Homepage für DJs erstellen

...Schritt-für-Schritt zum eigenen erfolgreichen Internetauftritt!

Gerade als Neueinsteiger im DJ-Gewerbe ist es immens wichtig, mit einer eigenen, ansprechenden Homepage im Internet vertreten zu sein. Denn man kann zwar die ersten Aufträge über DJ-Agenturen bzw. -vermittlungen oder über Kleinanzeigen generieren, doch fallen bei DJ-Agenturen Vermittlungsgebühren an. Bei Kleinanzeigen hingegen, sowohl online, wie zum Beispiel den ebay-Kleinanzeigen, als auch offline, ist zwingend der Link zum eigenen Online-Auftritt anzugeben. Nur so können sich Interessenten einen Überblick über erste Referenzen, Preise, Verfügbarkeit und die technische Ausrüstung verschaffen. Denn niemand vertraut gern seine Hochzeit, der ja der schönste Tag im Leben sein soll, oder die Weihnachtsfeier seines Unternehmens einem Laien an.

Doch gerade für DJs, die frisch in die Selbständigkeit starten, fehlt das Budget für Web-Agenturen und professionelle Web Designer. Schnell werden bei diesen Dienstleistern Beträge im hohen drei-, wenn nicht sogar im vierstelligen Bereich fällig. Die kostengünstige Alternative lautet „Homepage-Baukasten“. Im folgenden Text erfahren ambitionierte DJs, welche Anbieter maßgeschneiderte Lösungen anbieten, auf welche Funktionen und Ausstattungsmerkmale man auf keinen Fall verzichten darf, und was beim Aufbau der Seite inhaltlich und rechtlich zu beachten ist.

Wix Homepage-Baukasten
Star (Full) Star (Full) Star (Full) Star (Full) Star (Full)

Sehr einfache Bedienung
Die schönsten Designvorlagen
Sehr flexible Gestaltung möglich
Über 100 Mio. Kunden weltweit

4,08 € -100 %
0,00 €
Dauerhaft kostenlos
Jimdo Homepage-Baukasten
Star (Full) Star (Full) Star (Full) Star (Full) Star (Half)

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis
Sehr faire Vertragsbedingungen
Testsieger bei Computerbild & t3n
Beliebtester deutscher Anbieter

5,00 € -100 %
0,00 €
kostenlos testen

Vorteile: DJ Homepage

Durch die eigene Website lässt sich die eigene Dienstleistung interessierten potentiellen Kunden überzeugend präsentieren. Dies kann auf Basis von Referenzen via Fotos, Kundenfeedback, dem Verlinken von Bewertungsplattformen wie webwiki.de erfolgen, aber auch indem der Besucher der Website Termine erfährt, an denen der DJ in Clubs oder Bars auflegt und „probegehört“ werden kann. Nicht zu Letzt lassen sich viele Fragen von Kunden, die regelmäßig gestellt werden, bereits auf der Homepage beantworten, so dass unnötige Erklärungen am Telefon oder per Mail wegfallen. Das spart Zeit, schont die Nerven und erleichtert sowohl dem potentiellen Kunden die Auswahl, als auch dem DJ die weiteren Verhandlungen.

Kundenakquise

Kundenkontakt

Für die ersten Jahre im DJ-Gewerbe ist die eigene Homepage das wichtigste Mittel zur Neukundengewinnung. Je länger man erfolgreich Hochzeiten und Firmenfeiern bespielt hat, umso mehr rücken Stammkunden und persönliche Empfehlungen in den Vordergrund. Für die ersten Jahre ist daher auch eine gute Suchmaschinenoptimierung (SEO= Search Engine Optimization) der Homepage wichtig. Die Wahl einer geeigneten Internetadresse (URL), z.B. "http://hochzeitsdj-hamburg.de" und gut platzierte Keywords in den Überschriften erleichtern es dem DJ, dass seine Website über Google gefunden wird.

Preise und Verfügbarkeit kommunizieren

Interaktion

Als DJ betreibt man ein von saisonalen Schwankungen betroffenes Gewerbe. Kunden sollten sich daher über die Preisstrukturen in den stark ausgelasteten Zeiten (z.B. die Spätherbst- und Wintermonate mit ihren zahlreichen betrieblichen Weihnachtsfeiern) und zu speziellen Terminen (Silvester) genauso informieren können, wie über die Sonderpreise in der Nebensaison. Ein Kalender auf der Homepage liefert außerdem die wichtige Information, ob der DJ zum gewünschten Termin bereits ausgebucht ist.

Zusatzinformationen bieten

Information

Als DJ sammelt man im Laufe der Zeit sehr viele Erfahrungen und Eindrücke. Wenn man diese auf der eigenen Website teilt, erleichtert man den Kunden nicht nur die Planung des Events, sondern positioniert sich selbst. So kann eine Liste von qualitativ guten Event-Locations mit Angabe der maximalen Gästezahl dem Kunden einen wichtigen Tipp liefern. Links zu den Standard-Tänzen, den aktuellen Charts oder traditionellen Hochzeitsspielen ergänzen die persönlichen Informationen auf der Homepage perfekt.

Mixe und Bilder präsentieren

Musik

Gerade in der Start-Up-Phase sollten DJs jede Gelegenheit nutzen, um ihre Events zu fotografieren, zu filmen und ihre Mixe mitzuschneiden. Auf der Homepage geschickt in Szene gesetzt können sie so bei ihren Kunden mit der Musik und den Bildern vergangener Partys gleich die richtige Stimmung erzeugen. Radio-DJs können Archive ihrer vergangenen Sendungen zum Nachhören bereitstellen und Club-DJs Videos der Location, Lichtshow und feiernden Menge einbinden.


Beispielseiten: DJ Homepage

Nachdem die wichtigsten Inhalte festgelegt und strukturiert sind, muss man sich als Nächstes mit dem Design der eigene Website beschäftigen. Die Homepage-Baukästen bieten hier gerade für Musiker, Bands und DJs viele kostenlose Templates zur Auswahl an. Unter einem Template versteht man eine Art Schablone, ein vorgefertigtes Design, das auch ohne Programmierkenntnisse leicht mit den gewählten Inhalten befüllt werden kann. Das Template sollte zielgruppenorientiert ausgewählt werden. Wer Betriebsfeiern und Hochzeiten als Kernaufgabengebiet gewählt hat, ist mit einem schlichten und dezenten Template gut beraten, im Gegensatz zu einem Club- oder Radio-DJ.

0031S 0001 Djmat De
0031S 0001 Djmat De
Erstellt mit: Webvisitenkarte
0031S 0000 Dj Macrey De
0031S 0000 Dj Macrey De
Erstellt mit: Strato
0031S 0002 Dj Lars Peitz De
0031S 0002 Dj Lars Peitz De
Erstellt mit: 1&1

Wichtige Inhalte: DJ-Homepage

Der Vorteil der eigenen DJ-Homepage besteht darin, den potentiellen Kunden bereits beim Besuch der Website zu überzeugen und für sich zu gewinnen. Viele DJs gehen dabei denselben Weg, um dies zu erreichen. Man sieht dies an wiederkehrenden Elementen auf zahlreichen unterschiedlichen DJ-Websites. Hier eine Liste der wichtigsten Elemente:

Startseite
Startseite
Startseite

Startseite

Hier landet der Besucher der Seite, hier sollte er die wichtigsten Daten und einen ersten Eindruck bekommen. Kunden-Feedback, anstehende Großveranstaltungen, Kontaktdaten – all dies sollte bereits auf den ersten Blick und ohne zusätzliche Klicks erreichbar sein und deshalb bereits auf der Startseite präsentiert werden.

