1. Startseite »
  2. Magazin »
  3. Anleitungen »
  4. Jimdo »
  5. So erstellst Du eine Seite mit Kontaktformular

Jimdo.com: So erstellst Du eine Seite mit Kontaktformular

Jimdo Header Jimdo Header Jimdo Header

Bei den meisten Websites geht es hauptsächlich um die Präsentation der eigenen Person, des Unternehmens oder von Dienstleistungen. Die Intention dahinter ist natürlich, dass der potentielle Kunde Kontakt aufnimmt, an der Firma Interesse zeigt und sogar schon Services in Anspruch nehmen möchte. Um ihm diese erste Kontaktaufnahme schnell und einfach zu ermöglichen, kann eine Kontakt-Seite bzw. eine Seite mit Kontaktformular auf der Homepage eingebettet werden. Über dieses Formular kann jeder Besucher Kontakt mit dem Website-Betreiber aufnehmen und sein Anliegen schildern.


Da jeder Besucher seine eigene Mail-Adresse in das Formular eintragen muss, kannst Du ihm per E-Mail seine Fragen beantworten. Für den Kunden hat ein Formular den Vorteil, dass er sich nicht extra in seinen E-Mail-Account einloggen muss, um eine Nachricht zu verfassen, sondern die Kontaktaufnahme direkt auf der Website erfolgt.

Ist das mit Jimdo möglich?
Ja
Mit Zusatzkosten verbunden?
Nein
Schwierigkeitsgrad
Einfach
Zeitaufwand
10 Minuten

Möchtest du allgemeine Informationen zum “Website erstellen” lesen?

Hier findest du einen Leitfaden zum Thema “Website erstellen” und einen Vergleich von Homepage Baukästen, mit dessen Hilfe du im Handumdrehen den passenden Anbieter für dein Website-Vorhaben finden kannst. Einen umfangreichen Testbericht zu Jimdo gibt es hier.

1 Anmelden und neue Seite einrichten

Id 598 Jimdo Kontaktseite Erstellen Id 598 Jimdo Kontaktseite Erstellen Id 598 Jimdo Kontaktseite Erstellen

Nach einem geglückten Log-In auf Jimdo.com landest Du im Bearbeitungsbereich für Deine Website. Um eine neue (Kontakt)-Seite einzurichten, bewege den Cursor nach oben auf Deine bereits bestehende Menüleiste und klicke auf das nun erscheinende Feld „Navigation bearbeiten“. In dem sich nun öffnenden Fenster klickst Du auf „+ Neue Seite hinzufügen“. Es erscheint ein weißes Feld mit dem vorläufigen Titel „Neue Seite“. Überschreibe diesen Text mit der Bezeichnung, welche Deine Kontakt-Seite haben soll – also beispielsweise mit „Kontakt“. Nachdem Du auf „Speichern“ geklickt hast, findest Du – um beim Beispiel zu bleiben – den neuen Menüpunkt „Kontakt“ in der Menüleiste Deiner Website.


2 Seitenvorlage für Kontaktformular auswählen

Id 598 Bild3 Id 598 Bild3 Id 598 Bild3

Gehe auf die Seite die Du gerade erstellt hast, indem Du in der Menüleiste auf den entsprechenden Menüpunkt – in unserem Beispiel auf „Kontakt“ – klickst. Es öffnet sich eine leere Seite, auf der Dir Jimdo die Option „Seitenvorlage auswählen“ bietet. Klicke darauf und es öffnet sich ein Fenster mit verschiedenen Seitenvorlagen.

Id 598 Jimdo Kontaktvorlage Auswaehlen Id 598 Jimdo Kontaktvorlage Auswaehlen Id 598 Jimdo Kontaktvorlage Auswaehlen

Gehe hier in der Menüleiste der Seite auf „Kontakt“ und es öffnet sich ein weiteres Fenster mit einigen Vorlagen für ein Kontaktformular, die sich vor allem in ihrem Design unterscheiden. Vorteil: Jimdo fügt bereits Felder für Telefonnummer oder eine Google StreetMap ein. Wähle eine der Vorlagen aus und klicke darauf.

Id 598 Bild4 Id 598 Bild4 Id 598 Bild4

Jimdo fragt Dich anschließend „Diese Seitenvorlage verwenden?“ Gehe auf „Behalten“, wenn Du die Seitenvorlage verwenden möchtest.


3 Seitenvorlage für Kontaktseite anpassen

Id 598 Jimdo Kontaktformular Adaptieren Id 598 Jimdo Kontaktformular Adaptieren Id 598 Jimdo Kontaktformular Adaptieren

Nachdem Du auf „Behalten“ geklickt hast, kannst Du die Seite wie jede andere Seite Deines Homepage-Baukastens bearbeiten und an Deine Bedürfnisse anpassen. Fahre mit der Maus über jene Bereiche, die Du ändern möchtest. So klickst Du beispielsweise auf die Überschriften, um diese durch Deine eigenen Wörter zu ersetzen. Dies macht vor allem dann Sinn, wenn der Seitenvorlage englische Texte enthält. Mit einem Klick auf das Papierkorb-Symbol löschst Du das entsprechende Inhalts-Element. Du kannst so lange Elemente hinzufügen, verändern und löschen, bis die Kontakt-Seite Deinen Vorstellungen entspricht. Am Ende solltest Du das Formular in jedem Fall testen, indem Du eine Anfrage stellst.

Hinweis: Wenn Du mittels Seitenvorlagen eine Kontaktseite erstellst, werden Dir Anfragen auf jene E-Mail-Adresse gesendet, die Du beim Registrieren angegeben hast. Du kannst Deine E-Mail-Adresse ändern, wenn Du auf der Seitenleiste des Bearbeitungsbereichs auf „Einstellungen“ und dann in dem sich öffnenden Fenster in der Zeile „Benutzer“ auf den Button „Deine E-Mail-Adresse“ klickst.


Achtung: Im Kontaktformular brauchst Du Deine E-Mail-Adresse nicht anzugeben. Aber laut §6 des Teledienstgesetzes muss dennoch eine E-Mail-Adresse des Unternehmens im Impressum genannt werden!


Der Autor
Jaqueline Muehlbacher Magazin Jaqueline Muehlbacher Magazin Jaqueline Muehlbacher Magazin
Jaqueline Mühlbacher
Ich studiere derzeit Kommunikationswissenschaft und Recht an der Ludwig-Maximilian-Universität in München. Aufgrund bisheriger Praktika in den Bereichen Werbung, Journalismus und PR hatte ich stets mit der Betreuung von Homepages, Baukasten-Systemen sowie SEO und Social Media Marketing zutun. Auch privat ist das Verfassen von Texten seit der Kindheit eine große Leidenschaft von mir und ich versuche stets, für jeden Leser die richtigen Worte zu finden.