Homepage mit Newsletter-Funktion

...Schritt-für-Schritt zum eigenen erfolgreichen Internetauftritt!

In der realen Welt außerhalb des Internet kennt man sie schon lange: Informations- und Werbebroschüren sowie Flyer, die in Ständern im Eingangsbereich oder an den Kassen von Läden ausgelegt sind. Der vorbeigehende Kunde kann bei Interesse einfach zugreifen und erfährt zu Hause, ob eine gute Veranstaltung oder besondere Rabatt-Aktion bevorsteht. Oder man lässt – bzw. man ließ – sich Informationen eines Unternehmens oder eines Vereins per Post in die eigenen Wände schicken. Newsletter als Werbemittel haben ihren Ursprung in der „analogen Welt“ – in ihrer elektronischen Form sind sie seit längerem fester Bestandteil des Online-Marketings.

Ursprünglich sind Newsletter nichts als anderes regelmäßig an eine bestimmte Personengruppe versandte E-Mails. Um einen Newsletter versenden zu können, sind die E-Mail-Adresse und das Einverständnis der jeweiligen Empfänger Grundvoraussetzung. Dieses Einverständnis geben beispielsweise Besucher auf einer Homepage, indem sie sich dort aktiv für einen Newsletter registrieren.

Newsletter sollten im Grunde ein relativ unaufdringliches Werbemedium sein. Im E-Mail-Postfach sind sie in der Regel sofort als solche zu erkennen. Wer im Moment gerade kein besonderes Interesse an Neuigkeiten vom betreffenden Absender hat, kann den Newsletter einfach ungeöffnet im E-Mail-Postfach liegen lassen. Wer grundsätzlich kein Interesse mehr an einem bestimmten Thema hat, kann den Newsletter ganz unproblematisch endgültig abbestellen.

Während der Versand von Newslettern für andere Anwender nicht ganz unkompliziert einzurichten ist, ist dies für Nutzer eines Homepage-Baukastens mit nur wenigen Klicks erledigt.

Im folgenden Ratgeber erfahren Sie anhand von konkreten Beispielen, was das Besondere an einem Newsletter ist, was bei seinem Einsatz beachtet werden sollte, und warum sich Homepage-Baukästen für die Erstellung von Webseiten mit Newsletter-Funktion oftmals am besten eignen.

Jimdo Homepage-Baukasten
Star (Full) Star (Full) Star (Full) Star (Full) Star (Full)

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis
Sehr faire Vertragsbedingungen
Testsieger bei Computerbild & t3n
Beliebtester deutscher Anbieter

5,00 € -100 %
0,00 €
kostenlos testen
1und1 Homepage-Baukasten
Star (Full) Star (Full) Star (Full) Star (Full) Star (Half)

Sehr einfache Bedienung
Bester Leistungsumfang im Test
24 Stunden Support bei Problemen
500 Design-Vorlagen für alle Branchen

6,99 -50 %
2,99 €
pro Monat im 1. Jahr

Definition: Homepage mit Newsletter-Funktion

Was ist ein Newsletter?

Ein Newsletter ist eine als E-Mail versendet Sammlung von Neuigkeiten, die heute in den meisten Fällen zum Besuch der eigentlichen Homepage animieren soll. Mit einem Newsletter lassen sich Sonderangebote von Online Shops, Veranstaltungshinweise von Kultur-Vereinen oder die neuesten Beiträge in einem Blog bewerben. Der Newsletter muss extra abonniert und kann jederzeit wieder abbestellt werden, ist also kein Spam. Oft enthält er nur einen kurzen Ausblick auf die Neuigkeiten und einen Link, der zu dem eigentlichen, ausführlichen Beitrag auf der Homepage führt. So erhält der Abonnent eines Newsletters regelmäßig aktuelle Informationen, ob sich ein Besuch einer Website lohnt, ohne diese selbst regelmäßig aufrufen zu müssen.


Vorteile: Homepage mit Newsletter-Funktion

Newsletter sind nicht für alle Homepage-Typen geeignet. Wer eine relativ „statische“ Homepage betreibt, und auch sonst nur wenige relevante Neuigkeiten zu verkünden hat, kann auf diese Funktion auch verzichten. Für Branchen mit innovativen Produkten oder unregelmäßigen Veranstaltungen sowie Online Shops ist ein Newsletter aber ein unschätzbar wertvolles Marketing Instrument.

Besucher generieren

Nutzer

Mit interessanten Themen in einem Newsletter wird die Neugier auf einen (erneuten) Besuch einer Homepage geweckt. Da der Newsletter nur einen Ausblick auf die behandelten Themen gibt, ist der Besuch auf der eigentlichen Homepage in der Folge unumgänglich.

Kundenbindung erhöhen

Kunden

Regelmäßige Newsletter helfen bei Kunden im Gedächtnis zu bleiben. So können Firmen mit innovativen Produkten, deren Markteintritt bereits angekündigt wurde, durch den Newsletter Interessierte mit Zwischenständen und Entwicklungsfortschritten über ihr neues Produkt auf dem Laufenden halten. Das hält das Interesse und die Vorfreude wach. Damit lässt sich nicht nur die Kundenbindung erhöhen, sondern es kann darüber hinaus bereits in der Entwicklungsphase wichtiges Feedback gesammelt werden, das auch in den weiteren Entwicklungsprozess einfließen oder künftige Projekte anstoßen kann.

Rückschlüsse über Beliebtheit ziehen

Marketinginstrument

Ein Newsletter ermöglicht es, Rückschlüsse über die Beliebtheit eines Angebots oder einer Veranstaltung zu ziehen. Dazu kann beispielsweise das Analyse-Ergebnis der Homepage verwendet werden, wie stark sich die Zugriffe auf ein Sonderangebot oder einen Beitrag über eine bevorstehende Veranstaltung erhöht haben, nachdem sie in dem Newsletter beworben wurden. Zeigt der Newsletter überhaupt keine spürbare Wirkung auf die Besucherzahlen einer Homepage, sollte Ursachenforschung betrieben werden.


Wissenswertes: Homepage mit Newsletter-Funktion

Ein Newsletter wird dem Empfänger nur dann zugestellt, wenn dieser zuvor sein ausdrückliches Einverständnis dafür gegeben hat. Oft erfolgt diese „aktive Zustimmung“ des Empfängers auf der Homepage. Newsletter müssen immer als eine der unaufdringlichsten Formen von Werbung und Kundenbindung verstanden werden. Sie sollten mit Bedacht eingesetzt werden. Wer seine Newsletter zu häufig versendet und seine Leser mit Newslettern geradezu bombardiert, wirkt schnell penetrant und lästig. Der Newsletter wird dann vom Kunden sofort wieder abbestellt und seine Wirkung erzeugt das Gegenteil des gewünschten Effekts. Er verschreckt den Kunden, statt ihn zu binden.


Tipps zur Erstellung: Homepage mit Newsletter-Funktion

Grundsätzlich stehen drei unterschiedliche Methoden zum Erstellen einer eigenen Homepage zur Verfügung: Von Grund auf neu, von Hand zu programmieren; ein Content Management System (CMS) wie WordPress zu verwenden oder einen Homepage Baukasten zu benutzen. Für die beiden ersten Möglichkeiten sind umfassende Kenntnisse in Web-Programmiersprachen wie HTML und CSS erforderlich, wenn man ein akzeptables Ergebnis erzielen will. In Eigenregie ist das für die meisten Anwender nicht zu bewältigen, so dass sie auf die Hilfe von professionellen Web Designern und Internet Agenturen zurückgreifen müssen. Dafür entstehen aber schnell Kosten in einer Höhe von ca. 1200 € und mehr. So eine Summe kann nicht von jedem aufgewendet werden, und für manche Projekte wie einen Blog, eine private Homepage oder eine kleinere berufliche Internetpräsenz ist ein solcher Betrag auch nicht angemessen. Homepage Baukästen stellen mit ihrer unkomplizierten Bedienung und „Alles aus einer Hand“-Lösung eine kostengünstige und professionelle Alternative dar.

Homepage Baukasten
Homepage Baukasten

Der Homepage Baukasten

Wer nicht auf einen Homepage Baukasten zurückgreift, muss sich mit vielen einzelnen Programmen und Anbietern beschäftigen. So kann man beispielsweise die Domain (Internet-Adresse) bei dem günstigsten Anbieter bestellen, den Speicherplatz für eigentliche Homepage bei einem anderen, muss sich Zugangsdaten für den Server und extra Programme zum Datenaustausch mit diesem installieren und deren Bedienung erlernen. Das alles kostet Anfänger viel Zeit und Nerven, dabei ist an der eigentlichen Homepage noch gar nicht gearbeitet worden.


Der Homepage Baukasten hingegen vereint alle Werkzeuge für ein solches Projekt in sich. Innerhalb des Baukastens werden Elemente der Homepage per Mausbedienung zusammengestellt, eine der zahlreichen Design-Vorlagen nach eigenen Wünschen angepasst und Inhalte eingegeben. Alles geschieht online und wird sofort nach dem Klick auf das „Veröffentlichen“-Feld für alle sichtbar. Außerdem gibt es auch eine Live-Vorschau, mit der man die Homepage schon vor der Veröffentlichung auf Fehler prüfen kann.

Einfache Bedienung

Einfache Bedienung
Einfache Bedienung

Alle Homepage Baukästen nutzen eine Bedienoberfläche, die mit reiner Maussteuerung auskommt. Lediglich zur Eingabe der Inhalte ist die Tastatur erforderlich. Die Text-, Bild- und sonstigen Elemente werden an die gewünschten Stelle der Homepage gezogen, in ihrer Größe mit der Maus angepasst und Farben aus Farbpaletten ausgewählt.

Geringer Zeitaufwand

Geringer Zeitaufwand
Geringer Zeitaufwand

Dank der unkomplizierten Mausbedienung ist eine professionelle Homepage bereits innerhalb weniger Stunden erstellt. Dabei wird die Arbeit auch dadurch erleichtert und beschleunigt, dass es für viele häufig auf einer Homepage verwendete Elemente wie Kontaktformular oder Terminkalender bereits vorgefertigte Bausteine gibt.

Niedrige Kosten

Niedrige Kosten
Niedrige Kosten

Mit einem Homepage Baukasten lässt sich eine eigene Homepage nicht nur leicht selbst erstellen, sondern auch problemlos warten, ändern und aktualisieren. Das senkt nicht nur die Anschaffungs-, sondern auch die Unterhaltskosten. Dabei sind die monatlichen Gebühren für einen professionellen Anbieter mit durchschnittlich ca. 6 Euro sehr niedrig angesiedelt.


Empfohlene Anbieter: Homepage mit Newsletter-Funktion

Wenn Sie eine professionelle Homepage für Ihr Vorhaben erstellen möchten, so sollten Sie darauf achten, dass der Anbieter Ihrer Wahl die nachfolgend aufgeführten Kriterien erfüllt. Wenn Sie auf den Button mit der Aufschrift „Anbieter vergleichen“ klicken, dann gelangen Sie auf die vorgefilterte Ansicht unseres Vergleichsrechners, welche alle empfohlenen Anbieter für Ihr Vorhaben auflistet – sprich, nur diejenigen Anbieter, die alle nachfolgend genannten Leistungen erfüllen.

Check

Eigene Internet-Adresse

Die Internet-Adresse ist eines der wichtigsten Kennzeichen, um ein Unternehmen oder ein sonstiges Angebot im World Wide Web zu charakterisieren. Kostenlose Baukasten-Anbieter bieten nur sogenannte Sub-Domains an. Bei einer Sub-Domain ist der Name des Anbieters in der Internet-Adresse enthalten – also beispielsweise „www.meine-homepage.baukastenname.de“. Eine eigenständige Internetadresse wie etwa „www.meine-homepage.de“ wirkt in jedem Fall professioneller.

Check

Homepage ohne Fremdwerbung

Mit einer Homepage sollen Interessenten für das eigene Angebot/ Vorhaben begeistert werden. Dabei ist es eher hinderlich, wenn beispielsweise Werbung des Homepage-Baukasten-Anbieters auf der eigenen Webseite angezeigt wird. Dies kann unprofessionell wirken und den Besucher verwirren. Falls Werbung auf der Seite vorkommt, dann sollte sie nur sehr diskret und in geringem Maße auf der Seite angezeigt werden.

Check

Empfohlener Mindestspeicher

Eine professionelle Homepage braucht Platz zum Wachsen. Daher sollte der Speicherplatz nicht zu knapp bemessen sein, um möglichen Erweiterungen Raum zu bieten. Man sollte sich vorher ausrechnen: Bei einer Bildgröße von durchschnittlich 1 MB pro Bild reichen 3 GB Speicherplatz für ca. 3000 Bilder. Bei Full-HD-Videoclips mit einer durchschnittlichen Größe von 150 MB reicht es für mehr als 20 kurze Videos.

Check

Für Smartphones optimiert

Heutzutage informieren sich bereits mehr als 50% der Deutschen mithilfe eines Smartphones im Internet und die mobilen Zugriffe steigen noch immer weiter an. Umso entscheidender ist es, dass die eigene Homepage für mobile Endgerät optimiert ist. So können die Interessenten auch von unterwegs aus mit ihrem Smartphone ohne Einschränkung oder verzerrte Darstellung auf die Homepage zugreifen und die Info-Angebote nutzen.

  • Check Eigene Internet-Adresse
  • Check Homepage ohne Fremdwerbung
  • Check Empfohlener Mindestspeicher
  • Check Für Smartphones optimiert
Ab 0,99 EUR / Monat
Anbieter anzeigen »

Wenn Sie lediglich eine private Homepage mit geringem Leistungsumfang planen, so können Sie auch kostenlose Anbieter in Erwägung ziehen. Beachten Sie jedoch, dass kostenfreie Baukästen keine eigene Internet-Adresse beinhalten und fremde Werbung auf Ihrer Homepage eingeblendet wird. Über den nachfolgenden Button mit der Aufschrift „Anbieter vergleichen“ gelangen Sie auf die vorgefilterte Ansicht unseres Vergleichsrechners, welche alle kostenfreien Anbieter auflistet.

  • Cross Eigene Internet-Adresse
  • Cross Homepage ohne Fremdwerbung
  • Check Empfohlener Mindestspeicher
  • Check Für Smartphones optimiert
0,- EUR / Monat
Anbieter anzeigen »

Avatar Erstellt von:
„Homepage-Ratgeber.de“-Redaktion
Homepage Experten
Erstellt am:
03.05.2016
Zuletzt aktualisiert am:
30.11.2016
Hast Du Fragen oder Anregungen zu diesem Artikel?

Wir freuen uns über Dein Feedback, da es für uns eine wertvolle Unterstützung dabei ist, die langfristige Qualität unserer Inhalte zu gewährleisten.