Medien
Medien
Medien

Medien

Portale wie www.mixcloud.com oder www.soundcloud.com bieten heutzutage kostenlos die Möglichkeit, dort eigene Mixe hochzuladen und die jeweiligen Player auf der eigenen Website einzubinden. So kann der Kunde sich bereits beim ersten Besuch der Homepage von Deinen DJ-Qualitäten überzeugen. Und da die Mixe bei diesen Portalen gesichert sind, muss man die voluminösen Audio-Dateien nicht auf der eigenen Homepage speichern.

Ueber mich
Ueber mich
Ueber mich

Über mich

Jeder DJ hat einen besonderen Bezug zur Musik und seinen eigenen Stil. Als Künstler oder Dienstleister bildet er mit den wichtigsten Bestandteil eines gelungenen Festes. Daher findet man auf fast jeder DJ-Homepage auch eine Biografie, in der der betreffende DJ seinen Kunden erzählt, was ihn zum Auflegen geführt hat, welches prägende Ereignisse oder große Momente seiner Karriere waren, welchen Stilrichtungen seine Leidenschaft gilt. So bereits im Vorfeld einen persönlichen Bezug zu dem Mann hinter den Plattentellern herzustellen ist der direkteste Weg – auf der Feier selbst bleibt dafür oftmals keine Zeit.

Medien
Medien
Medien

Fotos

Mit Bildern vergangener Events wecken DJs die Feierlaune ihrer Kunden bereits beim Besuch der Homepage. Auch können sie hier „Gesicht zeigen“, denn kein Gastgeber will sich mit einem optisch nicht zur Veranstaltung passenden DJ blamieren. Faktoren wie ein gepflegtes Erscheinungsbild, angemessene Kleidung und ein seriöses Auftreten lassen sich aber am Besten über Fotos dokumentieren. Daher sollte auf der Website mindestens ein Bild des DJs zu finden sein, das ihn deutlich erkennbar zeigt. Noch besser ist es, ein Ganzkörper-Foto des DJs bei der Arbeit und ein Portrait auf der Homepage einzubinden.

Unser Angebot
Unser Angebot
Unser Angebot

Unser Angebot

Nicht jede Event-Location verfügt über eine eigene Musikanlage. Und es gibt nichts Ärgerlicheres, als wenn auf dem Höhepunkt der Party die Musik ausfällt. Professionelle DJs verwenden hochpreisiges Equipment und stellen für jedes Event Reserve-Lautsprecher und -Laptops bereit. Hinzu kommen bei Bedarf Lichteffekte. Eine Liste des technischen Equipments macht es dem Kunden leichter, die für DJs üblichen Gagen nachzuvollziehen und geben ihm das beruhigende Gefühl, auch im Notfall auf einen Profi vertrauen zu können.

Manschaften
Manschaften
Manschaften

Partner & Links

Fotograf zur Hochzeit gefällig? Vielleicht ein Catering-Service? Mit anderen Gastronomie- und Event-Dienstleistern verknüpft zu sein erhöht nicht nur die eigene Reputation, sondern schafft auch Synergieeffekte. Der Kunde, der zusammen mit dem DJ gleich auf einen ganzen Pool weiterer Dienstleister zurückgreifen kann, wird sich glücklich schätzen, einen Service „aus einer Hand“ zu bekommen, statt mühsam nach einzelnen Anbietern recherchieren zu müssen. So können gute DJs mit der eigenen Homepage ein eigenes Netzwerk erschaffen – ganz ohne Facebook und Co.

Gaestebuch
Gaestebuch
Gaestebuch

Gästebuch

Wer kann besser für die Qualität eines DJs bürgen, als seine ehemaligen Party-Gäste und Kunden? Viele DJs veröffentlichen daher Lob und positives Feedback im O-Ton auf ihrer Website, meist in Form eines Gästebuchs. Dort können begeisterte Tänzer ihre Eindrücke von der heißen Partynacht schildern und ihre Begeisterung über die kochende Tanzfläche teilen.

Impressum
Impressum
Impressum

Impressum

Wie bei jeder gewerblichen Homepage ist auch bei der DJ-Website das Impressum laut dem fünften Artikel des Telemediengesetzes eine Pflichtangabe. Sie muss mindestens den Namen, die Anschrift (eine ladungsfähige Adresse, Postfach ist z.B. nicht zulässig), eine Telefonnummer sowie die Umsatzsteuernummer des DJs beinhalten. Zudem muss die Information enthalten sein, wer inhaltlich verantwortlich für den Internetauftritt ist, im Regelfall also der Betreiber der Website. Je nach verwendeten Bildern und Links zu anderen Webseiten kann es erforderlich sein, zusätzlich Bildnachweise oder Disclaimer mit in das Impressum aufzunehmen.

Bei Unsicherheiten und mangelndem juristischen Vorwissen empfiehlt es sich, das Impressum generieren zu lassen. Dies gelingt schnell und einfach z.B. unter http://www.e-recht24.de/impressum-generator.html.


Tipps zur Domain: DJ Homepage

Der Domainname ist Hauptbestandteil der URL, also der Internet-Adresse, die in der Adresszeile des Browsers erscheint bzw. dort eingetippt werden muss. Für den Fall, dass Besucher der Homepage die URL aus Offline-Medien wie einer Visitenkarte erfahren haben und sie händisch in den Browser eingeben müssen, sollte die URL, und damit der Domainname, möglichst kurz sein. Der Domainname sollte idealerweise den Künstlernamen des DJs beinhalten, und, da es sich meist um ein regionales Dienstleistungsangebot handelt, den Namen der Stadt oder Region. Dies ist auch für die Suchmaschinenoptimierung wichtig, um eine gute Google-Platzierung in den Suchergebnissen zu erreichen. Ideale Kombinationen wären also "http://künstlername-stadtname.de", "http://hochzeitsdj-stadtname.de" und Variationen davon. Club- und Radio-DJs können entsprechend den Namen ihres Senders, ihrer Sendung bzw. ihres Clubs angeben.

Kann ich meine alte Domain verknüpfen?
Ja! Du kannst die Domain entweder umziehen oder mit dem Baukasten verbinden. Für den Umzug der Domain werden keine Programmierkenntnisse benötigt. Er ist mit wenig Aufwand auch von einem Laien durchführbar. Das Vorgehen unterschiedet sich von Anbieter zu Anbieter, alle Anbieter stellen jedoch ausführliche Anleitungen zur Domain-Verknüpfung bzw. dem Umzug zur Verfügung. Wende Dich bei Problemen einfach an Deinen Anbieter.

Tipps zur Erstellung: DJ Homepage

Grundsätzlich stehen drei unterschiedliche Methoden zum Erstellen einer eigenen Homepage zur Verfügung: Von Grund auf neu, von Hand zu programmieren; ein Content Management System (CMS) wie WordPress zu verwenden oder einen Homepage Baukasten zu benutzen. Für die beiden ersten Möglichkeiten sind umfassende Kenntnisse in Web-Programmiersprachen wie HTML und CSS erforderlich, wenn man ein akzeptables Ergebnis erzielen will. In Eigenregie ist das für die meisten Anwender nicht zu bewältigen, so dass sie auf die Hilfe von professionellen Web Designern und Internet Agenturen zurückgreifen müssen. Dafür entstehen aber schnell Kosten in einer Höhe von ca. 1200 € und mehr. So eine Summe kann nicht von jedem aufgewendet werden, und für manche Projekte wie einen Blog, eine private Homepage oder eine kleinere berufliche Internetpräsenz ist ein solcher Betrag auch nicht angemessen. Homepage Baukästen stellen mit ihrer unkomplizierten Bedienung und „Alles aus einer Hand“-Lösung eine kostengünstige und professionelle Alternative dar.

Homepage Baukasten
Homepage Baukasten

Der Homepage Baukasten

Wer nicht auf einen Homepage Baukasten zurückgreift, muss sich mit vielen einzelnen Programmen und Anbietern beschäftigen. So kann man beispielsweise die Domain (Internet-Adresse) bei dem günstigsten Anbieter bestellen, den Speicherplatz für eigentliche Homepage bei einem anderen, muss sich Zugangsdaten für den Server und extra Programme zum Datenaustausch mit diesem installieren und deren Bedienung erlernen. Das alles kostet Anfänger viel Zeit und Nerven, dabei ist an der eigentlichen Homepage noch gar nicht gearbeitet worden.


Der Homepage Baukasten hingegen vereint alle Werkzeuge für ein solches Projekt in sich. Innerhalb des Baukastens werden Elemente der Homepage per Mausbedienung zusammengestellt, eine der zahlreichen Design-Vorlagen nach eigenen Wünschen angepasst und Inhalte eingegeben. Alles geschieht online und wird sofort nach dem Klick auf das „Veröffentlichen“-Feld für alle sichtbar. Außerdem gibt es auch eine Live-Vorschau, mit der man die Homepage schon vor der Veröffentlichung auf Fehler prüfen kann.

Einfache Bedienung

Einfache Bedienung
Einfache Bedienung

Alle Homepage Baukästen nutzen eine Bedienoberfläche, die mit reiner Maussteuerung auskommt. Lediglich zur Eingabe der Inhalte ist die Tastatur erforderlich. Die Text-, Bild- und sonstigen Elemente werden an die gewünschten Stelle der Homepage gezogen, in ihrer Größe mit der Maus angepasst und Farben aus Farbpaletten ausgewählt.

Geringer Zeitaufwand

Geringer Zeitaufwand
Geringer Zeitaufwand

Dank der unkomplizierten Mausbedienung ist eine professionelle Homepage bereits innerhalb weniger Stunden erstellt. Dabei wird die Arbeit auch dadurch erleichtert und beschleunigt, dass es für viele häufig auf einer Homepage verwendete Elemente wie Kontaktformular oder Terminkalender bereits vorgefertigte Bausteine gibt.

Niedrige Kosten

Niedrige Kosten
Niedrige Kosten

Mit einem Homepage Baukasten lässt sich eine eigene Homepage nicht nur leicht selbst erstellen, sondern auch problemlos warten, ändern und aktualisieren. Das senkt nicht nur die Anschaffungs-, sondern auch die Unterhaltskosten. Dabei sind die monatlichen Gebühren für einen professionellen Anbieter mit durchschnittlich ca. 6 Euro sehr niedrig angesiedelt.


Empfohlene Anbieter: DJ Homepage

Wenn Du eine professionelle Homepage für Dein Vorhaben erstellen möchtest, so solltest Du darauf achten, dass der Anbieter Deiner Wahl die nachfolgend aufgeführten Kriterien erfüllt. Wenn Du auf den Button mit der Aufschrift „Anbieter vergleichen“ klickst, dann gelangst Du auf die vorgefilterte Ansicht unseres Vergleichsrechners, welche alle empfohlenen Anbieter für Dein Vorhaben auflistet – sprich, nur diejenigen Anbieter, die alle nachfolgend genannten Leistungen erfüllen.

Check

Eigene Internet-Adresse

Die Internet-Adresse ist eines der wichtigsten Kennzeichen, um ein Unternehmen oder ein sonstiges Angebot im World Wide Web zu charakterisieren. Kostenlose Baukasten-Anbieter bieten nur sogenannte Sub-Domains an. Bei einer Sub-Domain ist der Name des Anbieters in der Internet-Adresse enthalten – also beispielsweise „meine-homepage.baukastenname.de“. Eine eigenständige Internetadresse wie etwa „meine-homepage.de“ wirkt in jedem Fall professioneller.

Check

Homepage ohne Fremdwerbung

Mit einer Homepage sollen Interessenten für das eigene Angebot/ Vorhaben begeistert werden. Dabei ist es eher hinderlich, wenn beispielsweise Werbung des Homepage-Baukasten-Anbieters auf der eigenen Webseite angezeigt wird. Dies kann unprofessionell wirken und den Besucher verwirren. Falls Werbung auf der Seite vorkommt, dann sollte sie nur sehr diskret und in geringem Maße auf der Seite angezeigt werden.

Check

Empfohlener Mindestspeicher

Eine professionelle Homepage braucht Platz zum Wachsen. Daher sollte der Speicherplatz nicht zu knapp bemessen sein, um möglichen Erweiterungen Raum zu bieten. Man sollte sich vorher ausrechnen: Bei einer Bildgröße von durchschnittlich 1 MB pro Bild reichen 3 GB Speicherplatz für ca. 3000 Bilder. Bei Full-HD-Videoclips mit einer durchschnittlichen Größe von 150 MB reicht es für mehr als 20 kurze Videos.

Check

Für Smartphones optimiert

Heutzutage informieren sich bereits mehr als 50% der Deutschen mithilfe eines Smartphones im Internet und die mobilen Zugriffe steigen noch immer weiter an. Umso entscheidender ist es, dass die eigene Homepage für mobile Endgerät optimiert ist. So können die Interessenten auch von unterwegs aus mit ihrem Smartphone ohne Einschränkung oder verzerrte Darstellung auf die Homepage zugreifen und die Info-Angebote nutzen.

  • Check Eigene Internet-Adresse
  • Check Homepage ohne Fremdwerbung
  • Check Empfohlener Mindestspeicher
  • Check Für Smartphones optimiert
Ab 0,99 EUR / Monat
Anbieter anzeigen »

Kostenlose Anbieter: DJ Homepage

Wenn Du lediglich eine private Homepage mit geringem Leistungsumfang planst, so kannst Du auch kostenlose Anbieter in Erwägung ziehen. Beachte jedoch, dass kostenfreie Baukästen keine eigene Internet-Adresse beinhalten und fremde Werbung auf Deiner Homepage eingeblendet wird. Über den nachfolgenden Button mit der Aufschrift „Anbieter vergleichen“ gelangst Du auf die vorgefilterte Ansicht unseres Vergleichsrechners, welche alle kostenfreien Anbieter auflistet.

  • Cross Eigene Internet-Adresse
  • Cross Homepage ohne Fremdwerbung
  • Check Empfohlener Mindestspeicher
  • Check Für Smartphones optimiert
0,- EUR / Monat
Anbieter anzeigen »

Häufig gestellte Fragen: DJ Homepage

Jede Homepage stellt unterschiedliche Anforderungen an Ausstattung und Funktionsumfang. Gerade bei einer DJ-Homepage ist es für Anfänger nicht leicht, sich durch den Dschungel an Optionen zu kämpfen. Hier die Antworten auf die häufigsten Fragen:

Brauche ich einen großen Webspace / viel Speicherplatz?

Im Prinzip nicht, solange die Dateien mit einem großen Datenvolumen (Mixe, Videos) auf entsprechenden Portalen (Mixcloud, YouTube) ausgelagert werden. Dies hat zudem den Vorteil, dass Besucher dieser Portale unabhängig von einem Besuch der eigentlichen DJ-Homepage die Mixe und Videos entdecken können. Wer seine Mixe und Videos lokal auf dem eigenen Webspace speichert, benötigt zusätzlichen Speicherplatz und verschenkt das Potential der genannten Medien-Netzwerke.

Sollte der Homepage-Baukasten eine eigene E-Mail-Adresse enthalten?

Suchmaschinenoptimierung – wie wichtig ist das?


Tipps zur Gestaltung


Avatar Erstellt von:
Ferenc Nagy
Homepage-Experte
Erstellt am:
29.04.2016
Zuletzt aktualisiert am:
31.03.2017
Hast Du Fragen oder Anregungen zu diesem Artikel?

Wir freuen uns über Dein Feedback, da es für uns eine wertvolle Unterstützung dabei ist, die langfristige Qualität unserer Inhalte zu gewährleisten.