Eigene Chat-Homepage erstellen

...Schritt-für-Schritt zum eigenen erfolgreichen Internetauftritt!
Css Editor Css Editor Css Editor

Es ist kaum mehr vorstellbar, dass die Menschen nicht tagtäglich mit unzähligen anderen Menschen in Kontakt stehen. Egal ob Telefonate, SMS, der Facebook-Messenger, Whatsapp oder E-Mails. Die arbeitende und lebende Gesellschaft ist auf all die Kommunikationsmöglichkeiten angewiesen und mehr denn ja davon abhängig. Gerade im Bereich der Kommunikation ergeben sich unendlich viele Möglichkeiten, die durch das Internet geschaffen wurden.

Chats erfreuen sich dabei nach wie vor steigender Beliebtheit: Von dem früher angesagtesten Freunde-Chatroom „ICQ“ bis hin zu Flirt- und Datingchats ist für jedermann was dabei. Nun ist es in heutiger Zeit auch Laien möglich, selber einmal eine Chat-Plattform im Internet zu erstellen. Mit Homepage Baukästen kann dafür gesorgt werden, dass ohne viel Vorwissen eine professionelle Chat-Homepage gestaltet werden kann.

Um Fehler vorzubeugen und sich viel Zeit und Arbeit zu sparen, kann der nun folgende Ratgebertext als Orientierungshilfe dienen. So liefert er die Vorteile einer eigenen Chat-Homepage und präsentiert einige Beispielseiten. Mit Hinweisen zur Domainwahl, einer Auflistung der wichtigsten Funktionen sowie Tipps für die Auswahl eines geeigneten Homepage-Baukastens werden grundlegende Informationen für die Gestaltung einer Chat-Website gegeben.


Vorteile: Eigene Chat-Homepage

Eine Chat-Homepage ist eine hervorragende Möglichkeit, um die Chat-Gäste zur Kommunikationen untereinander anzuregen. Wer seine Website mit schönen Bildern, einem guten Layout und ansprechenden Texten gestaltet, kann direkt die Besucher der Website dazu einladen, sich am Chat zu beteiligen. Egal ob ein Büro-Chat, eine Plattform für den Freundeskreis oder ein „Chat für alle“ – ein Chatroom kann ganz unterschiedliche Funktionen vorweisen und somit von vielen verschiedenen Vorteilen profitieren.

Gleichgesinnte zusammenbringen

Sich Abheben

Naturgemäß dient eine Chat-Homepage dazu, die Besucher zu einem Meinungsaustausch anzuregen. Da jeder Mensch Hobbys und Lieblingsthemen hat, benötigt es auch Plattformen, um über spezielle Themen zu diskutieren und Anregungen zu bekommen. Ein Chatroom ist der ideale Ort dafür.

Wissen bündeln

Expertise

Da sich in öffentlichen Chaträumen meistens die Leute versammeln, die sich mit dem spezifischen Thema auskennen, ist eine solche Website ein idealer Ort, Wissen zu bündeln und Informationen direkt auszutauschen. So erspart man sich als Homepage-Besitzer oder Gast der Website die Arbeit, und vor allen Dingen die Zeit, selber lang und ausgiebig im Internet zu recherchieren.

Kontakte knüpfen

Kunden Gewinnen

In der Hobby- und Berufswelt geht es in Zeiten des Internets mehr und mehr darum, Kontakte in seinem Bereich zu knüpfen. Ganz egal, ob sich dadurch neue Arbeitschancen ergeben oder das eigene Wissen im Fachgebiet erweitert werden kann: In einem Chatroom können die Gäste der Website genau jene Menschen finden, die eine Bereicherung in vielen Lebenssituationen sein können.

Freunde und Partner finden

Nutzer

Wer 40-Stunden auf Arbeit ist, den Körper durch Sport fit hält und noch das allgemeine Leben mit Wäsche waschen und Einkaufen organisieren muss, hat zwangsläufig nicht mehr so viel Zeit, nächtelang durch Bars zu ziehen und Leute kennenzulernen. Ein Chatroom ist also eine super Möglichkeit, neue Bekanntschaften zu machen. Ob neue Freunde oder einen neuen Partner -  die Perspektiven, die ein Chat bietet, sind keine Grenzen gesetzt.

Meinungen sammeln

Interaktion

Für den Chat-Betreiber besteht auf der eigenen Website die Möglichkeit, unterschiedliche Meinungen zu sammeln. Wer als Administrator ein Thema anstößt und schon Gäste im Chatroom hat, kann davon ausgehen, dass diese auch gerne ihre Meinung zu vorgeschlagenen den Themen abgeben.

Ständige Kommunikation

Kundenkontakt

Für die Besucher der Chat-Homepage besteht auf diese Weise die Möglichkeit, in ständiger Kommunikation mit den anderen Besuchern zu sein. Wenn sich also Fragen im spezifischen Themengebiet ergeben, kann im Chatroom jederzeit mit Hilfe gerechnet werden. Auch wenn der Weg zur Arbeit einmal langweilig sein sollte, ist der Chat eine schöne Alternative, um sich mit anderen auszutauschen.


Beispielseiten: Eigene Chat-Homepage

Wer fest entschlossen ist, eine Homepage mit Chatroom einzurichten, ist vorher gut damit beraten, sich einige Chat-Websites als Beispiel anzusehen. Auf diesem Weg kann man sich ein erstes Bild davon machen, wie auch die eigene Homepage in Zukunft aussehen könnte. Natürlich sollte darauf geachtet werden, dass die Individualität nicht verloren geht und die unzähligen Gestaltungsmöglichkeiten optimal ausgeschöpft werden. Nachfolgend sind einige Chat-Homepages aufgelistet, die als Vorbild für die eigene Website in Betracht gezogen werden können.


Wichtige Inhalte: Eigene Chat-Homepage

Wie bereits mitgeteilt, ist Individualität von enormer Wichtigkeit. Trotz dessen sollten bei der Erstellung der eigenen Website einige grundlegende Dinge beachtet werden. Ein Chat-Portal muss gerade die Chat-Seite passend präsentieren. Doch daneben gibt es noch weitere Unterseiten, die auf der eigenen Chat-Website nicht fehlen dürfen. Wir haben im Anschluss eine Liste mit Menüpunkten erstellt, welche eine gute Grundstruktur für eine Chat-Homepage ausmachen.

Startseite
Startseite
Startseite

Startseite

Wer eine ansprechende Startseite hat, sichert sich direkt das Interesse der Website-Besucher. Die inhaltliche und optische Gestaltung muss so harmonieren, dass der Gast der Homepage dazu inspiriert wird, mit anderen Menschen in Austausch zu treten. Neben der Darstellung des Hauptmenüs, sind auch einige Worte zur Begrüßung ein Muss. Mit thematisch zum Chat passenden Bildern wird hier auch ein visueller Anreiz geschaffen.

Patienten Empfehlung
Patienten Empfehlung
Patienten Empfehlung

Chat-Bereich

Die Chat-Seiten sind das zentrale Element jeder Chat-Website und der mit Abstand wichtigste Grund, warum die Homepage aufgesucht wird. Von den Funktionen und der Gestaltung dieses Bereichs hängt es ab, wie erfolgreich eine Chat-Homepage im Endeffekt ist. Wenn man den Chat an sich nun betrachtet wird schnell klar, dass es unterschiedlichste Arten von Chats gibt. Egal ob Senioren- oder Erotik-Chat, Video- oder Game-Chat, Chat-Roulette oder Teenager-Chat – es gibt unzählige Möglichkeiten, den Chat-Bereich einer Homepage einzurichten. In den meisten Fällen macht es für die Betreiber einer Chat-Plattform Sinn, sich auf eine bestimmte Zielgruppe und damit auf bestimmte Chat-Arten zu fokusieren.

Ueber mich
Ueber mich
Ueber mich

Über uns

Auf dieser Seite kann sich der Inhaber der Website kurz und bündig vorstellen. Wer einen eignen Chat hat, hat auch gewisse Ziele. Ganz gleich, ob er einfach eine Plattform für Hobby-Gleichgesinnte erstellen will oder Menschen eine Möglichkeit geben möchte, sich kennenzulernen und sogar zu verlieben. Wer etwas über den Gastgeber erfährt und eine kurze private Story über ihn kennt, ist meist dazu bereit, im Chat auch etwas aus dem eigenen Leben zu teilen.

Datenschutzerklaerung
Datenschutzerklaerung
Datenschutzerklaerung

Nutzerbedingungen

Wer sich seriöse Chatrooms anschaut wird schnell bemerken, dass die Unterseite mit den Nutzerbedingungen eine eher längere ist. Und das macht auch Sinn. Datenschutz ist ein überaus heikles Thema, insbesondere in Bezug auf Jugendliche. Wer eine Chat-Seite betreibt, sollte sicherstellen, dass alle gesetzlichen Regelungen eingehalten werden. Rechtskonforme Nutzungsbedingungen sollten klar und für alle verständlich auch der Homepage kommuniziert werden.

Impressum
Impressum
Impressum

Impressum

Für die allermeisten Websites ist ein Impressum gesetzlich vorgeschrieben. Im Impressum muss verpflichtend eine Reihe von Angaben zu den Betreibern der Website gemacht werden. Dazu können unter anderem der exakte Firmenwortlaut, die vollständigen Namen von vertretungsberechtigten Personen und eine ladungsfähige Anschrift gehören. Hilfe bei der Erstellung eines Impressums bieten Impressum-Generatoren, wie jener von eRecht24 (https://www.e-recht24.de/impressum-generator.html).

Kontaktdaten
Kontaktdaten
Kontaktdaten

Kontakt

Es ist zu empfehlen, auch eine Unterseite mit einem Kontaktformular einzurichten. So können die Teilnehmer des Chats persönliche Nachrichten direkt an das E-Mail Postfach des Seitenbetreibers schicken. Auf diese Weise kann der Gast Anregungen, positive sowie negative Kritik oder Beschwerden schnell und einfach loswerden.


Tipps zur Domain: Eigene Chat-Homepage

Die Domain, auch URL oder Internet-Adresse genannt, bezeichnet den Namen, welcher in der Adresszeile des Browsers steht. Eine Domain ist stets einzigartig und sollte gut gewählt werden. Es bietet sich an, einen Namen zu wählen, der den Chat besonders macht und der ihn auszeichnet. Ein guter Domain-Name ist in der Regel kurz, einfach zu buchstabieren und einfach zu merken. Im Prinzip verhält er sich ähnlich wie ein Markenname: Ist er einmal bekannt, lässt er sich nur noch schwer ändern.

Kann ich meine alte Domain verknüpfen?
Ja! Du kannst die Domain entweder umziehen oder mit dem Baukasten verbinden. Für den Umzug der Domain werden keine Programmierkenntnisse benötigt. Er ist mit wenig Aufwand auch von einem Laien durchführbar. Das Vorgehen unterschiedet sich von Anbieter zu Anbieter, alle Anbieter stellen jedoch ausführliche Anleitungen zur Domain-Verknüpfung bzw. dem Umzug zur Verfügung. Wende Dich bei Problemen einfach an Deinen Anbieter.

Tipps zur Erstellung: Eigene Chat-Homepage

Grundsätzlich stehen drei unterschiedliche Methoden zum Erstellen einer eigenen Homepage zur Verfügung: Von Grund auf neu, von Hand zu programmieren; ein Content Management System (CMS) wie WordPress zu verwenden oder einen Homepage Baukasten zu benutzen. Für die beiden ersten Möglichkeiten sind umfassende Kenntnisse in Web-Programmiersprachen wie HTML und CSS erforderlich, wenn man ein akzeptables Ergebnis erzielen will. In Eigenregie ist das für die meisten Anwender nicht zu bewältigen, so dass sie auf die Hilfe von professionellen Web Designern und Internet Agenturen zurückgreifen müssen. Dafür entstehen aber schnell Kosten in einer Höhe von ca. 1200 € und mehr. So eine Summe kann nicht von jedem aufgewendet werden, und für manche Projekte wie einen Blog, eine private Homepage oder eine kleinere berufliche Internetpräsenz ist ein solcher Betrag auch nicht angemessen. Homepage Baukästen stellen mit ihrer unkomplizierten Bedienung und „Alles aus einer Hand“-Lösung eine kostengünstige und professionelle Alternative dar.

Homepage Baukasten
Homepage Baukasten

Der Homepage Baukasten

Wer nicht auf einen Homepage Baukasten zurückgreift, muss sich mit vielen einzelnen Programmen und Anbietern beschäftigen. So kann man beispielsweise die Domain (Internet-Adresse) bei dem günstigsten Anbieter bestellen, den Speicherplatz für eigentliche Homepage bei einem anderen, muss sich Zugangsdaten für den Server und extra Programme zum Datenaustausch mit diesem installieren und deren Bedienung erlernen. Das alles kostet Anfänger viel Zeit und Nerven, dabei ist an der eigentlichen Homepage noch gar nicht gearbeitet worden.


Der Homepage Baukasten hingegen vereint alle Werkzeuge für ein solches Projekt in sich. Innerhalb des Baukastens werden Elemente der Homepage per Mausbedienung zusammengestellt, eine der zahlreichen Design-Vorlagen nach eigenen Wünschen angepasst und Inhalte eingegeben. Alles geschieht online und wird sofort nach dem Klick auf das „Veröffentlichen“-Feld für alle sichtbar. Außerdem gibt es auch eine Live-Vorschau, mit der man die Homepage schon vor der Veröffentlichung auf Fehler prüfen kann.

Einfache Bedienung

Einfache Bedienung
Einfache Bedienung

Alle Homepage Baukästen nutzen eine Bedienoberfläche, die mit reiner Maussteuerung auskommt. Lediglich zur Eingabe der Inhalte ist die Tastatur erforderlich. Die Text-, Bild- und sonstigen Elemente werden an die gewünschten Stelle der Homepage gezogen, in ihrer Größe mit der Maus angepasst und Farben aus Farbpaletten ausgewählt.

Geringer Zeitaufwand

Geringer Zeitaufwand
Geringer Zeitaufwand

Dank der unkomplizierten Mausbedienung ist eine professionelle Homepage bereits innerhalb weniger Stunden erstellt. Dabei wird die Arbeit auch dadurch erleichtert und beschleunigt, dass es für viele häufig auf einer Homepage verwendete Elemente wie Kontaktformular oder Terminkalender bereits vorgefertigte Bausteine gibt.

Niedrige Kosten

Niedrige Kosten
Niedrige Kosten

Mit einem Homepage Baukasten lässt sich eine eigene Homepage nicht nur leicht selbst erstellen, sondern auch problemlos warten, ändern und aktualisieren. Das senkt nicht nur die Anschaffungs-, sondern auch die Unterhaltskosten. Dabei sind die monatlichen Gebühren für einen professionellen Anbieter mit durchschnittlich ca. 6 Euro sehr niedrig angesiedelt.


Empfohlene Anbieter: Eigene Chat-Homepage

Wenn Sie eine professionelle Homepage für Ihr Vorhaben erstellen möchten, so sollten Sie darauf achten, dass der Anbieter Ihrer Wahl die nachfolgend aufgeführten Kriterien erfüllt. Wenn Sie auf den Button mit der Aufschrift „Anbieter vergleichen“ klicken, dann gelangen Sie auf die vorgefilterte Ansicht unseres Vergleichsrechners, welche alle empfohlenen Anbieter für Ihr Vorhaben auflistet – sprich, nur diejenigen Anbieter, die alle nachfolgend genannten Leistungen erfüllen.

Check

Eigene Internet-Adresse

Die Internet-Adresse ist eines der wichtigsten Kennzeichen, um ein Unternehmen oder ein sonstiges Angebot im World Wide Web zu charakterisieren. Kostenlose Baukasten-Anbieter bieten nur sogenannte Sub-Domains an. Bei einer Sub-Domain ist der Name des Anbieters in der Internet-Adresse enthalten – also beispielsweise „meine-homepage.baukastenname.de“. Eine eigenständige Internetadresse wie etwa „meine-homepage.de“ wirkt in jedem Fall professioneller.

Check

Homepage ohne Fremdwerbung

Mit einer Homepage sollen Interessenten für das eigene Angebot/ Vorhaben begeistert werden. Dabei ist es eher hinderlich, wenn beispielsweise Werbung des Homepage-Baukasten-Anbieters auf der eigenen Webseite angezeigt wird. Dies kann unprofessionell wirken und den Besucher verwirren. Falls Werbung auf der Seite vorkommt, dann sollte sie nur sehr diskret und in geringem Maße auf der Seite angezeigt werden.

Check

Empfohlener Mindestspeicher

Eine professionelle Homepage braucht Platz zum Wachsen. Daher sollte der Speicherplatz nicht zu knapp bemessen sein, um möglichen Erweiterungen Raum zu bieten. Man sollte sich vorher ausrechnen: Bei einer Bildgröße von durchschnittlich 1 MB pro Bild reichen 3 GB Speicherplatz für ca. 3000 Bilder. Bei Full-HD-Videoclips mit einer durchschnittlichen Größe von 150 MB reicht es für mehr als 20 kurze Videos.

Check

Für Smartphones optimiert

Heutzutage informieren sich bereits mehr als 50% der Deutschen mithilfe eines Smartphones im Internet und die mobilen Zugriffe steigen noch immer weiter an. Umso entscheidender ist es, dass die eigene Homepage für mobile Endgerät optimiert ist. So können die Interessenten auch von unterwegs aus mit ihrem Smartphone ohne Einschränkung oder verzerrte Darstellung auf die Homepage zugreifen und die Info-Angebote nutzen.

  • Check Eigene Internet-Adresse
  • Check Homepage ohne Fremdwerbung
  • Check Empfohlener Mindestspeicher
  • Check Für Smartphones optimiert
Ab 0,99 EUR / Monat
Anbieter anzeigen »

Kostenlose Anbieter: Eigene Chat-Homepage

Wenn Sie lediglich eine private Homepage mit geringem Leistungsumfang planen, so können Sie auch kostenlose Anbieter in Erwägung ziehen. Beachten Sie jedoch, dass kostenfreie Baukästen keine eigene Internet-Adresse beinhalten und fremde Werbung auf Ihrer Homepage eingeblendet wird. Über den nachfolgenden Button mit der Aufschrift „Anbieter vergleichen“ gelangen Sie auf die vorgefilterte Ansicht unseres Vergleichsrechners, welche alle kostenfreien Anbieter auflistet.

  • Cross Eigene Internet-Adresse
  • Cross Homepage ohne Fremdwerbung
  • Check Empfohlener Mindestspeicher
  • Check Für Smartphones optimiert
0,- EUR / Monat
Anbieter anzeigen »

People Avatars Black 17 Erstellt von:
„Homepage-Ratgeber.de“-Redaktion
Homepage Experten
Erstellt am:
Zuletzt aktualisiert am: