Homepage für Taxi-Unternehmen erstellen

...Schritt-für-Schritt zum eigenen erfolgreichen Internetauftritt!
Css Editor Css Editor Css Editor

Das Führen eines Taxi-Unternehmens ist vor allem in Großstädten oft eine Herausforderung. Taxi-Vermittlungen über Funkzentralen oder Apps (kleine Programme für Smartphones), die alle einen prozentualen Anteil des Fahrpreises für ihre Dienste berechnen, sind schon länger an der Tagesordnung. Dienste wie Uber und WunderCar versuchen den Wettbewerb zusätzlich anzuheizen.

Umso wichtiger ist es für ein Taxi-Unternehmen alle denkbaren Möglichkeiten auszuschöpfen, die die eigene Existenz sichern und einen Wettbewerbsvorteil verschaffen. Zu diesen Möglichkeiten zählt eine eigene Homepage.

Homepage Baukästen sind ein besonders beliebtes Mittel um eine eigene, professionelle Homepage zu erstellen, ohne auf die Hilfe teurer Spezialisten angewiesen zu sein. Eine Homepage von einem professionellen Web Designer programmieren zu lassen kann – je nach Umfang der Website – mitunter mehrere tausend Euro kosten. Mit einem Homepage Baukasten lässt sich eine professionelle Homepage für einen monatlichen Betrag ab sechs Euro aufwärts auch ohne Programmier-Kenntnisse in Eigenregie erstellen. Das macht sich nicht nur bei der ersten Gestaltung, sondern auch bei der nachfolgenden Pflege und Aktualisierung finanziell bemerkbar.

Der folgende Ratgeber erklärt detailliert die Vorteile einer Homepage für ein Taxi-Unternehmen, liefert Tipps zu den Inhalten, die auf ihr veröffentlicht werden sollten, und zeigt Beispiele als Anregung. Weiterhin gibt es Infos zur Auswahl des geeigneten Homepage Baukastens und zur Wahl einer zweckmäßigen Internet-Adresse.


Vorteile: Homepage für Taxi-Unternehmen

Das mobile Internet, das immer und überall via Smartphone erreichbar ist, hat viele Dienstleistungsbereiche für immer verändert. Früher war es weit verbreitet zum Beispiel mit Gastwirten zu kooperieren und regelmäßig für Nachschub an Rechnungsblöcken mit der aufgedruckten Telefonnummer des Taxi-Unternehmens zu sorgen. Erhielt der Gast seine vom Wirt ganz klassisch handschriftlich verfasste Rechnung, sah er auch schon die Telefonnummer des Taxi-Unternehmens. Anzeigen in Gelben Seiten, Wochenblättern und weiteren Print-Medien rundeten die Werbemaßnahmen ab. Mittlerweile ist die eigene Homepage für Taxi-Unternehmen ein nicht minder wichtiger Bestandteil der Kundenakquise.

Im Internet gefunden werden

Marketing

Das Smartphone ist als ständiger Begleiter aus dem Leben vieler Menschen nicht mehr wegzudenken. Immerhin hat man mit einem Smartphone fast überall einen mobilen Zugang zum Internet. Für Touristen und Ortsfremde ist es daher völlig selbstverständlich, in einer fremden Stadt schnell nach einem Taxi-Unternehmen zu googeln, wenn weit und breit kein Taxi in Sicht ist.

Bestellmöglichkeit schaffen

Umsatz

Zumindest in Ballungszentren ist der Konkurrenzkampf der Taxi-Unternehmen untereinander enorm. Jedes Taxi, jeder Fahrer, der auf der Straße ist, kostet Geld. Möglichst viele Kilometer mit einem Fahrgast an Bord zu fahren ist das Ziel. Die eigene Homepage ist eine wichtige Säule, um dieses Ziel zu erreichen. Denn neben den obligatorischen Kooperationen mit Gastronomie, App-Anbietern und Funkzentralen bietet die eigene Homepage eine kostenmäßig effektive Plattform um den Kunden direkt, also ohne kostenpflichtige Vermittlung, zu erreichen.

Service bewerben

Werbung

Ein Taxi-Unternehmen hat meist sehr viel mehr im Angebot als Taxis, die vom Straßenrand aus herangewunken werden können. Ob buchbarer Shuttle-Service für Betriebsfeiern, besonderer Service für allein fahrende Frauen, Kinder und Jugendliche oder ein besonders umweltschonender Fuhrpark - all diese zunächst nicht offensichtlichen Serviceleistungen können zum guten Ruf des Unternehmens beitragen, wenn sie entsprechend publik gemacht werden.

Wichtige Informationen veröffentlichen

Information

Das Taxi-Gewerbe ist ein sehr lebendiges Geschäft. Oftmals gibt es wichtige Informationen, die veröffentlicht werden müssen, und die eigene Homepage ist das richtige Instrument dazu. Fahrgäste wollen über Dinge informiert sein, die sie betreffen. Dies gilt für allgemeine Informationen zu im Taxi liegengelassenen Gepäck ebenso wie für Infos zu Großbaustellen, Streiks oder Änderungen bei den Taxi-Tarifen.


Beispielseiten: Homepage für Taxi-Unternehmen

Als Anregung für die Gestaltung des eigenen Internet-Auftritts sind nachfolgend drei Homepages von Taxi-Unternehmen aufgeführt. Die Beispiele reichen von kleinen Unternehmen, wie sie auch in ländlichen Regionen gefunden werden können, bis hin zu großen Unternehmen und Genossenschaften mit über 100 Fahrzeugen. Natürlich unterscheidet sich je nach Zielgruppe, Unternehmensstandort und -größe auch die optische Gestaltung der Homepage. Für kleine Unternehmen ist ein schlichtes Template (Design-Vorlage) völlig ausreichend. Große Unternehmen in Ballungszentren müssen da schon deutlich schwerere Geschütze auffahren, um wettbewerbsfähig zu bleiben.


Wichtige Inhalte: Homepage für Taxi-Unternehmen

Wer eine Homepage für sein Taxi-Unternehmen erstellen möchte, kommt an gewissen Inhalten nicht vorbei. Sie finden sich auf fast allen Webseiten der Branche. Manche liegen in der Natur der Sache – etwa wie man es dem Kunden ermöglicht, einfach und mit minimalem Aufwand ein Taxi zu bestellen. Andere sind gesetzlich vorgeschrieben, wie das Impressum. Nicht zuletzt ist die eigene Homepage auch ein Marketing-Instrument, mit dem sich das Taxi-Unternehmen von seiner besten Seite zeigen kann.

Anfahrt
Anfahrt
Anfahrt

Taxi bestellen

Sinn und Zweck einer Homepage für ein Taxi-Unternehmen ist es, dass der Kunde möglichst schnell ein Taxi des Unternehmens bestellt. Dafür sollte die Hemmschwelle möglichst niedrig gehalten werden. Ein Taxi zu bestellen ist, im Gegensatz zum Kauf einer Einbauküche, eine Entscheidung, die sehr schnell getroffen wird. Der Button, über den der Kunde eine Hotline, eine App oder ein Formular zum Bestellen des Taxis erreichen kann, muss zwingend auf die Startseite der Homepage und an hervorgehobener Stelle positioniert sein. Wer es seinen Kunden nicht ermöglicht, binnen weniger Sekunden nach Aufrufen der Homepage in der Lage zu sein, ein Taxi zu bestellen, hat zumindest in einer Großstadt bereits verloren.

Preise
Preise
Preise

Taxi-Tarif

Es gibt in Deutschland keinen bundesweit einheitlichen Taxi-Tarif. Mit der Angabe des lokal geltenden Taxi-Tarifs auf der eigenen Homepage schaffen Taxi-Unternehmen Transparenz und Vertrauen. Das wiederum führt zu mehr und zu zufriedeneren Kunden. Ergänzend können Beispielrechnungen für gängige Fahrtstrecken, zum Beispiel vom Bahnhof zum Flughafen, oder ein interaktiver Tarif-Rechner in die Homepage integriert werden.

Schnellzugriffsleiste
Schnellzugriffsleiste
Schnellzugriffsleiste

Dienstleistungen

Hier kann das Taxi-Unternehmen seine gesamte Palette an Dienstleistungen bewerben. Ob Sonderfahrzeuge wie Großraum- oder Lastentaxis, Stadtrundfahrten oder Frauentaxis: Es gibt viele Dienstleistungen, von denen potentielle Kunden erst erfahren müssen dass es sie gibt, bevor sie sie in Anspruch nehmen. Mit entsprechendem Service gewinnt man so schnell Stammkunden, die das Unternehmen auch gerne weiterempfehlen.

Ueber mich
Ueber mich
Ueber mich

Über uns

Unter Gewerbetreibenden, besonders unter Dienstleistern, ist es weit verbreitet, dass sich das Unternehmen samt Firmen-Philosophie und Alleinstellungsmerkmalen auf einer eigenen Unterseite der Homepage vorstellt. Die gängigsten Bezeichnungen für diesen Bereich sind „Über uns“ oder „Unternehmen“.

Karriere
Karriere
Karriere

Jobs

Taxi-Fahrer ist vor allem in Großstädten ein beliebter Nebenjob für Studenten und Rentner. Doch die Fluktuation unter den Angestellten ist entsprechend hoch, so dass die meisten Taxi-Unternehmen permanent auf der Suche nach neuen Fahrern sind. Angebote wie zum Beispiel die Übernahme der Kosten für den Taxi-Schein sowie die konkreten Stellenausschreibungen lassen sich auch auf der eigenen Homepage gut darstellen.

Impressum
Impressum
Impressum

Impressum

Der § 5 des Telemediengesetzes bestimmt, dass alle gewerblichen Internet-Auftritte mit einem Impressum versehen sein müssen. Zwingend vorgeschrieben sind unter anderem die Angaben zum Betreiber und Inhaber der Webseite, eine ladungsfähige Adresse und detaillierte Kontaktdaten. Darüber hinaus sind Angaben zur Regelung der Umsatzsteuerpflicht oder -befreiung und gegebenenfalls die Umsatzsteuernummer erforderlich. Man kann sich die Arbeit beim Erstellen des Impressums mit kostenlos im Netz verfügbaren Generatoren erleichtern, die nach Eingabe der erforderlichen Informationen automatisch ein korrektes Impressum generieren. Dieses kann dann einfach kopiert und in die eigene Homepage eingefügt werden. Einen solchen Generator findet man beispielsweise unter https://www.e-recht24.de/impressum-generator.html.


Tipps zur Domain: Homepage für Taxi-Unternehmen

Unter der Bezeichnung „Domain“ versteht man heute vielfach die Internet-Adresse einer Homepage. Genau genommen setzt sich die Internet-Adresse aber aus dem Domain-Namen und der Domain-Endung zusammen.

Die Domain-Endung muss aus einer Liste fest vorgegebener Endungen ausgewählt werden. War die Zahl der sinnvollen Domain-Endungen für eine Homepage für ein Taxi-Unternehmen mit „.de“, „.com“ oder „.net“ früher noch recht überschaubar, so ist in den letzten Jahren eine Vielzahl neuer Domain-Endungen hinzugekommen. Großstädte haben zum Beispiel mit „.hamburg“, „.berlin“, „.koeln“ und „.cologne“ eigene Domain-Endungen erhalten, ebenso wie das Taxi-Gewerbe an sich mit de Endung „.taxi“. So lassen sich auch für den Fall, dass die gewünschte Kombination aus Domain-Name und Domain-Endung bereits vergeben sein sollten, zahlreiche Variationen erstellen.

Wenn er nicht von jemand anderem besetzt ist, ist der Domain-Name frei wählbar. Viele Taxi-Unternehmen verwenden für den Domain-Namen die Kombination aus dem Begriff „taxi“ und entweder dem Namen der Stadt, in der sie tätig sind, oder der Telefonnummer, unter der sie erreichbar sind. Also beispielsweise "http://taxi-muenchen.de" oder "http://taxi-1233456.de".

Kann ich meine alte Domain verknüpfen?
Ja! Du kannst die Domain entweder umziehen oder mit dem Baukasten verbinden. Für den Umzug der Domain werden keine Programmierkenntnisse benötigt. Er ist mit wenig Aufwand auch von einem Laien durchführbar. Das Vorgehen unterschiedet sich von Anbieter zu Anbieter, alle Anbieter stellen jedoch ausführliche Anleitungen zur Domain-Verknüpfung bzw. dem Umzug zur Verfügung. Wende Dich bei Problemen einfach an Deinen Anbieter.

Tipps zur Erstellung: Homepage für Taxi-Unternehmen

Grundsätzlich stehen drei unterschiedliche Methoden zum Erstellen einer eigenen Homepage zur Verfügung: Von Grund auf neu, von Hand zu programmieren; ein Content Management System (CMS) wie WordPress zu verwenden oder einen Homepage Baukasten zu benutzen. Für die beiden ersten Möglichkeiten sind umfassende Kenntnisse in Web-Programmiersprachen wie HTML und CSS erforderlich, wenn man ein akzeptables Ergebnis erzielen will. In Eigenregie ist das für die meisten Anwender nicht zu bewältigen, so dass sie auf die Hilfe von professionellen Web Designern und Internet Agenturen zurückgreifen müssen. Dafür entstehen aber schnell Kosten in einer Höhe von ca. 1200 € und mehr. So eine Summe kann nicht von jedem aufgewendet werden, und für manche Projekte wie einen Blog, eine private Homepage oder eine kleinere berufliche Internetpräsenz ist ein solcher Betrag auch nicht angemessen. Homepage Baukästen stellen mit ihrer unkomplizierten Bedienung und „Alles aus einer Hand“-Lösung eine kostengünstige und professionelle Alternative dar.

Homepage Baukasten
Homepage Baukasten

Der Homepage Baukasten

Wer nicht auf einen Homepage Baukasten zurückgreift, muss sich mit vielen einzelnen Programmen und Anbietern beschäftigen. So kann man beispielsweise die Domain (Internet-Adresse) bei dem günstigsten Anbieter bestellen, den Speicherplatz für eigentliche Homepage bei einem anderen, muss sich Zugangsdaten für den Server und extra Programme zum Datenaustausch mit diesem installieren und deren Bedienung erlernen. Das alles kostet Anfänger viel Zeit und Nerven, dabei ist an der eigentlichen Homepage noch gar nicht gearbeitet worden.


Der Homepage Baukasten hingegen vereint alle Werkzeuge für ein solches Projekt in sich. Innerhalb des Baukastens werden Elemente der Homepage per Mausbedienung zusammengestellt, eine der zahlreichen Design-Vorlagen nach eigenen Wünschen angepasst und Inhalte eingegeben. Alles geschieht online und wird sofort nach dem Klick auf das „Veröffentlichen“-Feld für alle sichtbar. Außerdem gibt es auch eine Live-Vorschau, mit der man die Homepage schon vor der Veröffentlichung auf Fehler prüfen kann.

Einfache Bedienung

Einfache Bedienung
Einfache Bedienung

Alle Homepage Baukästen nutzen eine Bedienoberfläche, die mit reiner Maussteuerung auskommt. Lediglich zur Eingabe der Inhalte ist die Tastatur erforderlich. Die Text-, Bild- und sonstigen Elemente werden an die gewünschten Stelle der Homepage gezogen, in ihrer Größe mit der Maus angepasst und Farben aus Farbpaletten ausgewählt.

Geringer Zeitaufwand

Geringer Zeitaufwand
Geringer Zeitaufwand

Dank der unkomplizierten Mausbedienung ist eine professionelle Homepage bereits innerhalb weniger Stunden erstellt. Dabei wird die Arbeit auch dadurch erleichtert und beschleunigt, dass es für viele häufig auf einer Homepage verwendete Elemente wie Kontaktformular oder Terminkalender bereits vorgefertigte Bausteine gibt.

Niedrige Kosten

Niedrige Kosten
Niedrige Kosten

Mit einem Homepage Baukasten lässt sich eine eigene Homepage nicht nur leicht selbst erstellen, sondern auch problemlos warten, ändern und aktualisieren. Das senkt nicht nur die Anschaffungs-, sondern auch die Unterhaltskosten. Dabei sind die monatlichen Gebühren für einen professionellen Anbieter mit durchschnittlich ca. 6 Euro sehr niedrig angesiedelt.


Empfohlene Anbieter: Homepage für Taxi-Unternehmen

Wenn Sie eine professionelle Homepage für Ihr Vorhaben erstellen möchten, so sollten Sie darauf achten, dass der Anbieter Ihrer Wahl die nachfolgend aufgeführten Kriterien erfüllt. Wenn Sie auf den Button mit der Aufschrift „Anbieter vergleichen“ klicken, dann gelangen Sie auf die vorgefilterte Ansicht unseres Vergleichsrechners, welche alle empfohlenen Anbieter für Ihr Vorhaben auflistet – sprich, nur diejenigen Anbieter, die alle nachfolgend genannten Leistungen erfüllen.

Check

Eigene Internet-Adresse

Die Internet-Adresse ist eines der wichtigsten Kennzeichen, um ein Unternehmen oder ein sonstiges Angebot im World Wide Web zu charakterisieren. Kostenlose Baukasten-Anbieter bieten nur sogenannte Sub-Domains an. Bei einer Sub-Domain ist der Name des Anbieters in der Internet-Adresse enthalten – also beispielsweise „meine-homepage.baukastenname.de“. Eine eigenständige Internetadresse wie etwa „meine-homepage.de“ wirkt in jedem Fall professioneller.

Check

Homepage ohne Fremdwerbung

Mit einer Homepage sollen Interessenten für das eigene Angebot/ Vorhaben begeistert werden. Dabei ist es eher hinderlich, wenn beispielsweise Werbung des Homepage-Baukasten-Anbieters auf der eigenen Webseite angezeigt wird. Dies kann unprofessionell wirken und den Besucher verwirren. Falls Werbung auf der Seite vorkommt, dann sollte sie nur sehr diskret und in geringem Maße auf der Seite angezeigt werden.

Check

Empfohlener Mindestspeicher

Eine professionelle Homepage braucht Platz zum Wachsen. Daher sollte der Speicherplatz nicht zu knapp bemessen sein, um möglichen Erweiterungen Raum zu bieten. Man sollte sich vorher ausrechnen: Bei einer Bildgröße von durchschnittlich 1 MB pro Bild reichen 3 GB Speicherplatz für ca. 3000 Bilder. Bei Full-HD-Videoclips mit einer durchschnittlichen Größe von 150 MB reicht es für mehr als 20 kurze Videos.

Check

Für Smartphones optimiert

Heutzutage informieren sich bereits mehr als 50% der Deutschen mithilfe eines Smartphones im Internet und die mobilen Zugriffe steigen noch immer weiter an. Umso entscheidender ist es, dass die eigene Homepage für mobile Endgerät optimiert ist. So können die Interessenten auch von unterwegs aus mit ihrem Smartphone ohne Einschränkung oder verzerrte Darstellung auf die Homepage zugreifen und die Info-Angebote nutzen.

  • Check Eigene Internet-Adresse
  • Check Homepage ohne Fremdwerbung
  • Check Empfohlener Mindestspeicher
  • Check Für Smartphones optimiert
Ab 0,99 EUR / Monat
Anbieter anzeigen »

Kostenlose Anbieter: Homepage für Taxi-Unternehmen

Wenn Sie lediglich eine private Homepage mit geringem Leistungsumfang planen, so können Sie auch kostenlose Anbieter in Erwägung ziehen. Beachten Sie jedoch, dass kostenfreie Baukästen keine eigene Internet-Adresse beinhalten und fremde Werbung auf Ihrer Homepage eingeblendet wird. Über den nachfolgenden Button mit der Aufschrift „Anbieter vergleichen“ gelangen Sie auf die vorgefilterte Ansicht unseres Vergleichsrechners, welche alle kostenfreien Anbieter auflistet.

  • Cross Eigene Internet-Adresse
  • Cross Homepage ohne Fremdwerbung
  • Check Empfohlener Mindestspeicher
  • Check Für Smartphones optimiert
0,- EUR / Monat
Anbieter anzeigen »

People Avatars Black 17 Erstellt von:
„Homepage-Ratgeber.de“-Redaktion
Homepage Experten
Erstellt am:
Zuletzt aktualisiert am: