Css Editor Css Editor Css Editor

Private Homepage: Was bei der "Über uns"-Seite beachten?

...Hier finden Sie alles Wissenswerte zum Thema

Die „Über uns“-Seite ist ein häufig unterschätzter Teil der eigenen Homepage. Wie für Unternehmenswebseiten gilt auch für private Homepages: Auf der „Über uns“-Seite sollte eine möglichst gute Geschichte erzählt werden, die klar aufzeigt wofür die Webseite steht.

Es spielt dabei keine Rolle, ob die Homepage beispielsweise von einem Hobbyhandwerker erstellt wurde oder ob der Web-Administrator einfach seine Modelleisenbahn-Sammlung vorstellen möchte. Auch zu jeder gut strukturierten privaten Webseite gehört der „Über uns“-Bereich inzwischen ähnlich wie die Startseite. Der folgende Beitrag zeigt die wichtigsten Punkte, die für eine gute Über-uns-Seite auf einer privaten Website wichtig sind.

Wix Homepage-Baukasten
Star (Full) Star (Full) Star (Full) Star (Full) Star (Full)

Sehr einfache Bedienung
Die schönsten Designvorlagen
Sehr flexible Gestaltung möglich
Über 100 Mio. Kunden weltweit

0,00 €
Dauerhaft kostenlos
Jimdo Homepage Baukasten
Star (Full) Star (Full) Star (Full) Star (Full) Star (Full)

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis
Sehr faire Vertragsbedingungen
Testsieger bei Computerbild & t3n
Beliebtester deutscher Anbieter

0,00 €
Dauerhaft kostenlos

Wenig Inhalt mit viel Aussagekraft

Der wohl wichtigste Aspekt beim Erstellen einer guten „Über uns“-Seite, die den gesamten Internetauftritt zusammenfassen soll, ist die Qualität des Inhalts. Wer lange Romane zu seiner persönlichen Über-uns-Story macht, vergrault im Endeffekt die Besucher. Bei der Gestaltung der Seite ist es hilfreich, sich in einen möglichen Seitenbesucher kurz hineinzuversetzen. Was will er lesen? Wie lange will er auf dieser Seite verweilen?


Des Weiteren sind individuelle Beschreibungen des ursprünglichen Zwecks der Homepage auf der „Über uns“-Seite ein absolutes Muss. Mit immer gleichen Worthülsen und typischen Formulierungen werden keine aussagekräftigen Inhalte geschrieben [1].


Der Satzaufbau ist hierbei ebenfalls von enormer Wichtigkeit. Schachtelsätze haben bei einer prägnanten Vorstellung der eigenen Person und der eigenen Aktivitäten nichts zu suchen. Besser fährt man mit kurzen und knackigen Sätzen, aussagekräftigen Auflistungen oder je nach Bedarf auch mit klaren Grafiken [2].


Auch wenn überschaubare Inhalte wichtig und richtig sind, ist es - je nach Art der Webseite - ratsam, zwischendurch kleine persönliche Anekdoten in eine „Über uns“-Seite einzubauen, die erfrischend geschrieben sind und der Seite einen echten Mehrwert verleihen.


Kreativität statt Copy & Paste

Neben den wichtigsten Infos, die auf jeder „Über uns“-Seite stehen sollten, können kreative Texte für noch mehr Aufmerksamkeit beim Leser sorgen. Floskeln sollten gänzlich vermieden werden. Stattdessen sind humorvolle Formulierungen, am besten gepaart mit nützlichen Infos, die richtige Linie für eine gern gelesene „Über uns“-Seite. Aber Achtung: Auch Witzige und kreative Texte müssen natürlich zum Zweck der privaten Homepage passen.


Vorlagen und Werkzeuge nutzen

Für private Homepages, die meist von Laien erstellt werden, eignen sich verschiedene Tools und Programme, die heute kostenlos oder für wenig Geld im Internet verfügbar sind. Die wohl derzeit beliebteste und zugleich einfachste Form bildet der sogenannte Homepage Baukasten, mit dem auch Privatpersonen ohne Vorkenntnisse eine professionelle Webpräsenz aufbauen können. Viele Homepage-Baukästen bieten Vorlagen für bestimmte Seitenkategorien, unter anderem auch für „Über uns“-Seiten. Damit steht die Form der „Über uns“-Seite in ihren Grundzügen fest und muss nur noch mit den richtigen Inhalten befüllt werden.


​Fotos nicht vergessen

Menschen werden sehr stark von visuellen Reizen beeinflusst. „Über uns“-Seiten eignen sich perfekt für Fotos, die den Zweck der privaten Homepage widerspiegeln und im besten Fall sympathische Bilder der Seitenbetreiber zeigen. Somit erhält der Besucher der Homepage einen besseren Eindruck über den Inhalt und die Personen, die dahinter stehen [3].


Inhalte richtig gliedern

Lässt sich die Über-uns-Seite auf Anhieb finden? Ist die Aufteilung auf der Seite logisch oder müssen vielleicht Unterpunkte eingegliedert werden? Nicht zu unterschätzen ist die Übersichtlichkeit, auch auf privaten Webseiten. Ob der Navigationspunkt dabei „Über uns“ heißt oder auch „Mein Projekt“, ist dabei zweitrangig. Wichtig ist nur, dass er klar vermittelt, worum es auf der Seite geht und den Besucher zum Klicken animiert. Auf der Seite selbst sollten dann Textstrukturen eingehalten werden, die der Leserlichkeit dienen und zum besseren Verständnis beitragen. Geeignet sind dafür Zwischenüberschriften, kurze Absätze und Auflistungen, wenn sie denn zum Thema passen [3].


Direkte Ansprache

Eine Seite, die etwas über das Vorhaben, ein Hobby oder über Sie selbst erzählt, wirkt mit direkter Ansprache des Lesers eindringlicher. Bauen Sie eine Beziehung zu Ihrem Leser auf. Die Seitenbesucher können sich an ein Thema oder an die Person stärker binden, wenn sie beim Lesen ein Willkommensgefühl erfahren. Das sollten sowohl private Seitenbetreiber als auch Unternehmenswebseiten unbedingt verinnerlichen [2].


Fazit

Will ein privater Webseiten-Betreiber die Besucher bzw. Leser länger auf seiner Internetseite behalten, muss er in Bezug auf die „Über uns“-Seite auf eine Reihe wichtiger Aspekte achten. Zusammengefasst sind die Stichworte Inhalt, Übersichtlichkeit, visuelle Reize und Individualität maßgeblich für eine erfolgreiche Seite. Zusätzlich sei noch erwähnt: Die meisten Menschen besuchen Internetseiten mittlerweile überwiegend mithilfe mobiler Endgeräte wie Smartphones und Tablets. Mit den weiter oben angeführten Homepage-Baukästen gibt es die Möglichkeit, für mobile Endgeräte optimierte Seiten automatisch zu erstellen.


Avatar Erstellt von:
„Homepage-Ratgeber.de“-Redaktion
Homepage Experten
Erstellt am:
05.07.2016
Zuletzt aktualisiert am:
04.11.2016
Hast Du Fragen oder Anregungen zu diesem Artikel?

Wir freuen uns über Dein Feedback, da es für uns eine wertvolle Unterstützung dabei ist, die langfristige Qualität unserer Inhalte zu gewährleisten.