Kleinanzeigen Homepage erstellen

...Schritt-für-Schritt zum eigenen erfolgreichen Internetauftritt!
Kleinanzeigen Artemsan Panthermedia Net Kleinanzeigen Artemsan Panthermedia Net Kleinanzeigen Artemsan Panthermedia Net

Das Medium Internet hat in vielen Lebensbereichen das Medium Print ersetzt. Versandhäuser setzen nicht mehr auf gedruckte Kataloge, sondern auf Online Shops. Branchenbücher wie die Gelben Seiten haben an Bedeutung verloren, wohingegen die von Suchmaschinen zugenommen hat. Und Kleinanzeigen, einst eine Domäne von Tageszeitungen und Wochenblättern, findet man heutzutage problemlos im Internet. Warum also nicht selbst eine Kleinanzeigen Homepage erstellen?


Der folgende Ratgeber liefert einen Überblick über die Vorteile einer eigenen Homepage für Kleinanzeigen, sowie deren wichtigste Inhalte. Da Homepage Baukästen der einfachste und effektivste Weg sind um so ein Projekt zu realisieren, runden die besten Beispiele für gelungene Webseiten und Tipps zur Anbieter- und Domain-Wahl den Ratgeber ab.


Vorteile: Homepage für Kleinanzeigen

Die Hauptabsicht hinter der Erstellung einer eigenen Kleinanzeigen Website dürfte meist darin liegen, über die Homepage Einnahmen zu generieren. Dieses Ziel kann auf mehreren Wegen erreicht werden, die natürlich auch beliebig mit einander kombiniert werden können.

Geld verdienen

Umsatz

Eine der Möglichkeiten besteht darin, für das Schalten von Annoncen Gebühren zu erheben. Dies ist allerdings die am seltensten genutzte Variante. Weiter verbreitet ist es, das Veröffentlichen von Annoncen selbst kostenlos zu ermöglichen, aber ergänzende, kostenpflichtige Service-Leistungen anzubieten. Dies können zum Beispiel eine farbliche Hervorhebung oder Positionierung der Anzeige am Anfang der jeweiligen Trefferliste sein. Außerdem lassen sich für eine Kleinanzeigen Homepage leicht Werbepartner gewinnen, deren Banner man überall auf der Website platzieren kann.

Gutes tun

Engagement

Eine Homepage für Kleinanzeigen hat einen indirekten, positiven Nebeneffekt. Gerade einkommensschwache Familien nutzen Kleinanzeigen, um günstig beispielsweise eine defekte Waschmaschine zu ersetzen. Die Rubriken „Tausch“ oder „Zu verschenken“ bieten somit sowohl den Inserenten, die unter Zeitdruck eine Wohnungsauflösung zu bewältigen haben, als auch den Lesern der Annonce einen handfesten Vorteil. Dies wiederum generiert hohe Besucherzahlen für die Homepage.


Beispielseiten: Homepage für Kleinanzeigen

Bei Kleinanzeigen-Websites braucht heute niemand mehr das Rad neu zu erfinden. Im Internet findet man unterschiedlichste Online-Marktplätze, bei denen man sich in jedem Fall Anregungen holen kann – auch wenn man am Ende natürlich eine individuelle Anzeigen-Website gestalten sollte. Hier findest Du einige gute Beispiele für Homepages mit Kleinanzeigen.


Wissenswertes: Homepage für Kleinanzeigen

Durch die Verwendung von Design-Vorlagen, sogenannten Templates, ist bei Homepage-Baukästen ein professionelles Aussehen der Seite garantiert. Die Templates können weitgehend an individuelle Vorstellungen angepasst werden. Wer sie unverändert lässt, kann sich bei der Gestaltung ganz auf den Aufbau und die Inhalte der Website konzentrieren.

Eine Kleinanzeigen Homepage sollte alle nachfolgenden Funktionen und Inhalte aufweisen, um sowohl rechtssicher als auch für die Besucher gut bedienbar zu sein. Es sind dies quasi die Standard-Inhalte, die man auf jeder Homepage für Kleinanzeigen findet. Sie haben sich fest etabliert und die Besucher erwarten sie auch so vorzufinden.

Startseite
Startseite
Startseite

Startseite

Der erste Eindruck entscheidet auch bei Homepages für Kleinanzeigen. Die Startseite sollte dem Besucher einen guten Überblick über die verschiedenen Angebots-Kategorien bieten – und sie muss Lust auf mehr machen. Ein Website-Besucher sollte auf der Startseite dazu angeregt werden, die verschiedenen Unterseiten zu durchstöbern und nach den Dingen zu suchen, der er benötigt.

Suche
Suche
Suche

Suchfunktion

Bei einer Homepage für Kleinanzeigen ist eine Suchfunktion unerlässlich. Gerade bei technischen Geräten wie Digitalkameras oder Smartphones, bei denen Modell- oder Versionsnummern zur Unterscheidung verwendet werden, erleichtert die Suchfunktion das Auffinden eines bestimmten Geräts.

Fachinformationen
Fachinformationen
Fachinformationen

Rubriken

Rubriken und deren Unterkategorien erleichtern Besuchern, die nicht nach einem speziellen Produkt suchen, das Finden passender Angebote. Wer einfach eine gebrauchte Waschmaschine oder Babybekleidung sucht, kann so die Rubriken durchstöbern und die verschiedenen Angebote im direkten Vergleich sehen.

Impressum
Impressum
Impressum

Sortier-Funktion

Die Liste der Kleinanzeigen für ein Suchergebnis oder die einer Rubrik sollten zumindest nach den Kriterien Datum und Preis sortiert werden können. Manche Inserenten vergessen gerade bei einer kostenlosen Annonce leicht das Löschen der Anzeige, selbst wenn der angebotene Artikel längst einen Käufer gefunden hat. Daher sollte zwischen den beiden Sortierungen „neuste zuerst“ und „billigste zuerst“ beliebig gewechselt werden können.

Formulare
Formulare
Formulare

Inserat aufgeben

Der zugehörige Button für diese Funktion wird meist an prominenter Stelle in der Hauptnavigation untergebracht. Schließlich lebt eine Kleinanzeigen Homepage von möglichst vielen Inseraten. Entsprechend niederschwellig sollte der Zugang zur Erstellung eigener Annoncen für den Kunden gestaltet werden.

Login
Login
Login

Login

Sowohl das Annoncieren an sich, als auch die Kontaktaufnahme zu Inserenten bleibt bei den meisten Homepages für Kleinanzeigen den registrierten Nutzern vorbehalten. Erst nach erfolgreichem Login bekommt man die Telefonnummer oder ein Kontaktformular angezeigt. Der Login-Button wird meist etwas abgesetzt in der rechten oberen Ecke der Homepage positioniert. Er sollte auf jeder einzelnen Unterseite angezeigt werden.

Informationen
Informationen
Informationen

Verstoß melden

Da bei der Menge an Kleinanzeigen, die auf Anzeigen-Websites veröffentlicht werden, auch mal das eine oder andere dubiose Angebot durch die Filter rutschen kann, sollte bei jeder Annonce ein „Verstoß melden“-Button vorhanden sein. So können Besucher gesetzeswidrige Angebote oder solche, die den Grundsätzen des Betreibers der Homepage widersprechen, bei diesem melden. Für den Betreiber der Website bietet die zusätzliche Unterstützung durch die Besucher der Homepage einen besseren Schutz vor einem Missbrauch seiner Plattform.

Impressum
Impressum
Impressum

Impressum

Als gewerbliche Homepage unterliegt auch eine Kleinanzeigen Website der Impressumspflicht nach §5 des Telemediengesetzes. Pflichtangaben im Impressum sind der Name, eine ladungsfähige Anschrift (kein Postfach), Telefonnummer und E-Mail-Adresse des Betreibers der Homepage. Außerdem müssen Angaben zur Umsatzsteuerpflicht, gegebenenfalls mit der zugehörigen Umsatzsteuer-Identifikationsnummer im Impressum veröffentlicht werden. Im Zweifel hilft ein kostenloser Generator wie beispielsweise unterhttps://www.e-recht24.de/impressum-generator.html .

Impressum
Impressum
Impressum

AGB

Bei Online-Diensten müssen für Kunden auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen einsehbar sein. Im Regelfall wird der Link zu den AGB, genau wie der zum Impressum, im unteren Teil der Website eingebunden, den man Footer nennt. Dieser wird auf jeder einzelnen Unterseite der gesamten Homepage angezeigt. So sind Impressum und AGB immer mit nur einem Klick erreichbar, unabhängig davon, auf welcher Unterseite der Besucher sich gerade befindet.


Tipps zur Domain: Homepage für Kleinanzeigen

Unter dem Begriff Domain versteht man allgemein die Internet-Adresse. Diese setzt sich im Regelfall aus dem Domain-Namen und der Domain-Endung zusammen.


Da es sich bei einer Homepage für Kleinanzeigen meist um ein regionales, zumindest aber um ein nationales Angebot handelt, verwenden fast alle Betreiber einer solchen Homepage die klassische Domain-Endung .de . Alternativ können auch neue Domain-Endungen mit lokalem Bezug wie zum Beispiel .bayern oder .berlin verwendet werden.


Der Domain-Name hingegen muss nicht aus einer vorgegebenen Liste gewählt, sondern kann frei vergeben werden. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Manche Betreiber einer Homepage für Kleinanzeigen versuchen eine Art Markennamen zu etablieren und verwenden diesen auch als Domain-Namen. Andere setzen auf einen Domain-Namen, in dem der Begriff „Kleinanzeigen“ vorkommt.

Kann ich meine alte Domain verknüpfen?
Ja! Du kannst die Domain entweder umziehen oder mit dem Baukasten verbinden. Für den Umzug der Domain werden keine Programmierkenntnisse benötigt. Er ist mit wenig Aufwand auch von einem Laien durchführbar. Das Vorgehen unterschiedet sich von Anbieter zu Anbieter, alle Anbieter stellen jedoch ausführliche Anleitungen zur Domain-Verknüpfung bzw. dem Umzug zur Verfügung. Wende Dich bei Problemen einfach an Deinen Anbieter.

Tipps zur Erstellung: Homepage für Kleinanzeigen

Grundsätzlich stehen drei unterschiedliche Methoden zum Erstellen einer eigenen Homepage zur Verfügung: Von Grund auf neu, von Hand zu programmieren; ein Content Management System (CMS) wie WordPress zu verwenden oder einen Homepage Baukasten zu benutzen. Für die beiden ersten Möglichkeiten sind umfassende Kenntnisse in Web-Programmiersprachen wie HTML und CSS erforderlich, wenn man ein akzeptables Ergebnis erzielen will. In Eigenregie ist das für die meisten Anwender nicht zu bewältigen, so dass sie auf die Hilfe von professionellen Web Designern und Internet Agenturen zurückgreifen müssen. Dafür entstehen aber schnell Kosten in einer Höhe von ca. 1200 € und mehr. So eine Summe kann nicht von jedem aufgewendet werden, und für manche Projekte wie einen Blog, eine private Homepage oder eine kleinere berufliche Internetpräsenz ist ein solcher Betrag auch nicht angemessen. Homepage Baukästen stellen mit ihrer unkomplizierten Bedienung und „Alles aus einer Hand“-Lösung eine kostengünstige und professionelle Alternative dar.

Homepage Baukasten
Homepage Baukasten

Der Homepage Baukasten

Wer nicht auf einen Homepage Baukasten zurückgreift, muss sich mit vielen einzelnen Programmen und Anbietern beschäftigen. So kann man beispielsweise die Domain (Internet-Adresse) bei dem günstigsten Anbieter bestellen, den Speicherplatz für eigentliche Homepage bei einem anderen, muss sich Zugangsdaten für den Server und extra Programme zum Datenaustausch mit diesem installieren und deren Bedienung erlernen. Das alles kostet Anfänger viel Zeit und Nerven, dabei ist an der eigentlichen Homepage noch gar nicht gearbeitet worden.


Der Homepage Baukasten hingegen vereint alle Werkzeuge für ein solches Projekt in sich. Innerhalb des Baukastens werden Elemente der Homepage per Mausbedienung zusammengestellt, eine der zahlreichen Design-Vorlagen nach eigenen Wünschen angepasst und Inhalte eingegeben. Alles geschieht online und wird sofort nach dem Klick auf das „Veröffentlichen“-Feld für alle sichtbar. Außerdem gibt es auch eine Live-Vorschau, mit der man die Homepage schon vor der Veröffentlichung auf Fehler prüfen kann.

Einfache Bedienung

Einfache Bedienung
Einfache Bedienung

Alle Homepage Baukästen nutzen eine Bedienoberfläche, die mit reiner Maussteuerung auskommt. Lediglich zur Eingabe der Inhalte ist die Tastatur erforderlich. Die Text-, Bild- und sonstigen Elemente werden an die gewünschten Stelle der Homepage gezogen, in ihrer Größe mit der Maus angepasst und Farben aus Farbpaletten ausgewählt.

Geringer Zeitaufwand

Geringer Zeitaufwand
Geringer Zeitaufwand

Dank der unkomplizierten Mausbedienung ist eine professionelle Homepage bereits innerhalb weniger Stunden erstellt. Dabei wird die Arbeit auch dadurch erleichtert und beschleunigt, dass es für viele häufig auf einer Homepage verwendete Elemente wie Kontaktformular oder Terminkalender bereits vorgefertigte Bausteine gibt.

Niedrige Kosten

Niedrige Kosten
Niedrige Kosten

Mit einem Homepage Baukasten lässt sich eine eigene Homepage nicht nur leicht selbst erstellen, sondern auch problemlos warten, ändern und aktualisieren. Das senkt nicht nur die Anschaffungs-, sondern auch die Unterhaltskosten. Dabei sind die monatlichen Gebühren für einen professionellen Anbieter mit durchschnittlich ca. 6 Euro sehr niedrig angesiedelt.


Empfohlene Anbieter: Homepage für Kleinanzeigen

Wenn Sie eine professionelle Homepage für Ihr Vorhaben erstellen möchten, so sollten Sie darauf achten, dass der Anbieter Ihrer Wahl die nachfolgend aufgeführten Kriterien erfüllt. Wenn Sie auf den Button mit der Aufschrift „Anbieter vergleichen“ klicken, dann gelangen Sie auf die vorgefilterte Ansicht unseres Vergleichsrechners, welche alle empfohlenen Anbieter für Ihr Vorhaben auflistet – sprich, nur diejenigen Anbieter, die alle nachfolgend genannten Leistungen erfüllen.

Check

Eigene Internet-Adresse

Die Internet-Adresse ist eines der wichtigsten Kennzeichen, um ein Unternehmen oder ein sonstiges Angebot im World Wide Web zu charakterisieren. Kostenlose Baukasten-Anbieter bieten nur sogenannte Sub-Domains an. Bei einer Sub-Domain ist der Name des Anbieters in der Internet-Adresse enthalten – also beispielsweise „meine-homepage.baukastenname.de“. Eine eigenständige Internetadresse wie etwa „meine-homepage.de“ wirkt in jedem Fall professioneller.

Check

Homepage ohne Fremdwerbung

Mit einer Homepage sollen Interessenten für das eigene Angebot/ Vorhaben begeistert werden. Dabei ist es eher hinderlich, wenn beispielsweise Werbung des Homepage-Baukasten-Anbieters auf der eigenen Webseite angezeigt wird. Dies kann unprofessionell wirken und den Besucher verwirren. Falls Werbung auf der Seite vorkommt, dann sollte sie nur sehr diskret und in geringem Maße auf der Seite angezeigt werden.

Check

Empfohlener Mindestspeicher

Eine professionelle Homepage braucht Platz zum Wachsen. Daher sollte der Speicherplatz nicht zu knapp bemessen sein, um möglichen Erweiterungen Raum zu bieten. Man sollte sich vorher ausrechnen: Bei einer Bildgröße von durchschnittlich 1 MB pro Bild reichen 3 GB Speicherplatz für ca. 3000 Bilder. Bei Full-HD-Videoclips mit einer durchschnittlichen Größe von 150 MB reicht es für mehr als 20 kurze Videos.

Check

Für Smartphones optimiert

Heutzutage informieren sich bereits mehr als 50% der Deutschen mithilfe eines Smartphones im Internet und die mobilen Zugriffe steigen noch immer weiter an. Umso entscheidender ist es, dass die eigene Homepage für mobile Endgerät optimiert ist. So können die Interessenten auch von unterwegs aus mit ihrem Smartphone ohne Einschränkung oder verzerrte Darstellung auf die Homepage zugreifen und die Info-Angebote nutzen.

  • Check Eigene Internet-Adresse
  • Check Homepage ohne Fremdwerbung
  • Check Empfohlener Mindestspeicher
  • Check Für Smartphones optimiert
Ab 0,99 EUR / Monat
Anbieter anzeigen »

Kostenlose Anbieter: Homepage für Kleinanzeigen

Wenn Sie lediglich eine private Homepage mit geringem Leistungsumfang planen, so können Sie auch kostenlose Anbieter in Erwägung ziehen. Beachten Sie jedoch, dass kostenfreie Baukästen keine eigene Internet-Adresse beinhalten und fremde Werbung auf Ihrer Homepage eingeblendet wird. Über den nachfolgenden Button mit der Aufschrift „Anbieter vergleichen“ gelangen Sie auf die vorgefilterte Ansicht unseres Vergleichsrechners, welche alle kostenfreien Anbieter auflistet.

  • Cross Eigene Internet-Adresse
  • Cross Homepage ohne Fremdwerbung
  • Check Empfohlener Mindestspeicher
  • Check Für Smartphones optimiert
0,- EUR / Monat
Anbieter anzeigen »

People Avatars Black 17 Erstellt von:
„Homepage-Ratgeber.de“-Redaktion
Homepage Experten
Erstellt am:
Zuletzt aktualisiert am: