1. Startseite »
  2. Magazin »
  3. Anleitungen »
  4. Wix »
  5. So nimmst Du Deine Seite offline

Wix: So nimmst Du Deine Seite offline

Wix Header Wix Header Wix Header

Du hast bereits eine Webseite bei wix.com erstellt und aus irgendeinem Grund möchtest Du die gesamte Website offline stellen. Das bedeutet nicht, dass Deine Inhalte gelöscht werden. Deine Seite wirklich offline zu stellen ist auf den ersten Blick bei Wix nicht möglich. Es gibt allerdings Mittel und Wege, damit niemand Deine Seite findet oder darauf zugreifen kann. Du kannst zum Beispiel Deine Seite vor Suchmaschinen verbergen und sie mit einem Passwort schützen.


Einfacher ist es, eine "Demnächst-verfügbar-Seite" anzulegen: Deine Besucher sehen dann nur diese Seite. Du kannst aber auch Deinen Domainnamen von der Seite trennen. Dann wird diese ebenfalls nicht mehr gefunden. Für welche Möglichkeit Du Dich entscheidest, hängt davon ab, weshalb Du offline gehen möchtest. Wie Du die einzelnen Optionen umsetzt, zeigen wir Dir nachfolgend

Ist das mit Wix möglich?
Ja
Mit Kosten verbunden?
Nein
Schwierigkeitsgrad:
Mittel
Zeitaufwand
20-60 Minuten

Möchtest du allgemeine Informationen zum “Website erstellen” lesen?

Hier findest du einen Leitfaden zum Thema “Website erstellen” und einen Vergleich von Homepage Baukästen, mit dessen Hilfe du im Handumdrehen den passenden Anbieter für dein Website-Vorhaben finden kannst. Einen umfangreichen Testbericht zu Wix gibt es hier.

1 Für Suchmaschinen ausblenden

Id 753 Eingeloggt Bild1A Id 753 Eingeloggt Bild1A Id 753 Eingeloggt Bild1A

Als Erstes loggst Du Dich mit Deinen Daten bei wix.com ein und Du siehst den Namen Deiner Webseite, die Du von den Suchmaschinen entkoppeln möchtest. Klicke auf "Einstellungen" und eine neue Seite öffnet sich.

Id 753 Seobild2 Id 753 Seobild2 Id 753 Seobild2

Links in der senkrechten Menüleiste findest Du den Button "SEO". Klicke darauf und Du siehst rechts einen Regler, mit dem Du die SEO ausschalten kannst. Doch um auch wirklich keinen Zugriff mehr von außen zu gewährleisten, solltest Du jetzt Deine Seite mit einem Passwort schützen.


2 Seite mit Passwort schützen

Id 753 Passwort Bild3 Id 753 Passwort Bild3 Id 753 Passwort Bild3

Um Deine Website vor unbefugtem Zugriff zu schützen, kannst Du Passwörter für die einzelnen Seiten vergeben, sodass nur ausgewählte Personen sie sehen können. Dazu gehst Du in den Bearbeitungsbereich und klickst in der oberen Leiste links auf die Seitenverwaltung (Punkt 1). Suche Dir die Seite aus, für die Du ein Passwort vergeben möchtest und anschließend klickst Du auf die drei Punkte am Ende des Seitennamens (...) siehe Punkt 2. Es öffnet sich rechts davon ein Feld, dort klickst Du auf Einstellungen. Anschließend wählst Du den Reiter "Zugang" (Punkt 3) und aktivierst den Passwortschutz. Vergib ein Passwort und schreib es auf (Punkt 4). 

Hinweis: Um wirklich 100 Prozent sicher zu gehen, dass keine einzige Seite Deiner Website aufgerufen werden kann, musst Du jede einzelne Seite mit einem Passwortschutz versehen.


3 Demnächst verfügbar-Seite anlegen

Wenn Du Deine Seite offline schalten möchtest, weil du größere Änderungen daran vornehmen möchtest, empfiehlt sich vorübergehend eine sogenannte Landingpage in Form einer Demnächst verfügbar-Seite anzulegen. Von hier aus kommen die Besucher nicht weiter und werden lediglich darauf hingewiesen, dass demnächst Neues zu sehen sein wird. Als Premiummitglied kannst Du eine bereits vorbereitete Landingpage anlegen. Als Basismitglied musst Du ein paar Schritte mehr unternehmen. Klappt aber auch ganz gut. 

Id 753 Demnächst Bild4 Id 753 Demnächst Bild4 Id 753 Demnächst Bild4

Zum Anlegen einer Landingpage loggst Du Dich bei Wix ein und gehst in den Bearbeitungsbereich Deiner Website. Du klickst oben auf die Lupe und es öffnen sich die angelegten Seiten. Um eine neue Seite anzulegen einfach den Button "+ Seite hinzufügen" drücken. 

Id 753 Demnächst Bild6 Id 753 Demnächst Bild6 Id 753 Demnächst Bild6

Den weiteren Vorgang müsstest Du bereits kennen. Seite anlegen, entsprechend benennen und dann auf die drei Punkte klicken um das Layout auszuwählen.

Id 753 Demnächst Bild7 Id 753 Demnächst Bild7 Id 753 Demnächst Bild7

Bist Du Premiummitglied, erscheint die Maske, bei der Du die Landingpage "Demnächst verfügbar" auswählen kannst. 

Id 753 Demnächst Bild5A Id 753 Demnächst Bild5A Id 753 Demnächst Bild5A

Bist Du Basismitglied, hast Du bei der Layoutauswahl die Möglichkeit, eine Seite ohne Kopf und Fußzeile anzulegen. Somit kann nicht weiter auf der Seite gesurft werden. 


Achtung: Die Landingpage bzw. die Demnächst-Seite müssen als Startseite definiert werden. Dazu klickst Du in Deiner Seitenübersicht auf die drei Punkte (...) , anschließend auf "Einstellungen" und legst die Seite als Startseite fest. 


4 Domainnamen von Inhalt trennen

Id 753 Screenshot Wix Konto Id 753 Screenshot Wix Konto Id 753 Screenshot Wix Konto

Benutzt Du einen kostenpflichtigen Premium-Tarif und hast Du Deine Seite mit einem eigenen Domainnamen verknüpft, kannst Du Deine Website von Deiner Domain trennen. Dann wird bei Eingabe Deiner Domainbezeichnung Deine Website nicht mehr angezeigt und so nimmst Du Deine Seite offline. Logge Dich dazu bei Wix ein und klicke auf den blauen Kegel in der Menüleiste ganz rechts oben und anschließend auf „Domains“.  

Id 753 Screenshot Wix Meine Domains Neu Id 753 Screenshot Wix Meine Domains Neu Id 753 Screenshot Wix Meine Domains Neu

Es öffnet sich das Fenster „Meine Domains“, in dem alle Deine (mit Wix verbunden) Domains angezeigt werden. Klicke auf den kleinen Pfeil neben dem Namen der Domain, die Du von Wix trennen möchtest.

Id 753 Wix Domain Trennen Id 753 Wix Domain Trennen Id 753 Wix Domain Trennen

Jetzt öffnet sich ein weiteres Feld, in dem Du den Tab "Allgemein" öffnest (falls dieser nicht ohnehin schon offen ist) und in der Folge auf "Verbindung trennen" drückst. Bestätige mit „OK“ und Du hast Deine Website von Deiner Domain getrennt. Sie wird jetzt nicht mehr angezeigt, wenn jemand die entsprechende Internet-Adresse aufruft.


Der Autor
Marita Wittner Magazin Marita Wittner Magazin Marita Wittner Magazin
Marita Wittner
Begonnen habe ich 1998 mit dem Schreiben von Handbüchern für Architektursoftware. In den folgenden Jahren war ich freie Redakteurin bei einer Fernsehzeitschrift und Online-Redakteurin für zwei Magazine im Bereich Elektromobilität. Neben dem Schreiben von Artikeln für diverse Print-Magazine, der Veröffentlichung eines Sachbuches und dem regelmäßigen Schreiben für Blogs, habe ich einen Online-Kurs erstellt, mit dem Freelancer erfolgreich werden.