Homepage für Bands erstellen

...Schritt-für-Schritt zum eigenen erfolgreichen Internetauftritt!

Fans finden ihre Lieblingsband am schnellsten im Internet. Für Solokünstler und Bands ist daher die eigene Homepage eine ideale Möglichkeit, sich zu präsentieren und Kontakt zu ihrem Publikum zu pflegen. Je mehr Menschen ihre Website kennen, desto bekannter wird auch eine Band mit ihrer Musik. Die eigene Homepage ist also ein entscheidender Baustein der eigenen Vermarktungsstrategie. 


Der folgende Text fasst die wichtigsten Informationen darüber zusammen, wie sich die Homepage einer Band am besten aufbauen lässt. Er erklärt, worauf man bei der Gestaltung achten muss und welche Inhalte zu einem guten Webauftritt gehören. Außerdem schildert der Text die Vorteile von Homepage-Baukästen und gibt Hinweise, wie man den Anbieter findet, der am besten zu den eigenen Bedürfnissen passt.

Wix Homepage-Baukasten
Star (Full) Star (Full) Star (Full) Star (Full) Star (Full)

Sehr einfache Bedienung
Die schönsten Designvorlagen
Sehr flexible Gestaltung möglich
Über 100 Mio. Kunden weltweit

4,08 € -100 %
0,00 €
Dauerhaft kostenlos
Jimdo Homepage-Baukasten
Star (Full) Star (Full) Star (Full) Star (Full) Star (Half)

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis
Sehr faire Vertragsbedingungen
Testsieger bei Computerbild & t3n
Beliebtester deutscher Anbieter

5,00 € -100 %
0,00 €
kostenlos testen

Vorteile: Band Homepage erstellen

Für Bands und Solokünstler bietet die eigene Homepage viele Vorteile. Noch immer kennen viele Menschen ihre Lieblingsmusik vor allem durch Radio oder Fernsehen. Auf der eigenen Website kann sich eine Band mit ihren Musikern vorstellen und Kontakt zur Fan-Community halten. Andere Plattformen wie Facebook oder MySpace können von hier aus bedient werden. Auch Pressevertreter nutzen die Homepage als erste Anlaufstelle für ihre Recherchen.

Professioneller Auftritt

Beratung

In den sozialen Netzwerken ist heutzutage fast jeder. Dagegen ist die eigene Homepage eine unverwechselbare Visitenkarte. Sie kann optisch frei gestaltet werden. So unterstreicht sie die Professionalität und die künstlerische Identität einer Band.

Die eigene Musik vorstellen

Sich Abheben

Nur die populärste Musik kommt ins Radio oder ins Fernsehen. So bleiben oft vom Schaffen einer Band nur wenige Songs übrig. Auch eine CD kann nur einen Ausschnitt bieten. Dagegen hat auf der eigenen Homepage die ganze Bandbreite des musikalischen Werks Platz.

Austausch mit der Fan-Community

Kundenkontakt

Die Fan-Gemeinschaft ist die Basis des Erfolgs – auch des wirtschaftlichen Erfolgs. Eine eigene Homepage ist ideal, um sich mit dieser Gemeinschaft auszutauschen und sich inspirieren zu lassen. Neuigkeiten wie Konzerte, Autogrammstunden, aber auch kurzfristige Terminverschiebungen lassen sich über die Homepage schnell verbreiten.

Musik und Fanartikel selber vermarkten

Onlineshop

Für eine Band, die von ihrer Musik lebt, wird eine eigene Homepage auch deshalb immer wichtiger, weil der traditionelle Vertriebskanal über Plattenlabels und den Handel mit Tonträgern immer mehr an Bedeutung verliert. Der Verkauf von CDs, einzelnen Downloads und Fanartikeln über einen Online-Shop auf der eigenen Homepage spart Kosten.


Beispielseiten: Band Homepage erstellen

Was sich die großen Namen leisten, können die Kleinen auch. Erfolgreiche Formationen wie SAGA, The Who, Silbermond oder BAP, sind natürlich im Web präsent. Aber auch ohne großes Budget, PR-Experten und Agenturen lässt sich eine sehenswerte Web-Präsenz aufbauen. Homepage-Baukästen bieten besonders für Personen ohne Programmierkenntnisse umfangreiche Gestaltungsmöglichkeiten. Die folgenden Beispiele zeigen, wie eine Band-Homepage aussehen kann und welche Elemente unverzichtbar sind. Sie zeigen auch, wie sich die Musik einer Band in eine dazu passende Optik umsetzen lässt. Jede Richtung, ob Heavy Metal, Pop, Classic Rock, Jazz oder Schlager hat auch eine eigene visuelle Welt. Die kann man mit den Templates und Optionen eines Homepage-Baukastens einfangen.  


Wissenswertes: Band Homepage erstellen

Eine Website erzählt eine Geschichte. Deshalb muss man sich diese Geschichte, ihre Elemente und ihre Optik vorher überlegen. Aber einige Elemente sind unverzichtbar. Auf fast allen finden sich Menüpunkte wie „Über die Band“, Tourdaten oder ein Online-Shop. Ein Homepage-Baukasten bietet unterschiedliche Templates und ein breites Spektrum an optischen Stilen. Dabei bildet das Template die Vorlage, die dann mit Inhalten bestückt wird. Je nach Bedarf lässt sich ein Design auswählen und mit Bildern, Graphiken oder Logos füllen.

Startseite
Startseite
Startseite

Startseite

Die Startseite ist das Aushänge-Schild einer Band-Homepage. Sie fesselt die Besucher und bringt sie dazu, weiter auf den anderen Seiten zu stöbern. Sie bietet Orientierung für den gesamten Webauftritt und stimmt durch ihre Optik die Besucher auf alles Weitere ein. Homepage-Baukästen bieten hier ein breites Spektrum an Möglichkeiten – vom klaren, schnörkellosen Design bis zu Vielfalt und Farbenpracht.

Termine
Termine
Termine

Tour / Gigs / Tournee

Auftritte bringen nicht nur die Musiker und ihr Publikum zusammen. Sie sind auch die wichtigste Einnahmequelle. Ein Homepage-Baukasten bietet eine ganze Reihe von Templates zur Gestaltung dieser Rubrik. So lässt sich problemlos ein Terminkalender einrichten. Das braucht sich nicht auf den klassischen Gig in einem Club oder auf einem Festival zu beschränken. Auch Workshops, die die Band oder einzelne Mitglieder durchführen, passen gut hierher.

Teamvorstellung
Teamvorstellung
Teamvorstellung

Über uns / Die Band / Bio

Wer sind wir? Wo sind unsere musikalischen Wurzeln? Was inspiriert uns? Antworten auf diese Fragen gehören in die Rubrik „Über uns“. Musikbegeisterte und erst recht die Fans wollen mehr über die Musiker und Musik ihrer Lieblingsband erfahren. Und wenn die Band schon eine längere Geschichte hat, kann man sie hier erzählen.

Medien
Medien
Medien

Musik / Downloads

In diesem Bereich kann man ausgewählte Musikstücke hinterlegen. Möglich sind auch Links zu Videos auf YouTube oder ähnlichen Portalen. Bands haben die Möglichkeit, hier Hörproben aus allen Schaffensphasen zu zeigen. Interessierte bekommen so einen schnellen Überblick über das musikalische Werk.

Onlineshop
Onlineshop
Onlineshop

Online-Shop

Ein Online-Shop ist interessant, wenn man den Verkauf von CDs und Fanartikeln in die eigenen Hände nehmen will. Viele Baukasten-Systeme bieten die Möglichkeit, einen Shop in die eigene Website zu integrieren. Der eigene Webshop unterstützt so den Verkauf der neuesten CDs und der klassischen Fanartikel.

Aktuelles
Aktuelles
Aktuelles

Medien / Presse

Pressekontakte sind auch für semiprofessionelle Bands oder Formationen mit starkem regionalen Bezug wichtig. Für Medienvertreter ist diese Rubrik die erste und wichtigste Anlaufstelle. Hier kann eine digitale Pressemappe mit Hintergrundtexten und aktuellen Bildern hinterlegt werden. Wichtig sind zudem Bilder in druckfähiger Auflösung (also rund 300 dpi) zum Herunterladen.

Kontaktdaten
Kontaktdaten
Kontaktdaten

Kontakt

Die Kontaktfunktion gibt Besuchern der Homepage die Möglichkeit, der Band eine E-Mail zu schicken. In den gängigen Homepage-Baukästen finden sich dafür Vorlagen. Hier können Kontaktdaten wie Adresse, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen angegeben und Links zu eigenen Seiten etwa bei Facebook hinterlegt werden.

Impressum
Impressum
Impressum

Impressum

Ein Impressum ist gesetzlich vorgeschrieben. Hier muss stehen, wer die Inhalte auf der Seite verantwortet und wie man sie oder ihn erreicht. Wichtig ist auch ein Disclaimer, mit dem man jede inhaltliche Verantwortlichkeit für Inhalte auf verlinkte Websites ausschließt. Beim Erstellen eines Impressums helfen neben Anwälten auch kostenlos im Internet verfügbare Impressum-Generatoren, wie beispielsweise jener von eRecht24 (https://www.e-recht24.de/impressum-generator.html).


Tipps zur Domain: Band Homepage erstellen

Die Domain bzw. die Internet-Adresse ist der Name, der in der Adresszeile des Browsers erscheint. Ideal für eine Domain ist der Bandname. Allerdings sollte man vorher prüfen, ob der Name noch frei ist und ob er schon urheberrechtlich geschützt ist.


Tabu sind private Vor- und Nachnamen anderer, Titel von Büchern, Filmen oder Zeitschriften, Städtenamen, Kfz-Nummern und Namen staatlicher Einrichtungen.


Der Name sollte in jedem Fall leicht zu merken, möglichst kurz und möglichst prägnant sein. Zahlen, Umlaute und Bindestriche sollte man vermeiden. Umlaute sind Sonderzeichen, die im Netz oft falsch wiedergegeben werden und Nutzer in die Irre führen. Die Domains vieler in Deutschland ansässiger Unternehmen und Organisationen enden auf „de“. Auch deshalb, weil mittlerweile viele Deutsche das „de“ am Domain-Ende automatisch mitdenken. Wer für seine Internet-Adresse beispielsweise eine „com“ oder „net“-Endung wählt muss damit rechnen, dass sich manche Website Besucher hierzulande vertippen und auf andere Seiten gelangen.

Kann ich meine alte Domain verknüpfen?
Ja! Du kannst die Domain entweder umziehen oder mit dem Baukasten verbinden. Für den Umzug der Domain werden keine Programmierkenntnisse benötigt. Er ist mit wenig Aufwand auch von einem Laien durchführbar. Das Vorgehen unterschiedet sich von Anbieter zu Anbieter, alle Anbieter stellen jedoch ausführliche Anleitungen zur Domain-Verknüpfung bzw. dem Umzug zur Verfügung. Wende Dich bei Problemen einfach an Deinen Anbieter.

Tipps zur Erstellung: Band Homepage erstellen

Grundsätzlich stehen drei unterschiedliche Methoden zum Erstellen einer eigenen Homepage zur Verfügung: Von Grund auf neu, von Hand zu programmieren; ein Content Management System (CMS) wie WordPress zu verwenden oder einen Homepage Baukasten zu benutzen. Für die beiden ersten Möglichkeiten sind umfassende Kenntnisse in Web-Programmiersprachen wie HTML und CSS erforderlich, wenn man ein akzeptables Ergebnis erzielen will. In Eigenregie ist das für die meisten Anwender nicht zu bewältigen, so dass sie auf die Hilfe von professionellen Web Designern und Internet Agenturen zurückgreifen müssen. Dafür entstehen aber schnell Kosten in einer Höhe von ca. 1200 € und mehr. So eine Summe kann nicht von jedem aufgewendet werden, und für manche Projekte wie einen Blog, eine private Homepage oder eine kleinere berufliche Internetpräsenz ist ein solcher Betrag auch nicht angemessen. Homepage Baukästen stellen mit ihrer unkomplizierten Bedienung und „Alles aus einer Hand“-Lösung eine kostengünstige und professionelle Alternative dar.

Homepage Baukasten
Homepage Baukasten

Der Homepage Baukasten

Wer nicht auf einen Homepage Baukasten zurückgreift, muss sich mit vielen einzelnen Programmen und Anbietern beschäftigen. So kann man beispielsweise die Domain (Internet-Adresse) bei dem günstigsten Anbieter bestellen, den Speicherplatz für eigentliche Homepage bei einem anderen, muss sich Zugangsdaten für den Server und extra Programme zum Datenaustausch mit diesem installieren und deren Bedienung erlernen. Das alles kostet Anfänger viel Zeit und Nerven, dabei ist an der eigentlichen Homepage noch gar nicht gearbeitet worden.


Der Homepage Baukasten hingegen vereint alle Werkzeuge für ein solches Projekt in sich. Innerhalb des Baukastens werden Elemente der Homepage per Mausbedienung zusammengestellt, eine der zahlreichen Design-Vorlagen nach eigenen Wünschen angepasst und Inhalte eingegeben. Alles geschieht online und wird sofort nach dem Klick auf das „Veröffentlichen“-Feld für alle sichtbar. Außerdem gibt es auch eine Live-Vorschau, mit der man die Homepage schon vor der Veröffentlichung auf Fehler prüfen kann.

Einfache Bedienung

Einfache Bedienung
Einfache Bedienung

Alle Homepage Baukästen nutzen eine Bedienoberfläche, die mit reiner Maussteuerung auskommt. Lediglich zur Eingabe der Inhalte ist die Tastatur erforderlich. Die Text-, Bild- und sonstigen Elemente werden an die gewünschten Stelle der Homepage gezogen, in ihrer Größe mit der Maus angepasst und Farben aus Farbpaletten ausgewählt.

Geringer Zeitaufwand

Geringer Zeitaufwand
Geringer Zeitaufwand

Dank der unkomplizierten Mausbedienung ist eine professionelle Homepage bereits innerhalb weniger Stunden erstellt. Dabei wird die Arbeit auch dadurch erleichtert und beschleunigt, dass es für viele häufig auf einer Homepage verwendete Elemente wie Kontaktformular oder Terminkalender bereits vorgefertigte Bausteine gibt.

Niedrige Kosten

Niedrige Kosten
Niedrige Kosten

Mit einem Homepage Baukasten lässt sich eine eigene Homepage nicht nur leicht selbst erstellen, sondern auch problemlos warten, ändern und aktualisieren. Das senkt nicht nur die Anschaffungs-, sondern auch die Unterhaltskosten. Dabei sind die monatlichen Gebühren für einen professionellen Anbieter mit durchschnittlich ca. 6 Euro sehr niedrig angesiedelt.


Empfohlene Anbieter: Band Homepage erstellen

Wenn Du eine professionelle Homepage für Dein Vorhaben erstellen möchtest, so solltest Du darauf achten, dass der Anbieter Deiner Wahl die nachfolgend aufgeführten Kriterien erfüllt. Wenn Du auf den Button mit der Aufschrift „Anbieter vergleichen“ klickst, dann gelangst Du auf die vorgefilterte Ansicht unseres Vergleichsrechners, welche alle empfohlenen Anbieter für Dein Vorhaben auflistet – sprich, nur diejenigen Anbieter, die alle nachfolgend genannten Leistungen erfüllen.

Check

Eigene Internet-Adresse

Die Internet-Adresse ist eines der wichtigsten Kennzeichen, um ein Unternehmen oder ein sonstiges Angebot im World Wide Web zu charakterisieren. Kostenlose Baukasten-Anbieter bieten nur sogenannte Sub-Domains an. Bei einer Sub-Domain ist der Name des Anbieters in der Internet-Adresse enthalten – also beispielsweise „meine-homepage.baukastenname.de“. Eine eigenständige Internetadresse wie etwa „meine-homepage.de“ wirkt in jedem Fall professioneller.

Check

Homepage ohne Fremdwerbung

Mit einer Homepage sollen Interessenten für das eigene Angebot/ Vorhaben begeistert werden. Dabei ist es eher hinderlich, wenn beispielsweise Werbung des Homepage-Baukasten-Anbieters auf der eigenen Webseite angezeigt wird. Dies kann unprofessionell wirken und den Besucher verwirren. Falls Werbung auf der Seite vorkommt, dann sollte sie nur sehr diskret und in geringem Maße auf der Seite angezeigt werden.

Check

Empfohlener Mindestspeicher

Eine professionelle Homepage braucht Platz zum Wachsen. Daher sollte der Speicherplatz nicht zu knapp bemessen sein, um möglichen Erweiterungen Raum zu bieten. Man sollte sich vorher ausrechnen: Bei einer Bildgröße von durchschnittlich 1 MB pro Bild reichen 3 GB Speicherplatz für ca. 3000 Bilder. Bei Full-HD-Videoclips mit einer durchschnittlichen Größe von 150 MB reicht es für mehr als 20 kurze Videos.

Check

Für Smartphones optimiert

Heutzutage informieren sich bereits mehr als 50% der Deutschen mithilfe eines Smartphones im Internet und die mobilen Zugriffe steigen noch immer weiter an. Umso entscheidender ist es, dass die eigene Homepage für mobile Endgerät optimiert ist. So können die Interessenten auch von unterwegs aus mit ihrem Smartphone ohne Einschränkung oder verzerrte Darstellung auf die Homepage zugreifen und die Info-Angebote nutzen.

  • Check Eigene Internet-Adresse
  • Check Homepage ohne Fremdwerbung
  • Check Empfohlener Mindestspeicher
  • Check Für Smartphones optimiert
Ab 0,99 EUR / Monat
Anbieter anzeigen »

Kostenlose Anbieter: Band Homepage erstellen

Wenn Du lediglich eine private Homepage mit geringem Leistungsumfang planst, so kannst Du auch kostenlose Anbieter in Erwägung ziehen. Beachte jedoch, dass kostenfreie Baukästen keine eigene Internet-Adresse beinhalten und fremde Werbung auf Deiner Homepage eingeblendet wird. Über den nachfolgenden Button mit der Aufschrift „Anbieter vergleichen“ gelangst Du auf die vorgefilterte Ansicht unseres Vergleichsrechners, welche alle kostenfreien Anbieter auflistet.

  • Cross Eigene Internet-Adresse
  • Cross Homepage ohne Fremdwerbung
  • Check Empfohlener Mindestspeicher
  • Check Für Smartphones optimiert
0,- EUR / Monat
Anbieter anzeigen »


Avatar Erstellt von:
Dieter Krestel
Homepage-Experte
Erstellt am:
05.07.2016
Zuletzt aktualisiert am:
17.01.2017
Hast Du Fragen oder Anregungen zu diesem Artikel?

Wir freuen uns über Dein Feedback, da es für uns eine wertvolle Unterstützung dabei ist, die langfristige Qualität unserer Inhalte zu gewährleisten.