Logo Hr Weiss
  1. Startseite »
  2. Magazin »
  3. Anleitungen »
  4. Wix »
  5. Einstellungen vornehmen
Homepage selber erstellen - die besten Anbieter:


Einstellungen in Wix vornehmen: So geht’s

Wix Header Wix Header Wix Header

Wix.com ist ein webbasierter Homepage-Baukasten, der erstaunlich gut nach Bedarf und Themen gegliedert ist. Schon auf der Startseite kannst Du Dich für das Thema Deiner Wahl entscheiden und bekommst einen Überblick. Die einzelnen Themenvorgaben bergen eine Vielzahl an Layout-Varianten und Farben. Das Einzige was Du tun musst ist klicken und wissen, was Du mit Deiner Webseite erzählen oder verkaufen willst. Dabei ist es egal, ob Du die Seite privat nutzen möchtest oder für Deine Firma.


Am Anfang jeder Website-Erstellung sind einige Verwaltungsschritte und Einstellungen vorzunehmen. Und auch wenn die Wix-Homepage nicht mehr benötigt wird, gibt es einiges zu beachten, was die Beendigung des Vertrags angeht. Damit Du Dich nicht lange damit rumschlagen musst und schnell zum Bauen der Website übergehen kannst, erhältst Du hier einen Überblick, welche Funktionen dafür ausschlaggebend sind und wie du diese vornimmst. Und los geht’s:

Promo Code einlösen

Zahlreiche im Internet tätige Unternehmen locken potenzielle Kunden mit Gutscheinen, Gratis-Angeboten oder Promo-Codes. Hinter diesem Code aus Ziffern und Buchstaben befindet sich eine Summe, die Dir gutgeschrieben wird, sobald Du diesen Code in das vorgesehene Feld eintippst und damit beim entsprechenden Anbieter einlöst.


Außer bei Promo-Aktionen bekommst Du beim Homepage-Baukasten-Anbieter Wix Gutschein-Codes auch dann, wenn Du eines der kostenpflichtigen Premium-Pakete (ab Combo, 8,50 €/mtl.) bestellst. Die Gutscheine, die Du beim Kauf eines dieser Pakete bekommst, decken in erster Linie die Domain-Gebühr für das erste Jahr sowie Gutscheine für Suchmaschinenwerbung über Google Adwords und Bing-Anzeigen, beide im Wert von 75 USD, ab. Wie auch andernorts üblich musst du ab dem zweiten Jahr für Deine Domain bezahlen.


Du kannst diesen Gutschein (Promo-Code) sowohl beim Paketkauf direkt als auch beim Kauf einer Domain einlösen. Wie das geht, zeigen wir dir im Abschnitt "Tarif-Update durchführen" bzw. "Eigene Domain einrichten".

Aufwand im Überblick:
Mit Zusatzkosten verbunden?
Nein
Schwierigkeitsgrad
Einfach
Zeitaufwand
5 Minuten

Hinweis: Ob und wie lange die Gutschein-Aktionen von Wix andauern, ist alleine von der Geschäftspolitik des Baukasten-Anbieters abhängig. Nicht in allen Ländern bekommst Du bei Wix dieselben Gutscheine.


Der Autor
Anika Bahmann Magazin Anika Bahmann Magazin Anika Bahmann Magazin
Anika Bahmann
Hallo, ich bin Anika und habe an der Universität zu Köln Linguistik, Phonetik und Pädagogik studiert. Schon während meines Studiums habe ich bei RTL als Online Redakteurin in Teilzeit gearbeitet und habe dort die ersten Erfahrungen im SEO Texten gesammelt. Nach meinem Examen im Jahre 2011 habe ich in einem E-Commerce Unternehmen als festangestellte Online Redakteurin in Vollzeit gearbeitet und dort firmeneigene Online-Shops und Blogs mit Texten befüllt. Im Jahre 2013 habe ich den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt und bin sehr glücklich als freiberufliche Online Redakteurin sowohl Online Shops, Agenturen und Blogger mit Texten zu versorgen.

Bei Wix registrieren und einloggen

Um Deine Website zu erstellen oder zu verwalten und Einstellungen vorzunehmen bzw. deine Homepage zu bearbeiten, benötigst du ein Nutzerkonto. Dieses bekommst du, indem du dich einmalig bei Wix registrierst. Das nimmt ein kleines bisschen Zeit in Anspruch, der Login für alle weiteren Bearbeitungs-Sessions geht dafür dann aber umso schneller. Wie du dich registrierst und wie der anschließende Login funktioniert, sehen wir uns nun näher an.

Aufwand im Überblick:
Mit Kosten verbunden?
Nein
Schwierigkeitsgrad
Einfach
Zeitaufwand
5 Minuten

Hinweis: Unter dem Begriff „Registrieren“ (englisch: „Sign up“) versteht man das erstmalige Anmelden. Dabei werden in der Regel auch ein Nutzerkonto (Account) eingerichtet und Zugangsdaten bzw. ein Passwort festgelegt. Mit den Zugangsdaten kannst Du Dich in der Folge beim jeweiligen Anbieter anmelden. Dieses Anmelden wird auch als „einloggen“ bzw. „Login“ (engl.: Sign in) bezeichnet.

1 Hauptseite

Id 662 Wix Startseite Bild1 Id 662 Wix Startseite Bild1 Id 662 Wix Startseite Bild1

Wenn Du Dich einloggen möchtest, um Deine Webseite zu bearbeiten oder überhaupt erst neu aufzusetzen, öffne Deinen Browser und gib www.wix.com ein. Lass Dich nicht irritieren, wenn in der Browserzeile „de.wix.com“ steht. Zum Login klickst Du rechts oben auf den Button "Anmelden".


2 Registrieren

Id 737 Grafik Wix Registrieren 2 Id 737 Grafik Wix Registrieren 2 Id 737 Grafik Wix Registrieren 2

Es öffnet sich eine Seite, bei der Du aufgefordert wirst, Dich anzumelden. Da Du allerdings noch nicht registriert bist und noch kein Passwort besitzt, klickst Du auf das blaue Wort „Registrieren“ und musst anschließend links zwei Mal Deine Email Adresse und zwei Mal Dein Passwort eingeben, um Tippfehler auszuschließen.

Hinweis: Wenn Du ein Konto bei Facebook oder Google Plus hast, kannst Du Dich auch über dieses bei Wix registrieren bzw. anmelden. Dabei werden Informationen zwischen Wix und dem jeweiligen sozialen Netzwerk ausgetauscht.

Anschließend hast Du Dich für den kostenlosen Tarif erfolgreich registriert und musst nun noch ein paar Fragen zu Art und Zweck deiner Homepage beantworten, eine Vorlage auswählen und kannst sofort mit dem Bau deiner Wix-Homepage beginnen, wenn du magst. Du kannst das alles aber auch Überspringen und vertagen - Rom wurde ja auch nicht an einem Tag erbaut. Egal wofür du dich entscheidest, die Anmeldung (Login) geht ab jetzt immer super zügig über die Bühne:


3 Anmelden

Id 662 Wix Login Bild2 Id 662 Wix Login Bild2 Id 662 Wix Login Bild2

Du gehst wieder auf wix.com und klickst auf "Anmelden". Je nachdem, was Du bei der Registrierung gewählt hast, kannst Du Dich hier nun über Facebook, Google oder über mit Deiner E-Mail-Adresse und gewähltem Passwort anmelden.


4 Eingeloggt: Los geht’s

Id 662 Wix Losarbeiten Bild4 Id 662 Wix Losarbeiten Bild4 Id 662 Wix Losarbeiten Bild4

Nach dem Login öffnet sich eine Willkommensseite. Du bist jetzt im Verwaltungsbereich. Wenn Du mit der Maus oben rechts über das Admin-Icon fährst, öffnet sich ein Menü, bei dem Du Dich entweder sofort wieder abmelden oder Deine Konto-Einstellungen vornehmen und anpassen kannst.


Der Autor
Marita Wittner Magazin Marita Wittner Magazin Marita Wittner Magazin
Marita Wittner
Begonnen habe ich 1998 mit dem Schreiben von Handbüchern für Architektursoftware. In den folgenden Jahren war ich freie Redakteurin bei einer Fernsehzeitschrift und Online-Redakteurin für zwei Magazine im Bereich Elektromobilität. Neben dem Schreiben von Artikeln für diverse Print-Magazine, der Veröffentlichung eines Sachbuches und dem regelmäßigen Schreiben für Blogs, habe ich einen Online-Kurs erstellt, mit dem Freelancer erfolgreich werden.

Kostenlose Website mit Domain verbinden

Wie verbindet man die kostenlose Wix-Homepage mit einer Domain? Kurz gesagt: Gar nicht. Wenn Du mit dem Homepage-Baukasten von Wix eine kostenlose Website erstellst, bekommst Du für Deine Homepage eine Sub-Domain nach folgendem Schema: "www.vornamenachname.wixsite.com/meine-website". Frei wählen kannst Du in diesem Zusammenhang nur den Bereich „/meine-website“ – alles andere wird von Wix festgelegt.


Für Test-Zwecke und erste Versuche bei der Website-Gestaltung mögen Sub-Domains ganz sinnvoll sein – wer allerdings mit einer halbwegs seriösen Website online gehen möchte, braucht eine eigenständige Domain, wie beispielsweise "www.meine-website.com". Wenn du bereits eine Domain von einem anderen Anbieter hast, genügt der Tarif Connect Domain. Hast du noch keine, solltest du mindestens zum Combo-Tarif greifen. So oder so, du kommst um ein Tarif-Upgrade nicht herum. Auf das Verbinden mit der Domain kommen wir deshalb im Abschnitt "Eigene Domain einrichten" bzw. "Homepage mit externer Domain verbinden" zurück.


Der Autor
Anika Bahmann Magazin Anika Bahmann Magazin Anika Bahmann Magazin
Anika Bahmann
Hallo, ich bin Anika und habe an der Universität zu Köln Linguistik, Phonetik und Pädagogik studiert. Schon während meines Studiums habe ich bei RTL als Online Redakteurin in Teilzeit gearbeitet und habe dort die ersten Erfahrungen im SEO Texten gesammelt. Nach meinem Examen im Jahre 2011 habe ich in einem E-Commerce Unternehmen als festangestellte Online Redakteurin in Vollzeit gearbeitet und dort firmeneigene Online-Shops und Blogs mit Texten befüllt. Im Jahre 2013 habe ich den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt und bin sehr glücklich als freiberufliche Online Redakteurin sowohl Online Shops, Agenturen und Blogger mit Texten zu versorgen.

Tarif-Upgrade durchführen

Das Upgrade auf einen anderen, kostenpflichtigen Tarif ist allerdings auch bei Wix häufig notwendig, wenn die eigene Website umfangreicher und professioneller wird. Ein Upgrade Deines Tarifs bietet Dir zahlreiche Vorteile, wie zum Beispiel mehr Speicherplatz, eine werbefreie Darstellung oder die Möglichkeit, einen eigenen Domainnamen zu verwenden. Je nachdem, welche Funktionen Du benötigst, bietet Wix unterschiedliche Optionen, die sich hinsichtlich des Leistungsumfangs und Preises unterscheiden.


Wie am Anfang des Textes erwähnt, verteilt Wix von Zeit zu Zeit Gutscheine (Promo-Codes), die Du zum Beispiel auch bei einem Tarif-Upgrade einlösen kannst. Vielleicht hast ja auch Du einen bekommen? Hier zeigen wir Dir nun, wie Du bei Wix ein Upgrade auf einen höherwertigen Tarif durchführen und dabei einen Gutschein einlösen kannst.

Aufwand im Überblick:
Mit Zusatzkosten verbunden?
Nein, das Upgrade selbst ist kostenlos
Schwierigkeitsgrad
Einfach
Zeitaufwand
10 Minuten

1 Anmelden und Nutzereinstellungen aufrufen

Id 666 Bild3 Id 666 Bild3 Id 666 Bild3

Nachdem Du Dich angemeldet hast, befindest Dich im Verwaltungs-Bereich von Wix. Hast Du im Rahmen einer Promo-Aktion von Wix einen Gutschein-Code bekommen und möchtest diesen beim Kauf eines Paketes einlösen, klicke auf „Premiumpaket holen“. Entweder in der linken Seitenspalte oder in der großen Anzeige im rechten Bereich der Seite.


2 Auswahl des passenden Tarifs

Id 666 Bild4 Id 666 Bild4 Id 666 Bild4

Es öffnet sich die Angebots-Seite mit den verschiedenen Paketen und Tarifen. Nun musst Du Dich entscheiden, welcher Tarif sich für Dich am besten eignet. Wix bietet vier unterschiedliche Tarife. Die enthaltenen Leistungen findest Du unter den Tarifnamen übersichtlich zusammengestellt. Mit einem Klick auf den entsprechenden Button „Auswählen“ wählst Du den Tarif aus.


3 Auswahl der Laufzeit

Id 666 Bild5 Id 666 Bild5 Id 666 Bild5

Anschließend musst Du festlegen, für wie lange Du Dich an den Wix Baukasten bindest. Je länger Du Dich bindest, desto günstiger wird der Tarif. Klicke in den jeweiligen Kreis Deines Wunschtarifs. Der ausgewählte Tarif wird durch einen blauen Punkt gekennzeichnet.


Wähle Die Laufzeit für das gewählte Paket und klicke wiederum auf “Auswählen”.

Hinweis: Wenn Du Dir unsicher bist, ob der Tarif für Dich geeignet ist, kannst Du zunächst eine monatliche Vertragslaufzeit wählen. So kannst Du den Tarif einen Monat lang testen und anschließend entscheiden, ob Du Dich langfristig bindest.


4 Auswahl der Zahlungsoption

Id 666 Bild6 Id 666 Bild6 Id 666 Bild6

Anschließend öffnet sich ein Fenster, in dem Du festlegst wie Du bezahlst. Du hast die Wahl zwischen einer Zahlung mit Kreditkarte oder dem SEPA-Lastschriftverfahren. Gebe also Deine Kreditkarten-Informationen bzw. Deine Konto-Daten ein.


5 Promo-Code einlösen

Id 737 Grafik Wix Gutschein 3 Id 737 Grafik Wix Gutschein 3 Id 737 Grafik Wix Gutschein 3

Im unteren Bereich befindet sich ein Link „Gutscheincode eingeben“. Klicke darauf.

Id 737 Grafik Wix Gutschein 7 Id 737 Grafik Wix Gutschein 7 Id 737 Grafik Wix Gutschein 7

Falls Du stattdessen an dieser Stelle ein Aktionsangebot findest, vergleiche in jedem Fall, ob Du mit dem Gutschein oder mit dem Aktionsangebot besser fährst. Klicke auf „Entfernen“, um den Gutscheincode einzugeben.

Id 737 Grafik Wix Gutschein 8 Id 737 Grafik Wix Gutschein 8 Id 737 Grafik Wix Gutschein 8

Es öffnet sich ein Textfeld, in dem Du den Code eingeben kannst. Klicke danach auf den nebenstehenden Button „Einlösen“. Wix sagt Dir nun, ob es den Gutschein akzeptiert und wie sich dieser auf Deine Zahlung auswirkt.


6 Bestätigen und Tarif-Upgrade abschließen

Wenn alles korrekt ist und Du damit einverstanden bist, klicke im Fenster unten auf „Kauf abschließen“. Damit hast Du bei Wix gleichzeitig einen Gutschein eingelöst und ein Prämienpaket bestellt (Je nach Tarif: Gutschein für Domain, Werbegutscheine Google Ads + Bing, Gutschein für Google Analytics und Brancheneinträge via Site Booster App).

Id 737 Grafik Wix Gutschein Id 737 Grafik Wix Gutschein Id 737 Grafik Wix Gutschein

Um zu sehen, welche Gutscheine Du von Wix bekommen hast, gehe im Verwaltungsbereich auf Deine Kontodaten, indem Du den blauen Kegel anklickst. In dem sich öffnenden Feld klicke auf „Gutscheine“. Wenn Du über Gutscheine von Wix verfügst, werden Dir diese angezeigt – ansonsten wirst Du zum Kauf eines Premium-Pakets ermutigt.


Der Upgrade-Prozess ist damit abgeschlossen und Du kannst die zusätzlichen Funktionen des Baukastens direkt nutzen.

Achtung: Mit der Bestellung eines Prämienpaketes gehst Du vertragliche Verpflichtungen gegenüber Wix ein. Informiere Dich insbesondere über Kündigungsfristen, bevor Du das Paket zum Abschluss bringst.


Der Autor
Sina Mylluks Sina Mylluks Sina Mylluks
Sina Mylluks
Online Marketing und neue Webtechnologien begeistern mich. Ich habe mich sowohl in meinem Studium (Technikjournalismus/PR und Technik-/Innovationskommunikation) als auch in der Praxis eingehend mit diesen Themen beschäftigt und in verschiedenen Positionen in Online Marketing und PR gearbeitet. Als Fachautor möchte ich mein Wissen und meine Erfahrungen nun weitergeben.

Eigene Domain einrichten

Websites findet man schnell und einfach Dank ihrer Domains. Wenn man sich Websites wie Gebäude vorstellt, dann ist die Domain nichts anderes als die Adresse dieses Gebäudes. Meistens ist der Domainname einer Website an den Namen des Unternehmens oder der Organisation gekoppelt, die die Seite verwaltet.


Der kostenlose Wix Homepage-Baukasten bietet Domainnamen auf sogenannten Subdomains an, in denen der Name des Baukasten-Anbieters enthalten ist. Besonders im geschäftlichen Bereich wirkt das aber etwas unprofessionell. Generell gilt: Wer eine eigene Domain besitzen möchte, muss in jedem Fall dafür zahlen.


Bei Wix ist es möglich, einn eigene Domain einzurichten. Das ist nicht schwierig, schnell gemacht und findet in Kombination mit dem Kauf eines Premium-Pakets statt. Wenn Du bei Wix ein kostenpflichtiges Premium-Paket bestellt hast, bekommst Du in der Regel von Wix einen Gutschein für eine Gratis-Domain für ein Jahr. Wie du das Tarif-Upgrade durchführst, findest du im vorigen Abschnitt. So kannst Du den Gutschein einlösen und in Wix Deine eigene Domain einrichten:

Aufwand im Überblick:
Mit Zusatzkosten verbunden?
Ja. Eine eigene Domain kostet zwischen 12,95 und 14,95 US Dollar.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
Zeitaufwand
10 Minuten

1 Anmelden und Domain kaufen

Id703 02 Abonnements Id703 02 Abonnements Id703 02 Abonnements

Logge Dich in den Verwaltungsbereich ein. In der oberen Navigation findest Du den Menüpunkt „Abonnements“. Ein Klick darauf öffnet ein Menü, das sich nach unten ausklappt. Hier findest Du den Menüpunkt „Domains“, den Du zum Einrichten Deiner eigenen Domain brauchst.

Id 702 Screenshot 2 Id 702 Screenshot 2 Id 702 Screenshot 2

Du hast nun die Auswahl zwischen „Neue Domain kaufen“ und „Bereits registrierte Domain verbinden“. Klicke auf die Schaltfläche „Neue Domain kaufen“.

Id 702 Screenshot 1 Id 702 Screenshot 1 Id 702 Screenshot 1

Hinweis: Zum Fenster "Neue Domain kaufen" / "Bereits registrierte Domain verbinden" kommst Du auch, wenn Du im Verwaltungs-Bereich auf den Link "Domain verbinden" oder "Domain verwalten" klickst.


2 Deine Wunschdomain eingeben und Verfügbarkeit prüfen

Id 705 Grafik Wix Domain 3 Id 705 Grafik Wix Domain 3 Id 705 Grafik Wix Domain 3

Gib nun Deine Wunschdomain in das Suchfeld ein (z. B. "meine-tolle-website.com"). Dabei kannst Du den gewünschten Domain-Namen mit oder ohne „www“ eingeben. In jeden Fall solltest Du die gewünschte Domain-Endung wie „.com“ oder „.org“ mit angeben.

Id 702 Screenshot 3 Id 702 Screenshot 3 Id 702 Screenshot 3

Klicke auf „Suchen“, um den Suchvorgang zu starten. Der Baukasten sagt Dir dann innerhalb weniger Sekunden, ob diese Domain bei Wix verfügbar ist. Du kannst Domain-Namen so lange eingeben, bis Deine Wunsch-Domain gefunden ist.

Achtung: Wix hat zwar zahlreiche Domain-Endungen (Top-Level-Domains) wie .com, .org. oder .net im Angebot, die Länder-Endungen .de, .at. oder .ch waren zum Zeitpunkt der Texterstellung allerdings nicht darunter.

Id 702 Screenshot 4 Id 702 Screenshot 4 Id 702 Screenshot 4

Möchtest Du diese nun bestellen, klicke auf „Auswählen“ und Du kannst im folgenden Feld entscheiden, ob Du ein kostenpflichtiges Premium-Paket bei Wix aussuchen möchtest (aber das hast Du ja schon…) oder lediglich den Domain-Namen kaufst. Wähle daher letzteres.


3 Datenschutz

Id 702 Screenshot 9 Id 702 Screenshot 9 Id 702 Screenshot 9

Um mit dem Kaufvorgang fortzufahren, musst Du Dich nun zwischen einer privaten und einer öffentlichen Registrierung entscheiden.


  • Private Registrierung: Deine Kontaktdaten werden nicht in der WHOIS-Domainregistrierung angezeigt. Du kannst diese Option jederzeit ein- und ausschalten. (kostet extra)
  • Öffentliche Registrierung: Deine Kontaktdaten werden öffentlich in der WHOIS-Domainregistrierung angezeigt.

Wir empfehlen, trotz zusätzlicher Kosten von 9.90 US Dollar im Jahr, eine private Registrierung, da auf diese Weise die persönlichen Daten geschützt, Spam vermieden und Domain-Hacking verhindert werden. Auch dieses Fenster und die darin getroffene Entscheidung muss mit einem Klick auf „Weiter“ bestätigt werden.

Achtung: Du kannst bei Wix mit einer eigenen Domain nur dann etwas anfangen, wenn Du auch ein Premium-Paket buchst. Damit Du einen Gutschein-Code für eine Domain bekommst, empfiehlt es sich in der Regel zuerst das Prämienpaket zu buchen und anschließend die Domain zu registrieren.


Der Autor
Lennart Zech Magazin Lennart Zech Magazin Lennart Zech Magazin
Lennart Zech
Ich habe Journalistik studiert und arbeite nun als Freelancer in verschiedenen Bereichen der Kommunikationsarbeit. So schreibe ich für ZEITjUNG journalistische Texte und arbeite als freiberuflicher Fotograf. Neben eigenen Projekten mache ich auch Autragsfotografie, wie Business- oder Hochzeitsshootings. Trotz journalistischer Ausbildung arbeite ich außerdem im Bereich PR und Marketing. Zum Beispiel für die Stiftung SOFIs WORLD oder die Band "Das Kubinat". Für mich sind Webbaukästen ein Muss für selbstständige, professionelle PR-Arbeit.

Homepage mit externer Domain verbinden

Du hast bereits eine Internet-Adresse bei einem anderen Anbieter und möchtest diese mit einer von Wix erstellten Homepage verbinden? Um eine Domain mit wix.com zu verbinden, ist eine Premium-Mitgliedschaft notwendig. Eine solche ist bereits ab 4,50 Euro im Monat erhältlich.


Eine Domain kann auf zwei verschiedene Arten mit Wix verbunden werden – entweder mit den Nameservern von Wix oder mittels einer Weiterleitung. Grundsätzlich wird empfohlen, die Verbindung mit den Nameservern, also per DNS (=Domain Name System) durchzuführen, da hier der volle Service des Wix-Baukastens in Anspruch genommen werden kann. Sie wird bereits von Wix vorgegeben und muss nicht erneut ausgewählt werden. Der Baukastenanbieter ermöglicht es, bis zu 6 externe Domains mit Wix zu verbinden.


Solltest Du bereits eine Homepage bei einem anderen Anbieter besitzen, bietet die Verbindung mit Wix eine gemeinsame Verwaltung und einfachere Bearbeitung. Im Unterschied zu „Domain zu Wix transferieren“ bleibt die Domain aber beim ursprünglichen Domainanbieter, der weiterhin für Themen wie Domainverlängerungen oder Abrechnungsfragen zuständig ist.


In der folgenden Anleitung zeigen wir Dir, wie Du Deine Drittanbieter-Domain mit Wix verbinden kannst.

Aufwand im Überblick:
Mit Zusatzkosten verbunden?
Eine Premiummitgliedschaft ist notwendig
Schwierigkeitsgrad:
Mittel
Zeitaufwand:
15 Minuten (+ bis zu 48 Stunden Wartezeit)

Hinweis: Verfügst Du bei Wix über einen kostenpflichtigen Tarif, lassen sich neue Domains sehr einfach kaufen. Allerdings werden bis dato beispielsweise keine „.de“, „.at.“ oder „.ch“-Domains bei Wix angeboten. Möchtest Du Deine Website mit dem Homepage-Baukasten von Wix gestalten und diese beispielsweise mit einer Internet-Adresse verknüpfen, die auf „.de“ endet, musst Du die Internet-Adresse bei einem externen Anbieter kaufen und diese dann – so wie in der folgenden Anleitung beschrieben – mit Wix verbinden.

1 Menü-Bereich

Id 661 Screenshot Wix Auf Domain Gehen Id 661 Screenshot Wix Auf Domain Gehen Id 661 Screenshot Wix Auf Domain Gehen

Nach einem erfolgreichen Log-In bei wix.com landest Du im Verwaltungsbereich für Deine Websites. Um in die Domain-Verwaltung zu gelangen, klicke auf den blauen Kegel (blaues Männchen bzw. Dein Profil-Bild) in der rechten oberen Ecke der Seite. Es öffnet sich ein kleines Fenster, darin klickst Du auf „Domains“.

Id 661 Screenshot Wix Registrierte Domain Verbinden Neu Id 661 Screenshot Wix Registrierte Domain Verbinden Neu Id 661 Screenshot Wix Registrierte Domain Verbinden Neu

Du landest in der Übersicht, wo Deine bereits vorhandenen Domains aufgezeigt werden. Klicke rechts oben auf den blauen Button „Domain hinzufügen“ und in dem sich nun öffnenden kleinen Fenster auf „Bereits registrierte Domain verbinden.“


2 Domain verbinden

Id 661 Screenshot Wix Domain Verbinden Id 661 Screenshot Wix Domain Verbinden Id 661 Screenshot Wix Domain Verbinden

Nun will Wix wissen, welche Domain verbunden werden soll und bei welchem Anbieter diese erworben wurde. Gib also den Domain-Namen ein und wähle im darunterliegenden Feld Deinen Domain-Anbieter aus. Sollte keiner der aufgelisteten Anbieter zutreffen, wähle die Option „Anderer“. Fülle die beiden Felder aus und gehe dann auf „Weiter.“

Hinweis: Um eine Verbindung mittels „Weiterleitung“ durchzuführen, kann an dieser Stelle die empfohlene Verbindungsmethode DNS verändert werden.


Achtung: Achte darauf, die Adresse Deiner Homepage ohne „https://“ einzugeben, ansonsten funktioniert der Vorgang nicht!


3 Nameserver-Einstellungen ändern

Id 661 Screenshot Wix Domain Einstellung Aktualisieren Id 661 Screenshot Wix Domain Einstellung Aktualisieren Id 661 Screenshot Wix Domain Einstellung Aktualisieren

Nachdem Du auf „Weiter“ geklickt hast, öffnet sich ein Bereich mit Informationen zum Schritt „Einstellungen aktualisieren“. Wix fordert Dich auf, bei Deinem Domainanbieter eine Verbindung einzurichten. Hier beginnt der etwas schwierigere Teil – der zudem von Anbieter zu Anbieter etwas unterschiedlich verläuft.

Du musst nun auf die Website Deines Domainanbieters gehen, von welchem Du die Domain mit Wix verbinden willst. Suche unter dem Punkt „Einstellungen“ die Verwaltung über Deine Domains. Ändere anschließend die Nameserver-Einstellungen wie vorgegeben um:


- ns15.wixdns.net

- ns14.wixdns.net


Falls Du diesen Bereich mit den Nameserver-Einstellungen bei Deinem Anbieter nicht finden kannst, nutze die Hilfe-Seiten oder kontaktiere den Support. Dieser kann dann die Änderung am Nameserver vornehmen.


4 Abwarten

Id 661 Bild6 Id 661 Bild6 Id 661 Bild6

Hast Du die Einstellungen abgeschlossen, kannst Du im aktuellen Fenster bei Wix auf „Weiter“ klicken. Das sich darauf öffnende Fenster erklärt Dir allerdings lediglich, dass - sofern Du bei Deinem Anbieter alles richtig eingebeben hast - die Domain-Verbindung innerhalb 48 Stunden aktiv sein soll.

Wurde alles richtig eingegeben, heißt es jetzt also nur noch abwarten. Unter dem Menüpunkt „Domains“ kann der aktuelle Verbindungsstatus beobachtet werden. Ist der Prozess abgeschlossen, können die verbundenen Websites nun gemeinsam auf wix.com verwaltet und bearbeitet werden.


Der Autor
Jaqueline Muehlbacher Magazin Jaqueline Muehlbacher Magazin Jaqueline Muehlbacher Magazin
Jaqueline Mühlbacher
Ich studiere derzeit Kommunikationswissenschaft und Recht an der Ludwig-Maximilian-Universität in München. Aufgrund bisheriger Praktika in den Bereichen Werbung, Journalismus und PR hatte ich stets mit der Betreuung von Homepages, Baukasten-Systemen sowie SEO und Social Media Marketing zutun. Auch privat ist das Verfassen von Texten seit der Kindheit eine große Leidenschaft von mir und ich versuche stets, für jeden Leser die richtigen Worte zu finden.

Apps aus App-Markt installieren

Wenn Deine Website einen professionellen Eindruck hinterlassen soll und Du Deinen Besuchern darauf mehr als die Standardfunktionen bieten willst, lohnt sich ein Blick in den App Market. Hier findest Du über 250 zusätzliche Apps, mit denen Du Deinen Baukasten bzw. Deine Website um viele zusätzliche Funktionen erweitern kannst. Das kann zum Beispiel ein Veranstaltungskalender sein, eine Kommentarfunktion oder eine Software, um einen Newsletter zu erstellen. Je nachdem, welche Funktion Du benötigst, ist die Nutzung teilweise sogar kostenlos.


Sobald Du die gewünschte App gefunden hast, ist die Installation mit wenigen Schritten erledigt.

Aufwand im Überblick:
Mit Zusatzkosten verbunden?
Abhängig von der jeweiligen App
Schwierigkeitsgrad
Einfach
Zeitaufwand
10 -15 Minuten

1 App-Markt aufrufen

Id 674 Bild1 Id 674 Bild1 Id 674 Bild1

Nach erfolgreichem Einloggen wirst Du auf Deine Konto-Startseite weitergeleitet. Klicke nun auf den Button „App hinzufügen“ oben rechts, um zum App-Markt zu gelangen.


2 Passende App auswählen

Id 674 Bild2 Id 674 Bild2 Id 674 Bild2

Im App-Markt hast Du verschiedene Möglichkeiten, passende Apps zu finden. Du kannst das Menü auf der linken Seite verwenden und hier die passende Kategorie wählen. Wenn Du bereits weißt, welche App Du installieren willst, bietet sich die Suchfunktion an. Gib hierzu den App-Namen in das Suchfeld ein und klicke auf die Lupe rechts daneben.

Id 674 Bild3 Id 674 Bild3 Id 674 Bild3

Wenn Du mit der Maus über die App-Kacheln fährst, wird eine Kurzbeschreibung und der Button „Hinzufügen“ angezeigt. Klicke auf diesen Button, um Deine Wunsch-App zu installieren.


Hinweis: Wenn Du zusätzliche Informationen zu einer App benötigst, klicke auf die jeweilige App-Kachel. So erhältst Du weiterführende Inhalte, wie Screenshots, Funktionsumfang und mögliche Kosten.


3 App verwenden

Id 674 Bild4 Id 674 Bild4 Id 674 Bild4

Du erhältst nun eine Nachricht, dass die App erfolgreich installiert wurde. Klickst Du auf „Später“ gelangst Du zurück zum App-Markt. Im Menüpunkt „Meine Apps“ erhältst Du einen Überblick Deiner installierten Apps, die nicht direkt im Webseiten-Editor (also im Bearbeitungsbereich Deiner Website) verwendet werden. Das sind zum Beispiel Analyse-Apps oder solche zur Erstellung von Newslettern.

Id 674 Bild5 Id 674 Bild5 Id 674 Bild5

Alle anderen Apps, wie zum Beispiel die Bildergalerie-App, nutzt Du direkt im Webseiten-Editor. Hierfür klickst Du auf „Editor öffnen“. Im Webseiten-Editor findest Du die Apps im Menü auf der linken Seite. Je nach App stehen Dir nun unterschiedliche Einstellungs- und Nutzungsmöglichkeiten zur Verfügung. Bei der Bildergalerie-App klickst Du beispielsweise auf „Hinzufügen“, um die Bildergalerie auf Deiner Webseite zu verwenden.

Hinweis: Du musst die Apps nicht jedes Mal auf der Konto-Startseite installieren. Alternativ lässt sich der App-Markt auch direkt im Webseiten-Editor verwenden. Hier hast Du ebenfalls die Möglichkeit, nach passenden Apps zu suchen und diese direkt zu installieren.


Der Autor
Sina Mylluks Sina Mylluks Sina Mylluks
Sina Mylluks
Online Marketing und neue Webtechnologien begeistern mich. Ich habe mich sowohl in meinem Studium (Technikjournalismus/PR und Technik-/Innovationskommunikation) als auch in der Praxis eingehend mit diesen Themen beschäftigt und in verschiedenen Positionen in Online Marketing und PR gearbeitet. Als Fachautor möchte ich mein Wissen und meine Erfahrungen nun weitergeben.

Seiten löschen

Während der Erstellung Deiner Website kommt es häufig vor, dass Du eine oder mehrere (Unter-)Seiten Deiner Website nicht mehr benötigst. Entweder hast Du Deine Seitennavigation geändert, Dein Wunschtemplate enthält Seiten, die Du nicht benötigst oder Du hast unabsichtlich eine neue Seite erstellt. Es ist wichtig, unnötige Seiten zu löschen, damit Du den Überblick über die Inhalte Deiner Webseite behältst. Das Löschen von überflüssigen Seiten ist daher eine Grundfunktion, die Du in jedem Fall kennen solltest. So geht’s:

Aufwand im Überblick:
Mit Zusatzkosten verbunden?
Nein
Schwierigkeitsgrad
Einfach
Zeitaufwand
1 Minute

1 Seiten auswählen

Id 669 Screenshot Schritt1 Id 669 Screenshot Schritt1 Id 669 Screenshot Schritt1

Damit Du eine Seite löschen kannst, musst Du diese als erstes auswählen. Wenn Du Dich im Bearbeitungsmodus befindest, klickst Du auf oben links auf den Menüpunkt „Seiten: Seitennamen“.

Id 669 Screenshot Schritt2 Id 669 Screenshot Schritt2 Id 669 Screenshot Schritt2

Nun erhältst Du ein Menü mit allen vorhandenen Seiten. Wähle durch Anklicken die Seite aus, die Du löschen willst. Wenn Du die Seite korrekt auswählt hast, ist diese blau hinterlegt.


2 Menüpunkt löschen wählen

Id 669 Screenshot Schritt3 Neu Id 669 Screenshot Schritt3 Neu Id 669 Screenshot Schritt3 Neu

Klicke anschließend auf den Kreis mit den drei Punkten neben dem Seitentitel. Nun öffnet sich ein weiteres Menü. Am Ende des Menüs findest Du die Funktion „Löschen“. Klicke darauf!


3 Löschen der Seite bestätigen

Id 669 Screenshot Schritt4 Neu Id 669 Screenshot Schritt4 Neu Id 669 Screenshot Schritt4 Neu

Abschließend öffnet sich ein weiteres Fenster, in dem Du den Vorgang bestätigen musst. Klicke hier auf den Button „Löschen“. Nun ist die Seite nicht mehr in Deinem Seitenmenü sichtbar und wurde entfernt.

Achtung! Wenn Du den Löschvorgang hier bestätigst, wird die Seite endgültig entfernt. Überlege Dir daher im Vorfeld, ob Du die Seite in Zukunft wirklich nicht benötigst.


Der Autor
Sina Mylluks Sina Mylluks Sina Mylluks
Sina Mylluks
Online Marketing und neue Webtechnologien begeistern mich. Ich habe mich sowohl in meinem Studium (Technikjournalismus/PR und Technik-/Innovationskommunikation) als auch in der Praxis eingehend mit diesen Themen beschäftigt und in verschiedenen Positionen in Online Marketing und PR gearbeitet. Als Fachautor möchte ich mein Wissen und meine Erfahrungen nun weitergeben.

Seite offline nehmen

Du hast bereits eine Webseite bei wix.com erstellt und aus irgendeinem Grund möchtest Du die gesamte Website offline stellen. Das bedeutet nicht, dass Deine Inhalte gelöscht werden. Deine Seite wirklich offline zu stellen ist auf den ersten Blick bei Wix nicht möglich. Es gibt allerdings Mittel und Wege, damit niemand Deine Seite findet oder darauf zugreifen kann. Du kannst zum Beispiel Deine Seite vor Suchmaschinen verbergen und sie mit einem Passwort schützen.


Einfacher ist es, eine "Demnächst-verfügbar-Seite" anzulegen: Deine Besucher sehen dann nur diese Seite. Du kannst aber auch Deinen Domainnamen von der Seite trennen. Dann wird diese ebenfalls nicht mehr gefunden. Für welche Möglichkeit Du Dich entscheidest, hängt davon ab, weshalb Du offline gehen möchtest. Wie Du die einzelnen Optionen umsetzt, zeigen wir Dir nachfolgend.

Aufwand im Überblick:
Mit Kosten verbunden?
Nein
Schwierigkeitsgrad:
Mittel
Zeitaufwand
20-60 Minuten

1 Option 1: Für Suchmaschinen ausblenden

Id 753 Eingeloggt Bild1A Id 753 Eingeloggt Bild1A Id 753 Eingeloggt Bild1A

Als Erstes loggst Du Dich mit Deinen Daten bei wix.com ein und Du siehst den Namen Deiner Webseite, die Du von den Suchmaschinen entkoppeln möchtest. Klicke auf "Einstellungen" und eine neue Seite öffnet sich.

Id 753 Seobild2 Id 753 Seobild2 Id 753 Seobild2

Links in der senkrechten Menüleiste findest Du den Button "SEO". Klicke darauf und Du siehst rechts einen Regler, mit dem Du die SEO ausschalten kannst. Doch um auch wirklich keinen Zugriff mehr von außen zu gewährleisten, solltest Du jetzt Deine Seite mit einem Passwort schützen.

Seite mit Passwort schützen

Id 753 Passwort Bild3 Id 753 Passwort Bild3 Id 753 Passwort Bild3

Um Deine Website vor unbefugtem Zugriff zu schützen, kannst Du Passwörter für die einzelnen Seiten vergeben, sodass nur ausgewählte Personen sie sehen können. Dazu gehst Du in den Bearbeitungsbereich und klickst in der oberen Leiste links auf die Seitenverwaltung.


Suche Dir die Seite aus, für die Du ein Passwort vergeben möchtest und anschließend klickst Du auf die drei Punkte am Ende des Seitennamens (...). Es öffnet sich rechts davon ein Feld, dort klickst Du auf Einstellungen.


Anschließend wählst Du den Reiter "Zugang" und aktivierst den Passwortschutz. Vergib ein Passwort und schreib es auf.

Hinweis: Um wirklich 100 Prozent sicher zu gehen, dass keine einzige Seite Deiner Website aufgerufen werden kann, musst Du jede einzelne Seite mit einem Passwortschutz versehen.


2 Option 2: Demnächst verfügbar-Seite anlegen

Wenn Du Deine Seite offline schalten möchtest, weil du größere Änderungen daran vornehmen möchtest, empfiehlt sich vorübergehend eine sogenannte Landingpage in Form einer Demnächst-verfügbar-Seite anzulegen. Von hier aus kommen die Besucher nicht weiter und werden lediglich darauf hingewiesen, dass demnächst Neues zu sehen sein wird. Als Premiummitglied kannst Du eine bereits vorbereitete Landingpage anlegen. Als Basismitglied musst Du ein paar Schritte mehr unternehmen. Klappt aber auch ganz gut.

Id 753 Demnächst Bild4 Id 753 Demnächst Bild4 Id 753 Demnächst Bild4

Zum Anlegen einer Landingpage loggst Du Dich bei Wix ein und gehst in den Bearbeitungsbereich Deiner Website. Du klickst oben auf die Lupe und es öffnen sich die angelegten Seiten. Um eine neue Seite anzulegen, einfach den Button "+ Seite hinzufügen" drücken.

Id 753 Demnächst Bild6 Id 753 Demnächst Bild6 Id 753 Demnächst Bild6

Den weiteren Vorgang müsstest Du bereits kennen. Seite anlegen, entsprechend benennen und dann auf die drei Punkte klicken, um das Layout auszuwählen.

Id 753 Demnächst Bild7 Id 753 Demnächst Bild7 Id 753 Demnächst Bild7

Bist Du Premiummitglied, erscheint die Maske, bei der Du die Landingpage "Demnächst verfügbar" auswählen kannst.

Id 753 Demnächst Bild5A Id 753 Demnächst Bild5A Id 753 Demnächst Bild5A

Bist Du Basismitglied, hast Du bei der Layoutauswahl die Möglichkeit, eine Seite ohne Kopf- und Fußzeile anzulegen. Somit kann nicht weiter auf der Seite gesurft werden.


Achtung: Die Landingpage bzw. die Demnächst-Seite müssen als Startseite definiert werden. Dazu klickst Du in Deiner Seitenübersicht auf die drei Punkte (...) , anschließend auf "Einstellungen" und legst die Seite als Startseite fest.


3 Option 3: Domainnamen von Inhalt trennen

Id 753 Screenshot Wix Konto Id 753 Screenshot Wix Konto Id 753 Screenshot Wix Konto

Benutzt Du einen kostenpflichtigen Premium-Tarif und hast Du Deine Seite mit einem eigenen Domainnamen verknüpft, kannst Du Deine Website von Deiner Domain trennen. Dann wird bei Eingabe Deiner Domainbezeichnung Deine Website nicht mehr angezeigt und so nimmst Du Deine Seite offline.

Id 753 Screenshot Wix Meine Domains Neu Id 753 Screenshot Wix Meine Domains Neu Id 753 Screenshot Wix Meine Domains Neu

Logge Dich dazu bei Wix ein und klicke auf den blauen Kegel in der Menüleiste ganz rechts oben und anschließend auf „Domains“. Es öffnet sich das Fenster „Meine Domains“, in dem alle Deine (mit Wix verbundenen) Domains angezeigt werden. Klicke auf den kleinen Pfeil neben dem Namen der Domain, die Du von Wix trennen möchtest.

Id 753 Wix Domain Trennen Id 753 Wix Domain Trennen Id 753 Wix Domain Trennen

Jetzt öffnet sich ein weiteres Feld, in dem Du den Tab "Allgemein" öffnest (falls dieser nicht ohnehin schon offen ist) und in der Folge auf "Verbindung trennen" drückst. Bestätige mit „OK“ und Du hast Deine Website von Deiner Domain getrennt. Sie wird jetzt nicht mehr angezeigt, wenn jemand die entsprechende Internet-Adresse aufruft.


Der Autor
Marita Wittner Magazin Marita Wittner Magazin Marita Wittner Magazin
Marita Wittner
Begonnen habe ich 1998 mit dem Schreiben von Handbüchern für Architektursoftware. In den folgenden Jahren war ich freie Redakteurin bei einer Fernsehzeitschrift und Online-Redakteurin für zwei Magazine im Bereich Elektromobilität. Neben dem Schreiben von Artikeln für diverse Print-Magazine, der Veröffentlichung eines Sachbuches und dem regelmäßigen Schreiben für Blogs, habe ich einen Online-Kurs erstellt, mit dem Freelancer erfolgreich werden.

Domain umziehen

Man spricht davon, mit einer Domain umzuziehen, wenn man seine Website vom bisherigen Anbieter zu einem anderen Anbieter überträgt. Der Umzug einer Domain – mitunter auch als Domain-Transfer bezeichnet – kann aus vielen Gründen notwendig sein: Entweder hast Du bei einem anderen Anbieter einen günstigeren Vertrag gefunden, die Bedienung des Wix-Baukastens gefällt Dir nicht oder Du benötigst weiterführende Funktionen, die von Wix nicht angeboten werden.


Unabhängig davon, warum Du Dich für einen Umzug entscheidest, ist es wichtig, dass Du sorgfältig bei Deinem Umzug vorgehst. So ist sichergestellt, dass keine Daten Deiner Seite verloren gehen und Du Deine Website beim neuen Anbieter ohne Unterbrechung weiter betreiben kannst.


Daher erfährst Du in diesem Beitrag, wie Du vorgehst, wenn Du mit Deiner Domain umziehen willst. Du lernst die notwendigen Schritte kennen und erhältst Tipps, worauf Du bei einem Domainumzug besonders achten musst.

Aufwand im Überblick:
Mit Zusatzkosten verbunden?
Nein
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Zeitaufwand
20 Minuten (Der Umzug ist allerdings erst nach Domainkauf möglich)

Achtung! Der Umzug einer Domain ist nur mit einer eigenen Domain möglich. Kostenlose Sub-Domains, wie zum Beispiel „www.meineseite.wix.de“ können nicht zu einem anderen Anbieter transferiert werden.


1 Domain kündigen

Id 709 Bild 2 Id 709 Bild 2 Id 709 Bild 2

Logge dich ein. Du befindest Dich nun auf der Übersichtsseite Deines Accounts. Fahre ganz oben rechts auf den Button mit der kleinen Figur und wähle im Untermenü den Punkt „Domains“ aus.

Id 709 Screenshot Wix Domain Erweitert Id 709 Screenshot Wix Domain Erweitert Id 709 Screenshot Wix Domain Erweitert

Es öffnet sich das Fenster „Meine Domains“, bei der alle Deine Domains untereinander aufgelistet sind. Klicke rechts neben der Domain, mit der Du umziehen willst, auf den kleinen blauen Pfeil und gehe anschließend auf „Erweitert“.

Id 749 Wix Hinweis Domain Transferieren Gross Id 749 Wix Hinweis Domain Transferieren Gross Id 749 Wix Hinweis Domain Transferieren Gross

In dem sich nun öffnenden Bereich klickst Du anschließend auf „Von Wix weg transferieren“. Es öffnet sich daraufhin ein Hinweis, den Du bitte sorgfältig liest. Es müssen 60 Tage seit dem Kauf oder dem Transfer einer Domain vergangen sein.

Es steht auch das Datum dabei, ab wann Du transferieren kannst. Stelle sicher, dass die automatische Verlängerung Deiner Domain deaktiviert ist. Um dies zu überprüfen und die Kündigung Deiner Domain vorzunehmen, klicke im Hinweisfenster auf „Klicken Sie hier“.

Id 749 Wix Domain Kündigen Gross Id 749 Wix Domain Kündigen Gross Id 749 Wix Domain Kündigen Gross

Es öffnet sich in der Folge ein Fenster mit Deinen Vertragsdaten. Klicke darin auf "Meine Domain kündigen". Im anschließend sich öffnenden Fenster hast Du noch einmal die Möglichkeit alles rückgängig zu machen. Oder Du aktivierst "Automatische Verlängerung abbrechen" und klickst dann auf "Einreichen". Damit hast Du die Kündigung Deiner Domain eingereicht.


2 Auth-Code anfordern

Um nun Deine Domain von Wix zu einem anderen Anbieter transferieren zu können, musst Du nach dem Klick auf "Einreichen" noch auf "Code senden" drücken.


Du erhältst nun innerhalb von 24 Stunden eine E-Mail mit dem Auth-Code von Wix, die Du an Deinen neuen Anbieter weiterleiten musst.


Anschließend erhältst Du von Deinem neuen Anbieter Informationen, welche weiteren Schritte für Deinen Domainumzug notwendig sind.

Achtung! Wenn Du eine Domain über Wix erworben hast, kannst Du mit dieser Domain erst 60 Tage nach dem Kauf umziehen. Damit der Umzug möglich ist, musst Du in den Einstellungen für „Abrechnung & Zahlung“ die automatische Verlängerung Deiner Domain deaktivieren.


Der Autor
Sina Mylluks Sina Mylluks Sina Mylluks
Sina Mylluks
Online Marketing und neue Webtechnologien begeistern mich. Ich habe mich sowohl in meinem Studium (Technikjournalismus/PR und Technik-/Innovationskommunikation) als auch in der Praxis eingehend mit diesen Themen beschäftigt und in verschiedenen Positionen in Online Marketing und PR gearbeitet. Als Fachautor möchte ich mein Wissen und meine Erfahrungen nun weitergeben.

Wix-Account löschen

Für das Löschen Deines Wix Accounts gibt es verschiedene Gründe. Entweder bist Du mit dem Baukasten nicht zufrieden, Du willst zu einem anderen Anbieter wechseln oder Du benötigst keine eigene Webseite mehr. In jedem Fall ist es wichtig, dass Du Deinen Account mit allen zugehörigen Daten aus dem System von Wix löscht und die Daten bei Bedarf vor dem Löschen speicherst. So entfernst Du Deine Daten vollständig aus dem System:

Aufwand im Überblick:
Mit Zusatzkosten verbunden?
Nein
Schwierigkeitsgrad
Einfach bis mittel
Zeitaufwand
20 Minuten

Hinweis: Wenn Du Deine Websites in Zukunft weiter nutzen willst, musst Du sie vor dem Löschen auf ein anderes Wix-Konto oder zu einem anderen Anbieter übertragen.

1 Anmelden und Websites löschen

Id 668 Bild2 Id 668 Bild2 Id 668 Bild2

Wenn Du Dich angemeldet hast, erscheint eine neue Seite. Klicke auf „Einstellungen“ im oberen Bereich der linken Spalte und Du gelangst in die Website-Einstellungen.


Damit alle Daten aus dem System entfernt werden, musst Du vor dem Löschen Deines Wix-Accounts Deine erstellten Websites löschen. Klicke dazu im Bereich Website-Einstellungen auf „Website löschen“.


2 Domains löschen

Neben dem Löschen der Websites ist es außerdem erforderlich, dass Du Domains löscht, die Du mit Deinem Wix-Account verbunden hast. Das Löschen ist hierbei nur notwendig, wenn Du die Domains von einem anderen Anbieter erworben hast.

Id 668 Bild3 Id 668 Bild3 Id 668 Bild3

Du findest eine Übersicht Deiner verwendeten Domains, wenn Du im Bereich „Website Einstellungen“ oder im Bereich „Website Verwaltung“ rechts oben auf die Figur klickst. Anschließend öffnet sich ein Menü mit dem Menüpunkt „Domains“. Mit einem Klick auf diesen Punkt gelangst zur Domainübersicht. Hier kannst Du alle Domains verwalten und die externen Domains löschen.


3 URL zum Löschen aufrufen

Id 668 Bild4 Id 668 Bild4 Id 668 Bild4

Sobald Du alle Webseiten und externen Domains gelöscht hast, kannst Du Deinen Wix-Account kündigen. Hierzu rufst Du folgende Domain auf: http://delete-me-ng.wix.com/delete-me-ng/index.html und klickst auf den Button „Delete my account“.

Id 668 Bild5 Id 668 Bild5 Id 668 Bild5

Anschließend musst Du erneut bestätigen, dass Du Deinen Account löschen willst. Klicke auf den Button „Yes“, um Deinen Account vollständig zu löschen.


Achtung! Wenn Du das Löschen in diesem Schritt bestätigst, werden Deine Daten endgültig gelöscht. Im Anschluss hast Du keinen Zugriff mehr auf Deinen Wix-Account.


Der Autor
Sina Mylluks Sina Mylluks Sina Mylluks
Sina Mylluks
Online Marketing und neue Webtechnologien begeistern mich. Ich habe mich sowohl in meinem Studium (Technikjournalismus/PR und Technik-/Innovationskommunikation) als auch in der Praxis eingehend mit diesen Themen beschäftigt und in verschiedenen Positionen in Online Marketing und PR gearbeitet. Als Fachautor möchte ich mein Wissen und meine Erfahrungen nun weitergeben.

Weiterführende Infos zu Wix und zum Thema "Website erstellen"

Hier findest du einen Leitfaden zum Thema “Website erstellen” und einen Vergleich von Homepage Baukästen, mit dessen Hilfe du im Handumdrehen den passenden Anbieter für dein Website-Vorhaben finden kannst. Einen umfangreichen Testbericht zu Wix gibt es hier. Einen Überblick über die Wix Preise findest du ebenfalls unter dem Link.


Außerdem findest du noch Infos zu weiteren Wix-Themen:


Der Autor
Avatar Avatar Avatar
„Homepage-Ratgeber.de“-Redaktion
Wir von „Homepage-Ratgeber.de“ sind ein Team von Technologie-Enthusiasten und immer auf der Suche nach den neuesten Software-Trends. Bereits seit 2013 beobachten wir den deutschen und internationalen Markt für Homepage-Baukästen intensiv und haben seither mit unseren Anleitungen, Tipps und Vergleichen mehreren tausend Privatpersonen und kleinen Firmen dabei geholfen, ihre eigene Website selbst zu erstellen.
betterbusiness GmbH Deutschlands größtes Beratungsportal zum Thema "Online-Auftritt" hat 4,76 von 5 Sternen 566 Bewertungen auf ProvenExpert.com