Radio Imaginum Panthermedia Net Radio Imaginum Panthermedia Net Radio Imaginum Panthermedia Net

Radio Homepage erstellen

...Schritt-für-Schritt zum eigenen erfolgreichen Internetauftritt!

Das Radio ist nach dem Fernsehen das meistgenutzte Medium in Deutschland. In den letzten Jahren ging der Radiokonsum der Deutschen allerdings zurück. Dafür hören mittlerweile mehr als ein Viertel der Internetnutzer Radio online. Zur Unterhaltung beim Surfen oder einfach nur als Ersatz für das klassische Radiogerät – Webradios liegen im Trend. Mit einer eigenen Radio Homepage ermöglichen die Sender den Zugang zu aktuellen Radio-Sendungen in Form von Livestreams oder im Nachhinein hörbaren Beiträgen und Sendungen, sogenannten Podcasts.

Da das Radio häufig als Begleitmedium im Hintergrund läuft und der Hörer deshalb nicht alle Informationen behält, können detaillierte Texte zu komplexeren Themen auf der Internetseite als Zusatzangebot eingerichtet werden. Darauf wird im Radioprogramm dann kurz verwiesen. Die Homepage ermöglicht so einen ganz neuen Zugang zum Medium Radio und funktioniert auch als Ergänzung des Programms.

Dazu kommt, dass heute auch Privatpersonen mit minimalem zeitlichen und finanziellen Aufwand einen eigenen Radiosender im Internet betreiben können. Nötig dafür ist im Grunde nur eine eigene Radio-Homepage, die sich etwa mit einem guten Homepage-Baukasten in wenigen Stunden kostengünstig gestalten lässt.

Der folgende Text gibt Auskunft darüber, welche Inhalte für eine Radio Homepage besonders wichtig sind und worauf beim Erstellen einer solchen Seite geachtet werden sollte. Zusätzlich wird ein Überblick über die wichtigsten Vorteile einer eigenen Radio Homepage gegeben und es wird erklärt, welche Eigenschaften ein Homepage-Baukasten für die Gestaltung einer Radio Homepage aufweisen sollte.


Vorteile: Radio Homepage

Eine eigene Homepage für einen Radiosender einzurichten, heißt nicht nur mit der Zeit zu gehen, sondern ermöglicht auch ganz neue Wege die Hörer zu erreichen. Gerade im Hinblick auf die jüngeren Hörer ist es für einen Sender besser auch im Internet vertreten zu sein. Nicht umsonst sind Studentenradios, die selbst eine junge Zielgruppe haben, besonders aktiv im Netz und in sozialen Medien. Eine Homepage bringt aber noch weitere Vorteile mit sich:

Bekanntheitsgrad steigern

Steigerung

Sind ganze Sendungen, einzelne Beiträge oder Artikel auf der Homepage verfügbar, können diese von Hörern oder vom Radiobetreiber selbst über die Social Media Kanäle weiterverbreitet werden. Auf diesem Weg können Hörer Beiträge die ihnen gefallen mit ihren Freunden teilen und den Sender dadurch bekannter machen.

Reichweite vergrößern

Reichweite

Viele junge Menschen besitzen kein Radiogerät mehr. Über das Internet wird aber auch diese Gruppe erreicht. Mit einem Livestream kann das Radioprogramm direkt verfolgt werden. Auch Podcasts und auf der Homepage verfügbare Mitschnitte aus der Sendung ermöglichen es, einen Radio-Sender ohne UKW-Empfänger zu hören.

Mediathek

Digitales Know How

Sendung verpasst oder nicht genau hingehört? Mit einer Homepage kein Problem. Einzelne Beiträge und Sendungen können auf der Seite hochgeladen und von Besuchern einfach nachgehört werden. An der Anzahl der Aufrufe einer Audiodatei zu einer bestimmten Sendung lässt sich für den Radiobetreiber auch erkennen, was gut ankommt und was nicht.

Text und Bild anstatt nur Ton

Bilder

Das klassische Radio beschränkt die Umsetzungsmöglichkeiten eines Themas stark, da nur Töne übermittelt werden können. Eine Homepage schafft mit Text und Bildern eine sichtbare Ebene, auf der zusätzliche Informationen dargestellt werden. Mit dem Wissen, dass die Internetseite bewusst besucht und aktiv genutzt wird, während das Radio meist nur nebenbei läuft, können schriftliche Artikel für die Seite auch detaillierter und anspruchsvoller geschrieben werden.

Kontakt zu Hörern

Interaktion

Die Homepage stellt einen Kontakt zu den Hörern her. Sie können sich über das Programm des Senders informieren und persönliches Feedback geben. Ein Kontaktformular auf der Seite kann vielseitig genutzt werden und neben Programmkritik beispielsweise auch das Absenden von Musikwünschen ermöglichen.

Veranstaltungen bewerben

Werbung

Vom Sender organisierte oder begleitete Veranstaltungen können auf der Seite effektiv beworben werden. Mit Ticketgewinnspielen, Fotos und Bannern kann die Homepage als Werbeplattform für eigene Veranstaltungen genutzt werden. In Kombination mit sozialen Netzwerken können auf diesem Weg sehr viele Menschen erreicht werden.


Beispielseiten: Radio Homepage

Die Internetseiten von Radiosendern sind in der Regel recht ähnlich aufgebaut, da sie den Hörern die gleichen Funktionalitäten bieten sollen. Beim Erstellen der eigenen Radio Homepage ist es deshalb ratsam, sich an anderen Seiten zu orientieren. Gerade im Hinblick auf Struktur und Inhalte der Homepage können andere Sender ein Vorbild sein.


Wichtige Inhalte: Radio Homepage

Mit einem Homepagebaukasten ist das Grundgerüst der Seite schnell eingerichtet. Durch die Wahl einer Designvorlage, dem sogenannten Template, wird das Aussehen der Seite in ihren Grundzügen bestimmt. Im Anschluss muss die Seite aber noch mit Inhalt gefüllt werden. Um festzulegen welche Funktionen die Seite erfüllen muss, empfiehlt sich alle wichtigen Informationen zu notieren und diese dann in einzelne Seiten zu gliedern. Dabei hilft es auch, sich in die Rolle des Hörers hineinzuversetzen und zu überlegen, welche Erwartungen dieser an die Homepage stellt.

Startseite
Startseite
Startseite

Startseite

Die Startseite ist besonders wichtig für den ersten Eindruck des Seitenbesuchers. Jeder der die Seite aufruft, landet zuerst einmal hier. Aus diesem Grund sollten hier gleich die wichtigsten Informationen und Links untergebracht sein. Ein weiterführender Button zum Livestream mit dem aktuellen Programm reicht den Seitenbesuchern, die nur das laufende Programm hören wollen. Die neuesten Nachrichten, Verkehr, Wetter und Veranstaltungen halten Besucher auf der Seite, die sich weiter informieren wollen.

Aktuelles
Aktuelles
Aktuelles

Aktuelles

Hier sind Nachrichten aus der Region und aller Welt zu finden. Hörer, die sich näher über die im Radio genannten Schlagzeilen informieren wollen, sollten auf dieser Seite fündig werden. In der Regel sind die Nachrichten chronologisch sortiert und können oft auch noch nach Kategorien aufgegliedert werden. Kleinere Radiosender, die keine eigene Redaktion für Nachrichten oder Homepage besitzen, nutzen die Seite für die Ankündigungen und Gewinnspiele, die nur den Sender betreffen.

Medien
Medien
Medien

Medien

Diese Seite bietet den Besuchern die Möglichkeit bereits im Radio gelaufene Sendungen und Beiträge nachzuhören. Der Vorteil gegenüber dem klassischen Radio liegt dabei, dass die Aufnahmen beliebig oft angehört werden können – sei es aus Verständnisgründen oder nur deshalb, weil die Sendung einem Hörer besonders gut gefallen hat.

Termine
Termine
Termine

Termine

Auf dieser Seite können sich die Hörer über Aktionen, die vom Radiosender organisiert oder medial begleitet werden, informieren. Wichtig ist dabei, dass neben Datum, Uhrzeit, Preis und Ort der Veranstaltung gleich ein Bild mit dabei ist, auf dem zum Beispiel eine auftretende Band oder die Besucher bei einer vergleichbaren Aktion des Senders zu sehen sind. Bilder haben auf die Seitenbesucher eine größere Wirkung als Text alleine und erzeugen auch Interesse an den Informationen, die neben dem Bild stehen.

