Apotheke Tyler Olson Fotolia Com Apotheke Tyler Olson Fotolia Com Apotheke Tyler Olson Fotolia Com

Homepage für Apotheken erstellen

...Schritt-für-Schritt zum eigenen erfolgreichen Internetauftritt!

Ob für Patienten, Ärzte oder Apotheken: Das Internet erschließt für alle Beteiligten im Gesundheitsbereich völlig neue Perspektiven: Immer mehr Menschen holen sich Informationen zu Krankheiten und Behandlungsmethoden auf elektronischem Weg. Anstatt anzurufen, finden Patienten die Öffnungszeiten und Notdienste der nächst gelegenen Apotheke im Internet. Längst ist es möglich, Medikamente in Online-Apotheken zu bestellen.

Zunehmend erkennen klassische Apotheken die Wichtigkeit einer professionell gestalteten Homepage. Für lokale Anbieter geht darum, Präsenz im Netz zu zeigen und die Vorteile wie schnelle Erreichbarkeit, persönliche Beratung und die unmittelbare Verfügbarkeit von Medikamenten vor Ort auch im Internet richtig darzustellen. Sowohl im Hinblick auf lokale Mitbewerber als auch gegenüber anonymen Online-Anbietern.

Im folgenden Text werden die wichtigsten Informationen erläutert, um eine Internetseite für die eigene Apotheke zu erstellen. Neben den Vorteilen die ein Internet-Auftritt bietet, werden Inhalte einer Apotheken-Homepage und wichtige Aspekte thematisiert. Auch die Fragen, warum sogenannte Baukasten Systeme meistens die geeignetste Lösung sind und wie man den richtigen Anbieter für den individuellen Bedarf findet, werden in den folgenden Zeilen behandelt.


Vorteile: Homepage für Apotheken

Die Bedeutung des Internets in Gesundheitsfragen nimmt rapide zu. Bereits 2009 haben sich laut einer Studie des Marktforschungs- und Beratungsinstituts YouGovPsychonomics AG 79 Prozent der deutschen Internet-Nutzer über 16 Jahren im Netz über ihre Gesundheit informiert.

Gemäß der 2014 erschienenen Studie „Was machen 40 Millionen deutsche Gesundheits-Surfer und Patienten im Internet?“ stehen bei der Internet-Suche Informationen über Krankheiten mit 62 Prozent an erster Stelle. Mit 51 Prozent an zweiter Stelle liegt bereits die Suche nach Ärzten, Kliniken oder anderen Gesundheitseinrichtungen wie Apotheken. Immerhin ein Drittel der Befragten wollen Medikamente oder Gesundheitsprodukte online kaufen. Für Apotheken bringt ein professioneller Internet-Auftritt zahlreiche Vorteile:

Beim Kunden präsent bleiben

Kundenkontakt

Menschen mit gesundheitlichen Problemen suchen immer öfter zu Hause vor dem Computer oder am Smartphone nach einer Lösung. Generell gilt: Wer im Internet nicht präsent ist, gerät auch im realen Leben in Vergessenheit. Mit einem starken Internet-Auftritt kommunizieren Apotheken ihre klassischen Stärken, mit denen kein Online-Shop mithalten kann: Schnelle Hilfe in der Nähe, persönliche Beratung und die rasche Verfügbarkeit von Medikamenten.

Den Weg in die Apotheke weisen

Wegweiser

Eine gut gestaltete Homepage ist für Apotheken nicht nur die Visitenkarte im Internet. Sie bietet Kunden umfassenden Service und soll ihnen den Weg ins Geschäftslokal erleichtern. Informationen über Öffnungszeiten, die genaue Adresse der Apotheke und nicht zuletzt Informationen zu Notdiensten sind für Menschen mit Beschwerden von enormer Bedeutung. Je einfacher diese Informationen verfügbar sind und je besser das Angebot dargestellt ist, desto eher entscheiden sich Menschen für eine bestimmte Apotheke.

Aufmerksamkeit für neue Produkte

Neues Produkt Apotheke

Eine guter Internet-Auftritt ist ein idealer Weg, um auf neue Produkte und Dienstleistungen einer Apotheke aufmerksam zu machen. Viele von Apothekern selbst hergestellte Produkte sind wegen mangelnder Werbung nur einem kleinen Kreis von Stammkunden bekannt. Ein gelungener Internet-Auftritt hilft, die eigenen Produkte und Dienstleistungen aus dem Schattendasein zu holen und den Kundenkreis zu erweitern.

Verwaltungsaufwand reduzieren

Optimierung

Der persönliche Kontakt und die Erreichbarkeit ist besonders für Stammkunden einer Apotheke enorm wichtig. Dennoch kostet vor allem das Beantworten von administrativen Telefonanfragen Zeit, lenkt von Gesprächen mit Kunden ab und unterbricht den Arbeitsrhythmus - ohne dass es geschäftlich viel bringt. Eine Homepage mit umfassenden Informationen zur Apotheke und ihren Produkten hilft, Kunden und Partnerunternehmen besser zu informieren und ermöglicht auf Dauer effizienteres Arbeiten.


Beispielseiten: Homepage für Apotheken

Für die professionelle Gestaltung einer Apotheken-Homepage braucht man das Rad nicht neu zu erfinden. Wer darüber nachdenkt, sollte sich unbedingt Anregungen bei Kollegen und Mitbewerbern holen und sich die besten Apotheken Homepages ansehen. Wie die folgenden Beispiele zeigen, weisen die meisten Internet-Auftritte von Apotheken Ähnlichkeiten hinsichtlich Inhalt und Seitenstruktur auf.


Wichtige Inhalte: Homepage für Apotheken

Vorrangiges Ziel jeder Homepage ist es, dass Benutzer so rasch wie möglich jene Informationen finden, die für sie wichtig sind. Neben relevanten Inhalten entscheidet der Seitenaufbau bzw. die Struktur einer Homepage über das Gelingen des Internet-Auftritts.

Wer seine Homepage mittels Baukasten-System gestaltet, kann aus einer Reihe von Vorlagen (sogenannten Templates) auswählen. Damit die Homepage einheitlich wirkt, werden in der Regel alle Seiten einer Homepage mit demselben Template erstellt. Die einzelnen Seiten werden dann einfach mit Inhalten (Text, Bildern, Videos) befüllt und über über Menüpunkte untereinander verbunden. Der Seitenaufbau der meisten Apotheken-Homepages ist relativ ähnlich.

Startseite
Startseite
Startseite

Startseite

Die Startseite (auch als Einstiegsseite oder als „Homepage“ im engeren Sinn bezeichnet), ist gewöhnlich die erste Seite, die ein Kunde zu Gesicht bekommt. Die Startseite soll einen guten Überblick über die Leistungen der Apotheke bieten. Zentrales Element jeder Startseite ist das Hauptmenü, über das man direkt zu den verschiedenen Unterseiten gelangt. Als Grundregel gilt: Je wichtiger eine Information für den Kunden ist, desto eher gehört sie auf die Startseite. Wie bei anderen lokalen Unternehmen, sollen auch bei Apotheken die Öffnungszeiten (inklusive Notdienste), die Adresse und die Telefonnummer unkompliziert auffindbar sein. Gesundheits-Nachrichten, Aktionen, Schwerpunkt-Themen oder Produkte die man hervorheben möchte, sind ebenfalls Bestandteil der Startseite.

Unser Angebot
Unser Angebot
Unser Angebot

Unser Angebot

Auf dieser Seite bekommen Website-Besucher genauere Informationen über das Leistungsspektrum der Apotheke. Kunden, die sich im Internet detaillierter über die verschiedenen Produkte und Leistungen informieren wollen wird erklärt, was sie erwartet und warum sie im Geschäftslokal vorbei kommen sollten.

Apotheke
Apotheke
Apotheke

Schwerpunkt – Themen

Viele Apotheken haben sich auf ein oder mehrere Schwerpunktthemen wie etwa Homöopathie, Ernährung oder auf bestimmte Erkrankungen spezialisiert. Es bietet sich an, auf vorhandene Schwerpunktthemen genauer einzugehen, weil alles, was eine Apotheke vom Mitbewerb abhebt auch kommuniziert werden sollte. Schwerpunkte bedeuten Kompetenz – und Kompetenz schafft bei Kunden Vertrauen. Vielfach werden Schwerpunk-Themen auf der Startseite mittels Überschriften „angerissen“.

Teamvorstellung
Teamvorstellung
Teamvorstellung

Teamvorstellung

Gerade im Gesundheitsbereich ist ein persönliches Vertrauensverhältnis von besonderer Bedeutung. Persönliche Beratung ist eine wesentliche Stärke von kleineren Apotheken. Auf der „Über uns“ - bzw. auf der Team-Seite - stellt sich die Mannschaft der Apotheke vor. Bilder schaffen einen persönlichen Bezug, Informationen zu den Qualifikationen der einzelnen Mitarbeiter erhöhen das Vertrauen der Kunden. Mitunter wird auch ein kleiner Abriss über die Geschichte der Apotheke geboten.

Onlineshop
Onlineshop
Onlineshop

Online Shop

Apotheken nutzen das Internet vor allem, um Kunden in ihrem Einzugsbereich bestmögliche Informationen über Produkte und Dienstleistungen zu bieten. Auf manchen Apotheken-Websites haben Patienten bereits jetzt die Möglichkeit, Bestellungen online aufzugeben und sich nicht rezeptpflichtige Medikamente anschließend zusenden zu lassen.

Ein vollständiger Online-Shop muss nicht Bestandteil des Internet-Auftritts von Apotheken sein. Er kann aber für jene Apotheker Sinn machen, die eigene (Nischen)Produkte selber herstellen und damit auch einen überregionalen Kundenkreis ansprechen wollen.

Aktuelles
Aktuelles
Aktuelles

Aktuelles

Apotheker, die gerne über ihr Fachgebiet schreiben oder bereits jetzt Texte für andere Medien verfassen, sollten konkret über die Einrichtung eines eigenen Nachrichtenbereichs (bzw. eines eigenen Blogs) nachdenken. Aktuelle Texte zu gesundheitlichen Themen bieten zusätzlichen Service für die Nutzer der Website und machen diese interessanter. Wer sich für einen eigenen News-Bereich entscheidet, sollte diesem einen angemessenen Raum auf der Startseite bieten.


Tipps zur Domain: Homepage für Apotheken

Die Auswahl des passenden Domain-Namens ist der erste Schritt beim erstellen einer Homepage. In der Regel verwendet man als Domain-Namen jenen Namen, unter welchem die Apotheke allgemein bekannt ist. Wichtig ist, dass der Name der Domain kurz, einprägsam sowie einfach zu verstehen und zu schreiben ist. Meist enden die Domain-Namen von seriösen Unternehmen in Deutschland auf „.de“. Also beispielsweise "www.apothekenname.de". Da Apotheken lokale Unternehmen sind, kann es vor allem in kleineren Orten Sinn machen, Ortsbezeichnungen in den Domain-Namen einfließen zu lassen. Also zum Beispiel "www.apotheke-ortsname.de". Voraussetzung dafür ist, dass dadurch der Domain-Name nicht zu lange oder zu kompliziert wird. Ein guter Domain-Name ist vergleichbar mit einer guten Marke. Ist er einmal etabliert, ist eine Änderung nur mit hohem Aufwand und hohen Kosten möglich.

Kann ich meine alte Domain verknüpfen?
Ja! Du kannst die Domain entweder umziehen oder mit dem Baukasten verbinden. Für den Umzug der Domain werden keine Programmierkenntnisse benötigt. Er ist mit wenig Aufwand auch von einem Laien durchführbar. Das Vorgehen unterschiedet sich von Anbieter zu Anbieter, alle Anbieter stellen jedoch ausführliche Anleitungen zur Domain-Verknüpfung bzw. dem Umzug zur Verfügung. Wende Dich bei Problemen einfach an Deinen Anbieter.

Tipps zur Erstellung: Homepage für Apotheken

Grundsätzlich stehen drei unterschiedliche Methoden zum Erstellen einer eigenen Homepage zur Verfügung: Von Grund auf neu, von Hand zu programmieren; ein Content Management System (CMS) wie WordPress zu verwenden oder einen Homepage Baukasten zu benutzen. Für die beiden ersten Möglichkeiten sind umfassende Kenntnisse in Web-Programmiersprachen wie HTML und CSS erforderlich, wenn man ein akzeptables Ergebnis erzielen will. In Eigenregie ist das für die meisten Anwender nicht zu bewältigen, so dass sie auf die Hilfe von professionellen Web Designern und Internet Agenturen zurückgreifen müssen. Dafür entstehen aber schnell Kosten in einer Höhe von ca. 1200 € und mehr. So eine Summe kann nicht von jedem aufgewendet werden, und für manche Projekte wie einen Blog, eine private Homepage oder eine kleinere berufliche Internetpräsenz ist ein solcher Betrag auch nicht angemessen. Homepage Baukästen stellen mit ihrer unkomplizierten Bedienung und „Alles aus einer Hand“-Lösung eine kostengünstige und professionelle Alternative dar.

Homepage Baukasten
Homepage Baukasten

Der Homepage Baukasten

Wer nicht auf einen Homepage Baukasten zurückgreift, muss sich mit vielen einzelnen Programmen und Anbietern beschäftigen. So kann man beispielsweise die Domain (Internet-Adresse) bei dem günstigsten Anbieter bestellen, den Speicherplatz für eigentliche Homepage bei einem anderen, muss sich Zugangsdaten für den Server und extra Programme zum Datenaustausch mit diesem installieren und deren Bedienung erlernen. Das alles kostet Anfänger viel Zeit und Nerven, dabei ist an der eigentlichen Homepage noch gar nicht gearbeitet worden.


Der Homepage Baukasten hingegen vereint alle Werkzeuge für ein solches Projekt in sich. Innerhalb des Baukastens werden Elemente der Homepage per Mausbedienung zusammengestellt, eine der zahlreichen Design-Vorlagen nach eigenen Wünschen angepasst und Inhalte eingegeben. Alles geschieht online und wird sofort nach dem Klick auf das „Veröffentlichen“-Feld für alle sichtbar. Außerdem gibt es auch eine Live-Vorschau, mit der man die Homepage schon vor der Veröffentlichung auf Fehler prüfen kann.

Einfache Bedienung

Einfache Bedienung
Einfache Bedienung

Alle Homepage Baukästen nutzen eine Bedienoberfläche, die mit reiner Maussteuerung auskommt. Lediglich zur Eingabe der Inhalte ist die Tastatur erforderlich. Die Text-, Bild- und sonstigen Elemente werden an die gewünschten Stelle der Homepage gezogen, in ihrer Größe mit der Maus angepasst und Farben aus Farbpaletten ausgewählt.

Geringer Zeitaufwand

Geringer Zeitaufwand
Geringer Zeitaufwand

Dank der unkomplizierten Mausbedienung ist eine professionelle Homepage bereits innerhalb weniger Stunden erstellt. Dabei wird die Arbeit auch dadurch erleichtert und beschleunigt, dass es für viele häufig auf einer Homepage verwendete Elemente wie Kontaktformular oder Terminkalender bereits vorgefertigte Bausteine gibt.

Niedrige Kosten

Niedrige Kosten
Niedrige Kosten

Mit einem Homepage Baukasten lässt sich eine eigene Homepage nicht nur leicht selbst erstellen, sondern auch problemlos warten, ändern und aktualisieren. Das senkt nicht nur die Anschaffungs-, sondern auch die Unterhaltskosten. Dabei sind die monatlichen Gebühren für einen professionellen Anbieter mit durchschnittlich ca. 6 Euro sehr niedrig angesiedelt.


Empfohlene Anbieter: Homepage für Apotheken

Wenn Sie eine professionelle Homepage für Ihr Vorhaben erstellen möchten, so sollten Sie darauf achten, dass der Anbieter Ihrer Wahl die nachfolgend aufgeführten Kriterien erfüllt. Wenn Sie auf den Button mit der Aufschrift „Anbieter vergleichen“ klicken, dann gelangen Sie auf die vorgefilterte Ansicht unseres Vergleichsrechners, welche alle empfohlenen Anbieter für Ihr Vorhaben auflistet – sprich, nur diejenigen Anbieter, die alle nachfolgend genannten Leistungen erfüllen.

Check

Eigene Internet-Adresse

Die Internet-Adresse ist eines der wichtigsten Kennzeichen, um ein Unternehmen oder ein sonstiges Angebot im World Wide Web zu charakterisieren. Kostenlose Baukasten-Anbieter bieten nur sogenannte Sub-Domains an. Bei einer Sub-Domain ist der Name des Anbieters in der Internet-Adresse enthalten – also beispielsweise „meine-homepage.baukastenname.de“. Eine eigenständige Internetadresse wie etwa „meine-homepage.de“ wirkt in jedem Fall professioneller.

Check

Homepage ohne Fremdwerbung

Mit einer Homepage sollen Interessenten für das eigene Angebot/ Vorhaben begeistert werden. Dabei ist es eher hinderlich, wenn beispielsweise Werbung des Homepage-Baukasten-Anbieters auf der eigenen Webseite angezeigt wird. Dies kann unprofessionell wirken und den Besucher verwirren. Falls Werbung auf der Seite vorkommt, dann sollte sie nur sehr diskret und in geringem Maße auf der Seite angezeigt werden.

Check

Empfohlener Mindestspeicher

Eine professionelle Homepage braucht Platz zum Wachsen. Daher sollte der Speicherplatz nicht zu knapp bemessen sein, um möglichen Erweiterungen Raum zu bieten. Man sollte sich vorher ausrechnen: Bei einer Bildgröße von durchschnittlich 1 MB pro Bild reichen 3 GB Speicherplatz für ca. 3000 Bilder. Bei Full-HD-Videoclips mit einer durchschnittlichen Größe von 150 MB reicht es für mehr als 20 kurze Videos.

Check

Für Smartphones optimiert

Heutzutage informieren sich bereits mehr als 50% der Deutschen mithilfe eines Smartphones im Internet und die mobilen Zugriffe steigen noch immer weiter an. Umso entscheidender ist es, dass die eigene Homepage für mobile Endgerät optimiert ist. So können die Interessenten auch von unterwegs aus mit ihrem Smartphone ohne Einschränkung oder verzerrte Darstellung auf die Homepage zugreifen und die Info-Angebote nutzen.

  • Check Eigene Internet-Adresse
  • Check Homepage ohne Fremdwerbung
  • Check Empfohlener Mindestspeicher
  • Check Für Smartphones optimiert
Ab 0,99 EUR / Monat
Anbieter anzeigen »

Kostenlose Anbieter: Homepage für Apotheken

Wenn Sie lediglich eine private Homepage mit geringem Leistungsumfang planen, so können Sie auch kostenlose Anbieter in Erwägung ziehen. Beachten Sie jedoch, dass kostenfreie Baukästen keine eigene Internet-Adresse beinhalten und fremde Werbung auf Ihrer Homepage eingeblendet wird. Über den nachfolgenden Button mit der Aufschrift „Anbieter vergleichen“ gelangen Sie auf die vorgefilterte Ansicht unseres Vergleichsrechners, welche alle kostenfreien Anbieter auflistet.

  • Cross Eigene Internet-Adresse
  • Cross Homepage ohne Fremdwerbung
  • Check Empfohlener Mindestspeicher
  • Check Für Smartphones optimiert
0,- EUR / Monat
Anbieter anzeigen »

Häufig gestellte Fragen: Homepage für Apotheken

Das Internet bietet zu den Themen Homepage-Gestaltung sowie Homepage-Baukästen umfassende Informationen. Aber nicht immer werden alle Fragen ausreichend beantwortet: Speziell dann, wenn sich diese Fragen auf bestimmte Branchen oder Berufsgruppen beziehen. Für die konkreten Anforderungen von Apotheken haben wir folgende Fragen / Antworten zusammengefasst.

Wie lange dauert die Gestaltung einer eigenen Homepage für Apotheken?

Mit einem Homepage-Baukasten lassen sich sich das Grundgerüst und der Seitenaufbau eines Internet-Auftritts in wenigen Minuten festlegen. Auch hinsichtlich dem Design kann man einfach und unkompliziert aus verschiedenen, aufeinander abgestimmten Vorlagen auswählen. Was etwas mehr Zeit erfordert, ist das selbständige Verfassen von Texten und die Auswahl von Bildern.

Was sind die Grundvoraussetzungen, um mit einem Homepage-Baukasten zu starten?

Was versteht man unter Drag & Drop Bedienung?



Dieter Krestel Erstellt von:
Dieter Krestel
Homepage-Experte
Erstellt am:
Zuletzt aktualisiert am: