Mehr Homepagebesucher in Kunden verwandeln

Homepage Erfolgreich Machen Kategorie Homepage Erfolgreich Machen Kategorie Homepage Erfolgreich Machen Kategorie

Wenn du alle Tipps bis hierhin umgesetzt hast, ist deinen Website nun zumindest Google und einigen Besuchern (potenzielle Kunden) bekannt. Wenn Du darüber hinaus aber mit Deiner Homepage Geld verdienen möchtest, ist die Steigerung der Besucherzahlen nur der erste Schritt. Besonders bei kommerziellen Websites reicht Traffic allein aber nicht aus. Im zweiten Schritt müssen deshalb möglichst viele Besucher in Kunden umgewandelt werden, damit die Homepage ihren Zweck erfüllt.


Das gilt nicht nur für Online-Shops, sondern auch für Websites von Tattoo-Studios, Anwalts-Kanzleien oder Fliesenlegern. Hier werden die Besucher der Website nicht direkt zu Kunden, wenn sie etwas kaufen, dafür sollen sie aber animiert werden, im Ladengeschäft vorbeizuschauen oder telefonisch Kontakt aufzunehmen!


Bevor du nun aber anfängst, gezielt für deine Website zu werben, solltest du zuvor noch ein Auge auf die Benutzerfreundlichkeit und Vertrauenswürdigkeit deiner Website werfen und diese best möglich erhöhen. Danach empfehlen sich noch ein paar Tests bezüglich der Funktion und Qualität dieser durchführen. Wäre doch peinlich, eine Website zu bewerben, die nicht oder nur eingeschränkt funktioniert, oder?


Benutzerfreundlichkeit der Homepage verbessern

Damit Du später möglichst viele Deiner Website-Besucher in Kunden umwandelst, solltest Du unbedingt darauf achten, dass Deine Homepage benutzerfreundlich ist. Ist die Navigation übersichtlich? Ist die Bedienung einfach und intuitiv? Werden alle wichtigen Funktionen geboten, die Kunden erwarten?


Ganz besonders wichtig ist die Benutzerfreundlichkeit für Online-Shops. Hier springen zum Beispiel viele potenzielle Kunden ab, weil ihnen der Kaufabschluss zu lange dauert, oder sie keine Zahlungsart finden, die ihnen zusagt. Für alle Arten von Websites gilt: Versuche Deine Homepage einmal aus Sicht der Besucher zu betrachten. So findest Du mögliche Schwachstellen.


Vertrauenswürdigkeit der Homepage steigern

Deine Website-Besucher kennen Dich nicht persönlich. Sie wissen nicht, ob Du einen seriösen Online Shop betreibst, oder ob Du tatsächlich so ein guter Architekt bis, wie Du auf Deiner Homepage behauptest. Um Besucher in Kunden umzuwandeln, ist es deshalb sehr wichtig, dass Du alles unternimmst, dass Deine Homepage professionell und transparent wirkt.


Transparent bedeutet in diesem Fall, dass Du Dich und Dein Team ausführlich und idealerweise authentisch und sympathisch vorstellst, damit die Besucher wissen, wer hinter dem Internetauftritt steckt.


In einem Online Shop ist außerdem wichtig: Veröffentliche (echte) positive Kundenbewertungen, um Deine Website-Besucher von deinem Angebot zu überzeugen. Auch die Prüfung durch Trusted Shops und das anschließende Einbinden des Prüfsiegels trägt stark zur Vertrauensbildung bei.


People Avatars Black 17 Erstellt von:
„Homepage-Ratgeber.de“-Redaktion
Homepage Experten
Erstellt am:
Zuletzt aktualisiert am: