1. Startseite »
  2. Magazin »
  3. Anleitungen »
  4. Wix »
  5. So entfernst Du die Werbung von Deiner Website

Wix: So entfernst Du die Werbung von Deiner Website

Wix Header Wix Header Wix Header

Die meisten Menschen empfinden Werbung als lästig und störend, ganz gleich, ob es sich um eine Werbeunterbrechung im Fernsehen, Prospekte im Briefkasten oder Pop Ups und Werbebanner im Internet handelt. Zeit ist heute ein wertvolleres Gut denn je, und im Internet lenkt Werbung meist von eigentlichen Ziel, nämlich schnell und direkt an die gesuchten Informationen zu kommen, unnötig ab. Besonders deplatziert wirkt Werbung, wenn sie nicht im Zusammenhang mit den Inhalten einer Website steht. Besonders bei Unternehmenswebsites kann fehlplatzierte Werbung zudem einen unseriösen Eindruck vermitteln.


Bei Homepage-Baukästen schalten Anbieter fremde Werbung auf den durch sie erstellten Webseiten meist nur bei Gratis-Tarifen. Vielfach handelt es sich dabei um Eigenwerbung der Anbieter, mit denen sie einerseits neue Kunden erreichen wollen, andererseits den Besuchern der Homepage aber auch signalisieren, dass es sich hierbei um eine kostenlose Homepage handelt. Wer also auf Seriosität und sein Image bedacht ist, muss zu einem der kostenpflichtigen Tarife greifen, um das Branding des Anbieters zu entfernen.

Ist das mit Wix möglich?
Ja, aber erst ab dem Tarif „Combo“
Mit Zusatzkosten verbunden?
Nein, nur für den Tarif
Schwierigkeitsgrad
Einfach
Zeitaufwand
10 Minuten

Hinweis: Wie bei allen Homepage-Baukästen kannst Du auch bei Wix Werbung des Anbieters nur dann entfernen, wenn Du in einen Tarif ohne Werbung wechselst. Bei Wix.com ist Deine Homepage sowohl beim kostenlosen Einsteiger-Tarif als auch beim günstigsten Bezahl-Tarif „Connect Domain“ mit Werbung des Anbieters versehen. Erst ab dem Tarif „Combo“, der auch der günstigste Tarif ist, bei dem eine eigene Domain mit enthalten ist, sind die Websites von Wix „ads free“, das heißt werbefrei. Daher zeigt Dir die folgende Anleitung, wie Du Dich bei Wix auf den Tarif „Combo“ oder einen höherwertigen Tarif upgradest.

Möchtest du allgemeine Informationen zum “Website erstellen” lesen?

Hier findest du einen Leitfaden zum Thema “Website erstellen” und einen Vergleich von Homepage Baukästen, mit dessen Hilfe du im Handumdrehen den passenden Anbieter für dein Website-Vorhaben finden kannst. Einen umfangreichen Testbericht zu Wix gibt es hier.

1 Einen der werbefreien Tarife auswählen

Id 758 Bild 1 Id 758 Bild 1 Id 758 Bild 1

Nachdem Du Dich bei Wix.com eingeloggt hast, klickst Du in der oberen rechten Ecke auf den Button mit dem Männchen (bzw. den blauen Kegel). Hier findest Du die Einstellungen für Dein Kundenkonto.

Id 758 Bild 2 Id 758 Bild 2 Id 758 Bild 2

In der angezeigten Liste wählst Du den Eintrag „Premiumpakete“. Daraufhin öffnet sich eine Übersicht aller Premium-Tarife in einer neuen Registerkarte Deines Browsers.


In der Übersicht siehst Du die einzelnen Tarife im direkten Vergleich hinsichtlich Preise und Leistungen. Der günstigste der werbefreien Tarife heißt „Combo“.

Hinweis: Die folgenden Schritte zeigen exemplarisch das Vorgehen beim Upgrade auf den Tarif „Combo“.

Id 758 Bild 3 Id 758 Bild 3 Id 758 Bild 3

Klicke auf den Button „Auswählen“ unterhalb des Tarifs, für den Du Dich entschieden hast.


2 Die Bestellung abschließen

Id 758 Bild 4 Id 758 Bild 4 Id 758 Bild 4

Nun kannst Du zwischen verschiedenen Vertragsdauern und Zahlungsmethoden wählen. Es stehen monatliche Zahlung mit einmonatiger Vertragsbindung oder Jahresabonnements mit ein oder zwei Jahren Vertragslaufzeit zur Auswahl. Zwar wird bei den Jahresverträgen der Gesamtbetrag einmalig im Voraus fällig, dafür gibt es einen Rabatt mit bis zu 35 % Ersparnis.

Wähle die für Dich passende Vertragsart aus und klicke anschließend auf den Button „Auswählen“

Id 758 Bild 5 Id 758 Bild 5 Id 758 Bild 5

Zum Schluss musst Du wählen, ob Du per Kreditkarte oder per SEPA-Lastschrifteinzug zahlen möchtest. Gib hier Deine entsprechenden Konto- oder Kartendaten ein. Abschließend klickst Du auf „Kauf abschließen“.

Id 758 Bild 6 Id 758 Bild 6 Id 758 Bild 6

 Abschließend klickst Du auf „Kauf abschließen“.


Der Autor
Ferenc Nagy Magazin Ferenc Nagy Magazin Ferenc Nagy Magazin
Ferenc Nagy
Ich arbeite seit 2012 als Web Designer und Freier Autor. Zu meinen Arbeiten als Freier Autor mit Schwerpunkt IT zählen unter anderem die Aktualisierung und Überarbeitung der 13. Auflage von "Internet für Dummies" sowie diverse Fachartikel und Ratgeber für CHIP Online. Als Web Designer betreue ich in erster Linie Künstler, Blogger, Start Ups und gemeinnützige Vereine.