Css Editor Css Editor Css Editor

Single-Page Homepage erstellen

...Schritt-für-Schritt zum eigenen erfolgreichen Internetauftritt!

Mit ihren vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten liegen Single-Page Homepages gerade sehr im Trend. Verglichen mit herkömmlichen Webseiten unterscheiden sie sich vor allem durch ihre einfache, verkettete Struktur. Während eine gewöhnliche Homepage über das Menü auf die verschiedenen Unterseiten verweist, hängen bei einer Single-Page Seite alle Inhalte zusammen und werden untereinander präsentiert. Der Benutzer kann so einfach durch die Seite scrollen ohne Klicken zu müssen. Trotzdem gibt es häufig die Möglichkeit zusätzlich durch ein Menü zu navigieren. Besonders lange Single-Page Homepages ersparen den Nutzern damit das Scrollen durch die ganze Seite, wenn sie nur einen bestimmten Inhalt sehen wollen.

Bei den Single-Page Seiten wird viel mit Grafiken, Fotos und Animationen gearbeitet. Eine nur mit Text gefüllte Homepage, durch die der Besucher navigieren muss, wirkt langweilig und hat auch wenig Erfolg. Das Scrollen ist für den Nutzer sehr einfach, bindet ihn jedoch auch mit in die Seite ein. Durch ihre Dynamik eignen sich die Single-Page Homepages auch besonders gut, um multimedial zu informieren. Auch im journalistischen Bereich setzen Medien vermehrt auf Single-Page Seiten, mit denen sie Geschichten erzählen. Das bekannteste Beispiel ist wohl das Projekt „Snowfall“ der New York Times (http://www.nytimes.com/projects/2012/snow-fall/#/?part=tunnel-creek).

Der folgende Text gibt einen Überblick über die Vorteile von Single-Page Homepages und erklärt, warum Homepage-Baukästen gerade für Einsteiger oft die beste Möglichkeit sind, Single-Page Homepages zu gestalten.


Vorteile: Single-Page Homepage

Auf den Inhalt einer Seite wirkt sich die Entscheidung, ob eine Single-Page Homepage oder eine gewöhnliche Seite erstellt wird, nicht aus. Trotzdem erzielen beide Umsetzungsmöglichkeiten eine unterschiedliche Wirkung. Eine Single-Page macht nicht nur rein optisch etwas her, sondern bringt Vorteile für Betreiber und Besucher mit sich.

Alles auf einen Blick

Marketing

Die Single-Page Homepage präsentiert auf einer in die Länge gezogenen Seite ihren kompletten Inhalt. Hat der Besucher die Seite einmal komplett durchscrollt und gelesen, kann er sich sicher sein, alle Informationen gesehen haben. Durch Zwischenüberschriften oder ein zusätzliches Menü kann er aber auch gezielt nach Antworten auf seine Fragen suchen.

Einfache Navigation

Digitales Know How

Während bei gewöhnlichen Internetseiten das Menü und verschiedene Buttons hauptsächlich zur Navigation zwischen den verschiedenen Inhalten dienen, kommt die Single Page Homepage alleine mit Scrollen aus. Alle Informationen werden nur auf einer Ebene dargestellt und können so ohne Maus-Klicks erreicht werden. Single-Page Homepages kommen dabei speziell Nutzern von Tablets und Smartphones entgegen, die auf kleinen Bildschirmen ohne Maus navigieren.

Einfache Strukturierung

Nutzung

Ohne untereinander verlinkte Seiten, die in Menü und Startseite zusammenlaufen, besitzt die Single-Page Homepage eine einfache Struktur. Die einzelnen Inhalte werden aneinander gereiht und dadurch von einem komplizierten Verknüpfungsgewirr zu einer langen Kette von Informationen, deren Glieder beliebig erweitert und umstrukturiert werden können.

Lenken des Besuchers

Nutzer

Der Betreiber der Homepage bestimmt, in welcher Reihenfolge der Besucher die verschiedenen Informationen erhält. Dabei kann zum Beispiel auch bewusst auf ein Menü zur Schnellnavigation verzichtet werden, um den Besucher dazu zu bringen, alle Inhalte der Seite anzusehen bevor er schließlich an der für ihn relevanten Stelle ankommt.


Beispielseiten: Single-Page Homepage

Im Internet lassen sich täglich mehr Single-Page Homepages finden. Gerade neue Seiten werden oft mit dieser einfachen aber optisch sehr ansprechenden Struktur aufgebaut. Start-Ups nutzen die Möglichkeit den Blick des Besuchers zu lenken, um sich und ihr Projekt vorzustellen. Beim Erstellen der eigenen Seite können die bestehenden Homepages eine gute Inspiration für das eigene Design liefern. Dabei sollte aber auch im Blick behalten werden, welchen Zweck die eigene Homepage später einmal verfolgen soll und welche Struktur sich dafür am besten eignet.


Wichtige Inhalte: Single-Page Homepage

Startseite
Startseite
Startseite

Startbereich

Dieser Bereich entspricht der Startseite einer Homepage. Er ist das erste, was der Seitenbesucher zu Gesicht bekommt. Aus diesem Grund sollte er besonders überzeugen und den Besucher gleich neugierig auf den weiteren Inhalt der Seite machen. Hier empfiehlt sich die Arbeit mit animierten Grafiken und Hintergrundvideos besonders, da diese in wenigen Sekunden einen Einblick in den Inhalt der Seite geben und gleichzeitig Neugier wecken. An dieser Stelle der Homepage kann auch ein Menü stehen, das es dem Besucher ermöglicht gezielt ein Kapitel zu wählen, um dorthin zu gelangen. Alternativ kann auch ein Navigationselement an der Seite verwendet werden, das die Position der Benutzers auf der Seite anzeigt.

Medien
Medien
Medien

Grafik und Fotobereich

Mit Grafiken und Fotos kann schnell und anschaulich ein Überblick über das Projekt gegeben werden. Besonders wichtig ist dabei darauf zu achten, dass keine Klicks notwendig sind, um relevante Informationen zu erhalten. Eine andere Lösung ist an dieser Stelle, einen kurzen Text über ein Bild zu legen, der nur erscheint wenn sich die Maus über das Foto bewegt. So können weitere Infos gezeigt werden, ohne den Besucher von der Seite weg zu navigieren.

Ueber mich
Ueber mich
Ueber mich

Über uns

Auf der Single-Page Homepage sollte ein Bereich dafür genutzt werden, sich selbst oder das Unternehmen und dessen Arbeit besser vorzustellen. Dieser Bereich kann auch wie eine Geschichte aufgebaut sein, die durch das Scrollen des Besuchers weiterläuft. Im Gegensatz zu einer statischen Seite, wird der Leser auf diesem Weg in die Seitendynamik eingebunden und kann sich anders als bei einem Imagevideo die Zeit für einzelne Abschnitte selbst einteilen.

Kontaktdaten
Kontaktdaten
Kontaktdaten

Kontakt

Damit Besucher schnell Kontakt zum Betreiber der Seite aufnehmen können, sollte ein Abschnitt der Homepage ein Kontaktformular beinhalten. Dort können Nutzer ihre Daten angeben und eine Nachricht verfassen, die im Postfach der Kontaktadresse der Seite landet. Wenn das Formular relativ weit am Ende der Seite platziert ist, kann auch sichergestellt werden, dass die Besucher zu diesem Zeitpunkt schon viel über das vorgestellte Projekt oder Unternehmen wissen und ihre Fragen nur auf Aspekte beziehen, die im Inhalt der Homepage nicht ohnehin schon beantwortet wurden.

Impressum
Impressum
Impressum

Impressum

Laut §5 des Telemediengesetzes muss praktisch jede Homepage über ein Impressum verfügen, das mit wenigen Klicks zu erreichen ist. Bei einer Single-Page Homepage ist das nicht anders. Allerdings wird das Impressum hier meistens nicht in die laufende Seite integriert, sondern ist über einen Link in der Fußzeile zu erreichen. So stört der juristische Textblock nicht das Gesamtbild der Homepage. Das Impressum kann auf verschiedenen Internetseiten mit einem Klick erstellt werden. Dafür müssen nur die eigenen Daten eingefügt werden.


Tipps zur Domain: Single-Page Homepage

Als Domain wird die Adresse der Homepage bezeichnet, also der Link, der in den Browser eingetippt wird um die Seite zu erreichen. Bei der Auswahl der richtigen Domain für eine Single-Page Homepage gibt es kein Patentrezept. Allerdings sollte beachtet werden, dass die Webseite aufgrund ihrer linearen Struktur ohne Unterkapitel meist die Domain als einzige Adresse zu allen Inhalten hat. Dieser Aspekt sollte ausgenutzt und die Adresse der Homepage deshalb möglichst kurz gehalten werden.

Die Domain sollte zudem möglichst einprägsam sein. Das kann entweder dadurch gewährleistet werden, dass sie einen sehr kreativen Ansatz verfolgt oder genau den Inhalt der Seite betitelt. Beide Ansätze eigenen sich je nach dem Zweck der Homepage unterschiedlich gut. Für die Kreativbranche eignet sich der kreative Ansatz beispielsweise besonders gut, während Unternehmen meist auf eine nüchterne Lösung, wie etwa „polstermöbel-mustermann.de“ setzen.

Kann ich meine alte Domain verknüpfen?
Ja! Du kannst die Domain entweder umziehen oder mit dem Baukasten verbinden. Für den Umzug der Domain werden keine Programmierkenntnisse benötigt. Er ist mit wenig Aufwand auch von einem Laien durchführbar. Das Vorgehen unterschiedet sich von Anbieter zu Anbieter, alle Anbieter stellen jedoch ausführliche Anleitungen zur Domain-Verknüpfung bzw. dem Umzug zur Verfügung. Wende Dich bei Problemen einfach an Deinen Anbieter.

Tipps zur Erstellung: Single-Page Homepage

Grundsätzlich stehen drei unterschiedliche Methoden zum Erstellen einer eigenen Homepage zur Verfügung: Von Grund auf neu, von Hand zu programmieren; ein Content Management System (CMS) wie WordPress zu verwenden oder einen Homepage Baukasten zu benutzen. Für die beiden ersten Möglichkeiten sind umfassende Kenntnisse in Web-Programmiersprachen wie HTML und CSS erforderlich, wenn man ein akzeptables Ergebnis erzielen will. In Eigenregie ist das für die meisten Anwender nicht zu bewältigen, so dass sie auf die Hilfe von professionellen Web Designern und Internet Agenturen zurückgreifen müssen. Dafür entstehen aber schnell Kosten in einer Höhe von ca. 1200 € und mehr. So eine Summe kann nicht von jedem aufgewendet werden, und für manche Projekte wie einen Blog, eine private Homepage oder eine kleinere berufliche Internetpräsenz ist ein solcher Betrag auch nicht angemessen. Homepage Baukästen stellen mit ihrer unkomplizierten Bedienung und „Alles aus einer Hand“-Lösung eine kostengünstige und professionelle Alternative dar.

Homepage Baukasten
Homepage Baukasten

Der Homepage Baukasten

Wer nicht auf einen Homepage Baukasten zurückgreift, muss sich mit vielen einzelnen Programmen und Anbietern beschäftigen. So kann man beispielsweise die Domain (Internet-Adresse) bei dem günstigsten Anbieter bestellen, den Speicherplatz für eigentliche Homepage bei einem anderen, muss sich Zugangsdaten für den Server und extra Programme zum Datenaustausch mit diesem installieren und deren Bedienung erlernen. Das alles kostet Anfänger viel Zeit und Nerven, dabei ist an der eigentlichen Homepage noch gar nicht gearbeitet worden.


Der Homepage Baukasten hingegen vereint alle Werkzeuge für ein solches Projekt in sich. Innerhalb des Baukastens werden Elemente der Homepage per Mausbedienung zusammengestellt, eine der zahlreichen Design-Vorlagen nach eigenen Wünschen angepasst und Inhalte eingegeben. Alles geschieht online und wird sofort nach dem Klick auf das „Veröffentlichen“-Feld für alle sichtbar. Außerdem gibt es auch eine Live-Vorschau, mit der man die Homepage schon vor der Veröffentlichung auf Fehler prüfen kann.

Einfache Bedienung

Einfache Bedienung
Einfache Bedienung

Alle Homepage Baukästen nutzen eine Bedienoberfläche, die mit reiner Maussteuerung auskommt. Lediglich zur Eingabe der Inhalte ist die Tastatur erforderlich. Die Text-, Bild- und sonstigen Elemente werden an die gewünschten Stelle der Homepage gezogen, in ihrer Größe mit der Maus angepasst und Farben aus Farbpaletten ausgewählt.

Geringer Zeitaufwand

Geringer Zeitaufwand
Geringer Zeitaufwand

Dank der unkomplizierten Mausbedienung ist eine professionelle Homepage bereits innerhalb weniger Stunden erstellt. Dabei wird die Arbeit auch dadurch erleichtert und beschleunigt, dass es für viele häufig auf einer Homepage verwendete Elemente wie Kontaktformular oder Terminkalender bereits vorgefertigte Bausteine gibt.

Niedrige Kosten

Niedrige Kosten
Niedrige Kosten

Mit einem Homepage Baukasten lässt sich eine eigene Homepage nicht nur leicht selbst erstellen, sondern auch problemlos warten, ändern und aktualisieren. Das senkt nicht nur die Anschaffungs-, sondern auch die Unterhaltskosten. Dabei sind die monatlichen Gebühren für einen professionellen Anbieter mit durchschnittlich ca. 6 Euro sehr niedrig angesiedelt.


Empfohlene Anbieter: Single-Page Homepage

Wenn Sie eine professionelle Homepage für Ihr Vorhaben erstellen möchten, so sollten Sie darauf achten, dass der Anbieter Ihrer Wahl die nachfolgend aufgeführten Kriterien erfüllt. Wenn Sie auf den Button mit der Aufschrift „Anbieter vergleichen“ klicken, dann gelangen Sie auf die vorgefilterte Ansicht unseres Vergleichsrechners, welche alle empfohlenen Anbieter für Ihr Vorhaben auflistet – sprich, nur diejenigen Anbieter, die alle nachfolgend genannten Leistungen erfüllen.

Check

Eigene Internet-Adresse

Die Internet-Adresse ist eines der wichtigsten Kennzeichen, um ein Unternehmen oder ein sonstiges Angebot im World Wide Web zu charakterisieren. Kostenlose Baukasten-Anbieter bieten nur sogenannte Sub-Domains an. Bei einer Sub-Domain ist der Name des Anbieters in der Internet-Adresse enthalten – also beispielsweise „meine-homepage.baukastenname.de“. Eine eigenständige Internetadresse wie etwa „meine-homepage.de“ wirkt in jedem Fall professioneller.

Check

Homepage ohne Fremdwerbung

Mit einer Homepage sollen Interessenten für das eigene Angebot/ Vorhaben begeistert werden. Dabei ist es eher hinderlich, wenn beispielsweise Werbung des Homepage-Baukasten-Anbieters auf der eigenen Webseite angezeigt wird. Dies kann unprofessionell wirken und den Besucher verwirren. Falls Werbung auf der Seite vorkommt, dann sollte sie nur sehr diskret und in geringem Maße auf der Seite angezeigt werden.

Check

Empfohlener Mindestspeicher

Eine professionelle Homepage braucht Platz zum Wachsen. Daher sollte der Speicherplatz nicht zu knapp bemessen sein, um möglichen Erweiterungen Raum zu bieten. Man sollte sich vorher ausrechnen: Bei einer Bildgröße von durchschnittlich 1 MB pro Bild reichen 3 GB Speicherplatz für ca. 3000 Bilder. Bei Full-HD-Videoclips mit einer durchschnittlichen Größe von 150 MB reicht es für mehr als 20 kurze Videos.

Check

Für Smartphones optimiert

Heutzutage informieren sich bereits mehr als 50% der Deutschen mithilfe eines Smartphones im Internet und die mobilen Zugriffe steigen noch immer weiter an. Umso entscheidender ist es, dass die eigene Homepage für mobile Endgerät optimiert ist. So können die Interessenten auch von unterwegs aus mit ihrem Smartphone ohne Einschränkung oder verzerrte Darstellung auf die Homepage zugreifen und die Info-Angebote nutzen.

  • Check Eigene Internet-Adresse
  • Check Homepage ohne Fremdwerbung
  • Check Empfohlener Mindestspeicher
  • Check Für Smartphones optimiert
Ab 0,99 EUR / Monat
Anbieter anzeigen »

Kostenlose Anbieter: Single-Page Homepage

Wenn Sie lediglich eine private Homepage mit geringem Leistungsumfang planen, so können Sie auch kostenlose Anbieter in Erwägung ziehen. Beachten Sie jedoch, dass kostenfreie Baukästen keine eigene Internet-Adresse beinhalten und fremde Werbung auf Ihrer Homepage eingeblendet wird. Über den nachfolgenden Button mit der Aufschrift „Anbieter vergleichen“ gelangen Sie auf die vorgefilterte Ansicht unseres Vergleichsrechners, welche alle kostenfreien Anbieter auflistet.

  • Cross Eigene Internet-Adresse
  • Cross Homepage ohne Fremdwerbung
  • Check Empfohlener Mindestspeicher
  • Check Für Smartphones optimiert
0,- EUR / Monat
Anbieter anzeigen »

Häufig gestellte Fragen: Single-Page Homepage

Nach kurzer Einarbeitung in den Homepagebaukasten ist man meistens mit seinen Funktionen vertraut. Trotzdem können noch Probleme auftreten, die im Voraus noch nicht geklärt wurden. Im Folgenden sollen die wichtigsten Fragen beantwortet werden, die beim Erstellen einer Single-Page Homepage aufkommen können.

Kann ich meine Single-Page Homepage unendlich in die Länge ziehen oder sollte ich den Inhalt begrenzen?

Das ist theoretisch schon möglich aber nicht sinnvoll. Beim Erstellen der Homepage sollte immer noch der Nutzer im Fokus stehen und der hat keine Lust durch eine ewig lange Seite zu scrollen, wenn er eigentlich nur nach den Kontaktdaten sucht. Für besonders lange Seiten empfiehlt sich die Einrichtung eines Seitenmenüs, mit dessen Hilfe schnell zu einem bestimmten Abschnitt gewechselt werden kann. Eine andere Lösung ist die Aufspaltung des Inhalts in verschiedene Kapitel, zwischen denen mit einem Menü gewechselt werden kann. Das findet gerade beim Erzählen von Geschichten auf einer Single-Page Homepage häufig Verwendung.

Das Impressum stört am Ende meiner Seite. Muss ich es wirklich auf meiner Homepage angeben?

Wie kann ich die einzelnen Inhalte auf meiner Seite effektiv trennen, damit sie nicht wie ein einziger Block wirken?


People Avatars Black 17 Erstellt von:
„Homepage-Ratgeber.de“-Redaktion
Homepage Experten
Erstellt am:
Zuletzt aktualisiert am: