Homepage für Kosmetik-Studio erstellen

Kosmetik Studio Dmitriy Shironosov Panthermedia Net Kosmetik Studio Dmitriy Shironosov Panthermedia Net Kosmetik Studio Dmitriy Shironosov Panthermedia Net

Wenn man in der näheren Umgebung nach einer Beauty-Behandlung sucht ist es immer gut, ein Massage-, Nagel- oder Kosmetik-Studio in der Nachbarschaft zu kennen. Doch die Zeiten, in der Menschen primär über Gelbe Seiten und Branchenbücher nach dem richtigen Angebot suchten, sind vorbei. Das Internet mit Google und Co. hat diese Aufgabe zu weiten Teilen übernommen. Umso wichtiger ist es, im Internet präsent zu sein, um gefunden werden zu können. Das bedeutet, dass meist eine eigene Homepage erstellt und betrieben werden muss.


Eine Homepage ist nicht nur die neue Art der Visitenkarte, sondern auch das Aushängeschild eines jeden Kosmetik-Studios. Sie dient derzeitigen und zukünftigen Kunden Informationsbeschaffung und Berichterstattung über aktuelle Themen des Fachgebiets. Somit kann eine eigene Website also direkt zum Neugewinn von Kunden und zur ersten Kontaktaufnahme dienen. Durch eine gute Website mit individueller Gestaltung wird ein persönlicher Eindruck vermittelt und Kundennähe aufgebaut.


Potentielle Kunden können sich hier bequem einen Überblick über das Angebot verschaffen, das Team kennen lernen und Einblicke in die verschiedenen Behandlungsmethoden erhalten. Ein eleganter, bilderreicher Internetauftritt ist somit für ein Kosmetik-Studio, ein Massage-Studio oder auch ein Nagelstudio unumgänglich. Besonders die Wahl der Farbkomposition sowie die geeignete Inszenierung der Bilder spielt eine essentielle Rolle.


Auf dieser Seite erklären wir dir, welche Vorteile eine eigene Website mitbringt, welche Funktionen die Seite aufweisen sollte und warum der Homepage Baukasten für die Erstellung gewählt werden sollte. Außerdem präsentieren wir dir gelungene Beispiele, wie deine zukünftige Homepage für dein Kosmetik-, Nagel- oder Massage-Studio aussehen könnte.


Vorteile: Homepage für Kosmetik-Studio

Manche fürchten sich davor, den Schritt ins Internet, das für viele noch Neuland ist, zu wagen. Sie verzichten lieber auf eine eigene Homepage und verlassen sich auf Weiterempfehlungen und einen Eintrag bei Google Maps. Dabei steht der Aufwand für die Erstellung und den Unterhalt einer Homepage in keinem Verhältnis zu deren Vorteilen. Ja, eine eigene Homepage bedeutet durchaus Arbeit, aber sie bietet die einzigartige Möglichkeit, viele interessierte Personen zu erreichen.


Mit gut formulierten Texten, einem überschaubaren Layout und vor allen Dingen schönen Bildern kann den Kunden auch online gezeigt werden, dass Wohlsein, Optik und Schönheit das Markenzeichen und die Berufung deines Massage-, Nagel- oder Kosmetik-Studios sind -- und diese so überzeugen, deinesKosmetikangebots auszuprobieren. Die eigene Website lädt idealerweise neue Kunden ein, einen Termin auszumachen und sich auch in der realen Welt von den Fähigkeiten der Mitarbeiter zu überzeugen. Sie bringt jedoch noch wesentlich mehr Vorteile als nur die Kundengewinnung:

Vertrauen schaffen

Engagement

Der Behandelte muss dem Behandelnden Vertrauen entgegenbringen können. Eine gute Homepage für ein Nagel-, Massage- oder Kosmetik-Studio kann helfen, dieses Vertrauen bereits im Vorfeld aufzubauen. So wie ein Kosmetikstudio durch eine elegante Wohlfühl-Atmosphäre besticht, so sollte auch bei der eigenen Kosmetikstudio-Homepage auf das Element der Visualisierung gesetzt werden. Daher sollten auf jeder Seite Fotos von Behandlungen, behandelten Personen oder aus dem Studio zu sehen sein. Der Kunde erlangt so bereits einen ersten positiven Eindruck des Unternehmens.

Informieren

Information

Das Spektrum an Behandlungsmethoden im Bereich Kosmetik, Massage und Nagelpflege ist sehr breit gefächert. Nicht jeder kennt die Unterschiede der verschiedenen Methoden. Ein großer Teil der Informations- und Aufklärungsarbeit lässt sich bereits auf der Homepage für ein Massage-, Nagel oder Kosmetik-Studio erledigen. So werden auch Berührungsängste mit neuen, dem Patienten bisher unbekannten Praktiken und Techniken im Vorfeld abgebaut.

Präsentation von Behandlungen

Erfolge

Was ist eigentlich eine Lymphdrainage? Diamant Mikrodermabrasion oder Anti-Flecken-Behandlung? Auf der Homepage können Unterschiede aufgedeckt und die Behandlungen näher erklärt werden. Gut kommen in vielen Fällen hierbei auch Fotos zur visuellen Unterstützung, denn das es zeigt, wie gearbeitet wird (sauber, hygienisch) und erleichtert dem Kunden somit die Entscheidung. Manch anderen Websites fehlt diese Transparenz und sie lassen den Kunden verunsichert zurück, dabei kann hier ohne viel Aufwand aufgezeigt werden, worauf sich das Studio spezialisiert hat und wo die spezifischen Stärken liegen.

Präsentation und Verkauf von Produkten

Neues Produkt

Viele Kosmetikstudios arbeiten mit Partnerfirmen zusammen oder haben sogar ihre eigenen Produkte. Über die Homepage können diese präsentiert und genauer vorgestellt werden, während im Studio häufig kein Platz dafür ist. Durch die Gestaltung mit Bildern und Infotexten können Cremes, Öle, Sprays und vieles mehr nach Bedarf sofort über die Homepage bestellt werden.

Interaktion mit den Kunden

Kundenkontakt

Häufig ist es dem Kunden nicht möglich oder unangenehm, direkt nach der Behandlung Feedback zu leisten oder gar Kritik zu üben. Über die Homepage kann er seine Meinung kundtun, den Erfolg oder Nichterfolg der Behandlungen mit den Kosmetikern teilen oder Wünsche und Anregungen äußern. So können neue Methoden perfektioniert und das Angebot an die Bedürfnisse der Kunden angepasst werden.

Kontaktdaten bereitstellen

Visitenkarte

Die Frage nach der Adresse, Anfahrt, den Öffnungszeiten und Kontaktmöglichkeiten ist seitens jedes Kunden essenziell für die Wahl des Studios. Hat er sich zu einem Besuch deines Studios entschlossen, will er natürlich so schnell wie möglich mit dir in Verbindung treten, um einen Termin zu vereinbaren. Die Kontaktdaten sollten daher zentral und leicht auffindbar veröffentlicht werden, damit nicht lange danach gesucht werden muss.


Beispielseiten: Homepage für Kosmetik-Studio

Die meisten Websites für ein Massage-, Nagel- oder Kosmetik-Studio besitzen eine schlichte Eleganz. Je nach angebotener Behandlung spielen die Designs mit einem leicht exotischen Flair oder bieten medizinische Kühlheit in der Farbwahl. Tipp: Kräftige Farben und Kontraste sollten vermieden und nicht mehr als zwei Farbtöne verwendet werden. Besonders geeignet sind Grau, Minzgrün, Rosa bis Flieder, Himmelblau und Beige. Gerne können diese im Einklang mit den gewählten Bildern und Fotos stehen.


Die Homepage sollte stets zu einem Besuch vor Ort einladen und bereits im Vorfeld das Gefühl der Entspannung transportieren, das man sich auch von der Behandlung verspricht. Es ist immer ratsam, sich vor dem Einrichten der eigenen Website einige Seiten anderer Studios als Beispiel anzusehen. Im Folgenden werden deshalb einige Exemplare für Kosmetikstudio-Websites vorgestellt, die als Vorlage dienen können. Diese sollten allerdings nicht ebenso übernommen werden - vielmehr dienen sie der Inspiration. Es bleibt zu differenzieren, welche Funktionen speziell für die eigene Homepage Sinn machen.


Wichtige Inhalte: Homepage für Kosmetik-Studio

Eine Homepage dient immer sowohl dem Ersteller, als auch dem Besucher. Daher muss das Repertoire an Funktionen die Bedürfnisse von beiden zufriedenstellen. Für den Besucher sind dies in erster Linie Informationen und Impressionen. Ihm ist es wichtig, die Behandlungen kennen zu lernen, Preise zu vergleichen und Ergebnisse zu begutachten. Der Ersteller will vor allem sein Studio, seine Behandlungen und seine Produkte optimal präsentieren und den Besucher von seinem Konzept überzeugen. Folgende Inhalte sind daher empfehlenswert:

Startseite
Startseite
Startseite

Startseite

Die Startseite ist die wichtigste Seite der Homepage. Sie dient als Eyecatcher und soll den Besucher einladen, weiter auf der Seite zu stöbern und im Anschluss im Studio vorbeizuschauen. Da hier die meisten Besucher landen, sollten auf dieser Seite das Konzept und die Werte des Studios vorgestellt und vor allem Bilder in Szene gesetzt werden. Mittels kurzer texte kann dann schon auf andere Seiten (Produkte oder Behandlungen) verlinkt werden. Außerdem kann die Startseite für Aktuelles, Neuigkeiten oder zur Bewerbung der neuesten Behandlungsmethode eingesetzt werden.

Teamvorstellung
Teamvorstellung
Teamvorstellung

Unser Team/Über uns

Eine Massage- oder Kosmetikbehandlung ist für den Kunden intimer als ein normaler Kauf in einem Geschäft. Daher ist gutes Personal ausschlaggebend für die Qualität des Studios und die Zufriedenheit des Kunden. Jedes Studio handhabt die Vorstellung seiner Räumlichkeiten und Mitarbeiter unterschiedlich. Mit einem Teamfoto kann sich der Besucher schon vorab mit den Gesichtern vertraut machen. Bei einem kleineren Team sind auch Einzelfotos mit Kurzbiografien gern gesehen. Erworbene Zertifikate und Erfolge belegen die Kompetenz und sollten daher unbedingt in der Kurzbiografie erwähnt werden.


Es kann außerdem aufgeführt werden, was das Unternehmen besonders auszeichnet, wie zum Beispiel die langjährige Erfahrung. Mit einigen Worten kann auch das Ambiente der Räumlichkeiten und die spezielle Service-Leistung aufgeführt werden.

Patienten Empfehlung
Patienten Empfehlung
Patienten Empfehlung

Unsere Behandlungen

Wie der Name schon sagt, werden auf dieser Seite die angebotenen Behandlungen vorgestellt. Das kann zum Beispiel so aussehen, dass alle Behandlungen mit Fotos und/oder Kurzbeschreibung vorgestellt und auf eine Einzelseite verlinkt werden. Dies bewahrt vor einer Überfüllung der Seite, was einen Besucher oft entnervt wegklicken lässt. Auch bei den Beschreibungen sollte nicht zu sehr ins Detail gegangen, aber auch nicht zu oberflächlich geschrieben werden. Der Besucher muss nach dem Lesen wissen, wie die Behandlung funktioniert, was sie bewirkt und was ihn im Massage-, Nagel- oder Kosmetikstudio erwartet.

Unser Angebot
Unser Angebot
Unser Angebot

Unsere Produkte/Unsere Leistungen

Unter dem Menüpunkt Leistung sollte aufgelistet sein, was das Studio alles zu bieten hat. Auch ist hier der richtige Platz, um Hygienestandards, Materialverwendung und Kundenberatung des eigenen Studios darzulegen. Zudem bieten die meisten Nagel-und Kosmetik-Studios ihre eigenen Produkte an oder arbeiten mit ausgewählten Anbietern zusammen. Da Cremes, Öle und Sprays in den Vitrinen und Schränken im Studio meist wenig Beachtung finden, kann hier zum Beispiel auch eine Präsentation der Artikel stattfinden - mit oder ohne direkte Kaufoption. In jedem Fall ist es aber zu empfehlen, den Kaufpreis zu nennen, um den Kunden vor Frustration zu bewahren.

Preise
Preise
Preise

Preisliste

Häufig stellt sich die Frage, ob Preislisten auf der Homepage veröffentlicht werden sollten oder nicht. Transparenz stellt ein wichtiges Element für die Beurteilung des Unternehmens dar. Der Kunde liebt es, Preise bereits im Vorfeld zu kennen, vergleichen zu können und zu wissen, was auf ihn zukommt. Auch eine Information über aktuelle Sonderangebote freut den ihn. Die Besucher deiner Homepage erhalten so bereits vor Betreten des Ladenlokals die Möglichkeit, sich über deine Preisstruktur zu informieren. Gegen eine einfache Liste, die über die Preise informiert, spricht daher grundsätzlich nichts.


Dies will aber wohlüberlegt stattfinden, denn sollten die Preise z.B. aufgrund einer neuartigen Behandlungstechnik weit über dem Durchschnittspreis liegen, kann dies den potentiellen Kunden auch schnellabschrecken. In diesem Fall ist es besser, diese vor Ort aufzulegen, um in einem persönlichen Gespräch die Höhe des Preises rechtfertigen zu können.

Gaestebuch
Gaestebuch
Gaestebuch

Gutscheine

Gutscheine zu verschenken ist eine beliebte und weit verbreitet Geschenkidee. Der Großteil der Menschen empfindet eine entspannende Beauty- oder Massageanwendung als wohltuend und seinen Lieben einen Gutschein für eine oder mehrere Behandlungen zu schenken gilt als Zeichen von Anteilnahme und Fürsorge.


Das Anbieten solcher Gutscheine hilft aber auch dir und deinem Studio, denn auf diese Art gelangt sicherlich auch der eine oder andere neue potenzielle Stammkunde ins Geschäft.

Medien
Medien
Medien

Medien

Besonders die Unterseite „Galerie“ ist für die eigene Homepage eines Massage-, Nagel- oder Kosmetik-Studios wichtig. Mit ihr kann die bisherige Arbeit mit Bildern präsentiert werden. Es sollte versucht werden, die ganze Bandbreite der Arbeit in schönen Fotos darzustellen. Von extravagantem Nageldesign bis hin zu Beauty- und Pflegeprodukten kann der Besucher der Website hier das Bildmaterial zu dem finden, was das Nagelstudio besonders macht und auszeichnet.

Kontaktdaten
Kontaktdaten
Kontaktdaten

Kontaktdaten

Das Kontaktformular gehört mittlerweile zur Standardausrüstung einer Homepage. Über dieses kann der Besucher mit dem Anbieter Kontakt aufnehmen, Fragen stellen, Wünsche äußern oder Feedback zu den Behandlungen geben. Hier sollten die Kontaktdaten, etwa Ansprechpartner, Adresse und Telefonnummer zu finden sein. Außerdem sollte ein Anfahrtsplan (kann mithilfe von Google Maps erstellt werden) oder eine Wegbeschreibung hinzugefügt werden. Insbesondere für Terminabsprachen und allgemeine Fragen sollten Kontaktdaten vorhanden sein. Auch bietet es sich auf dieser Unterseite an, Verlinkungen zu Social-Media-Kanälen einzubauen.

Impressum
Impressum
Impressum

Impressum

Laut § 5 des Telemediengesetzes unterliegen gewerbliche Homepages, also auch die für ein Massage-Studio, der Impressumspflicht. Enthalten sein müssen Anschrift (kein Postfach), Name und Telefonnummer des Betreibers der Homepage, sowie Angaben zu Umsatzsteuernummer, falls gegeben. Außerdem wird hier auf die Urheberrechte von Bildern und Texten verwiesen.


Was für ein rechtlich einwandfreies Impressum konkret nötig ist, erfährt man in der Regel bei den jeweiligen Branchenverbänden. Wer möchte, kann sich die Arbeit an einem Impressum aber auch mit einem der im Netz verfügbaren, kostenlosen Generatoren vereinfachen. So zum Beispiel jenem von eRecht24, zu finden unter https://www.e-recht24.de/impressum-generator.html.


Tipps zur Domain: Homepage für Kosmetik-Studio

Im Internet finden sich mittlerweile unendlich viele Homepages und Domains. Die Chance, eine Domain zu wählen, die bereits vergeben ist, ist daher relativ hoch. Die Wahl der Domain sollte gut überlegt sein, um auch hier einen Wiedererkennungswert zu schaffen. Wichtig ist zudem nachzuforschen, welche Domains im Internet bereits vergeben sind oder ob andere Unternehmen mit dem gleichen oder ähnlichen Firmennamen vertreten sind.


Allgemein versteht man unter der Domain die Internet-Adresse einer Homepage. Da diese auch für die Suchmaschinenoptimierung wichtig ist, empfiehlt es sich, sowohl den Suchbegriff „Kosmetik“, als auch gegebenenfalls den Ort, in dem das Kosmetik-Studio ansässig ist, in die Internet-Adresse einzubauen - letzteres funktioniert mittlerweile sogar schon als Domain-Endung, die ".de"-Endung eignet sich jedoch am besten. Eine suchmaschinenoptimierte Domain könnte dann beispielsweise "http://kosmetikstudio-stadtname.de" oder "das-kosmetikstudio.stadtname" lauten. Von einem zu langen oder zu komplizierten Domain-Namen ist allerdings auch aus Gründen der Suchmaschinenoptimierung abzuraten.


Außerdem sollte die Domain verständlich und einfach sein. Versuchen Sie sich am besten in den Kunden reinzuversetzen, ob dieser die Domain aufrufen würde und welche Erwartungen und Assoziationen er damit verbindet. Beispielsweise könnte das Wort "Studio" eher mit Fotografie assoziiert werden als mit Kosmetik.


Kann ich meine alte Domain verknüpfen?

Ja! Du kannst die Domain entweder umziehen oder mit dem Baukasten verbinden. Für den Umzug der Domain werden keine Programmierkenntnisse benötigt. Er ist mit wenig Aufwand auch von einem Laien durchführbar. Das Vorgehen unterschiedet sich von Anbieter zu Anbieter, alle Anbieter stellen jedoch ausführliche Anleitungen zur Domain-Verknüpfung bzw. dem Umzug zur Verfügung. Wende Dich bei Problemen einfach an Deinen Anbieter.


Tipps zur Erstellung: Homepage für Kosmetik-Studio

Grundsätzlich stehen unterschiedliche Methoden zum Erstellen einer eigenen Homepage zur Verfügung: Von Grund auf neu von Hand zu programmieren, ein Content Management System (CMS) wie WordPress zu verwenden oder einen Homepage Baukasten zu benutzen. Für die beiden ersten Möglichkeiten sind umfassende Kenntnisse in Programmiersprachen sowie in HTML und CSS erforderlich, wenn man ein akzeptables Ergebnis erzielen will.


In Eigenregie ist das für die meisten Anwender nicht zu bewältigen, so dass sie auf die Hilfe von professionellen Web Designern und Internet Agenturen zurückgreifen müssen. Dafür entstehen aber schnell Kosten in einer Höhe von ca. 1200 € und mehr. So eine Summe kann nicht von jedem aufgewendet werden, und für manche Projekte wie einen Blog, eine private Homepage oder eine kleinere berufliche Internetpräsenz ist ein solcher Betrag auch nicht angemessen. Homepage Baukästen stellen eine kostengünstige und professionelle Alternative dar.


Der Homepage Baukasten

Wer nicht auf einen Homepage Baukasten zurückgreift, muss sich mit vielen einzelnen Programmen und Anbietern beschäftigen. So kann man beispielsweise die Domain (Internet-Adresse) bei dem günstigsten Anbieter bestellen, den Speicherplatz für eigentliche Homepage bei einem anderen, muss sich Zugangsdaten für den Server und extra Programme zum Datenaustausch mit diesem installieren und deren Bedienung erlernen. Das alles kostet Anfänger viel Zeit und Nerven, dabei ist an der eigentlichen Homepage noch gar nicht gearbeitet worden.


Der Homepage Baukasten hingegen vereint alle Werkzeuge für ein solches Projekt in sich. Innerhalb des Baukastens werden Elemente der Homepage per Mausbedienung zusammengestellt, eine der zahlreichen Design-Vorlagen nach eigenen Wünschen angepasst und Inhalte eingegeben. Alles geschieht online und wird sofort nach dem Klick auf das „Veröffentlichen“-Feld für alle sichtbar. Außerdem gibt es auch eine Live-Vorschau, mit der man die Homepage schon vor der Veröffentlichung auf Fehler prüfen kann.


Einfache Bedienung

Alle Homepage Baukästen nutzen eine Bedienoberfläche, die mit reiner Maussteuerung auskommt. Lediglich zur Eingabe der Inhalte ist die Tastatur erforderlich. Die Text-, Bild- und sonstigen Elemente werden an die gewünschten Stelle der Homepage gezogen, in ihrer Größe angepasst und Farben aus Farbpaletten ausgewählt.


Geringer Zeitaufwand

Dank der unkomplizierten Mausbedienung ist eine professionelle Homepage bereits innerhalb weniger Stunden erstellt. Dabei wird die Arbeit auch durch vorgefertigte Bausteine für viele häufig verwendete Elemente wie Kontaktformular oder Terminkalender erleichtert und beschleunigt.


Niedrige Kosten

Mit einem Homepage Baukasten lässt sich eine eigene Homepage nicht nur leicht selbst erstellen, sondern auch problemlos warten, ändern und aktualisieren. Das senkt nicht nur die Anschaffungs-, sondern auch die Unterhaltskosten. Dabei sind die monatlichen Gebühren für einen professionellen Anbieter mit durchschnittlich ca. 6 Euro sehr niedrig angesiedelt.


Empfohlene Anbieter: Homepage für Kosmetik-Studio

Wenn du eine professionelle Homepage für dein Massage-, Nagel- oder Kosmetik-Studio erstellen möchtest,solltest du darauf achten, dass der Anbieter deiner Wahl die nachfolgend aufgeführten Kriterien erfüllt. Über den Button mit der Aufschrift „Anbieter vergleichen“ gelangst du auf die vorgefilterte Ansicht unseres Vergleichsrechners, welche alle empfohlenen Anbieter für dein Vorhaben auflistet – sprich, nur diejenigen Anbieter, die alle nachfolgend genannten Leistungen erfüllen.

Check

Eigene Internet-Adresse

Die Internet-Adresse ist eines der wichtigsten Kennzeichen, um ein Unternehmen oder ein sonstiges Angebot im World Wide Web zu charakterisieren. Kostenlose Baukasten-Anbieter bieten nur sogenannte Sub-Domains an. Bei einer Sub-Domain ist der Name des Anbieters in der Internet-Adresse enthalten – also beispielsweise „meine-homepage.baukastenname.de“. Eine eigenständige Internetadresse wie etwa „meine-homepage.de“ wirkt in jedem Fall professioneller.

Check

Homepage ohne Fremdwerbung

Mit einer Homepage sollen Interessenten für das eigene Angebot/ Vorhaben begeistert werden. Dabei ist es eher hinderlich, wenn beispielsweise Werbung des Homepage-Baukasten-Anbieters auf der eigenen Webseite angezeigt wird. Das wirkt unprofessionell und kann den Besucher verwirren. Falls Werbung auf der Seite vorkommt, dann sollte sie nur sehr diskret und in geringem Maße angezeigt werden.

Check

Empfohlener Mindestspeicher

Eine professionelle Homepage braucht Platz zum Wachsen. Daher sollte der Speicherplatz nicht zu knapp bemessen sein, um möglichen Erweiterungen Raum zu bieten. Man sollte sich vorher ausrechnen: Bei einer Bildgröße von durchschnittlich 1 MB pro Bild reichen 3 GB Speicherplatz für ca. 3000 Bilder. Bei Full-HD-Videoclips mit einer durchschnittlichen Größe von 150 MB reicht es für mehr als 20 kurze Videos.

Check

Für Smartphones optimiert

Heutzutage informieren sich bereits mehr als 50% der Deutschen mithilfe eines Smartphones im Internet und die mobilen Zugriffe steigen noch immer weiter an. Umso entscheidender ist es, dass die eigene Homepage für mobile Endgerät optimiert ist. So können die Interessenten auch von unterwegs aus mit ihrem Smartphone ohne Einschränkung oder verzerrte Darstellung auf die Homepage zugreifen und die Info-Angebote nutzen.

  • Check Eigene Internet-Adresse
  • Check Homepage ohne Fremdwerbung
  • Check Empfohlener Mindestspeicher
  • Check Für Smartphones optimiert
Ab 0,99 EUR / Monat
Anbieter anzeigen »

Kostenlose Anbieter: Homepage für Kosmetik-Studio

Wenn du lediglich eine private Homepage mit geringem Leistungsumfang planst, können Sie auch kostenlose Anbieter in Erwägung gezogen werden. Beachte jedoch, dass kostenfreie Baukästen keine eigene Internet-Adresse beinhalten und fremde Werbung auf deiner Homepage eingeblendet wird. Über den nachfolgenden Button mit der Aufschrift „Anbieter vergleichen“ gelangen Sie auf die vorgefilterte Ansicht kostenfreier Anbieter.

  • Cross Eigene Internet-Adresse
  • Cross Homepage ohne Fremdwerbung
  • Check Empfohlener Mindestspeicher
  • Check Für Smartphones optimiert
0,- EUR / Monat
Anbieter anzeigen »

Häufig gestellte Fragen: Homepage für Kosmetik-Studio

Auch wenn es unzählige Ratgeber und Tipps gibt, ist die Wahl des passenden Homepage Baukastens nicht einfach. Denn schließlich möchtest du ja eine Website erstellen, welche deinen individuellen Vorstellungen entspricht. Da jeder Homepage-Baukasten andere Funktionen mitbringt und jede Website anders aufgemacht ist, treten zu Beginn oft Fragen und Hindernisse auf. Nachfolgend haben wir die am häufigsten gestellten Fragen aufgelistet.

Wie kann ich eine elegante Kosmetikstudio-Homepage kreieren?

Mit dem Homepage-Baukasten haben Sie mehrere Templates (=Designvorlagen) zur Auswahl. Sollte das richtige nicht dabei sein, sollten Pastellfarben gewählt werden, schwarze Schriftfarbe und ein schlichtes Design. Zudem können z.B. Nahaufnahmen von Blumen oder das Portrait einer schön geschminkten Dame der Homepage Eleganz verleihen.

Welche Bilder soll ich auf die Homepage laden?

Wie oft muss ich die Texte auf meiner Website aktualisieren?

Wie gehe ich bei der Planung vor?

Ist es nicht kontraproduktiv, wenn man die Preise für die angebotenen Nagelstudio-Dienstleistungen auf der Website angibt?

Ich habe keine guten Bilder vom Studio. Und nun?

Benötige ich ein Impressum?


People Avatars Black 17 Erstellt von:
„Homepage-Ratgeber.de“-Redaktion
Homepage Experten
Erstellt am:
Zuletzt aktualisiert am: