterseiten inklusive. Obendrein bekommen Sie in jedem Tarif 10 Gigabyte Speicherplatz. Das reicht, um mehrere 1000 Bilder hochzuladen. Auch bei der Zahl der E-Mail-Postfächer lässt sich 1&1 MyWebsite nicht lumpen. Für die Kommunikation mit den Besuchern Ihrer Webseite stehen im Tarif MyWebsite Personal fünf E-Mail-Postfächer zur Verfügung, in allen anderen Tarifen 200.


Viel wichtiger ist natürlich die eigene Internetadresse, die ist in allen Tarifen im ersten Jahr gratis. Danach fallen dauerhaft 0,99 € pro Monat an. Sie haben bereits eine Internetadresse? Unser Test hat gezeigt, dass Sie diese problemlos weiternutzen können.


Die Tarife unterscheiden sich in puncto Leistung und Möglichkeiten deutlich. Gegen Aufpreis bekommt manzahlreiche Extras wie zum Beispiel den SEO-Assistenten. Im Tarif My Website Pro können Sie sich sogar persönlich am Telefon zum Thema Suchmaschinen-Optimierung beraten lassen, um bei Google unter den ersten Ergebnissen zu erscheinen. Wir haben das getestet und wurden nach sehr kurzer Wartezeit mit einem Berater verbunden. Über diesen SEO-Service verfügt kein anderer Anbieter.


Riesiger Speicher, enorme Seitenzahl, massig Postfächer – dafür kann es nur ein „sehr gut“ geben. 


Funktionsumfang (Gewichtung 20%)

Gem Stone on WhatsApp 2.17 Punkte: 79/ 100  

Mit seiner Funktionsvielfalt kann der 1&1-MyWebsite-Baukasten mächtig punkten. Von klassischen Elementen, wie dem Gästebuch, bis zum professionellen Webshop wird alles geboten.

Es ist eine der wichtigsten Fragen: Was kann die Webseite? Dabei ist es nicht bloß von Interesse, welche Funktionen sie bietet, sondern auch, wie gut sich diese an Ihre Wünsche anpassen lassen.


Es gibt kaum eine schmucke Webseite, die ohne Bildergalerie auskommt. Bei 1&1 MyWebsite können die Galerien verschieden eingerichtet werden; so gibt es zum Beispiel einen Dia-Modus.


Eine schöne Webseite sollte heute aber nicht nur Bilder, sondern auch multimediale Inhalte bieten.


Die können Sie per mitgeliefertem HTML-Editor einbinden. Wie unser Test gezeigt hat, lassen sich YouTube-Videos und viele andere Multimedia-Inhalte sehr leicht integrieren. Bei Youtube & Co. findet man unter jedem Beitrag einen Einbettungs-Code. Einfach den Code in den HTML-Editor kopieren – fertig.


Vielleicht bekommen Sie für Ihre Bilder und Videos Rückmeldungen von Ihren Besuchern. In jedem Fall sollten Sie ihnen die Möglichkeit dazu geben, per Gästebuch einen Kommentar zu hinterlassen. Mit etwas Glück finden sich darin schon bald schmeichelhafte Bewertungen. Für das schick wirkende Gästebuch stehen bei 1&1 MyWebsite drei Layouts zu Verfügung. Das Gästebuch steht als vorgefertigtes Element bereit, weshalb wir es in unserem Test in wenigen Schritten einrichten konnten. Es wird einfach per Drag & Drop auf die Webseite gezogen und dann angepasst.


Ein noch wichtigeres Kommunikationswerkzeug ist das Kontaktformular. Hierüber können Ihnen Besucher oder Kunden eine Nachricht senden, die Sie per Mail erhalten. Das Kontaktformular ließ sich im Testbetrieb ohne mühevolles Herumklicken individuell gestallten. Ebenso einfach war es, das Formular mit einem Spam-Schutz zu versehen.


Ebenfalls ein Muss ist der Veranstaltungskalender – jedenfalls, wenn die Webseite für einen Verein bestimmt ist oder für ein Unternehmen, bei dem Veranstaltungen zum Geschäftsmodell gehören. Das Tolle am Veranstaltungskalender bei 1&1 MyWebsite: Man kann ein Bild zum Termin hinzufügen, z. B. einen Veranstaltungs-Flyer. Dank seiner klaren Struktur überzeugte der Veranstaltungskalender alle Tester. Er ist allerdings nur in den Tarifen MyWebsite Plus und MyWebsite Pro zu haben.


Auf dem Laufenden halten Sie Ihre Besucher oder Kunden am besten per Blog. Ein nett geschriebener Blog steigert die Verweildauer, weckt Interesse und stellt somit einen klaren Mehrwert dar. Mit Ausnahme des Tarifs MyWebsite Personal verfügen alle 1&1-MyWebsite-Homepage- Baukästen über die Blog-Funktion, mit der ein eigener Blog in die Webseite integriert werden kann. Auch den Blog fanden wir in unserem Test als fertiges Element in der Bearbeitungsleiste und konnten ihn einfach auf die Webseite ziehen.


Falls Sie ein Unternehmen in der Hotel- oder Gastrobranche haben, sollten Sie Ihre Webseite in mehreren Sprachen angelegen. Das lässt sich bei 1&1 MyWebsite mit überschaubarem Aufwand bewerkstelligen. Sobald beide Versionen stimmig sind, integriert man eine Umschalt- möglichkeit (z. B. Deutsch / Englisch), die dann auf der Startseite angezeigt wird.


Außer im Tarif MyWebsite Personal stehen überall zwei Arten von Online-Shops zur Verfügung: ein PayPal-Shop und der 1&1 My Shop.
 Der PayPal-Shop hat den Vorteil, dass man ihn nicht einrichten muss. Ein PayPal-Konto reicht. Er ist optimal, um Einzelartikel zu verkaufen.


Wer mehr vorhat, dürfte mit dem „1&1 My Shop“ glücklich werden. Er lässt sich in wenigen Schritten einrichten und die gängigen Zahlungsmethoden sind bereits voreingestellt. Besonders überzeugt haben uns die kostenlos erhältlichen Mustertexte für das Impressum, die Datenschutzrichtlinie, die AGB und die Widerufsbelehrung. Die Texte stammen von „Trusted Shops“ – einem Unternehmen, das Onlineshops zertifiziert. 
Falls Sie nur ein paar Vereins-T-Shirts verkaufen möchten, oder über eine kleine Produktpalette verfügen, reichen die Tarife MyWebsite Basic und MyWebsite Plus. Hier können ganz einfach zehn Produkte eingestellt werden. Im Tarif MyWebsite Pro lassen sich 1000 Produkte einstellen. Die gesamte Infrastruktur für den Webshop ist bereits erstellt, weshalb er sich im Test sehr simpel integrieren ließ.


Der Funktionsumfang reicht von den Basics bis zu hochwertigen Tools für Geschäftskunden. Er ist damit so üppig, dass ihn die wenigsten Nutzer ausschöpfen werden. Auch in dieser Kategorie wird die Höchstwertung gezückt – „sehr gut“. 


Design (Gewichtung 20%)

Gem Stone on WhatsApp 2.17 Punkte: 97/ 100   

Modernes, elegantes und schlichtes Design sowie unzählige branchenspezifische Vorlagen – optisch setzt 1&1 MyWebsite Maßstäbe.

Weil das Internet ein visuelles Medium ist, kann das Design der Webseite gar nicht hoch genug geschätzt werden. Der beste Inhalt nützt nichts, wenn er unattraktiv präsentiert wird.


Alle vier Homepage-Baukästen hinterließen bei unseren Testern einen hervorragenden optischen Gesamteindruck. Sie schalten keine Werbung des Anbieters auf die Webseite und sind für Smartphone und Tablet optimiert. Mit der Schaltfläche oben links kann beim Erstellen der Website zwischen der normalen Ansicht und der für Mobilgeräte gewechselt werden, was im Test nicht tadellos, aber befriedigend funktioniert hat.


Falls Sie ein Unternehmen besitzen, sollten Sie sich die Designvorlagen für verschiedene Branchen ansehen. Außer im Tarif MyWebsite Personal sind Vorlagen für die Dienstleistungs- branche und die Handwerksbranche enthalten. Zudem gibt es Vorlagen für die Gastronomie- und Hotelbranche sowie die Kreativbranche.


Zwar stehen in jedem Baukasten frei verwendbare Bilder zur Verfügung. Das große Bildarchiv, mit professionellen Branchen-Bildern, erhalten Sie jedoch erst ab dem Tarif 1&1 MyWebsite Plus.


Das gelungene Design, frei verfügbare Bilder und die zahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten ergeben ein „sehr gut“. 


Bedienung (Gewichtung 19%)

Gem Stone on WhatsApp 2.17 Punkte: 80/ 100    

Die simple Drag-and-Drop-Funktionsweise und die gelungenen Video-Anleitungen zeichnen den 1&1-MyWebsite-Baukasten aus.

Maximales Ergebnis mit überschaubarem Aufwand – das wünscht sich wohl jeder, der eine neue Homepage erstellt. Daher sollte die Bedienung leicht von der Hand gehen. Gerade die Standardelemente sollten sich leicht einfügen lassen – ohne Programmier- oder Englischkenntnisse.


Der Homepage-Baukasten von 1&1 MyWebsite gefiel uns auch wegen seiner Bedienungs- freundlichkeit. Zwar ist nicht jede Funktion sofort schlüssig, doch etwas Eingewöhnungszeit braucht man im Normalfall bei jeder Anwendung, weshalb die Tester den Baukasten unterm Strich als sehr bedienungsfreundlich einstuften. Das liegt auch an der Drag- and-Drop-Funktion: Dank ihr sind keinerlei Programmierkenntnisse notwendig, um eine professionell wirkende Webseite zu bauen. Jedes Element konnten wir ganz einfach aus der Bearbeitungsleiste in die Webseite ziehen. Die exakte Positionierung gestaltete sich dann aber mitunter hakelig.


Hervorragend gelöst ist hingegen die weitere Bearbeitung des Elements. Hierfür muss man nicht in die Bearbeitungsleiste wechseln, sondern kann alles direkt am Element erledigen. Das funktioniert auch von unterwegs per App, mit der sich die Webseite mobil bearbeiten lässt. Die App spart Zeit und erlaubt schnelle Reaktionen.


Selbstverständlich verfügt der Homepage-Baukasten von 1&1 MyWebsite über ein Einrichtungs- handbuch. Interessanter fanden wir aber die Video-Anleitungen. Hier erklärt ein Technik-Redakteur von 1&1 einige Funktionen des Baukastens. Gleichzeitig sieht man ein Video, in dem er diese vorführt.


Englischkenntnisse sind bei 1&1 MyWebsite nicht notwendig, weil die gesamte Nutzeroberfläche und alle Anleitungen in deutscher Sprache verfasst sind.


Einfache Bedienung, die auch per Mobilgerät funktioniert, nützliche Erklärvideos und das alles komplett auf Deutsch führen zu einem weiteren „sehr gut“. 


Marketing (Gewichtung 6%)

Gem Stone on WhatsApp 2.17 Punkte: 87/ 100     
Umfangreiche Suchmaschinenoptimierung und eine leicht zuschneidbare Anbindung an die sozialen Netzwerke hinterlassen einen guten Eindruck.

Klappern gehört zum Handwerk, daran hat die digitale Revolution nichts geändert. Um möglichst viele Menschen auf Ihre Webseite zu lotsen, sind zwei Faktoren entscheidend – erstens: eine gute Positionierung bei den großen Suchmaschinen, zweitens: Präsenz in den sozialen Netzwerken.


Die Suchmaschinenoptimierung 2.0 wird im 1&1 Erfolgscenter vorgenommen. In den Tarifen MyWebsite Plus und MyWebsite Pro können dort die Suchbegriffe eingegeben werden, für die Ihre Webseite als Suchergebnis erscheinen soll. Zusätzlich gibt es viele Hinweise, wie die Platzierung bei den Suchmaschinen verbessert werden kann. Per Kontrollfunktion wird geprüft, wie die Website im Vergleich zu den Webseiten Ihrer Mitbewerber abschneidet.


In den Tarifen MyWebsite Personal und MyWebsite Basic sahen wir beim Klick auf diesen Bereich des Erfolgscenters nur eine Anzeige, welche verdeutlicht, wie gut die Website bei Google gefunden wird. In diesen Tarifen muss die Suchmaschinenoptimierung 2.0 kostenpflichtig dazugebucht werden. Die Erklärtexte für die Suchmaschine lassen sich aber auch in diesen Tarifen ändern, was ebenfalls für bessere Positionen bei Google & Co. sorgen kann.


Deutlich einfacher als die Suchmaschinenoptimierung ist die Anbindung an die sozialen Netzwerke. In gewohnter Manier lässt sich der Facebook-Like-Button auf die Webseite ziehen. Auf Wunsch wird darunter angezeigt, wie viele Likes die Webseite bei Facebook hat. Im Test zeigte sich, dass es mehrere sinnvolle Möglichkeiten gibt, die Webseite mit Twitter zu verbinden. Die wichtigste ist der Twitter-Follow-Button. Einfach den Namen des Accounts eingeben, Button-Größe bestimmen und fertig.


Newsletter hatten lange keinen guten Ruf, liegen aber wieder im Trend. Sie können den Besuchern der Webseite anbieten, Ihren Newsletter zu abonnieren. Per Serien-Mail werden dann automatisch alle registrierten Besucher erreicht und auf dem Laufenden gehalten. Die Newsletter-Funktion steht nur in den Tarifen MyWebsite Plus und MyWebsite Pro zur Verfügung.


Je nach Tarif leistungsstarke Suchmaschinenoptimierung und die überall feine Social-Media- Anbindung – dafür vergeben wir ein „sehr gut“.


Support (Gewichtung 8%)

Gem Stone on WhatsApp 2.17 Punkte: 100/ 100      

Schriftliche Anleitung, E-Mail-Hilfe oder Telefon-Hotline: 1&1 Mywebsite ist bemüht, auf jede Frage eine Antwort zu liefern. Dabei ist es egal, welchen Tarif Sie buchen.

Wer Schwierigkeiten mit der Webseite hat, will vom Anbieter nicht alleine gelassen werden, sondern sucht kompetente und schnelle Beratung. Deshalb zeichnen sich empfehlenswerte Anbieter durch einen leistungsfähigen Kundensupport aus.


Der schriftliche Supportbereich bei 1&1 MyWebsite ist zwar nicht im Frage-Antwort-Stil aufgebaut, bietet aber dennoch einen guten Überblick der häufigsten Fragen zum Homepage-Baukasten. Falls Sie dort keine passende Antwort finden sollten, können Sie sich an den deutschsprachigen E- Mail-Support wenden. Schnellere Antworten bekommen Sie im Chat, der allerdings nur für technische Fragen zur Verfügung steht. Der ebenfalls deutschsprachige Telefon-Support ist mit kurzen Wartezeiten erreichbar. Die Mitarbeiter sind freundlich und meist kompetent. Der Telefon- Support ist rund um die Uhr besetzt.


Ein vorbildlicher Telefonsupport, ausführliche Hilfstexte und die Möglichkeit, Probleme per Chat und Mail zu besprechen münden in ein „sehr gut“.


Kundenbewertungen

"Sehr gut" (4,5/5) - 98 Kundenbewertungen
   ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ "Genial einfach und trotzdem professionell"

Axel Poschke 
13.04.2016

Nach so einem Baukasten habe ich lange gesucht. Das wichtigste für mich war die individuelle Anpassung der Farben und das kinderleichte Einbinden von verschiedenen App`s ohne besondere Programmierkenntnisse. Ich spare so viel Zeit und Geld und unsere Homepage ist so immer schnell auf dem aktuellsten Stand. Ich kann den Baukasten von 1&1 nur weiterempfehlen.


   ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ "Auf für Blondinen geeignet"

Melanie 
12.04.2017

Ich bin absoluter Laie, was die Gestaltung einer Homepage angeht und habe es mit der 1&1 Homepage ganz easy geschafft. Am schwersten ist es, die eigenen Texte dafür zu kreieren, was aber mit der Hp gar nix zu tun hat. Bedienung einfach und Telefonischer Support Super!


   
⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐
 
"Einfach und vielseitig"   

Jakob 
22.03.2016

Ich kann diesen Baukasten jedem empfehlen, der sich nicht groß mit der Programmierung beschäftigen möchte oder kann und dennoch einen eigenen Internetauftritt haben möchte. Innerhalb einer Stunde können alle Punkte durch einfaches Klicken und Ziehen an der gewünschten Stelle platziert werden. Farben, Schriften und Bilder können frei gewählt werden, ein Kontaktformular ist integrierbar. Für einen schnellen Einstieg mit einfacher Bedienung ohne Vorkenntnisse also durchaus geeignet.


   ⭐ ⭐ ⭐ ⭐   ""Für Einsteiger und Gründer ein einfacher Start"

Jörg Hohlfeld 
04.01.2017

Wer keine Wordpress-Kenntnisse oder nicht die finanziellen Mittel am Anfang hat, ist mit der 1und1 MyWebsite gut aufgestellt. Hier am besten dann die Suchmaschinenoptmierung mit hinzunehmen,.also empfehle ich die Pro Version persönlich. Aus meiner langjährigen Erfahrung eine gute Investition. Das Wichtigste ist nicht nur ein klares und aufgeräumtes Layout (je nach Zielgruppe auch kreativ etc.), sondern das es flexibel einstellbare Layouts gibt. Das ist hier super einfach gelöst! Bei den heute modernen Layouts darf 1und1 noch mehr Auswahl anbieten, z.B. mehr Widesreen-Layouts und innovativere Designs, die mehr nach Wordpress aussehen (was heute die meisten "guten"Websites als Content Managment System nutzen). Das Design ist jedoch nicht alles. Das, was zählt, ist die Auffindbarkeit und Sichtbarkeit im Web, um so Kundenanfragen zu generieren. Das benötigt Zeit und daher empfehle ich sich mit den 1und1-Beratern auszutauschen, z.B. um das ALT-Attribut jedem Bild zuzuweisen und vor allem guen Content (Inhalt) für die Zielgruppe anzubieten. Ein klare Benutzerführung auf jeder Seite mit Links zum nächsten Schritt (Call TO Action, also Handlungsauuforderung per Link oder Button) sind hilfreich usw. Der Baukasten ist zum Start eine günstige Alternative. Mit den Jahren wird Wordpress empfehlenswerter, was nicht jeder selbst umsetzen will, d.h. fallen dann bei externer Dienstleistung ca. 1000-3000.- an Kosten an. Mir bringt meine 1und1-Webiste unterdessen aufgrund der guten Auffindbarkeit und dem ausgewählten Layout immer wieder neue Privat- und Firmenkunden.


   ⭐ ⭐ ⭐ ⭐   "1und1 Website, fair und gut zu handhaben"

H. Boron 
07.04.2016

Dieser Baukasten hat gut funktioniert und ist eine runde Sache . Funktional, nach Einarbeitung übersichtlich und gut zu bedienen, erfüllt er die Erwartungen voll und ganz. Sicher wären einzelne Verbesserungen wünschenswert, doch ich denke Preis-. und Leistung, einschließlich eines verlässlichen und gedultigen Supports, stimmen. Absolut empfehlenswert, bereits in der Grundform.


Der Autor
Dieter Krestel Magazin Dieter Krestel Magazin Dieter Krestel Magazin
Dieter Krestel
Dieter Krestel ist seit dem Jahr 2000 als freier Journalist für Online-Medien, Zeitschriften und Fachmagazine tätig. Zu seinen Schwerpunkten zählen neue Technologien, Wirtschaft allgemein sowie der Bereich Wandern und Reisen. Neben seiner journalistischen Tätigkeit berät Dieter Krestel Unternehmen bei ihrer Kommunikationspolitik.