1. Startseite »
  2. Magazin »
  3. Anleitungen »
  4. Wix »
  5. So fügst Du einen PayPal-Button hinzu

Wix: So fügst Du einen PayPal-Button hinzu

Wix Header Wix Header Wix Header

PayPal hat sich mittlerweile zu der wohl bekanntesten bargeldlosen Zahlungsmöglichkeit in Online-Shops entwickelt. Auch Zahlungen über Währungsgrenzen hinweg sind mit Paypal ohne zusätzlichen Aufwand ein Kinderspiel. Und der Käuferschutz garantiert Kundenzufriedenheit und stellt für Verkäufer einen Beweis ihrer Vertrauenswürdigkeit dar. Aber auch Spenden sind mit PayPal möglich. Nicht nur gemeinnützige Organisationen machen davon Gebrauch, sondern auch beispielsweise Musiker, die ihre Musik zwar kostenlos zum Download anbieten, aber sich trotzdem über eine kleine finanzielle Anerkennung freuen.


Die folgende Anleitung zeigt Dir Schritt für Schritt, wie leicht es ist, einen PayPal-Button in Deine Wix-Homepage einzubinden und einzurichten.

Ist das mit Wix möglich?
Ja
Mit Zusatzkosten verbunden?
Nein, nur die regulären PayPal-Gebühren
Schwierigkeitsgrad:
Einfach bis Mittel
Zeitaufwand:
5 Minuten

Möchtest du allgemeine Informationen zum “Website erstellen” lesen?

Hier findest du einen Leitfaden zum Thema “Website erstellen” und einen Vergleich von Homepage Baukästen, mit dessen Hilfe du im Handumdrehen den passenden Anbieter für dein Website-Vorhaben finden kannst. Einen umfangreichen Testbericht zu Wix gibt es hier.

1 Zur gewünschten Seite navigieren

Id 718 Bild 8 Id 718 Bild 8 Id 718 Bild 8

Logge Dich bei Wix ein. Falls Du mehrere Websites erstellt hast, wähle aus der Liste unter „Meine Websites: Seitenname“ die gewünschte Seite aus, indem Du auf „Website bearbeiten“ unterhalb des entsprechenden Seitennamens klickst. Darauf hin öffnet sich in einer neuen Registerkarte Deines Browsers der Baukasten, wo Du Deine Website bearbeiten kannst.


2 Den PayPal-Button hinzufügen

Id 718 Bild 1 Id 718 Bild 1 Id 718 Bild 1

Klicke im Baukasten auf den Button mit dem + Zeichen (Hinzufügen) in der linken Seitenleiste.

Id 718 Bild 2 Id 718 Bild 2 Id 718 Bild 2

8In dem sich nun öffnenden Fenster wählst Du den Eintrag „Sonstige“. Er befindet sich am Fuß der Liste ganz unten.

Id 718 Bild 3 Id 718 Bild 3 Id 718 Bild 3

Es öffnet sich ein weiteres Feld und Du findest die beiden PayPal-Buttons für „Verkaufen“ und „Spenden“ gleich in etwa auf gleicher Höhe wie den Button „Sonstige“, den Du gerade eben angeklickt hast. Ziehe den gewünschten Button an die Position innerhalb Deiner Website, an der Du ihn haben möchtest.

Hinweis: Standardmäßig ist in den folgenden Schritten beim „Verkaufen“-Button bereits „Verkaufen“ und dem „Spenden“-Button „Spenden“ voreingestellt. Du kannst dies allerdings jederzeit ändern, ohne den Button löschen und durch den jeweils anderen ersetzen zu müssen.


3 Den PayPal-Button einrichten (Verkaufen)

Id 718 Bild 4 Id 718 Bild 4 Id 718 Bild 4

Nachdem Du den Button an der gewünschten Stelle positioniert hast, klickst Du auf „PayPal-Info hinzufügen“ oberhalb des Buttons.

Id 718 Bild 5 Id 718 Bild 5 Id 718 Bild 5

In dem sich öffnenden Fenster hast Du die Möglichkeit, die Funktion des PayPal-Buttons zwischen „Verkaufen“ und „Spenden“ umzuschalten. Dies ändert sowohl die Beschriftung des Buttons als auch die Eingabefelder für die PayPal-Informationen.


Die Informationen, die Du für einen „Verkaufen“-Button eingeben musst, bestehen aus der E-Mail-Adresse, die mit Deinem PayPal-Konto verknüpft ist, und Artikelname, Artikelnummer und Preis des zu verkaufenden Artikels. Außerdem kannst Du die Währung, in der gezahlt werden soll, festlegen.

Id 718 Bild 6 Id 718 Bild 6 Id 718 Bild 6

Unterhalb dieser Optionen findest Du die Einstellungen, die das Verhalten des Buttons steuern. Diese bestehen aus der Spracheinstellung und der Option, ob sich die Paypal-Homepage beim Anklicken des Buttons in einem neuen oder demselben Fenster öffnen soll.

Hinweis: Die Optionen für das Verhalten des Buttons sind bei dem „Verkaufen“- und „Spenden“-Button jeweils identisch.


4 Den PayPal-Button einrichten (Spenden)

Id 718 Bild 7 Id 718 Bild 7 Id 718 Bild 7

Für den „Spenden“-Button müssen andere Informationen eingetragen werden als beim „Verkaufen“-Button. Natürlich muss zunächst wieder die mit dem Paypal-Konto verknüpfte E-Mail-Adresse angegeben werden. Aber an Stelle von Artikelname und -nummer müssen, falls vorhanden, Organisationsname und -nummer eingetragen werden. 

Außerdem kann festgelegt werden, ob Spender den Betrag, den sie spenden möchten, selbst festlegen können, oder ob ein fest vorgegebener Betrag gespendet werden soll. Ansonsten sind die Informationen für Währung und das Verhalten des Buttons identisch mit dem „Verkaufen“-Button.

Achtung: Nachdem Du einen PayPal-Button auf Deiner Website eingerichtet hast, musst Du entsprechende Einstellungen auch auf der Seite von PayPal vornehmen, um beide Seiten miteinander zu verbinden


Der Autor
Ferenc Nagy Magazin Ferenc Nagy Magazin Ferenc Nagy Magazin
Ferenc Nagy
Ich arbeite seit 2012 als Web Designer und Freier Autor. Zu meinen Arbeiten als Freier Autor mit Schwerpunkt IT zählen unter anderem die Aktualisierung und Überarbeitung der 13. Auflage von "Internet für Dummies" sowie diverse Fachartikel und Ratgeber für CHIP Online. Als Web Designer betreue ich in erster Linie Künstler, Blogger, Start Ups und gemeinnützige Vereine.