Css Editor Css Editor Css Editor

Professionelle Homepage erstellen

...Schritt-für-Schritt zum eigenen erfolgreichen Internetauftritt!

Eine professionelle Internetseite ist ein Muss für Personen und Unternehmen, die im Internet wahrgenommen werden wollen. Sie ist Visitenkarte, Aushängeschild und Portfolio zugleich. Man sollte es nicht dem Zufall überlassen, welche Informationen über einen selbst oder sein Unternehmen im Internet zu finden sind. Über die Webseite werden erste Kontakte zu den Besuchern aufgebaut. Ob Blogs, Webshops oder Unternehmensseiten: ohne Besucher ist ein Internet-Auftritt so überflüssig wie ein Ladenlokal in das keiner geht. Daher ist es wichtig, die Homepage für die Zielgruppe so ansprechend und Informativ wie möglich zu gestalten.

Auch wenn es erst einmal so klingt: Jemand der im Netz „surft“ macht dies meistens nicht ganz ohne Ziel. Statt sich von einer Welle treiben zu lassen, haben die meisten Internetnutzer ein Bedürfnis, das befriedigt werden soll. Sie möchten unterhalten werden, etwas Neues lernen oder eine bestimmte Information erhalten. Daher ist es wichtig, dass diese Bedürfnisse – je nach Zweck der Homepage – auch befriedigt werden.

Eine professionelle Webseite sorgt dafür, dass die Nutzer / Besucher die gewünschten Inhalte unmittelbar und schnell finden. Und dass der Besuch als angenehm und informativ empfunden wird. Dabei ist nicht nur der Inhalt wichtig, sondern auch das Layout.

Welche Funktionen eine professionelle Website umfassen sollte, und wie mit Homepage-Baukästen der eigene Webauftritt professionell und einfach gestaltet werden kann, das wird im Folgenden erklärt


Vorteile: Professionelle Homepage

Die eigene professionelle Internetpräsenz ist oft der erste Kontakt zu neuen Kunden, Vereinsmitgliedern, Fans oder anderen Interessierten. Ein professioneller Auftritt eröffnet für den Seitenbetreiber die Möglichkeit, Interesse beim Besucher zu wecken und Produkte und Neuigkeiten zu präsentieren. Außerdem bietet die Internetpräsenz die Möglichkeit, das eigene Unternehmen so darzustellen, wie es selbst wahrgenommen werden möchte.

Auffindbar sein

Marketing

Für jeden, der in der Öffentlichkeit wahrgenommen werden will, ist ein professioneller Auftritt im Netz Pflicht. Sowohl Interessenten, potentielle Kunden aber auch Journalisten verwenden das Netz als erste Recherchequelle. Wer im Netz nicht existiert, wird auch von der Öffentlichkeit nur schwer wahrgenommen.

Image stärken

Kompetenz

Eine gute und professionelle Homepage eröffnet die Möglichkeit eine eigene Markenbotschaft zu transportieren. Eine Chance, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Der Internetauftritt sollte so geplant sein, dass die gewünschte Botschaft unterstrichen wird. Dazu gehört auch die optische Gestaltung. So kann beispielsweise ein zurückhaltendes Layout mit gedeckten Farben Seriosität vermitteln.

Einen Webshop betreiben

Umsatz

Viele Homepagebaukästen bieten heute die Funktion, einen Webshop in die Seite zu integrieren. Der Vertrieb über Webshops ist ein Absatzmarkt, den es nicht zu unterschätzen gilt. In Deutschland gibt es schon mehr als 45 Millionen Online-Shopper – Tendenz steigend. [1]

Kontaktmöglichkeiten schaffen

Interaktion

Kontaktangebote sollten so niederschwellig wie möglich gestaltet sein. Das verringert die Scheu mit etwas noch Fremden in Kontakt zu treten. Gerade elektronische Kontaktmöglichkeiten sind hier zu empfehlen, die sich leicht in einen Webauftritt integrieren lassen. Ob Support-Chat, Kontaktformular, Forum oder E-Mail-Kontakt: Alle diese Möglichkeiten eignen sich, um schnell und unkompliziert Kontakt aufzunehmen.

Informationen anbieten

Information

Eine professionelle Internetseite kann auch gleichzeitig eine Wissensdatenbank sein. Wer komplizierte Produkte verkauft, findet auf dem eigenen Webauftritt die Möglichkeit diese zu erklären und Support zu leisten. Eine Wissensdatenbank entlastet außerdem den Kundendienst.

Immer erreichbar sein

Erreichbarkeit

Eine Webseite ist der günstigste „Mitarbeiter“. Sie bietet Kunden 24 Stunden am Tag Informationen und Hilfestellungen, egal zu welcher Uhrzeit oder an welchem Wochentag. Damit ist ein Unternehmen zu jeder Zeit erreichbar.


Beispielseiten: Professionelle Homepage

Es gibt im Netz viele gute, professionelle Internetauftritte. Eine kleine Auswahl davon wird hier vorgestellt. Wer eine neue Webseite plant, sollte sich nicht scheuen, sich vorher andere Seiten anzuschauen. Das kann dabei helfen, Ideen und Gestaltungsmöglichkeiten für den eigenen Webauftritt zu sammeln. Außerdem ist es nützlich herauszufinden, welche Elemente auf einer Homepage unbedingt vorhanden sein sollten, damit die Planung der eigenen Seite erfolgreich voranschreiten kann.


Wichtige Inhalte: Professionelle Homepage

Wichtig bei einer professionellen Homepage ist vor allem, dass alle nötigen Elemente und Funktionen auch umgesetzt werden können. Da es bei Homepage-Baukästen verschiedene Designvorlagen, sogenannte Templates mit unterschiedlichen Funktionsmöglichkeiten und Elementen gibt, ist es sinnvoll sich bereits im Vorfeld darüber im Klaren zu sein, welche Elemente unverzichtbar sind. Professionelle Homepages unterscheiden sich je nach Branche und Ausrichtung beträchtlich voneinander – in den folgenden Zeilen haben wir Elemente zusammengefasst, die auf vielen professionellen Homepages zu finden sind.

Startseite
Startseite
Startseite

Startseite

Der erste Eindruck entscheidet – die Start-Seite ist damit die wichtigste Seite eines Internet-Auftritts. Vor allem auf ihr entscheidet sich, ob Besucher auf den Unterseiten der Homepage weitere Informationen suchen oder die Website wieder verlassen. Eine gute Startseite bietet einen klaren Überblick über die Informationen und Angebote der Website und ermutigt den Besucher, sich näher mit ihnen auseinander zu setzen.

Aktuelles
Aktuelles
Aktuelles

Aktuelles

Sowohl Besucher als auch Suchmaschinen lieben aktuelle Informationen. Unternehmen und Organisationen bei denen sich ständig etwas Neues tut, sind gut damit beraten dies auch auf der Homepage zu kommunizieren. Laufend aktualisierte Informationen über ein Unternehmen, einen Verein oder ein Projekt wirken sich unter anderem gut auf die Besucherzahlen und die Besucherbindung aus.

Unser Angebot
Unser Angebot
Unser Angebot

Angebote, Dienstleistungen

Neben der Startseite ist dies einer der wichtigsten Bereiche des Internet-Auftritts. Ob Produkte, Dienstleistungen oder Aktivitäten im Non-Profit-Bereich: Hier wird ausführlich beschrieben, mit was sich die Organisation welche eine Website betreibt auseinandersetzt, und welche Leistungen sie der Gesellschaft bzw. ihren Kunden bietet.

Ueber mich
Ueber mich
Ueber mich

Über das Unternehmen / die Organisation / die Person

Sich im Internet nach den eigenen Vorstellungen zu präsentieren ist eine Gelegenheit, die man nicht ungenutzt lassen sollte. Der „Über …“ – Bereich bietet dafür die passende Gelegenheit. Hier können zum Beispiel Referenzen präsentiert und die Betreiber der Homepage vorgestellt werden.

Onlineshop
Onlineshop
Onlineshop

Online-Shop

Wer nicht abhängig sein will von Zwischenhändlern, sollte seine Produkte über den eigenen Online-Shop vertreiben. Es bringt zusätzlich den Vorteil mit sich, dass der Shop immer geöffnet ist – 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche. Ein Shopsystem lässt sich heute leicht in eine Webseite integrieren – viele Homepage-Baukästen bieten Shop-Elemente als Bausteine an.

Kontaktdaten
Kontaktdaten
Kontaktdaten

Kontakt

Um Besucher und Kunden zu binden, sollte es immer die Möglichkeit geben einen Kontakt zum Seitenbetreiber herzustellen. Über ein Kontaktformular können Webseitenbesucher Hilfe anfragen und Lob oder Kritik äußern. Direkter Kontakt zu einzelnen Personen oder Teammitgliedern erhöht die Chancen, dass der Besucher sofort an der richtigen Stelle landet. Dadurch erhöht sich im Endeffekt auch die Bindung des Besuchers an die Website

Blog
Blog
Blog

Pressebereich

Zumindest für Unternehmen ab einer gewissen Größe ist ein Pressebereich auf der eigenen Homepage unerlässlich. Die erste Recherchequelle für Journalisten ist meist das Internet. Dort können Fakten über das Unternehmen kurz und bündig präsentiert werden – wie zum Beispiel eine kurze Firmenbeschreibung, frei verfügbare Unternehmensbilder und die aktuellsten Pressemitteilungen. Umso klarer der Pressebereich aufgebaut ist, desto größer sind die Chancen, dass Texte direkt von Journalisten übernommen werden.

Termine
Termine
Termine

Veranstaltungen

Ein Eventkalender bietet die Möglichkeit, auf aktuelle oder bevorstehende Veranstaltungen hinzuweisen. Eine Terminübersicht gibt Besuchern eine Orientierung über Thema, Ort und Zeit einer Veranstaltung und vereinfacht so die Informationssuche. Damit lassen sich Events besser vermarkten, da die Besucher die Information schneller finden.

Impressum
Impressum
Impressum

Impressum

Ein rechtsgültiges Impressum ist für eine professionelle Homepage Pflicht. Hält man sich nicht daran, können empfindliche Abmahnungen auf den Seitenbetreiber zukommen. Außerdem regelt das zuständige Telemediengesetz in §5 auch die Platzierung des Impressums auf der Seite. Und zwar muss es „leicht erkennbar, unmittelbar erreichbar und ständig verfügbar“sein. Wer auf Nummer sicher gehen will, platziert den Link zum Impressum zum Beispiel im Footer-Menü im unteren Bereich einer Website. So ist es von allen Seiten ansurfbar. Generatoren für die Inhalte des Impressums gibt es zum Beispiel hier:https://www.e-recht24.de/impressum-generator.html

Datenschutzerklaerung
Datenschutzerklaerung
Datenschutzerklaerung

Datenschutzerklärung

Seit dem Februar 2016 eine Datenschutzerklärung auf einer Webseite verpflichtend. Verpflichtend bedeutet, dass eine nicht vorhandene Erklärung zur Abmahnung führen kann. In der Datenschutzerklärung muss der Seitenbetreiber erklären, welche Daten zu welchen Zwecken erfasst und verwendet werden. Dazu gehören auch Analysetools wie Google Analytics. Einen Generator für eine Datenschutzerklärung findet man zum Beispiel auf: http://datenschutz-generator.de/


Tipps zur Domain: Professionelle Homepage

Bei der Auswahl der richtigen Domain bzw. der richtigen Internet-Adresse gibt es einige Dinge zu beachten. Exotische Domainendungen wie „.ws“ verbessern zwar die Chance, dass die Wunschadresse noch verfügbar ist, Erfahrungen zeigen aber, dass es Seiten mit diesen Endungen beim Google Ranking meist nicht weit nach vorne schaffen. Außerdem sind sie den meisten Seitenbenutzern unbekannt und daher erst einmal suspekt. Soll die Seite nur Personen der DACH-Region ansprechen, ist „.de“ eine gute Wahl. Richtet sie sich an ein internationales Publikum, sollten „.com“ oder „.net“ bevorzugt werden.

Nun zur Auswahl des eigentlichen Namens. Generell gilt: Ein Domain-Name sollte so kurz und so einfach wie möglich sein, schließlich soll die Internet-Adresse im Gedächtnis bleiben. Idealerweise verrät die Domain auch bereits, was auf der Seite zu finden ist. Das erleichtert die Auffindbarkeit, wenn nach bestimmten Suchwörtern gesucht wird. Gute Internet-Adressen lauten also oft "www.meinname-meinetaetigkeit.de" oder "www.meinnamemeinort.de".

Kann ich meine alte Domain verknüpfen?
Ja! Du kannst die Domain entweder umziehen oder mit dem Baukasten verbinden. Für den Umzug der Domain werden keine Programmierkenntnisse benötigt. Er ist mit wenig Aufwand auch von einem Laien durchführbar. Das Vorgehen unterschiedet sich von Anbieter zu Anbieter, alle Anbieter stellen jedoch ausführliche Anleitungen zur Domain-Verknüpfung bzw. dem Umzug zur Verfügung. Wende Dich bei Problemen einfach an Deinen Anbieter.

Tipps zur Erstellung: Professionelle Homepage

Grundsätzlich stehen drei unterschiedliche Methoden zum Erstellen einer eigenen Homepage zur Verfügung: Von Grund auf neu, von Hand zu programmieren; ein Content Management System (CMS) wie WordPress zu verwenden oder einen Homepage Baukasten zu benutzen. Für die beiden ersten Möglichkeiten sind umfassende Kenntnisse in Web-Programmiersprachen wie HTML und CSS erforderlich, wenn man ein akzeptables Ergebnis erzielen will. In Eigenregie ist das für die meisten Anwender nicht zu bewältigen, so dass sie auf die Hilfe von professionellen Web Designern und Internet Agenturen zurückgreifen müssen. Dafür entstehen aber schnell Kosten in einer Höhe von ca. 1200 € und mehr. So eine Summe kann nicht von jedem aufgewendet werden, und für manche Projekte wie einen Blog, eine private Homepage oder eine kleinere berufliche Internetpräsenz ist ein solcher Betrag auch nicht angemessen. Homepage Baukästen stellen mit ihrer unkomplizierten Bedienung und „Alles aus einer Hand“-Lösung eine kostengünstige und professionelle Alternative dar.

Homepage Baukasten
Homepage Baukasten

Der Homepage Baukasten

Wer nicht auf einen Homepage Baukasten zurückgreift, muss sich mit vielen einzelnen Programmen und Anbietern beschäftigen. So kann man beispielsweise die Domain (Internet-Adresse) bei dem günstigsten Anbieter bestellen, den Speicherplatz für eigentliche Homepage bei einem anderen, muss sich Zugangsdaten für den Server und extra Programme zum Datenaustausch mit diesem installieren und deren Bedienung erlernen. Das alles kostet Anfänger viel Zeit und Nerven, dabei ist an der eigentlichen Homepage noch gar nicht gearbeitet worden.


Der Homepage Baukasten hingegen vereint alle Werkzeuge für ein solches Projekt in sich. Innerhalb des Baukastens werden Elemente der Homepage per Mausbedienung zusammengestellt, eine der zahlreichen Design-Vorlagen nach eigenen Wünschen angepasst und Inhalte eingegeben. Alles geschieht online und wird sofort nach dem Klick auf das „Veröffentlichen“-Feld für alle sichtbar. Außerdem gibt es auch eine Live-Vorschau, mit der man die Homepage schon vor der Veröffentlichung auf Fehler prüfen kann.

Einfache Bedienung

Einfache Bedienung
Einfache Bedienung

Alle Homepage Baukästen nutzen eine Bedienoberfläche, die mit reiner Maussteuerung auskommt. Lediglich zur Eingabe der Inhalte ist die Tastatur erforderlich. Die Text-, Bild- und sonstigen Elemente werden an die gewünschten Stelle der Homepage gezogen, in ihrer Größe mit der Maus angepasst und Farben aus Farbpaletten ausgewählt.

Geringer Zeitaufwand

Geringer Zeitaufwand
Geringer Zeitaufwand

Dank der unkomplizierten Mausbedienung ist eine professionelle Homepage bereits innerhalb weniger Stunden erstellt. Dabei wird die Arbeit auch dadurch erleichtert und beschleunigt, dass es für viele häufig auf einer Homepage verwendete Elemente wie Kontaktformular oder Terminkalender bereits vorgefertigte Bausteine gibt.

Niedrige Kosten

Niedrige Kosten
Niedrige Kosten

Mit einem Homepage Baukasten lässt sich eine eigene Homepage nicht nur leicht selbst erstellen, sondern auch problemlos warten, ändern und aktualisieren. Das senkt nicht nur die Anschaffungs-, sondern auch die Unterhaltskosten. Dabei sind die monatlichen Gebühren für einen professionellen Anbieter mit durchschnittlich ca. 6 Euro sehr niedrig angesiedelt.


Empfohlene Anbieter: Professionelle Homepage

Wenn Sie eine professionelle Homepage für Ihr Vorhaben erstellen möchten, so sollten Sie darauf achten, dass der Anbieter Ihrer Wahl die nachfolgend aufgeführten Kriterien erfüllt. Wenn Sie auf den Button mit der Aufschrift „Anbieter vergleichen“ klicken, dann gelangen Sie auf die vorgefilterte Ansicht unseres Vergleichsrechners, welche alle empfohlenen Anbieter für Ihr Vorhaben auflistet – sprich, nur diejenigen Anbieter, die alle nachfolgend genannten Leistungen erfüllen.

Check

Eigene Internet-Adresse

Die Internet-Adresse ist eines der wichtigsten Kennzeichen, um ein Unternehmen oder ein sonstiges Angebot im World Wide Web zu charakterisieren. Kostenlose Baukasten-Anbieter bieten nur sogenannte Sub-Domains an. Bei einer Sub-Domain ist der Name des Anbieters in der Internet-Adresse enthalten – also beispielsweise „meine-homepage.baukastenname.de“. Eine eigenständige Internetadresse wie etwa „meine-homepage.de“ wirkt in jedem Fall professioneller.

Check

Homepage ohne Fremdwerbung

Mit einer Homepage sollen Interessenten für das eigene Angebot/ Vorhaben begeistert werden. Dabei ist es eher hinderlich, wenn beispielsweise Werbung des Homepage-Baukasten-Anbieters auf der eigenen Webseite angezeigt wird. Dies kann unprofessionell wirken und den Besucher verwirren. Falls Werbung auf der Seite vorkommt, dann sollte sie nur sehr diskret und in geringem Maße auf der Seite angezeigt werden.

Check

Empfohlener Mindestspeicher

Eine professionelle Homepage braucht Platz zum Wachsen. Daher sollte der Speicherplatz nicht zu knapp bemessen sein, um möglichen Erweiterungen Raum zu bieten. Man sollte sich vorher ausrechnen: Bei einer Bildgröße von durchschnittlich 1 MB pro Bild reichen 3 GB Speicherplatz für ca. 3000 Bilder. Bei Full-HD-Videoclips mit einer durchschnittlichen Größe von 150 MB reicht es für mehr als 20 kurze Videos.

Check

Für Smartphones optimiert

Heutzutage informieren sich bereits mehr als 50% der Deutschen mithilfe eines Smartphones im Internet und die mobilen Zugriffe steigen noch immer weiter an. Umso entscheidender ist es, dass die eigene Homepage für mobile Endgerät optimiert ist. So können die Interessenten auch von unterwegs aus mit ihrem Smartphone ohne Einschränkung oder verzerrte Darstellung auf die Homepage zugreifen und die Info-Angebote nutzen.

  • Check Eigene Internet-Adresse
  • Check Homepage ohne Fremdwerbung
  • Check Empfohlener Mindestspeicher
  • Check Für Smartphones optimiert
Ab 0,99 EUR / Monat
Anbieter anzeigen »

Kostenlose Anbieter: Professionelle Homepage

Wenn Sie lediglich eine private Homepage mit geringem Leistungsumfang planen, so können Sie auch kostenlose Anbieter in Erwägung ziehen. Beachten Sie jedoch, dass kostenfreie Baukästen keine eigene Internet-Adresse beinhalten und fremde Werbung auf Ihrer Homepage eingeblendet wird. Über den nachfolgenden Button mit der Aufschrift „Anbieter vergleichen“ gelangen Sie auf die vorgefilterte Ansicht unseres Vergleichsrechners, welche alle kostenfreien Anbieter auflistet.

  • Cross Eigene Internet-Adresse
  • Cross Homepage ohne Fremdwerbung
  • Check Empfohlener Mindestspeicher
  • Check Für Smartphones optimiert
0,- EUR / Monat
Anbieter anzeigen »

Häufig gestellte Fragen: Professionelle Homepage

Trotz aller Tipps zum Thema können nicht alle offenen Fragen ausnahmslos geklärt werden. Da jedes Webprojekt anders ist, gibt es natürlich auch immer andere Hindernisse und Probleme. Wir haben einige der häufigsten Fragen zusammengestellt.

Brauche ich eine Webagentur um eine professionelle Webseite zu gestalten?

Nein, das ist heutzutage nicht mehr nötig. Mit Homepage-Baukästen können auch Anfänger ohne Programmierkenntnisse eine professionelle Webseite erstellen.

Muss ich für eine professionelle Website programmieren können / Code schreiben können?

Kann ich für eine professionelle Website meine vorhandene Internet-Adresse weiternutzen?



People Avatars Black 17 Erstellt von:
„Homepage-Ratgeber.de“-Redaktion
Homepage Experten
Erstellt am:
Zuletzt aktualisiert am: