1. Startseite »
  2. Magazin »
  3. Anleitungen »
  4. Wix »
  5. So verknüpfst Du Facebook mit Deiner Homepage

Wix: So verknüpfst Du Facebook mit Deiner Homepage

Wix Header Wix Header Wix Header

Heutzutage ist es ein Muss für Unternehmen, Freiberufler und Stiftungen, eine eigene Website zu betreiben. Für viele ist es aber mindestens genau so wichtig, in sozialen Medien wie Facebook Präsenz zu zeigen. Dass man seine Social Media-Aktivitäten und seine Website miteinander verknüpfen möchte, liegt deshalb auf der Hand – und ist heute in fast allen Bereichen gängige Praxis. Durch exklusive Verlinkungen und das Anteasern von Themen in sozialen Medien werden Leute neugierig und klicken auch auf die Homepage, um dort mehr zu erfahren. Doch genauso ist es wichtig, dass die Website-Besucher von der Website zu den eigenen Social Media-Kanälen gelangen, um dort auf „Gefällt mir“ zu klicken und stetig mit neuesten Informationen versorgt zu werden. 


Der folgende Ratgeber-Text erklärt am Beispiel des Elements „Facebook Seitenvorschau“, wie Du Deine von Wix erstellte Homepage mit Facebook verknüpfst.

Ist das mit Jimdo möglich?
Ja
Mit Zusatzkosten verbunden?
Nein
Schwierigkeitsgrad:
Einfach bis Mittel
Zeitaufwand
10 Minuten

Möchtest du allgemeine Informationen zum “Website erstellen” lesen?

Hier findest du einen Leitfaden zum Thema “Website erstellen” und einen Vergleich von Homepage Baukästen, mit dessen Hilfe du im Handumdrehen den passenden Anbieter für dein Website-Vorhaben finden kannst. Einen umfangreichen Testbericht zu Wix gibt es hier.

1 Hinzufügen

Id 714 Neu Screenshot 1 Id 714 Neu Screenshot 1 Id 714 Neu Screenshot 1

Melde Dich mit Deinen Zugangsdaten bei Wix an und gehe in den Bearbeitungsbereich (Website-Editor) Deiner Website. Anschließend rufst Du jene Seite auf, bei der Du das Facebook-Element einfügen möchtest. Klicke in der Folge im linken Bereich der Seite auf den „+ Hinzufügen“-Button.

Id 714 Neu Screenshot 2 Id 714 Neu Screenshot 2 Id 714 Neu Screenshot 2

Daraufhin öffnet sich eine neue Leiste mit den verschiedenen Einfüge-Optionen. Um ein Facebook-Element hinzuzufügen, muss auf „Soziale Netzwerke“ geklickt werden.


2 Facebook auswählen

Id 714 Neu Screenshot 3 Id 714 Neu Screenshot 3 Id 714 Neu Screenshot 3

Nachdem Du auf „Soziale Netzwerke“ geklickt hast, erscheinen ein sogenanntes Andock-Fenster mit verschiedenen sozialen Medien zur Auswahl. Da wir die eigene Homepage mit Facebook verbinden wollen, muss bis Facebook runtergescrollt werden. Nun kannst Du Dich zwischen dem Facebook „Gefällt mir“ Button, dem Facebook „Teilen“ Button und einer „Facebook Seitenvorschau“ entscheiden. In diesem Ratgebertext zeigen wir, wie die Verlinkung mit der Facebook Seitenvorschau von statten geht. Doch auch die anderen Buttons funktionieren mehr oder weniger ähnlich. Nun wird das Feld der Seitenvorschau mit gedrückt gehaltener Maus-Taste in die Website gezogen – und am besten gleich in jenem Bereich positioniert, wo Du sie haben möchtest.


3 Facebook-Seite hinzufügen

Id 714 Neu Screenshot 4 Id 714 Neu Screenshot 4 Id 714 Neu Screenshot 4

Hast du die Facebook-Seitenvorschau in Deine Website gezogen, dann klicke nochmals darauf. Über dem Element erscheinen mehrere Bearbeitungsfelder. Klicke das Feld „Facebook-Seite hinzufügen“ an. Es geht nun ein kleines Fenster auf, in das Du die ID der Facebook-Seite, mit der Du Deine Website verknüpfen möchtest eingibst.

Id 714 Neu Screenshot 5 Id 714 Neu Screenshot 5 Id 714 Neu Screenshot 5

Um zu Deiner Facebook-ID zu kommen, wird zunächst Facebook und die dementsprechende Facebook-Seite aufgerufen. Dann wird auf der Facebook-Seite die verbunden werden soll der Button „Info“ geklickt und im sich öffnenden Fenster nach unten gescrollt. 

Id 714 Neu Screenshot 6 Id 714 Neu Screenshot 6 Id 714 Neu Screenshot 6

Die Facebook-ID, welche sich ganz am unteren Ende befindet, wird dann markiert und (z. B. per STRG C) kopiert.

Id 714 Neu Screenshot 7 Id 714 Neu Screenshot 7 Id 714 Neu Screenshot 7

Anschließend wird wieder Wix aufgerufen und die Facebook-ID in das oben genannte kleine Fenster eingefügt.


4 Aktualisieren und Einrichten

Id 714 Neu Screenshot 8 Id 714 Neu Screenshot 8 Id 714 Neu Screenshot 8

Sobald die Facebook-ID eingefügt ist, muss auf den Button „Aktualisieren“ geklickt werden. Nun ist die jeweilige Facebook-Seite mit Deiner Website verbunden.

Id 714 Neu Screenshot 9 Id 714 Neu Screenshot 9 Id 714 Neu Screenshot 9

Klicke abermals auf das Facebook-Element um es zu bearbeiten. Beim Element „Facebook Seitenvorschau“ öffnet sich unter anderem das Bearbeitungsfeld „Layout“, mit dem man einstellen kann, was alles in diesem Element angezeigt werden soll (Profilbilder, Neuigkeiten, Kopfzeile). Zu guter Letzt solltest Du noch den exakten Platz wählen, an dem das Element auf der Website positioniert werden soll.

Hinweis: Um einfache Funktionen mit Facebook zu verbinden, ist nicht immer die Facebook-ID notwendig. In manchen Fällen genügt einfach die URL (Internet-Adresse) Deiner Facebook Seite, um eine Verbindung herzustellen.


Der Autor
Lennart Zech Magazin Lennart Zech Magazin Lennart Zech Magazin
Lennart Zech
Ich habe Journalistik studiert und arbeite nun als Freelancer in verschiedenen Bereichen der Kommunikationsarbeit. So schreibe ich für ZEITjUNG journalistische Texte und arbeite als freiberuflicher Fotograf. Neben eigenen Projekten mache ich auch Autragsfotografie, wie Business- oder Hochzeitsshootings. Trotz journalistischer Ausbildung arbeite ich außerdem im Bereich PR und Marketing. Zum Beispiel für die Stiftung SOFIs WORLD oder die Band "Das Kubinat". Für mich sind Webbaukästen ein Muss für selbstständige, professionelle PR-Arbeit.