Radio
Radio
Radio

Programm

Hier können sich die Hörer über den Sendeplan informieren. Im Plan stehen die einzelnen Sendungen, die an den jeweiligen Wochentagen im Programm laufen. Einige Sender bieten auf dieser Seite auch eine Auflistung der gespielten Musik an. Falls nicht bereits auf Startseite  untergebracht, können auf dieser Seite auch (falls vorhanden) die UKW-Frequenzen des Senders aufgelistet werden.

Teamvorstellung
Teamvorstellung
Teamvorstellung

Teamvorstellung

Über das Radio sind nur die Stimmen zu hören. Auf dieser Seite kann der Hörer den einzelnen Stimmen auch ein Gesicht zuordnen. Mit Namen, Porträtfoto und eventuell auch einer Kurzbiografie lernt der Hörer die Moderatoren und Reporter auf dieser Seite schnell kennen.

Kontaktdaten
Kontaktdaten
Kontaktdaten

Kontaktdaten

Auf dieser Seite lassen sich alle Daten finden, die eine Kontaktaufnahme mit dem Sender ermöglichen. Es ist empfehlenswert den verschiedenen Bereichen einen Ansprechpartner zuzuordnen und so zum Beispiel zwischen Marketing und Redaktion zu unterscheiden. Oft wird hier auch ein sogenanntes Kontaktformular verwendet, das Seitenbesucher schnell und unkompliziert ausfüllen können, um dem Sender eine Mitteilung zukommen zu lassen. Falls vorhanden, steht auf dieser Seite auch die Nummer des Studiotelefons.

Impressum
Impressum
Impressum

Impressum

Jede Homepage muss über ein Impressum verfügen, das mit wenigen Klicks erreichbar ist. Das verlangt Paragraph 5 des Telemediengesetzes. Im Impressum müssen Angaben zum Webseitenbetreiber gemacht werden. Im Internet lassen sich Vorlagen für ein Impressum finden, in die nur noch die eigenen Daten eingefügt werden müssen. Für Medienunternehmen sowie Unternehmen die journalistische Inhalte auf ihren Internetseiten bringen gelten dabei besondere Regelungen.


Tipps zur Domain: Radio Homepage

Eine gute Internetseite braucht eine gute Domain. Als Domain wird die Adresse der Homepage bezeichnet, die eingegeben werden muss, um die Seite zu erreichen. Sie sollte möglichst einprägsam sein, damit sich die Hörer auch gut daran erinnern. Natürlich sollte die Adresse auch einfach mit dem Radiosender in Verbindung zu bringen sein. Der Sender-Name bzw. die sogenannte Station ID ist eine einfache und gute Lösung, sofern sie einer anderen Seite nicht zu sehr ähnelt. In diesem Fall kann das Anhängen vom Namen des Sendekreises Klarheit verschaffen. Empfehlenswert ist auch, die Adresse der Homepage im laufenden Programm ab und an zu nennen, um zum Beispiel auf einen detaillierten Artikel zu einer Sendung zu verweisen.

Kann ich meine alte Domain verknüpfen?
Ja! Du kannst die Domain entweder umziehen oder mit dem Baukasten verbinden. Für den Umzug der Domain werden keine Programmierkenntnisse benötigt. Er ist mit wenig Aufwand auch von einem Laien durchführbar. Das Vorgehen unterschiedet sich von Anbieter zu Anbieter, alle Anbieter stellen jedoch ausführliche Anleitungen zur Domain-Verknüpfung bzw. dem Umzug zur Verfügung. Wende Dich bei Problemen einfach an Deinen Anbieter.

