1. Startseite »
  2. Website erstellen »
  3. Bilder einbinden

Bilder auf der eigenen Homepage einbinden

Fotos Fotos Fotos

Nun umfasst die Erstellung einer Ansprechenden Homepage ja aber nicht nur das Erstellen des Grundgerüsts, welches wir weiter oben bereits ausführlich beschrieben hatten. Es gehört ebenso dazu, ansprechende Bilder und Videos mit einzubeziehen. Auch zu diesem Thema gibt es viel zu beachten und zu erlernen


Eine Website ohne aussagekräftige Bilder sieht ziemlich leer aus. Bilder können als Hintergrund genutzt werden oder einzelnen Seiten oder Blogeinträgen mehr Pep verleihen. Was Sie bei Bildern auf Ihrer Website beachten sollten und einige Tipps und Tricks zur Anwendung finden Sie in diesem Abschnitt.


Die richtige Qualität

Bei den genutzten Bildern sollte man immer auf gute Qualität achten. Viele Websitebetreiber und Blogger arbeiten mit professioneller Ausrüstung und Bildbearbeitungsprogrammen – auch wenn die Bilder meist spontan und ungezwungen wirken. So macht es keinen guten Eindruck ein verwackeltes Facebook Bild von 2010, das mit einer schlechten Handykamera aufgenommen wurde, in die Website einzubauen. Sobald man das Bild vergrößert, ist es verpixelt.


Bilder in guter Qualität und demzufolge einer höheren Auflösung benötigen gewissen Speicherplatz. Deshalb sollte bei der Auswahl des geeigneten Homepage-Baukastens, auf ausreichend Speicherplatz (mind. 5 GB) geachtet werden. Die ausgewählten Bilder sollten aber gleichzeitig auch ein gutes Verhältnis zwischen Qualität und Dateigröße bilden, erfahrungsgemäß erlauben Homepage-Baukasten und CMS nämlich nur Dateigrößen bis zu 1 MB.


Die richtige Präsentation

Ob private oder geschäftliche Bilder, sie sollten ein Eye Catcher auf der Website sein und den Besucher dazu bewegen, mehr Zeit dort zu verbringen. Es gibt viele Möglichkeiten, Bilder schön zu präsentieren. Ein einzelnes Bild, dass in einen Blogeintrag oder auf eine Seite der Website eingebaut werden soll, kann mit einem Rahmen, verschiedenen Farbfiltern oder Animationen verschönert werden.


Es besteht auch die Möglichkeit, das Bild mit einem Link zu versehen, der zu einer anderen Seite Ihres Webauftritts, einem Dokument, einer E-Mailadresse oder zum Seitenanfang oder -ende führt. Handelt es sich um mehrere Bilder zum gleichen Thema, eignet sich eine Galerie oder eine Slideshow zur übersichtlicheren Präsentation. Die Galerien findet man als Vorlage in allen Variationen, von der Gittergalerie bis hin zur Collage. Auch Slideshows bieten eine Menge Spielraum, Bilder ansprechend zu präsentieren.


Auf jeden Fall aber sollte sichergestellt sein, dass die Bilder auf mobilen Geräten, wie etwa Smartphones, ordentlich angezeigt werden. Viele Homepage-Baukästen bieten bei der Website-Gestaltung an, die Ansicht zu wechseln und bestimmte Einstellungen für die Tablet- oder Smartphone-Nutzung vorzunehmen. So kann man im Voraus verhindern, dass Probleme auftreten, sollte die Website von unterwegs aufgerufen werden.


Die richtige Technik: Bilder technisch optimal einbinden

Wer eine Homepage betreibt sollte einerseits darauf achten, dass die Bilder seiner Webseite auf allen Geräten optimal dargestellt werden. Gleichzeitig sollte das Bild so wenig Speicherplatz wie möglich in Anspruch nehmen, damit eine Homepage mit jeder Internet-Verbindung schnell geladen werden kann. Am besten versucht man noch vor dem Kauf eines Bildes abzuschätzen, wie groß dieses in etwa sein soll und wählt eine angemessene Auflösung. Das spart auch Geld, denn kleinere Bilder sind billiger.


Bilder lassen sich darüber hinaus immer noch mit Bildbearbeitungsprogrammen wie beispielsweise Photoshop oder dem kostenlosen Programm Gimp auf die gewünschte Größe skalieren. Hat man das passende Bild ausgewählt und ggf. bearbeitet, lohnt es sich definitiv, dieses entweder mit der verwendeten Bildsoftware oder kostenlosen Services wie tinypng.com noch einmal komprimieren zu lassen. Dank moderner Technik funktioniert das ganz ohne Qualitätsverlust.


People Avatars Black 17 Erstellt von:
„Homepage-Ratgeber.de“-Redaktion
Homepage Experten
Erstellt am:
Zuletzt aktualisiert am: