Jimdo Header Jimdo Header Jimdo Header
  1. Startseite »
  2. Magazin »
  3. Anbieter »
  4. Jimdo »
  5. Anleitungen »
  6. So loggst Du Dich bei Webmail ein

Jimdo: So loggst Du Dich bei Webmail ein

Wer sich bei Jimdo für die kostenpflichtigen Pakete JimdoPro oder JimdoBusiness entscheidet, hat Anspruch auf die Nutzung von Jimdo-Webmail. Mit Jimdo-Webmail erhältst Du E-Mail-Adressen, die mit dem Domain-Namen Deiner Website übereinstimmen. Wenn der Name deiner Website beispielsweise ”www.mein-internet-auftritt.de" lautet, können über Webmail E-Mail-Adressen wie ”max.mustermann@mein-internet.auftritt.de" oder ”info@mein-internet-auftritt.de" eingerichtet werden.


Wie viele unterschiedliche E-Mail-Adressen möglich sind, hängt von den im jeweiligen Tarif angebotenen E-Mail-Konten ab. Eigene E-Mail-Adressen sind besonders dann wichtig, wenn Du die Homepage im professionellen oder halb-professionellen Bereich einsetzt. Mit Jimdo-Webmail kannst Du Deine Mails praktisch weltweit von jedem Computer bzw. jedem Endgerät mit Internet-Zugang abrufen.


In den folgenden Zeilen erfährst Du, wie Du Dich bei einem bestehenden Jimdo-Webmail-Konto anmelden bzw. einloggen kannst, um Deine E-Mails zu checken, zu bearbeiten und neue zu versenden.

Ist das mit Jimdo möglich?
Ja, aber nicht beim Gratis-Tarif JimdoFree
Mit Zusatzkosten verbunden?
Nein
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Zeitaufwand
unter 1 Minute

Möchtest du allgemeine Informationen zum “Website erstellen” lesen?

Hier findest du einen Leitfaden zum Thema “Website erstellen” und einen Vergleich von Homepage Baukästen, mit dessen Hilfe du im Handumdrehen den passenden Anbieter für dein Website-Vorhaben finden kannst. Einen umfangreichen Testbericht zu Jimdo gibt es hier.

1 Jimdo Webmail-Seite aufrufen

Id 524 Screenshot 4 Id 524 Screenshot 4 Id 524 Screenshot 4

Gehe ins Internet und rufe die Jimdo Webmail-Seite unter https://webmail.jimdo.com/ auf. Diese Seite gibt es derzeit nur in der englischen Version, wer hier auf „select your language“ und in der Folge auf „Deutsch“ klickt, kommt auf Hilfe-Seiten von Jimdo zur Einrichtung von E-Mails. Also weiter mit Schritt 2.


2 E-Mail-Adresse und Passwort eingeben

Auch der zweite Schritt ist sehr einfach. Unter „Email Address“ gibst Du die E-Mail-Adresse ein, die du bearbeiten möchtest. Also beispielsweise max.mustermann@mein-internet-auftritt.de. Unter „Password“ gibst Du das dazugehörige Passwort ein. Also jenes Passwort, das – um beim Beispiel zu bleiben – bei der Einrichtung der E-Mail-Adresse max.mustermann@mein-internet-auftritt.de festgelegt wurde. Anschließend klickst Du den blauen „Log in“ Button. Fertig. Du bist jetzt in Deinem persönlichen Jimdo-Webmail-Bereich und kannst Deine Mails bearbeiten.

Hinweise: Du kannst Deine Einstellungen beim Login auf Jimdo-Webmail so anpassen, dass sich Dein Gerät (PC, Notebook…) das Passwort automatisch merkt. Dazu klicke auf der Login-Seite das Kästchen vor „Remember me“ an. Aus Sicherheitsgründen ist dies jedoch nur dann empfehlenswert, wenn ausschließlich Du das jeweilige Gerät verwendest.


3 Login-Problem: Mögliche Ursachen

Dein Jimdo-Web-Login war nicht erfolgreich? Möglicherweise liegt dies an den folgenden Gründen:


  • Du hast bei Deinem Jimdo-Webmail-Login eine andere E-Mail-Adresse oder ein anderes Passwort eingegeben.
  • Es gibt einen oder mehrere Tippfehler in Deiner E-Mail-Adresse oder dem Passwort.
  • Du hast Dich in der Groß- und Kleinschreibung geirrt.
  • Dein Gerät, Jimdo.com oder Webmail benötigen möglicherweise neue Updates.


Das Problem beim Jimdo-Webmail-Login besteht weiterhin? Logge Dich von einem anderen Gerät aus ein. Bei weiteren Fragen solltest Du Dich an Dein Jimdo-Support-Team unter: http://hilfe.jimdo.com/ wenden.


Der Autor
Sophia Kloniecki Sophia Kloniecki Sophia Kloniecki
Sophia Kloniecki
Nach langjährigem Auslandsaufenthalt bin ich seit 2008 als Online-Redakteurin sowie Übersetzerin in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch tätig. Dabei liegen meine Schwerpunkte auf den Fachrichtungen Wirtschaft & Marketing, Tourismus, Au-pair-Wesen, Wissenschaft & Forschung und Technologie.