Empfohlene Anbieter: Radio Homepage

Grundsätzlich stehen drei unterschiedliche Methoden zum Erstellen einer eigenen Homepage zur Verfügung: Von Grund auf neu, von Hand zu programmieren; ein Content Management System (CMS) wie WordPress zu verwenden oder einen Homepage Baukasten zu benutzen. Für die beiden ersten Möglichkeiten sind umfassende Kenntnisse in Web-Programmiersprachen wie HTML und CSS erforderlich, wenn man ein akzeptables Ergebnis erzielen will. In Eigenregie ist das für die meisten Anwender nicht zu bewältigen, so dass sie auf die Hilfe von professionellen Web Designern und Internet Agenturen zurückgreifen müssen. Dafür entstehen aber schnell Kosten in einer Höhe von ca. 1200 € und mehr. So eine Summe kann nicht von jedem aufgewendet werden, und für manche Projekte wie einen Blog, eine private Homepage oder eine kleinere berufliche Internetpräsenz ist ein solcher Betrag auch nicht angemessen. Homepage Baukästen stellen mit ihrer unkomplizierten Bedienung und „Alles aus einer Hand“-Lösung eine kostengünstige und professionelle Alternative dar.

Homepage Baukasten
Homepage Baukasten

Der Homepage Baukasten

Wer nicht auf einen Homepage Baukasten zurückgreift, muss sich mit vielen einzelnen Programmen und Anbietern beschäftigen. So kann man beispielsweise die Domain (Internet-Adresse) bei dem günstigsten Anbieter bestellen, den Speicherplatz für eigentliche Homepage bei einem anderen, muss sich Zugangsdaten für den Server und extra Programme zum Datenaustausch mit diesem installieren und deren Bedienung erlernen. Das alles kostet Anfänger viel Zeit und Nerven, dabei ist an der eigentlichen Homepage noch gar nicht gearbeitet worden.


Der Homepage Baukasten hingegen vereint alle Werkzeuge für ein solches Projekt in sich. Innerhalb des Baukastens werden Elemente der Homepage per Mausbedienung zusammengestellt, eine der zahlreichen Design-Vorlagen nach eigenen Wünschen angepasst und Inhalte eingegeben. Alles geschieht online und wird sofort nach dem Klick auf das „Veröffentlichen“-Feld für alle sichtbar. Außerdem gibt es auch eine Live-Vorschau, mit der man die Homepage schon vor der Veröffentlichung auf Fehler prüfen kann.

Einfache Bedienung

Einfache Bedienung
Einfache Bedienung

Alle Homepage Baukästen nutzen eine Bedienoberfläche, die mit reiner Maussteuerung auskommt. Lediglich zur Eingabe der Inhalte ist die Tastatur erforderlich. Die Text-, Bild- und sonstigen Elemente werden an die gewünschten Stelle der Homepage gezogen, in ihrer Größe mit der Maus angepasst und Farben aus Farbpaletten ausgewählt.

Geringer Zeitaufwand

Geringer Zeitaufwand
Geringer Zeitaufwand

Dank der unkomplizierten Mausbedienung ist eine professionelle Homepage bereits innerhalb weniger Stunden erstellt. Dabei wird die Arbeit auch dadurch erleichtert und beschleunigt, dass es für viele häufig auf einer Homepage verwendete Elemente wie Kontaktformular oder Terminkalender bereits vorgefertigte Bausteine gibt.

Niedrige Kosten

Niedrige Kosten
Niedrige Kosten

Mit einem Homepage Baukasten lässt sich eine eigene Homepage nicht nur leicht selbst erstellen, sondern auch problemlos warten, ändern und aktualisieren. Das senkt nicht nur die Anschaffungs-, sondern auch die Unterhaltskosten. Dabei sind die monatlichen Gebühren für einen professionellen Anbieter mit durchschnittlich ca. 6 Euro sehr niedrig angesiedelt.


Empfohlene Anbieter: Radio Homepage

Wenn Sie eine professionelle Homepage für Ihr Vorhaben erstellen möchten, so sollten Sie darauf achten, dass der Anbieter Ihrer Wahl die nachfolgend aufgeführten Kriterien erfüllt. Wenn Sie auf den Button mit der Aufschrift „Anbieter vergleichen“ klicken, dann gelangen Sie auf die vorgefilterte Ansicht unseres Vergleichsrechners, welche alle empfohlenen Anbieter für Ihr Vorhaben auflistet – sprich, nur diejenigen Anbieter, die alle nachfolgend genannten Leistungen erfüllen.

Check

Eigene Internet-Adresse

Die Internet-Adresse ist eines der wichtigsten Kennzeichen, um ein Unternehmen oder ein sonstiges Angebot im World Wide Web zu charakterisieren. Kostenlose Baukasten-Anbieter bieten nur sogenannte Sub-Domains an. Bei einer Sub-Domain ist der Name des Anbieters in der Internet-Adresse enthalten – also beispielsweise „meine-homepage.baukastenname.de“. Eine eigenständige Internetadresse wie etwa „meine-homepage.de“ wirkt in jedem Fall professioneller.

Check

Homepage ohne Fremdwerbung

Mit einer Homepage sollen Interessenten für das eigene Angebot/ Vorhaben begeistert werden. Dabei ist es eher hinderlich, wenn beispielsweise Werbung des Homepage-Baukasten-Anbieters auf der eigenen Webseite angezeigt wird. Dies kann unprofessionell wirken und den Besucher verwirren. Falls Werbung auf der Seite vorkommt, dann sollte sie nur sehr diskret und in geringem Maße auf der Seite angezeigt werden.

Check

Empfohlener Mindestspeicher

Eine professionelle Homepage braucht Platz zum Wachsen. Daher sollte der Speicherplatz nicht zu knapp bemessen sein, um möglichen Erweiterungen Raum zu bieten. Man sollte sich vorher ausrechnen: Bei einer Bildgröße von durchschnittlich 1 MB pro Bild reichen 3 GB Speicherplatz für ca. 3000 Bilder. Bei Full-HD-Videoclips mit einer durchschnittlichen Größe von 150 MB reicht es für mehr als 20 kurze Videos.

Check

Für Smartphones optimiert

Heutzutage informieren sich bereits mehr als 50% der Deutschen mithilfe eines Smartphones im Internet und die mobilen Zugriffe steigen noch immer weiter an. Umso entscheidender ist es, dass die eigene Homepage für mobile Endgerät optimiert ist. So können die Interessenten auch von unterwegs aus mit ihrem Smartphone ohne Einschränkung oder verzerrte Darstellung auf die Homepage zugreifen und die Info-Angebote nutzen.

  • Check Eigene Internet-Adresse
  • Check Homepage ohne Fremdwerbung
  • Check Empfohlener Mindestspeicher
  • Check Für Smartphones optimiert
Ab 0,99 EUR / Monat
Anbieter anzeigen »

Konstenlose Anbieter: Radio Homepage

Wenn Sie lediglich eine private Homepage mit geringem Leistungsumfang planen, so können Sie auch kostenlose Anbieter in Erwägung ziehen. Beachten Sie jedoch, dass kostenfreie Baukästen keine eigene Internet-Adresse beinhalten und fremde Werbung auf Ihrer Homepage eingeblendet wird. Über den nachfolgenden Button mit der Aufschrift „Anbieter vergleichen“ gelangen Sie auf die vorgefilterte Ansicht unseres Vergleichsrechners, welche alle kostenfreien Anbieter auflistet.

  • Cross Eigene Internet-Adresse
  • Cross Homepage ohne Fremdwerbung
  • Check Empfohlener Mindestspeicher
  • Check Für Smartphones optimiert
0,- EUR / Monat
Anbieter anzeigen »

Häufig gestellte Fragen: Radio Homepage

Die Bedienung von Homepage-Baukästen ist intuitiv und in der Regel schnell erlernt. Die meisten Funktionen und Werkzeuge eines Homepage-Baukastens erklären sich mit der Zeit von selbst. Trotzdem können beim Erstellen der Seite nach der Einarbeitungsphase noch einige Fragen auftreten. Im Folgenden werden einige dieser Fragen beantwortet.

Darf ich auf der Homepage auch Musik zum Anhören anbieten?

Das kommt ganz auf die Lizensierung der einzelnen Titel an. In der Regel müssen für die Titel aber Lizenzbeiträge an die GEMA gezahlt werden, damit sie im laufenden Programm gesendet werden dürfen.

Gibt es eine andere Möglichkeit den Hörern die Musikauswahl einer Sendung zu präsentieren?

In welcher Qualität sollte ich die Audiodateien zur Verfügung stellen?


People Avatars Black 17 Erstellt von:
„Homepage-Ratgeber.de“-Redaktion
Homepage Experten
Erstellt am:
Zuletzt aktualisiert am: