Logo Hr Weiss
Wix Logo Wix Logo Wix Logo
Star (Full) Star (Full) Star (Full) Star (Full) Star (Half)
4,4/5 (31 Bewertungen)
Schönste Designvorlagen aller Anbieter
Größter Funktionsumfang im Test
Unendliche Gestaltungsfreiheit
HOMEPAGE TEST
1,2
10/2019
Zum Anbieter »
Go Daddy Logo Mit Rand Go Daddy Logo Mit Rand Go Daddy Logo Mit Rand
Star (Full) Star (Full) Star (Full) Star (Full) Star (Half)
4,4/5 (79 Bewertungen)
Sehr leichte Handhabung
Bearbeitung von Unterwegs mit Mobile Editor
Mehr als 16.000 Designvorlagen verfügbar
HOMEPAGE TEST
1,3
10/2019
Zum Anbieter »

1&1 Ionos Homepage offline nehmen oder deaktivieren

1Und1 Header 1Und1 Header 1Und1 Header

Deine Webseite bei 1&1 Ionos hat ausgedient oder muss für eine bestimmte Zeit offline genommen werden? Hier findest du Anleitungen wie du das problemlos tun kannst.

So deaktivierst Du Deine Homepage bei 1&1 Ionos und schaltest sie offline

In manchen Fällen kann es notwendig sein, dass Du Deine Website für eine kurze Zeit offline nehmen musst. Natürlich möchtest Du dafür nicht gleich die gesamte Homepage löschen und dann von Grund auf neu erstellen. Wer seine Website vorübergehend deaktiviert, erstellt meist eine sogenannte Baustellenseite – bei 1&1 Ionos auch als Online-Visitenkarte bezeichnet. Darauf steht meist, wann die Website wieder verfügbar sein wird. Außerdem können auf dieser Seite die wichtigsten Kontaktdaten angegeben werden. Sobald 1&1 Ionos die Online-Visitenkarte im Netz verfügbar ist, kann auf die anderen Bereiche der Website nicht mehr zugegriffen werden – sie ist faktisch deaktiviert.

Aufwand im Überblick:
Mit Zusatzkosten verbunden?
Nein
Schwierigkeitsgrad
Einfach
Zeitaufwand
10 Minuten

1 So rufst Du den Homepage Baukasten auf

Bei 1&1 Ionos MyWebsite kannst Du Deine Homepage nicht aus dem Control Center heraus deaktivieren, sondern nur aus dem Baukasten heraus. Logge Dich also zunächst in das Control Center ein. Falls Du damit Schwierigkeiten haben solltest, zeigt Dir die Anleitung „1und1 (MyWebsite): So meldest Du Dich im Control Center an“, wie Du dabei vorgehen musst.

Id 494 Bild 8 Id 494 Bild 8 Id 494 Bild 8

Dein Control Center startet eventuell automatisch mit der Vorauswahl Deines Vertrages, zu dem auch die Homepage gehört, die Du deaktivieren möchtest. Falls Du allerdings mehrere Verträge besitzen solltest, kann es sein, dass Du gegebenenfalls erst den richtigen auswählen musst. Sobald der richtige Vertrag ausgewählt ist, findest Du in der linken Seitenleiste unter der Rubrik „Meine Produkte“ den Eintrag „1&1 MyWebsite“. Klicke ihn an.

Id 494 Bild 9 Id 494 Bild 9 Id 494 Bild 9

In dem folgenden Fenster wird gleich als erstes der Bereich „Ihre Website“ angezeigt. Unter dem Bild mit dem Laptop, auf dessen Monitor eine Vorschau Deiner Website zu sehen ist, klickst Du auf den Button „1&1 MyWebsite bearbeiten“. Daraufhin öffnet sich der eigentliche Homepage-Baukasten.


2 Die Webvisitenkarte aktivieren und anpassen

Id 494 Bild 6 Id 494 Bild 6 Id 494 Bild 6

Im Baukasten angekommen findest Du in der rechten Seitenleiste ganz unten die „Einstellungen“. Klicke diesen Button an, um das Einstellungsfenster zu öffnen.

Id 494 Bild 7 Id 494 Bild 7 Id 494 Bild 7

Die zweite Zeile innerhalb dieses Fensters gehört zu dem Bereich „Passwortschutz und Sichtbarkeit einstellen“. Hier klickst Du gleich auf den ersten Button „Online-Visitenkarte“.

Id 494 Bild 5 Id 494 Bild 5 Id 494 Bild 5

In dem nun folgenden Fenster findest Du einen Schalter, mit dem Du die Online-Visitenkarte an- und abschalten kannst. Zusätzlich gibt es hier einen Link, über den Du zu den Bearbeitungsmöglichkeiten der Webvisitenkarte gelangst. Falls der Schalter aktuell auf „Website“ stehen sollte, dann ziehe ihn zuerst mit gedrückt gehaltener Maustaste auf die Position „Online-Visitenkarte“. Klicke anschließend auf „Online-Visitenkarte bearbeiten“ unterhalb des Schalters.

Id 494 Bild 1 Id 494 Bild 1 Id 494 Bild 1

Es öffnet sich ein neues Fenster. In der linken Spalte wird Dir über Schiebeschalter angezeigt, welche Daten Du in der Online-Visitenkarte anzeigen lassen kannst. Dabei werden automatisch die Daten übernommen, die Du zu Deiner Homepage bei „Meine Daten“ hinterlegt hast. Du kannst diese Daten nicht in dieser Ansicht ändern, sondern über die Schieberegler nur ein- oder ausblenden. Zum Ändern der Daten musst Du im Baukasten erst die „Einstellungen“ aufrufen und dort in der ersten Zeile „Website personalisieren und anpassen“ auf den Button „Meine Daten“ klicken. Dort kannst Du die Änderungen vornehmen.


Achte darauf, dass in den Einstellungen der Online-Visitenkarte der Schalter neben „Bald verfügbar“ aktiv ist.

Id 494 Bild 2 Id 494 Bild 2 Id 494 Bild 2

Den Text „Bald verfügbar“ kannst Du in den Einstellungen der Webvisitenkarte direkt bearbeiten und anpassen. Klicke hierzu einfach in das Textfeld in der Vorschau. Gerade wenn Du Änderungen an Deiner Website vornimmst und schon in etwa weißt, wie lange diese Arbeiten dauern werden, solltest Du die Besucher Deiner Website wissen lassen, wann Deine Homepage wieder online sein wird.

Id 494 Bild 4 Id 494 Bild 4 Id 494 Bild 4

Wenn Du möchtest, kannst Du auch das Hintergrundbild durch ein anderes oder sogar Dein eigenes ersetzen. Klicke hierzu einfach auf einen der Alternativvorschläge oder den Button „Bild hochladen“ am Ende der linken Seitenleiste.

Id 494 Bild 3 Id 494 Bild 3 Id 494 Bild 3

Zum Abschluss vergiss nicht, Deine Änderungen durch einen Klick auf den Button „Speichern“ in der unteren rechten Ecke des Fensters zu sichern. Damit hast Du Deine Website vom Netz genommen und an ihre Stelle eine provisorische Webvisitenkarte gestellt.


Der Autor
Ferenc Nagy Magazin Ferenc Nagy Magazin Ferenc Nagy Magazin
Ferenc Nagy
Ich arbeite seit 2012 als Web Designer und Freier Autor. Zu meinen Arbeiten als Freier Autor mit Schwerpunkt IT zählen unter anderem die Aktualisierung und Überarbeitung der 13. Auflage von "Internet für Dummies" sowie diverse Fachartikel und Ratgeber für CHIP Online. Als Web Designer betreue ich in erster Linie Künstler, Blogger, Start Ups und gemeinnützige Vereine.

So kündigst Du Deine Website bei 1&1 Ionos

Manchmal verliert eine Homepage ihre Daseinsberechtigung, zum Beispiel weil der Betreiber der Homepage aus persönlichen oder geschäftlichen Gründen nicht länger seine Waren oder Dienste im Internet anbieten möchte. Aber auch ein Vertragswechsel ist ein Grund für eine Kündigung.


Der Kündigungsprozess bei 1&1 Ionos lässt sich zu weiten Teilen online abwickeln. Wie das geht, das zeigt Dir die folgende Anleitung. Außerdem erfährst Du hier, wie Du den Status Deiner Kündigung jederzeit prüfen und gegebenenfalls Deine Kündigung auch wieder stornieren kannst.

Aufwand im Überblick:
Mit Zusatzkosten verbunden?
Nein
Schwierigkeitsgrad
Einfach
Zeitaufwand
10 Minuten

1 Zwei Wege zur Kündigung

Nachdem Du Dich im 1&1 Ionos Control Center eingeloggt und den Vertrag ausgewählt hast, den Du kündigen möchtest, findest Du zwei Möglichkeiten um den Kündigungsprozess in die Wege zu leiten:

Möglichkeit 1

Id 504 Bild 12 Id 504 Bild 12 Id 504 Bild 12

Du kannst in der linken Seitenleiste unter „Meine Produkte“ den Eintrag „Home“ anklicken.

Id 504 Bild 1 Id 504 Bild 1 Id 504 Bild 1

Auf der sich nun öffnenden Überblicks-Seite findest Du dann im Kasten „Meine Daten“ unter der Überschrift „Vertragsdaten“ den Eintrag „Kündigung“, auf den Du klickst.

Möglichkeit 2

Id 504 Bild 3 Id 504 Bild 3 Id 504 Bild 3

Alternativ kannst Du aber auch in der linken Seitenleiste den Eintrag „Meine Daten“ unter „Mein Konto & mehr“ anklicken.

Id 504 Bild 2 Id 504 Bild 2 Id 504 Bild 2

In dem darauf folgenden Fenster findest Du unter „Vertragsdaten“ ebenfalls einen Link zu „Vertrag kündigen“. Klicke darauf.

Id 504 1Und1 Vertragsservice Id 504 1Und1 Vertragsservice Id 504 1Und1 Vertragsservice

Hast Du auf „Kündigung“ bzw. „Vertrag kündigen“ geklickt, öffnet sich das Fenster des „1&1 Ionos Vertragservice“. Unter der Registerkarte „Kündigung“ findest Du alle Verträge die Du mit 1&1 Ionos MyWebsite abgeschlossen hast aufgelistet. Unter der Registerkarte „Kündigungsstatus“ erhältst Du einen Überblick über den Kündigungsstatus der von Dir gekündigten Verträge. Vorerst bleiben wir bei der voreingestellten Registerkarte „Kündigung“.


2 Der Kündigungsprozess (online)

Id 504 Bild 5 Id 504 Bild 5 Id 504 Bild 5

Der eigentliche Kündigungsprozess beginnt mit der Auswahl des Dienstes oder Produkts, das Du kündigen möchtest. Klicke das entsprechende Paket in der Liste an.

Id 504 Bild 6 Id 504 Bild 6 Id 504 Bild 6

Nun kannst Du gegebenenfalls entscheiden, ob Du nur einzelne Bestandteile Deines Pakets oder das Gesamtpaket kündigen möchtest. Triff Deine Auswahl und bestätige anschließend mit „Weiter“.

Id 504 Bild 7 Id 504 Bild 7 Id 504 Bild 7

Daraufhin erscheint meist ein Warnhinweis als Pop Up, das Dich über die Folgen der Kündigung informiert. Wenn Du mit diesen einverstanden bist, klicke auf „Trotzdem fortfahren“.

Id 504 Bild 8 Id 504 Bild 8 Id 504 Bild 8

Es folgt eine Seite, in der Du einen Grund für Deine Kündigung angeben musst. Wähle einen der angegebenen Vorschläge aus oder wähle „Sonstiges“, wenn Du einen eigenen Grund, der nicht unter den Vorschlägen gelistet ist, eingeben möchtest. Bestätige anschließend mit „Weiter“.

Id 504 Bild 9 Id 504 Bild 9 Id 504 Bild 9

Der nächste Schritt weist Dich auf die Kündigungsfrist Deines Vertrags hin, beziehungsweise zeigt Dir das Datum an, zu dem die Kündigung wirksam wird. Mit einem Klick auf „Weiter“ geht es weiter, eigene Angaben brauchst Du in diesem Schritt keine zu machen.

Id 504 Bild 10 Id 504 Bild 10 Id 504 Bild 10

Dieser Schritt ist nahezu identisch mit dem vorhergegangenen, abgesehen vom Einleitungstext. Du brauchst also nichts selbst einzugeben, sondern lediglich auf „Weiter“ zu klicken.


3 Die telefonische Kündigungsbestätigung

Id 504 Bild 11 Id 504 Bild 11 Id 504 Bild 11

Um die Kündigung abzuschließen, musst Du nun telefonisch mit 1&1 Ionos in Verbindung treten. Du hast dazu 14 Tage ab der Online-Kündigung Zeit, sonst verliert diese ihre Wirksamkeit. Du kannst entweder selbst unter der auf derselben Seite abgebildeten Telefonnummer anrufen oder einen Rückruf über das ebenfalls dort aufgeführte Rückruf-Formular veranlassen.


4 Kündigungsstatus und Kündigungsstornierung

Id 504 Bild 13 Id 504 Bild 13 Id 504 Bild 13

Während des gesamten Kündigungsvorgangs und danach hast Du oben zwei Registerkarten: „Kündigung“ und „Kündigungsstatus“. Bisher hast Du Dich immer in der Registerkarte „Kündigung“ befunden. Wenn Du nun auf „Kündigungsstatus“ wechselst, findest Du dort nicht nur den Status Deiner Kündigung, sondern auch einen Link um die Kündigung wieder zu stornieren. Klicke darauf, wenn Du Deine Kündigung rückgängig machen möchtest.


Der Autor
Ferenc Nagy Magazin Ferenc Nagy Magazin Ferenc Nagy Magazin
Ferenc Nagy
Ich arbeite seit 2012 als Web Designer und Freier Autor. Zu meinen Arbeiten als Freier Autor mit Schwerpunkt IT zählen unter anderem die Aktualisierung und Überarbeitung der 13. Auflage von "Internet für Dummies" sowie diverse Fachartikel und Ratgeber für CHIP Online. Als Web Designer betreue ich in erster Linie Künstler, Blogger, Start Ups und gemeinnützige Vereine.

1&1: So kannst Du Deinen Account kündigen

Dein Konto bei 1&1 MyWebsite enthält alle Deine Verträge. Du kannst allerdings nicht Deinen Account komplett in einem Zug kündigen, sondern nur die einzelnen Produkte. Sind alle Verträge gekündigt, dann wird auch Dein Account gelöscht.


In der folgenden Anleitung erfährst Du, wie Du den Vertrag über eine Webseite aufkündigen kannst. Die genannten Schritte wiederholst Du einfach, bis alle Homepages gekündigt sind. Ist das geschehen, hast Du keinen Zugriff mehr auf das geschützte Kunden-Login. Damit ist auch Dein Account gelöscht.


Im Gegensatz zu anderen Providern ist der Prozess bei 1und1 relativ einfach. Du musst für die Kündigung Deiner Do-It-Yourself-Homepage kein langes, kompliziertes Formular ausfüllen und per Post an 1und1 senden. Du hast vielmehr online die Möglichkeit, Deine Internetseite bzw. Deinen Account zu kündigen.

Ist das mit 1und1 (MyWebsite) möglich?
Ja
Mit Zusatzkosten verbunden?
Nein
Schwierigkeitsgrad
Einfach bis mittel
Zeitaufwand
10 Minuten

Möchtest du allgemeine Informationen zum “Website erstellen” lesen?

Hier findest du einen Leitfaden zum Thema “Website erstellen” und einen Vergleich von Homepage Baukästen, mit dessen Hilfe du im Handumdrehen den passenden Anbieter für dein Website-Vorhaben finden kannst. Einen umfangreichen Testbericht zu 1&1 gibt es hier.

Achtung: Beachte, dass die Kündigung Deiner Homepage Folgendes nach sich zieht: Das gewählte Paket, egal ob MyWebsite basic, MyWebsite Pro oder Plus ist dann nicht mehr erreichbar. Die Domain kann danach von anderen erworben werden, außer Du hast diese separat gekauft bzw. führst sie bei einem anderen Provider. Außerdem gehen alle E-Mail-Postfächer sowie die gespeicherten Kontakte und Nachrichten verloren. Des Weiteren werden alle Homepagedaten gelöscht. Und natürlich kannst Du auch nicht mehr auf die Inklusivleistungen des gelöschten Angebots zurückgreifen.


1 Vertragsübersicht aufrufen

Id 488 Bild 1 Id 488 Bild 1 Id 488 Bild 1

Logge Dich in Deinen Account bei 1und1 ein. Trage dazu Kundennummer und Dein Passwort in die entsprechenden Felder ein und klicke auf „Login“.

Id 488 Bild 1A Id 488 Bild 1A Id 488 Bild 1A

Jetzt solltest Du direkt in Deine Vertragsübersicht gelangen. Ist das nicht der Fall, klicke auf der linken Seite auf den Punkt „Vertragsübersicht“.


2 Zu kündigenden Vertrag auswählen

Id 488 Bild 2 Id 488 Bild 2 Id 488 Bild 2

Wähle jetzt den Vertrag aus, den Du kündigen willst.

Id 488 Bild 2A Id 488 Bild 2A Id 488 Bild 2A

Dein Vertrag wird geladen. Unter dem Punkt „Vertrag erweitern“ findest Du „Kündigung“. Klicke darauf.


3 Vertrag nochmals wählen

Id 488 Bild 3 Id 488 Bild 3 Id 488 Bild 3

Du bist jetzt im Bereich Vertragsservice. Dort kannst Du Kündigungen ausführen und den Status Deiner Kündigungen prüfen. Wähle hier den Vertrag, den Du kündigen willst.

Vertrag kündigen

Id 488 Bild 4 Id 488 Bild 4 Id 488 Bild 4

Jetzt werden Dir die Details zu Deinem Vertrag angezeigt. Hier lässt sich wählen, welche Vertragsbestandteile Du genau kündigen möchtest. Wähle hier „Kompletten Vertrag kündigen“.

Id 488 Bild 4A Id 488 Bild 4A Id 488 Bild 4A

Aktivierst Du diese Option, wird Dir angezeigt, welche Funktionen im Falle der Kündigung nicht mehr verfügbar sind. Klicke hier auf die Schaltfläche „Trotzdem fortfahren“

Id 488 Bild 4B Id 488 Bild 4B Id 488 Bild 4B

Jetzt wirst Du nach Gründen gefragt, weshalb Deine Kündigung erfolgt. Wähle den passenden aus oder trage eine andere Begründung unter „Sonstiges“ ein.

Id 488 Bild 4C Id 488 Bild 4C Id 488 Bild 4C

Klicke dann auf „Weiter“.


4 Kündigung aktivieren

Id 488 Bild 5 Id 488 Bild 5 Id 488 Bild 5

Bei manchen Verträgen kannst Du jetzt noch den Zeitpunkt wählen, zudem die Kündigung erfolgen soll. Wenn das nicht möglich ist, steht das Kündigungsdatum bereits da. Bei einem Vertrag über eine Homepage ist es immer das Ende der Laufzeit.

Id 488 Bild 5A Id 488 Bild 5A Id 488 Bild 5A

Klicke auf die Schaltfläche „Weiter“. Du wirst dann nochmals gebeten Deine Daten usw. zu überprüfen und musst erneut auf „Weiter“ klicken.


Der letzte Schritt ist nun die Aktivierung der Kündigung. Dazu rufst Du die angegebene Telefonnummer an und bestätigst Deine Kündigung. Der Anruf ist kostenlos. Vergiss nicht Deine Vorgangsnummer zu notieren. Die benötigst Du dazu.

Wichtig: Rufst Du die Hotline nicht innerhalb von 14 Tagen an, bleibt das Vertragsverhältnis bestehen.


Hast Du alle Verträge gekündigt und die Kündigung wurde ausgeführt, kannst Du Dich nicht mehr bei 1und1 einloggen. Dein Kundenkonto / Account ist dann gelöscht.


Der Autor
Thomas Kirsche Magazin Thomas Kirsche Magazin Thomas Kirsche Magazin
Thomas Kirsche
Meine erste Website entwarf und programmierte ich im Jahr 2001. Damals faszinierten mich HTML und vor allem Flash und natürlich ansprechende Inhalte. Seit 2006 arbeite ich als freier Autor und Journalist. Dabei liebe ich es, unterschiedliche Themenfelder zu bearbeiten. Beim Blick über den Tellerrand sprießen nämlich nur so die Ideen. Schwerpunkte meiner Arbeit sind neben „SEO-Texten“, „Ratgebern“, „Produkttests“ auch „Bloggen“ und „Podcasting“ – ein wieder neu aufflammendes und spannendes Medium.

Weiterführende Infos zu 1&1 und zum Thema "Website erstellen"

Hier findest du einen Leitfaden zum Thema "Website erstellen" und einen Vergleich von Homepage-Baukästen, mit dessen Hilfe du im Handumdrehen den passenden Anbieter für dein Website-Vorhaben finden kannst. Einen umfangreichen Testbericht zu 1&1 gibt es hier. Außerdem findest du auch Infos zu den Themen 1&1 Ionos Controlcenter verwalten, 1&1 Ionos Homepage bearbeiten und 1&1 Ionos Homepage deaktivieren.


Der Autor
Avatar Avatar Avatar
Lorenz Graubner
Hallo, ich heiße Lorenz. Ich beschäftige mich seit vielen Jahren mit der Erstellung von Websites und bin der Meinung, dass der Weg zur eigenen Website nie einfacher war als heute. Wie das geht, möchte ich dir hier zeigen.
7leads GmbH hat 4,76 von 5 Sternen | 564 Bewertungen auf ProvenExpert.com