Css Editor Css Editor Css Editor

Homepage zum Thema "Natur" erstellen

...Schritt-für-Schritt zum eigenen erfolgreichen Internetauftritt!

Ökologie, Nachhaltigkeit, Artenschutz - diese Themen gewinnen immer mehr an Bedeutung für die Gesellschaft. In Zeiten von Klimawandel und Luftverschmutzung besinnen sich die Menschen auf alte Werte und versuchen, die Vielfalt von Mutter Natur zu erhalten. Außerdem wecken Stress, ein grauer Alltag, schlechte Stadtluft und überfüllte Orte die Sehnsucht, im Grünen Entspannung und Erholung zu finden.

Wochenendreisen aufs Land boomen, Nationalparks erfreuen sich großer Beliebtheit und spektakuläre Naturaufnahmen sind die Highlights in den sozialen Medien. Das Thema Natur begeistert Groß und Klein, Familien, Frauen und Männer. Egal ob als Landschaftsfotograf, Freizeitanbieter, Naturblogger oder Förster - mit einer eigenen Homepage können Naturbegeisterte interessiert, informiert und inspiriert werden.  

Auf dieser Seite werden die Vorteile einer eigenen Homepage beschrieben, wichtige Menüpunkte erklärt und es wird erläutert, warum besonders für Anfänger ohne Programmierkenntnisse Homepage-Baukästen oftmals die beste Lösung für die Gestaltung einer Website darstellen.


Vorteile: Homepage zum Thema "Natur"

Viele halten einen Internetauftritt in dieser Branche für unnütz bzw. für überflüssig. Aber eine Homepage ist nicht immer dazu da, um Profite zu erwirtschaften oder Werbung zu schalten. Oft geht es einfach nur darum, sein Unternehmen oder seine Person einem breiteren Publikum zugänglich zu machen, die Bekanntheit zu erhöhen und Interessierte an sich zu binden. Manchmal entwickelt sich dann daraus auch ein Geschäft – je nachdem welche Funktionen die Homepage erfüllen soll

Informationsanbieter und Ratgeber

Digitales Know How

Die meisten Menschen landen auf einer Homepage, weil sie aktiv nach einer bestimmten Information suchen. Beispielsweise geben sie in die Suchmaschine "Schwarzwald" ein und erwarten sich Geschichtliches, Ausflugsziele und Sehenswertes im und um den Schwarzwald zu finden. Dies bedeutet nicht, dass auf einer Homepage das gesammelte Wissen rund um den Schwarzwald zu finden sein soll. Vielmehr sollte dem Website-Besucher eine Übersicht über die relevanten Informationen geboten werden, die natürlich mit dem Thema der Homepage übereinstimmen sollten. Handelt es sich um den Internetauftritt eines Nationalparks, müssen selbstverständlich mehr und genauere Informationen bereitgestellt werden als beim Internet-Auftritt eines Landschaftsfotografen, der vor allem emotional, persönlich und bilderreich von seinen besuchten Orten berichtet. 

Zielgruppenorientiertes Marketing

Marketing

Egal ob Kinder, Sportgeisterte, abenteuerlustige Familien oder erholungsbedürftige Pärchen – nirgendwo geht zielgruppenorientiertes Marketing einfacher als im Internet. Auf der Homepage können relevante Themen für alle Zielgruppen bereitgestellt werden, Verlinkungen auf Kooperationspartner und das Schalten von Werbung können zusätzlich für Einnahmen sorgen. Über Anbieter wie zum Beispiel Google Analytics kann festgestellt werden, welche Seiten, Themen oder Berichte beim Publikum beliebt sind, welche Werbung angeklickt wird und welche Bilder die meiste Aufmerksamkeit erregen.

Aufmerksamkeit durch Bilder und Videos

Impressionen

Es ist weithin bekannt, dass die Aufmerksamkeit von Menschen vor allem mit Bildern und Bewegbildern gewonnen werden kann. Zu viel Text schreckt meistens ab. Und Zeit, alles zu lesen, hat ja auch niemand. Daher werden Bilder oder Videos mit angemessener Textunterschrift und Länge bevorzugt. Solche audio-visuellen Inhalte können auf einer eigenen Homepage hervorragend eingebettet werden. Ob süße Tierbilder, Landschaftsfotografien oder Naturfilme: Die sogenannten visuellen Reize prägen sich am intensivsten im Gehirn der Homepage-Besucher ein.

Kontakt herstellen

Kundenkontakt

Ist die Aufmerksamkeit erstmal gewonnen, will der interessierte Besucher auch selbst tätig werden. Hat er Fragen oder Interesse am Homepage-Betreiber oder an seinem Angebot, wird er den Kontakt suchen. Heutzutage erfolgt dies am einfachsten und bequemsten per E-Mail, Kontaktformular oder durch einen Eintrag ins Gästebuch. Es dürfen aber auch gerne anderweitige interaktive Möglichkeiten geboten werden: zum Beispiel ein Wissensquiz zum Thema Natur, ein Fotowettbewerb oder Bastelideen. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt und auf diese Weise wird die Homepage positiv in Erinnerung bleiben. 


Beispielseiten: Homepage zum Thema "Natur"

Im Folgenden stellen wir einige Websites vor, welche als Beispielseiten fungieren könnten. Mit dabei sind ein Blog, der Internetauftritt von Naturfotografen und die Homepage eines Zoos. Auf allen Seiten finden sich unterschiedlich aufbereitete Infos rund um das Thema Natur – und natürlich jede Menge ansprechende Bilder, die bei den Besuchern positive Emotionen erzeugen. 


Wichtige Inhalte: Homepage zum Thema "Natur"

Wenngleich der Aufbau und die Gestaltung der Homepage frei und individuell erfolgen kann, sollten doch gewisse Menüpunkte nicht fehlen: eine attraktive Startseite, das Kontaktformular sowie Informationen über die Website-Betreiber oder zum Produkt. Diese Funktionen sollten unabhängig von der Art und dem Thema der Homepage vorhanden sein. Im Folgenden werden die einzelnen Menüpunkte genauer beschrieben und weitere wichtige Seiten vorgestellt.

Startseite
Startseite
Startseite

Startseite

Die Startseite ist - wie der Name schon verrät - im Regelfall jene Seite, die der Besucher einer Website als erstes zu Gesicht bekommt. Wie in auch in der zwischenmenschlichen Kommunikation kann der erste Eindruck hier über Sympathie oder Antipathie entscheiden. Somit sollte auf eine ansprechende und elegante Gestaltung besonders viel Wert gelegt werden. Dabei gilt der Grundsatz: weniger ist mehr; zu viele Bilder und zu geballte Informationen können mitunter auch abschreckend wirken

Kontaktdaten
Kontaktdaten
Kontaktdaten

Kontaktbereich - Kontaktformular

Das Kontaktformular hat sich mittlerweile zur beliebtesten Art der Kontaktaufnahme entwickelt. Je nach Einstellung bleibt es dabei dem Besucher überlassen, ob er seinen Namen angeben möchte oder lieber Anonymität wünscht. Auch optisch sieht das Kontaktformular besser aus, als wenn einfach E-Mail-Adressen angegeben werden. Die Homepage-Baukästen bieten meist automatisch ein Kontaktformular an, das einfach mittels Maus auf die jeweilige Seite gezogen werden kann.

Ueber mich
Ueber mich
Ueber mich

Präsentation der Person / des Produkts / des Unternehmens

Es klingt irgendwie logisch, dennoch wird es häufig vergessen: Die Seite, die meist den Titel "Über uns" trägt, ist ein elementarer Bestandteil der meisten Homepages. Denn es ist unklar, mit welchem Vorwissen der Besucher auf die Seite gelangt. Hat er den Namen des Unternehmens gegoogelt, einfach "Natur" in die Suchmaschine eingegeben oder ist er durch Verlinkungen auf die Website gestoßen? Möglicherweise hat er keine Ahnung, worum es geht und will daher wissen, wer genau hinter einem Internet-Auftritt steht. Diese Informationen sollten in einfacher, verständlicher Sprache bereitgestellt und je nach Bedarf durch Teambilder oder Portraits ergänzt werden.

Medien
Medien
Medien

Galerien

Egal ob Tierbaby-Fotograf, Kräuter-Blogger, Förster oder Hotelbesitzer im Schwarzwald: Bei allen steht die Natur im Mittelpunkt, und dies muss sich auch in der Gestaltung widerspiegeln. Homepage-Baukästen bieten dafür in der Regel mehrere Optionen an: Durch sogenannte Slider und Hintergrundbilder können Fotos auf jeder Seite harmonisch eingebettet werden: In einer Bilder-Galerie sind alle Bilder nach Themen sortiert verfügbar. Die Auswahl der Bilder sollte mit dem Wissen erfolgen, dass bestimmte Farben und Motive auch bestimmte Eindrücke und Emotionen beim Besucher wecken. Der Tierbaby-Fotograf will etwa eine verspielte Homepage die mit süßen Tierbildern beeindruckt, während das Hotel vielleicht Landschaftsbilder in Blau- und Grüntönen bevorzugt, die dem Besucher das Gefühl von Ruhe und Erholung vermitteln. 

Aktuelles
Aktuelles
Aktuelles

Neuigkeiten

Eine gute Möglichkeit, um auch den bestehenden Besucherstamm immer wieder auf die eigene Website zu locken, sind aktuelle Informationen. Dabei ist es wichtig, nicht zu klein zu denken und die Themen weit zu stecken. Der Tierbaby-Fotograf könnte beispielsweise einfach jede Woche eine andere Tierart präsentieren und das Schwarzwald-Hotel eine Sagenreihe aus dem Schwarzwald erstellen. Wer es etwas kreativer will, kann Neuigkeiten auch über einen Blog oder über einen Veranstaltungskalender auf die Homepage bringen. Wichtig ist, dass die Homepage niemals still steht und stets neue Inhalte präsentiert werden.

Impressum
Impressum
Impressum

Impressum

Das Impressum darf mittlerweile auf keiner Homepage mehr fehlen. Auf dieser Seite werden Informationen über den Betreiber der Homepage, seine Kontaktdaten und seine Steuer-Nummern offengelegt. Dies ist vor allem rechtlich von Belang. Oft finden sich auf der Impressum-Seite auch Datenschutzbestimmungen, in denen unter anderem auf Urheberrechte, Nutzungsrechte und Datenschutz-Vorschriften hingewiesen wird. Als Hilfestellung bei der Gestaltung gibt es Impressum-Generatoren, wie zum Beispiel unter http://www.impressum-generator.de.


Tipps zur Domain: Homepage zum Thema "Natur"

Wie oben bereits erwähnt, sollte der Domain-Name (bzw. die Internet-Adresse) einfach und kurz gehalten werden. Ein Unternehmen wählt dabei normalerweise den Unternehmensnamen; eine Privatperson den Namen, unter dem sie nach außen hin auftreten möchte. Komplizierte Schreibweisen und der übermäßige Gebrauch von Bindestrichen, Punkten und Unterstrichen sollten dabei vermieden werden. Das Länderkürzel entspricht meist dem Land, in dem das Unternehmen angesiedelt ist, also in Deutschland .de. Werden auf der Website allerdings grenzüberschreitende Themen behandelt oder soll auch ein internationales Publikum erreicht werden, kann gerne auf .com oder immer häufiger .org zurückgegriffen werden.

Kann ich meine alte Domain verknüpfen?
Ja! Du kannst die Domain entweder umziehen oder mit dem Baukasten verbinden. Für den Umzug der Domain werden keine Programmierkenntnisse benötigt. Er ist mit wenig Aufwand auch von einem Laien durchführbar. Das Vorgehen unterschiedet sich von Anbieter zu Anbieter, alle Anbieter stellen jedoch ausführliche Anleitungen zur Domain-Verknüpfung bzw. dem Umzug zur Verfügung. Wende Dich bei Problemen einfach an Deinen Anbieter.

Tipps zur Erstellung: Homepage zum Thema "Natur"

Grundsätzlich stehen drei unterschiedliche Methoden zum Erstellen einer eigenen Homepage zur Verfügung: Von Grund auf neu, von Hand zu programmieren; ein Content Management System (CMS) wie WordPress zu verwenden oder einen Homepage Baukasten zu benutzen. Für die beiden ersten Möglichkeiten sind umfassende Kenntnisse in Web-Programmiersprachen wie HTML und CSS erforderlich, wenn man ein akzeptables Ergebnis erzielen will. In Eigenregie ist das für die meisten Anwender nicht zu bewältigen, so dass sie auf die Hilfe von professionellen Web Designern und Internet Agenturen zurückgreifen müssen. Dafür entstehen aber schnell Kosten in einer Höhe von ca. 1200 € und mehr. So eine Summe kann nicht von jedem aufgewendet werden, und für manche Projekte wie einen Blog, eine private Homepage oder eine kleinere berufliche Internetpräsenz ist ein solcher Betrag auch nicht angemessen. Homepage Baukästen stellen mit ihrer unkomplizierten Bedienung und „Alles aus einer Hand“-Lösung eine kostengünstige und professionelle Alternative dar.

Homepage Baukasten
Homepage Baukasten

Der Homepage Baukasten

Wer nicht auf einen Homepage Baukasten zurückgreift, muss sich mit vielen einzelnen Programmen und Anbietern beschäftigen. So kann man beispielsweise die Domain (Internet-Adresse) bei dem günstigsten Anbieter bestellen, den Speicherplatz für eigentliche Homepage bei einem anderen, muss sich Zugangsdaten für den Server und extra Programme zum Datenaustausch mit diesem installieren und deren Bedienung erlernen. Das alles kostet Anfänger viel Zeit und Nerven, dabei ist an der eigentlichen Homepage noch gar nicht gearbeitet worden.


Der Homepage Baukasten hingegen vereint alle Werkzeuge für ein solches Projekt in sich. Innerhalb des Baukastens werden Elemente der Homepage per Mausbedienung zusammengestellt, eine der zahlreichen Design-Vorlagen nach eigenen Wünschen angepasst und Inhalte eingegeben. Alles geschieht online und wird sofort nach dem Klick auf das „Veröffentlichen“-Feld für alle sichtbar. Außerdem gibt es auch eine Live-Vorschau, mit der man die Homepage schon vor der Veröffentlichung auf Fehler prüfen kann.

Einfache Bedienung

Einfache Bedienung
Einfache Bedienung

Alle Homepage Baukästen nutzen eine Bedienoberfläche, die mit reiner Maussteuerung auskommt. Lediglich zur Eingabe der Inhalte ist die Tastatur erforderlich. Die Text-, Bild- und sonstigen Elemente werden an die gewünschten Stelle der Homepage gezogen, in ihrer Größe mit der Maus angepasst und Farben aus Farbpaletten ausgewählt.

Geringer Zeitaufwand

Geringer Zeitaufwand
Geringer Zeitaufwand

Dank der unkomplizierten Mausbedienung ist eine professionelle Homepage bereits innerhalb weniger Stunden erstellt. Dabei wird die Arbeit auch dadurch erleichtert und beschleunigt, dass es für viele häufig auf einer Homepage verwendete Elemente wie Kontaktformular oder Terminkalender bereits vorgefertigte Bausteine gibt.

Niedrige Kosten

Niedrige Kosten
Niedrige Kosten

Mit einem Homepage Baukasten lässt sich eine eigene Homepage nicht nur leicht selbst erstellen, sondern auch problemlos warten, ändern und aktualisieren. Das senkt nicht nur die Anschaffungs-, sondern auch die Unterhaltskosten. Dabei sind die monatlichen Gebühren für einen professionellen Anbieter mit durchschnittlich ca. 6 Euro sehr niedrig angesiedelt.


Empfohlene Anbieter: Homepage zum Thema "Natur"

Wenn Sie eine professionelle Homepage für Ihr Vorhaben erstellen möchten, so sollten Sie darauf achten, dass der Anbieter Ihrer Wahl die nachfolgend aufgeführten Kriterien erfüllt. Wenn Sie auf den Button mit der Aufschrift „Anbieter vergleichen“ klicken, dann gelangen Sie auf die vorgefilterte Ansicht unseres Vergleichsrechners, welche alle empfohlenen Anbieter für Ihr Vorhaben auflistet – sprich, nur diejenigen Anbieter, die alle nachfolgend genannten Leistungen erfüllen.

Check

Eigene Internet-Adresse

Die Internet-Adresse ist eines der wichtigsten Kennzeichen, um ein Unternehmen oder ein sonstiges Angebot im World Wide Web zu charakterisieren. Kostenlose Baukasten-Anbieter bieten nur sogenannte Sub-Domains an. Bei einer Sub-Domain ist der Name des Anbieters in der Internet-Adresse enthalten – also beispielsweise „meine-homepage.baukastenname.de“. Eine eigenständige Internetadresse wie etwa „meine-homepage.de“ wirkt in jedem Fall professioneller.

Check

Homepage ohne Fremdwerbung

Mit einer Homepage sollen Interessenten für das eigene Angebot/ Vorhaben begeistert werden. Dabei ist es eher hinderlich, wenn beispielsweise Werbung des Homepage-Baukasten-Anbieters auf der eigenen Webseite angezeigt wird. Dies kann unprofessionell wirken und den Besucher verwirren. Falls Werbung auf der Seite vorkommt, dann sollte sie nur sehr diskret und in geringem Maße auf der Seite angezeigt werden.

Check

Empfohlener Mindestspeicher

Eine professionelle Homepage braucht Platz zum Wachsen. Daher sollte der Speicherplatz nicht zu knapp bemessen sein, um möglichen Erweiterungen Raum zu bieten. Man sollte sich vorher ausrechnen: Bei einer Bildgröße von durchschnittlich 1 MB pro Bild reichen 3 GB Speicherplatz für ca. 3000 Bilder. Bei Full-HD-Videoclips mit einer durchschnittlichen Größe von 150 MB reicht es für mehr als 20 kurze Videos.

Check

Für Smartphones optimiert

Heutzutage informieren sich bereits mehr als 50% der Deutschen mithilfe eines Smartphones im Internet und die mobilen Zugriffe steigen noch immer weiter an. Umso entscheidender ist es, dass die eigene Homepage für mobile Endgerät optimiert ist. So können die Interessenten auch von unterwegs aus mit ihrem Smartphone ohne Einschränkung oder verzerrte Darstellung auf die Homepage zugreifen und die Info-Angebote nutzen.

  • Check Eigene Internet-Adresse
  • Check Homepage ohne Fremdwerbung
  • Check Empfohlener Mindestspeicher
  • Check Für Smartphones optimiert
Ab 0,99 EUR / Monat
Anbieter anzeigen »

Kostenlose Anbieter): Homepage zum Thema "Natur"

Wenn Sie lediglich eine private Homepage mit geringem Leistungsumfang planen, so können Sie auch kostenlose Anbieter in Erwägung ziehen. Beachten Sie jedoch, dass kostenfreie Baukästen keine eigene Internet-Adresse beinhalten und fremde Werbung auf Ihrer Homepage eingeblendet wird. Über den nachfolgenden Button mit der Aufschrift „Anbieter vergleichen“ gelangen Sie auf die vorgefilterte Ansicht unseres Vergleichsrechners, welche alle kostenfreien Anbieter auflistet.

  • Cross Eigene Internet-Adresse
  • Cross Homepage ohne Fremdwerbung
  • Check Empfohlener Mindestspeicher
  • Check Für Smartphones optimiert
0,- EUR / Monat
Anbieter anzeigen »

Avatar Erstellt von:
„Homepage-Ratgeber.de“-Redaktion
Homepage Experten
Erstellt am:
Zuletzt aktualisiert am: