Jimdo Header Jimdo Header Jimdo Header
  1. Startseite »
  2. Magazin »
  3. Anbieter »
  4. Jimdo »
  5. Anleitungen »
  6. So baust Du Bilder ein

Jimdo: So baust Du Bilder ein

Eine gute Homepage lebt von guten Bildern. Sie sollten bei der Erstellung einer Website niemals außen vorgelassen werden. Egal, ob es sich dabei um einen Sportverein, ein Hotel oder einen Online-Shop handelt: Bilder dienen dazu, den Besucher der Homepage einen tieferen Einblick in die Inhalte der Website zu geben und können sowohl sachliche Inhalte als auch Emotionen transportieren.


Nun ist es dank Homepage-Baukästen ein Einfaches, selber Bilder auf der Website einzubinden. Der nun folgende Ratgebertext wird sich dabei speziell auf das Einpflegen von Bildern beim Homepage Baukasten Anbieter Jimdo beziehen. Neben allgemeinen Hinweisen wird der Text eine genaue Anleitung dazu geben, wie bei Jimdo das Einfügen von Fotos einfach und schnell vonstattengeht.

Ist das mit Jimdo möglich?
Ja
Mit Zusatzkosten verbunden?
Nein
Schwierigkeitsgrad
Einfach
Zeitaufwand
Zwei bis drei Minuten

Möchtest du allgemeine Informationen zum “Website erstellen” lesen?

Hier findest du einen Leitfaden zum Thema “Website erstellen” und einen Vergleich von Homepage Baukästen, mit dessen Hilfe du im Handumdrehen den passenden Anbieter für dein Website-Vorhaben finden kannst. Einen umfangreichen Testbericht zu Jimdo gibt es hier.

1 Inhalt hinzufügen anwählen

Id 566 Neu Screenshot 1 Id 566 Neu Screenshot 1 Id 566 Neu Screenshot 1

Melde Dich bei Jimdo mit Deinem Website-Namen und Deinem Passwort an. Du befindest Dich nun im Bearbeitungsbereich Deiner Website. Um zur Einfügen-Funktionsauswahl von Jimdo zu kommen, muss zunächst auf den Button „Inhalt hinzufügen“ geklickt werden. Dieser erscheint automatisch oberhalb und unterhalb von bereits erstellten Kästen, wenn man mit der Maus über den Rand fährt – ganz egal, ob es sich dabei um ein Bild, ein Video, eine Überschrift oder einen Fließtext handelt. Wähle dabei gleich jene Stelle, an der das Bild auf der Website (vorläufig) positioniert werden soll.


2 Bild-Funktion auswählen

Id 566 Neu Screenshot 2 Id 566 Neu Screenshot 2 Id 566 Neu Screenshot 2

Nachdem auf den Button „Inhalt hinzufügen“ geklickt wurde, erscheint automatisch ein neues Fenster, welches die verschiedenen Einfüge-Optionen bereitstellt. In diesem Schritt wird dann auf den Button „Bild“ geklickt.


3 Hochladen oder Importieren

Id 566 Neu Screenshot 3 Id 566 Neu Screenshot 3 Id 566 Neu Screenshot 3

Im dritten Schritt wird man nun gefragt, ob ein Bild hochgeladen oder aus der eigenen Dropbox importiert werden soll. Aus Gründen der besseren Verständlichkeit zeigen wir Dir, wie Du ein neues Foto vom PC aus hochladest. Dazu wird ganz einfach auf das Feld „Bild hochladen“ geklickt.


4 Bild auswählen

Id 566 Neu Screenshot 4 Id 566 Neu Screenshot 4 Id 566 Neu Screenshot 4

Nachdem man auf „Bild hochladen“ geklickt hat, öffnet sich automatisch ein weiteres Fenster. Dort geht man ganz einfach zu dem gewünschten Unterordner und wählt sich mit einem Doppelklick das Foto aus, welches in die Homepage eingebaut werden soll. Dieses erscheint dann von ganz alleine genau an der Stelle, welche in Schritt Nummer eins angewählt wurde.


5 Bild bearbeiten

Id 566 Neu Screenshot 5 Id 566 Neu Screenshot 5 Id 566 Neu Screenshot 5

Unter dem soeben auf der Website erschienenen Bild erscheint nun eine Leiste, welche unterschiedliche Funktionen bereithält. Mit einem Klick auf das kleine Rädchen ganz links kann zunächst das Bild bearbeitet werden.

Id 566 Screenshot 6 Id 566 Screenshot 6 Id 566 Screenshot 6

Es können zum Beispiel die Helligkeit eingestellt, ein Rahmen hinzugefügt oder die Farben nachträglich verändert werden.


6 Größe ändern und positionieren

Id 566 Neu  Screenshot 7 Id 566 Neu  Screenshot 7 Id 566 Neu  Screenshot 7

Im sechsten Schritt sollte nun noch entschieden werden, wie groß das Bild auf der Seite angezeigt und wo es positioniert werden soll. Links, mittig oder rechts. Es sollte darauf geachtet werden, dass das Foto mit dem Gesamtlayout der Seite übereinstimmt und sich gut einfügt. Auch können weitere Funktionen, wie das Verlinken des Bildes hinzugefügt werden.


7 Speichern

Id 566 Screenshot 8 Id 566 Screenshot 8 Id 566 Screenshot 8

Wer nun alle Einstellung angepasst hat und zufrieden ist, muss im letzten Schritt das Bild natürlich noch speichern. Dazu braucht es nicht mehr, als unten rechts auf den Button „speichern“ zu klicken. Und schon ist das erste Bild auf der eigenen Website eingefügt, nachbearbeitet, platziert und zur Verschönerung der Website bereit. Mit einem Mausklick auf das fertige Bild kann dieses auch jederzeit wieder geändert, verschoben oder gelöscht werden.


Der Autor
Lennart Zech Magazin Lennart Zech Magazin Lennart Zech Magazin
Lennart Zech
Ich habe Journalistik studiert und arbeite nun als Freelancer in verschiedenen Bereichen der Kommunikationsarbeit. So schreibe ich für ZEITjUNG journalistische Texte und arbeite als freiberuflicher Fotograf. Neben eigenen Projekten mache ich auch Autragsfotografie, wie Business- oder Hochzeitsshootings. Trotz journalistischer Ausbildung arbeite ich außerdem im Bereich PR und Marketing. Zum Beispiel für die Stiftung SOFIs WORLD oder die Band "Das Kubinat". Für mich sind Webbaukästen ein Muss für selbstständige, professionelle PR-Arbeit.