Homepage für "Art Gallery" erstellen

...Schritt-für-Schritt zum eigenen erfolgreichen Internetauftritt!
Art Gallery Arsdigital Fotolia Com Art Gallery Arsdigital Fotolia Com Art Gallery Arsdigital Fotolia Com

Für Betreiber einer Kunstgalerie oder Künstler und Fotografen stellt eine eigene Internetpräsenz eine gute Möglichkeit dar, Kunstwerke ansprechend zu präsentieren. Eine „Art Gallery“ Homepage schafft Überblick über die Arbeit von Künstlern oder den Bestand einer Galerie. Über eine Website können auch Menschen erreicht werden, die mit den Arbeiten noch nicht vertraut sind. Die Aufgabe der Homepage ist dann, diese Menschen für ihre Kunstwerke zu begeistern.

Der folgende Text bietet eine Übersicht über die wichtigsten Faktoren, die beim Erstellen einer solchen „Art Gallery“ Homepage beachtet werden sollten. Sie erhalten einen Überblick über die Vorteile einer solchen Website und deren wichtigste Inhalte und Funktionen. Zusätzlich zu diesen Informationen liefern Beispielseiten einen Vorschlag für die praktische Umsetzung. Da Homepage-Baukästen in der Regel am besten für die Erstellung einer solchen Website geeignet sind, gibt der Text eine Orientierung über die zahlreichen Anbieter und beinhaltet Tipps, was bei der Auswahl zu beachten ist.


Vorteile: „Art Gallery“ Homepage

Eine „Art Gallery“ Homepage gibt ihrem Betreiber eine ganz neue Chance Kunstwerke visuell zu präsentieren. Sie dient mehr oder weniger als Ergänzung oder Ersatz einer Galerie und ermöglicht Kunstinteressierten einen schnellen Zugriff auf die Werke. Über Suchmaschinen kommen auch viele neue Zuschauer auf die Seite und können sich in wenigen Minuten ihre Meinung bilden. Die Homepage hilft neue Fans und Kunden zu gewinnen. Vergrößert sich die Reichweite der Seite, erreichen Sie mit den Werken auch mehr Menschen und potentielle Käufer.

Arbeiten präsentieren

Design

Ähnlich wie eine Kunstgalerie in der realen Welt bietet die Homepage die Möglichkeit einer Dauerausstellung der Werke. Der Vorteil der virtuellen Ausstellung: Da der Ort - also das Internet - praktisch keine Grenzen setzt, kann ein weitaus größeres Publikum erreicht werden. Beim Faktor Zeit ist das nicht anders. Eine Internetseite ist 24 Stunden am Tag rund um die Uhr erreichbar.

Bekanntheit steigern

Kundenkontakt

Die „Art Gallery“ Homepage bietet Besuchern die Chance, Links zu den Kunstwerken zu teilen und neue Nutzer auf die Seite zu locken. Über die Suchmaschinen können Kunstinteressierte aus aller Welt auf die Arbeiten stoßen. Jeder Click auf die Internetseite wirkt sich positiv auf den Bekanntheitsgrad der Homepage und ihres Besitzers aus.

Homepage selbst gestalten

Aenderungen

Bei der Gestaltung der Internetseite sind der Kreativität gerade mit Homepage-Baukästen fast keine Grenzen gesetzt. Die Website kann also nicht nur zur Präsentation der Kunstwerke genutzt werden, sondern auch selbst zu einem werden.

Bildrechte sichern

Bilder

Über Social Media Kanäle können Kunstwerke zwar verbreitet werden, die Bildrechte werden dabei allerdings oft an andere Anbieter übertragen. Der Vorteil einer eigenen Homepage ist: Die Bilder können in Social Media Beiträgen auch nur als Link zur Seite eingefügt werden. So bleiben die Rechte beim Seitenbetreiber selbst und werden nicht von Netzwerken wie Facebook oder Instagram übernommen.

Im Kontakt bleiben

Interaktion

Die Homepage agiert als eine Art Zwischeninstanz zum Publikum. Künstler veröffentlichen ihre Werke auf der Seite und Nutzer können auf diese reagieren. Über verschiedene Funktionen lassen sich neben einem einfachen „Gefällt mir“-Schema auch Kommentar- oder Bewertungssysteme integrieren. Über das Kontaktformular der Homepage oder in einer Kommentarsektion können die Nutzer auch detailliertes Feedback oder Vorschläge für zukünftige Projekte absenden.

Kunstwerke online verkaufen

Umsatz

Ein ganz wichtiger Vorteil ist der eigene Online-Shop. Auf der „Art Gallery“ Homepage können Interessenten einen genauen Blick auf alle verfügbaren Kunstwerke werfen und direkt von der Seite bestellen. Zusätzlich zu den Originalen können hier auch Kataloge, Artbooks und Fotoartikel angeboten werden.


Beispielseiten: „Art Gallery“ Homepage

Wenn es darum geht den eigenen Stil zu finden, orientieren sich Künstler oft an den alten Meistern. Beim Aufbau einer Homepage kann das genauso funktionieren. Mit einem Blick auf die Seiten anderer Künstler und Kunstgalerien, lässt sich einiges für den eigenen Internetauftritt lernen. Gerade beim Aufbau, der Gestaltung und den essentiellen Elementen ist es möglich sich an den „alten Meistern“ orientieren. Die folgenden Beispiele können eine Inspiration für die Gestaltung der eigenen, idealen „Art Gallery“ Homepage sein.


Wichtige Inhalte: „Art Gallery“ Homepage

Eine Homepage lebt nicht von Layout und Design allein. Diese beiden Elemente sind hauptsächlich für den ersten Eindruck wichtig. Bei Homepage-Baukästen werden sie durch die Auswahl einer Designvorlage für das Grundaussehen der Seite, dem sogenannten Template, mit wenigen Klicks generiert. Ob ein Besucher weiter auf der Website bleibt, entscheidet allerdings der Inhalt. Einige grundsätzliche Informationen sollte jede gute „Art Gallery“ Homepage beinhalten. Vor dem Erstellen der Website hilft es alle für den Besucher relevanten Informationen aufzuschreiben und nach Sinnaspekten zu gliedern. Die Inhalte werden zur besseren Orientierung auf verschiedenen Seiten angeordnet und können über das Seitenmenü erreicht werden.

Startseite
Startseite
Startseite

Startseite

Die Startseite ist das Aushängeschild der Homepage. Jeder Besucher landet zunächst einmal hier. Aus diesem Grund sollte sie besonders ansprechend sein. Die Möglichkeiten für die Gestaltung sind dabei vielfältig. Häufig ist auf der Startseite eine Slideshow zu finden, die mit ausgewählten Bildern einen Ausblick auf die Arbeiten in der Galerie gibt. Möglich sind hier aber auch Kurzinformationen zur Galerie oder Neuigkeiten. Bilder sollten in jedem Fall dabei sein, da Nutzer genau das von einer Kunstgalerie erwarten. Ein zusätzlicher Text kann hier schon weitere Informationen zu den Werken, wie Titel und Künstlernamen, vermitteln. Ein wesentlicher Bestandteil einer Startseite ist zudem das Hauptmenü, das einen raschen Überblick bietet und über das man auf die einzelnen Bereiche der Homepage gelangt.

Unser Angebot
Unser Angebot
Unser Angebot

Unser Angebot

In der Galerie lassen sich ausgewählte Arbeiten der Künstler finden. Hier können auch die Werke angesehen werden, die nicht zum Verkauf stehen. Auf dieser Seite empfiehlt es sich durch ein eigenes Untermenü für Ordnung zu sorgen. Die Kunstwerke können dort dann nach Art, Datum, Ort, Künstler oder anderen Kriterien sortiert werden. Besucher können so auch gezielt nach Bildern suchen.

Termine
Termine
Termine

Termine

Auf dieser Seite können sich Besucher informieren, wann und wo die nächsten Ausstellungen stattfinden. Neben Ort und Datum der Veranstaltungen gibt ein kurzer Text Tipps und Informationen zum Rahmen und dem Eintrittspreis. Um den Interessenten auch visuell anzusprechen und einen kleinen Ausblick auf die Ausstellung zu geben, empfiehlt es sich zusätzlich ein Bild zu platzieren.  Auf diesem kann entweder der Veranstaltungsort oder eines der ausgestellten Kunstwerke zu sehen sein.

Onlineshop
Onlineshop
Onlineshop

Online Shop

Im Online-Shop der Seite haben Besucher die Möglichkeit Kunstwerke zu erwerben. Hier können auch Repliken, Poster, Fotoartikel oder Artbooks angeboten werden. Da es um den Verkauf von Kunst geht, sollte zu jedem Produkt auch gleich ein Bild zu sehen sein.

Teamvorstellung
Teamvorstellung
Teamvorstellung

Teamvorstellung

Auf dieser Seite erfahren Besucher mehr über die Menschen hinter den Kunstwerken. Hier lassen sich meist Kurzbiografien mit einem Portraitfoto finden. Sind in der Galerie die Arbeiten sehr vieler verschiedener Künstler untergebracht, reicht es an dieser Stelle auch den Namen mit einem Beispielbild anzugeben.

Kontaktdaten
Kontaktdaten
Kontaktdaten

Kontaktdaten

Auf dieser Seite sind die Kontaktdaten des Homepagebetreibers zu finden. Alternativ kann ein Formular eingerichtet werden, das die Anliegen der Besucher direkt an Sie weiterleitet. Außenstehenden ist es so möglich Fragen, Kritik und Feedback zu senden. Um im Posteingang einen besseren Überblick zu haben, empfiehlt es sich im Formular ein Feld einzurichten, in dem Nutzer den Grund ihrer Kontaktanfrage angeben können.

Impressum
Impressum
Impressum

Impressum

Die Homepage muss über ein schnell zu erreichendes Impressum verfügen. Das verlangt das Telemediengesetz. Hier müssen unter anderem Informationen zum Betreiber der Seite und zur Kontaktaufnahme stehen. Welche Angaben verpflichtend sind können Sie Paragraph 5 des Telemediengesetzes entnehmen. (Link zu http://www.gesetze-im-internet.de/tmg/__5.html) Im Internet finden sich aber auch Vorlagen für das Impressum, in die eigene Daten eingefügt werden können.


Tipps zur Domain: „Art Gallery“ Homepage

Kann ich meine alte Domain verknüpfen?
Ja! Du kannst die Domain entweder umziehen oder mit dem Baukasten verbinden. Für den Umzug der Domain werden keine Programmierkenntnisse benötigt. Er ist mit wenig Aufwand auch von einem Laien durchführbar. Das Vorgehen unterschiedet sich von Anbieter zu Anbieter, alle Anbieter stellen jedoch ausführliche Anleitungen zur Domain-Verknüpfung bzw. dem Umzug zur Verfügung. Wende Dich bei Problemen einfach an Deinen Anbieter.

Tipps zur Erstellung: „Art Gallery“ Homepage

Grundsätzlich stehen drei unterschiedliche Methoden zum Erstellen einer eigenen Homepage zur Verfügung: Von Grund auf neu, von Hand zu programmieren; ein Content Management System (CMS) wie WordPress zu verwenden oder einen Homepage Baukasten zu benutzen. Für die beiden ersten Möglichkeiten sind umfassende Kenntnisse in Web-Programmiersprachen wie HTML und CSS erforderlich, wenn man ein akzeptables Ergebnis erzielen will. In Eigenregie ist das für die meisten Anwender nicht zu bewältigen, so dass sie auf die Hilfe von professionellen Web Designern und Internet Agenturen zurückgreifen müssen. Dafür entstehen aber schnell Kosten in einer Höhe von ca. 1200 € und mehr. So eine Summe kann nicht von jedem aufgewendet werden, und für manche Projekte wie einen Blog, eine private Homepage oder eine kleinere berufliche Internetpräsenz ist ein solcher Betrag auch nicht angemessen. Homepage Baukästen stellen mit ihrer unkomplizierten Bedienung und „Alles aus einer Hand“-Lösung eine kostengünstige und professionelle Alternative dar.

Homepage Baukasten
Homepage Baukasten

Der Homepage Baukasten

Wer nicht auf einen Homepage Baukasten zurückgreift, muss sich mit vielen einzelnen Programmen und Anbietern beschäftigen. So kann man beispielsweise die Domain (Internet-Adresse) bei dem günstigsten Anbieter bestellen, den Speicherplatz für eigentliche Homepage bei einem anderen, muss sich Zugangsdaten für den Server und extra Programme zum Datenaustausch mit diesem installieren und deren Bedienung erlernen. Das alles kostet Anfänger viel Zeit und Nerven, dabei ist an der eigentlichen Homepage noch gar nicht gearbeitet worden.


Der Homepage Baukasten hingegen vereint alle Werkzeuge für ein solches Projekt in sich. Innerhalb des Baukastens werden Elemente der Homepage per Mausbedienung zusammengestellt, eine der zahlreichen Design-Vorlagen nach eigenen Wünschen angepasst und Inhalte eingegeben. Alles geschieht online und wird sofort nach dem Klick auf das „Veröffentlichen“-Feld für alle sichtbar. Außerdem gibt es auch eine Live-Vorschau, mit der man die Homepage schon vor der Veröffentlichung auf Fehler prüfen kann.

Einfache Bedienung

Einfache Bedienung
Einfache Bedienung

Alle Homepage Baukästen nutzen eine Bedienoberfläche, die mit reiner Maussteuerung auskommt. Lediglich zur Eingabe der Inhalte ist die Tastatur erforderlich. Die Text-, Bild- und sonstigen Elemente werden an die gewünschten Stelle der Homepage gezogen, in ihrer Größe mit der Maus angepasst und Farben aus Farbpaletten ausgewählt.

Geringer Zeitaufwand

Geringer Zeitaufwand
Geringer Zeitaufwand

Dank der unkomplizierten Mausbedienung ist eine professionelle Homepage bereits innerhalb weniger Stunden erstellt. Dabei wird die Arbeit auch dadurch erleichtert und beschleunigt, dass es für viele häufig auf einer Homepage verwendete Elemente wie Kontaktformular oder Terminkalender bereits vorgefertigte Bausteine gibt.

Niedrige Kosten

Niedrige Kosten
Niedrige Kosten

Mit einem Homepage Baukasten lässt sich eine eigene Homepage nicht nur leicht selbst erstellen, sondern auch problemlos warten, ändern und aktualisieren. Das senkt nicht nur die Anschaffungs-, sondern auch die Unterhaltskosten. Dabei sind die monatlichen Gebühren für einen professionellen Anbieter mit durchschnittlich ca. 6 Euro sehr niedrig angesiedelt.


Empfohlene Anbieter: „Art Gallery“ Homepage

Wenn Sie eine professionelle Homepage für Ihr Vorhaben erstellen möchten, so sollten Sie darauf achten, dass der Anbieter Ihrer Wahl die nachfolgend aufgeführten Kriterien erfüllt. Wenn Sie auf den Button mit der Aufschrift „Anbieter vergleichen“ klicken, dann gelangen Sie auf die vorgefilterte Ansicht unseres Vergleichsrechners, welche alle empfohlenen Anbieter für Ihr Vorhaben auflistet – sprich, nur diejenigen Anbieter, die alle nachfolgend genannten Leistungen erfüllen.

Check

Eigene Internet-Adresse

Die Internet-Adresse ist eines der wichtigsten Kennzeichen, um ein Unternehmen oder ein sonstiges Angebot im World Wide Web zu charakterisieren. Kostenlose Baukasten-Anbieter bieten nur sogenannte Sub-Domains an. Bei einer Sub-Domain ist der Name des Anbieters in der Internet-Adresse enthalten – also beispielsweise „meine-homepage.baukastenname.de“. Eine eigenständige Internetadresse wie etwa „meine-homepage.de“ wirkt in jedem Fall professioneller.

Check

Homepage ohne Fremdwerbung

Mit einer Homepage sollen Interessenten für das eigene Angebot/ Vorhaben begeistert werden. Dabei ist es eher hinderlich, wenn beispielsweise Werbung des Homepage-Baukasten-Anbieters auf der eigenen Webseite angezeigt wird. Dies kann unprofessionell wirken und den Besucher verwirren. Falls Werbung auf der Seite vorkommt, dann sollte sie nur sehr diskret und in geringem Maße auf der Seite angezeigt werden.

Check

Empfohlener Mindestspeicher

Eine professionelle Homepage braucht Platz zum Wachsen. Daher sollte der Speicherplatz nicht zu knapp bemessen sein, um möglichen Erweiterungen Raum zu bieten. Man sollte sich vorher ausrechnen: Bei einer Bildgröße von durchschnittlich 1 MB pro Bild reichen 3 GB Speicherplatz für ca. 3000 Bilder. Bei Full-HD-Videoclips mit einer durchschnittlichen Größe von 150 MB reicht es für mehr als 20 kurze Videos.

Check

Für Smartphones optimiert

Heutzutage informieren sich bereits mehr als 50% der Deutschen mithilfe eines Smartphones im Internet und die mobilen Zugriffe steigen noch immer weiter an. Umso entscheidender ist es, dass die eigene Homepage für mobile Endgerät optimiert ist. So können die Interessenten auch von unterwegs aus mit ihrem Smartphone ohne Einschränkung oder verzerrte Darstellung auf die Homepage zugreifen und die Info-Angebote nutzen.

  • Check Eigene Internet-Adresse
  • Check Homepage ohne Fremdwerbung
  • Check Empfohlener Mindestspeicher
  • Check Für Smartphones optimiert
Ab 0,99 EUR / Monat
Anbieter anzeigen »

Kostenlose Anbieter: „Art Gallery“ Homepage

Wenn Sie lediglich eine private Homepage mit geringem Leistungsumfang planen, so können Sie auch kostenlose Anbieter in Erwägung ziehen. Beachten Sie jedoch, dass kostenfreie Baukästen keine eigene Internet-Adresse beinhalten und fremde Werbung auf Ihrer Homepage eingeblendet wird. Über den nachfolgenden Button mit der Aufschrift „Anbieter vergleichen“ gelangen Sie auf die vorgefilterte Ansicht unseres Vergleichsrechners, welche alle kostenfreien Anbieter auflistet.

  • Cross Eigene Internet-Adresse
  • Cross Homepage ohne Fremdwerbung
  • Check Empfohlener Mindestspeicher
  • Check Für Smartphones optimiert
0,- EUR / Monat
Anbieter anzeigen »

Häufig gestellte Fragen: „Art Gallery“ Homepage

Trotz aller Information, die im Vorfeld gesammelt wurde, kann bei der großen Auswahl von Anbietern und Funktionen schnell der Überblick verloren werden. Nach ein paar Stunden Einarbeitungszeit in das System ist das Prinzip zwar größtenteils verstanden, aber trotzdem treten häufig noch Unklarheiten und Hindernisse auf. Hier finden Sie die häufigsten Fragen und ihre Antworten:

Was benötige ich zum Erstellen einer Homepage?

Für die Registrierung wird nur eine E-Mail-Adresse benötigt, mit der man sich beim jeweiligen Anbieter ein Benutzerkonto erstellt. Die Seite wird bei der Wahl einer Domain gleich miterstellt.

Kann ich auch ohne IT-Kenntnisse eine Seite erstellen?

Wie lange dauert die Erstellung einer Seite?

Wie groß sollten die Bilder für eine Homepage sein?

Was ist beim Hochladen der Bilder rechtlich zu bedenken?

Wie kann ich herausfinden, ob jemand meine Bilder unerlaubterweise verwendet?


People Avatars Black 17 Erstellt von:
„Homepage-Ratgeber.de“-Redaktion
Homepage Experten
Erstellt am:
Zuletzt aktualisiert am: