Css Editor Css Editor Css Editor
  1. Startseite »
  2. Homepage planen »
  3. Homepage oder Blog

Blog oder eigene Homepage?

...Hier finden Sie alles Wissenswerte zum Thema

Wer sich das erste Mal mit der Erstellung einer Homepage beschäftigt, wird bei der Recherche zur richtigen Vorgehensweise mit einer Vielzahl an vielleicht unvertrauten Fachbegriffen konfrontiert. Zu diesen Begriffen gehört sicherlich auch „Blog“, der ab ca. 2010 zu einem der Trends rund um das Internet wurde. Auch wenn es in den letzten Jahren ein wenig leiser um Blogs geworden ist, zumindest was ihre Bedeutung als Trend angeht, so prägen sie nach wie vor das Internet.

Der folgende Text liefert Tipps, welche Form von Internet-Auftritt für welche Art von Inhalten geeignet ist. Blog oder klassische Homepage? Diese Frage zu beantworten soll dieser Ratgeber helfen.

Wix Homepage-Baukasten
Star (Full) Star (Full) Star (Full) Star (Full) Star (Full)

Sehr einfache Bedienung
Die schönsten Designvorlagen
Sehr flexible Gestaltung möglich
Über 100 Mio. Kunden weltweit

0,00 €
Dauerhaft kostenlos
Jimdo Homepage Baukasten
Star (Full) Star (Full) Star (Full) Star (Full) Star (Full)

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis
Sehr faire Vertragsbedingungen
Testsieger bei Computerbild & t3n
Beliebtester deutscher Anbieter

0,00 €
Dauerhaft kostenlos

Homepage

Eine klassische Homepage ist, was die Inhalte anbelangt, meist recht statisch und erfährt verhältnismäßig wenige Änderungen und Aktualisierungen. Typische Beispiele sind Webvisitenkarten oder Homepages von Firmen, Ärzten oder Dienstleistern. Ist die Homepage erst einmal erstellt, so bleibt sie meist monatelang unverändert. Erst bei Änderungen des Produkt- oder Dienstleistungsangebots, Urlaubsankündigungen oder Preisänderungen werden Aktualisierungen notwendig. Zur Navigation innerhalb einer klassischen Homepage werden fast ausschließlich das Navigationsmenü und interne Links benutzt. Eine eigene Homepage mit ca. fünf Unterseiten ist mit einem Homepage-Baukasten meist innerhalb eines Tages realisierbar.


Blog

Der Begriff Blog setzt sich aus den Begriffen „Web“ und „Log“ zusammen und steht für eine Art Online Log- oder Tagebuch. Ein Blog kann sehr themenspezifisch sein. So gibt es zahlreiche Blogs rund um die Themen Reisen, Ernährung oder Beauty. Blogs werden, wie Tagebücher, regelmäßig mit neuen Einträgen versehen. Bei einem Blog sind die Beiträge chronologisch geordnet, der neueste Beitrag erscheint ganz oben. Auf Grund der Vielzahl der Einträge verfügen die meisten Blogs neben dem Navigationsmenü über typische Suchhilfen wie ein Suchfeld, eine Schlagwortwolke oder ein nach Monaten sortiertes Archiv.

Blogs sind somit für Personen oder Unternehmen geeignet, die eine große Menge an ständig nachfolgenden Inhalten auf ihrer Homepage zu verwalten haben. Hier spielt ein weiterer Vorteil von Homepage-Baukästen eine wichtige Rolle: Man kann Aktualisierung selbst vornehmen, ohne von freien Kapazitäten bei externen Dienstleistern abhängig zu sein.


Homepage mit Blog

Suchmaschinen wie Google lieben neue Inhalte. Statische Webseiten werden im Vergleich zu Webseiten mit stets wechselnden und neuen Inhalten eher schlechter bewertet. Daher sind zahlreiche Unternehmen dazu übergegangen, ihre statische Homepage um einen Blog zu erweitern, um so ihr Google Ranking zu verbessern. Unternehmensblogs sind nicht nur aus Gründen der Suchmaschinenoptimierung sinnvoll, sie wurden vielmehr auch als wertvolles Marketing-Instrument zur Außendarstellung der Unternehmen erkannt. Eine Homepage mit integriertem Blog ist mit einem Homepage-Baukasten im Handumdrehen erstellt.


Avatar Erstellt von:
„Homepage-Ratgeber.de“-Redaktion
Homepage Experten
Erstellt am:
05.07.2016
Zuletzt aktualisiert am:
15.07.2016
Hast Du Fragen oder Anregungen zu diesem Artikel?

Wir freuen uns über Dein Feedback, da es für uns eine wertvolle Unterstützung dabei ist, die langfristige Qualität unserer Inhalte zu gewährleisten.