1. Startseite »
  2. Magazin »
  3. Anleitungen »
  4. Wix »
  5. So verwendest Du den App-Markt

Wix: So verwendest Du den App-Markt

Wix Header Wix Header Wix Header

Wenn Deine Website einen professionellen Eindruck hinterlassen soll und Du Deinen Besuchern darauf mehr als die Standardfunktionen bieten willst, lohnt sich ein Blick in den App Market. Neben den Standardfunktionen des Wix Baukastens findest Du hier über 250 zusätzliche Apps. Mit diesen Programmen kannst Du Deinen Baukasten bzw. Deine Website um viele zusätzliche Funktionen erweitern. Das kann zum Beispiel ein Veranstaltungskalender sein, eine Kommentarfunktion oder eine Software, um einen Newsletter zu erstellen. Je nachdem, welche Funktion Du benötigst, ist die Nutzung teilweise sogar kostenlos.


Sobald Du die gewünschte App gefunden hast, ist die Installation mit wenigen Schritten erledigt. In diesem Beitrag erhältst Du zunächst grundlegende Informationen zum Schwierigkeitsgrad und Zeitaufwand. Anschließend lernst Du, wie Du den Wix Marketplace verwendest.

Mit Zusatzkosten verbunden?
Abhängig von der jeweiligen App
Schwierigkeitsgrad
Einfach
Zeitaufwand
10 -15 Minuten

Möchtest du allgemeine Informationen zum “Website erstellen” lesen?

Hier findest du einen Leitfaden zum Thema “Website erstellen” und einen Vergleich von Homepage Baukästen, mit dessen Hilfe du im Handumdrehen den passenden Anbieter für dein Website-Vorhaben finden kannst. Einen umfangreichen Testbericht zu Wix gibt es hier.

1 App-Markt aufrufen

Id 674 Bild1 Id 674 Bild1 Id 674 Bild1

Melde Dich auf der Startseite wix.com mit Deinen Zugangsdaten an. Nach erfolgreicher Anmeldung wirst Du auf Deine Konto-Startseite weitergeleitet. Klicke nun auf den Button „App hinzufügen“ oben rechts, um zum App-Markt zu gelangen.


2 Passende App auswählen

Id 674 Bild2 Id 674 Bild2 Id 674 Bild2

Im App-Markt hast Du verschiedene Möglichkeiten, passende Apps zu finden. Du kannst das Menü auf der linken Seite verwenden und hier die passende Kategorie wählen. Wenn Du bereits weißt, welche App Du installieren willst, bietet sich die Suchfunktion an. Gib hierzu den App-Namen in das Suchfeld ein und klicke auf die Lupe rechts daneben.

Id 674 Bild3 Id 674 Bild3 Id 674 Bild3

Wenn Du mit der Maus über die App-Kacheln fährst, wird eine Kurzbeschreibung und der Button „Hinzufügen“ angezeigt. Klicke auf diesen Button, um Deine Wunsch-App zu installieren.


Hinweis: Wenn Du zusätzliche Informationen zu einer App benötigst, klicke auf die jeweilige App-Kachel. So erhältst Du weiterführende Inhalte, wie Screenshots, Funktionsumfang und mögliche Kosten.


3 App verwenden

Id 674 Bild4 Id 674 Bild4 Id 674 Bild4

Du erhältst nun eine Nachricht, dass die App erfolgreich installiert wurde. Klickst Du auf „Später“ gelangst Du zurück zum App-Markt. Im Menüpunkt „Meine Apps“ erhältst Du einen Überblick Deiner installierten Apps, die nicht direkt im Webseiten-Editor (also im Bearbeitungsbereich Deiner Website) verwendet werden. Das sind zum Beispiel Analyse-Apps oder Apps zur Erstellung von Newslettern.

Id 674 Bild5 Id 674 Bild5 Id 674 Bild5

Alle anderen Apps, wie zum Beispiel die Bildergalerie-App, nutzt Du direkt im Webseiten-Editor. Hierfür klickst Du auf „Editor öffnen“. Im Webseiten-Editor findest Du die Apps im Menü auf der linken Seite. Je nach App stehen Dir nun unterschiedliche Einstellungs- und Nutzungsmöglichkeiten zur Verfügung. Bei der Bildergalerie-App klickst Du beispielsweise auf „Hinzufügen“, um die Bildergalerie auf Deiner Webseite zu verwenden.

Hinweis: Du musst die Apps nicht jedes Mal auf der Konto-Startseite installieren. Alternativ lässt sich der App-Markt auch direkt im Webseiten-Editor verwenden. Hier hast Du ebenfalls die Möglichkeit nach passenden Apps zu suchen und diese direkt zu installieren.


Der Autor
Sina Mylluks Sina Mylluks Sina Mylluks
Sina Mylluks
Online Marketing und neue Webtechnologien begeistern mich. Ich habe mich sowohl in meinem Studium (Technikjournalismus/PR und Technik-/Innovationskommunikation) als auch in der Praxis eingehend mit diesen Themen beschäftigt und in verschiedenen Positionen in Online Marketing und PR gearbeitet. Als Fachautor möchte ich mein Wissen und meine Erfahrungen nun weitergeben.