Homepage für Partyservice erstellen

...Schritt-für-Schritt zum eigenen erfolgreichen Internetauftritt!
Partyservice Karepa Fotolia Com Partyservice Karepa Fotolia Com Partyservice Karepa Fotolia Com

Der Bereich des Partyservice wird heutzutage oft als Teilbereich eines Catering Unternehmens betrieben. Caterer versorgen nicht nur Feste, Partys und Events mit Speisen, Getränken und Mobiliar, sondern auch Firmen ohne eigene Kantine. In vielen Städten ist die Konkurrenz zwischen verschiedenen Caterern heftig. Umso wichtiger ist es für einen Partyservice, dass er auch im Internet entsprechend präsent ist. Mit einem Homepage Baukasten ist es auch für Anfänger ohne Programmier-Kenntnisse ein Leichtes, eine eigene professionelle Website zu erstellen.

Der folgende Ratgeber illustriert die Vorteile einer Partyservice Homepage und zeigt besonders gelungene Beispiele. Außerdem wird auf die wichtigsten Inhalte einer Partyservice Homepage eingegangen und Tipps zur Auswahl des richtigen Homepage Baukastens und einer geeigneten Domain gegeben.


Vorteile: Homepage für Partyservice

Die Zeiten, in denen Unternehmer und Gewerbetreibende ohne Internet-Auftritt auskamen und es ausreichte, in den Gelben Seiten gelistet zu sein, sind vorbei. Eine eigene Homepage ist heutzutage speziell in der Catering-Branche Pflicht, denn immer mehr Menschen benutzen das Internet, wenn es darum geht den besten Service für ihre Party zu finden. Fakt ist:  Wer keine eigene Homepage besitzt, hat entscheidende Wettbewerbsnachteile gegenüber Mitbewerbern mit einem professionellen Internet-Auftritt.

Neue Kunden gewinnen

Kunden Gewinnen

Die Homepage eines Partyservice ist oft die erste Anlaufstelle, wenn man auf der Suche nach dem geeigneten Anbieter ist. Der potenzielle Kunde sucht, wenn er nicht auf Grund einer Empfehlung oder bereits gesammelten guten Erfahrungen direkt zu einem speziellen Anbieter kommt, meist mit Hilfe von Google oder anderer Suchmaschinen nach einem Caterer. Macht die Homepage dann einen guten Eindruck, ist der Kunde meist schnell bereit, in persönlichen Kontakt mit dem Partyservice zu treten.

Angebot präsentieren

Information

Wenn sich der Kunde detaillierter mit der Homepage und den Angeboten darauf auseinandersetzt, will er in erster Linie Informationen und Anregungen. Ein Partyservice sollte deshalb auf der Website vorrangig seine zentralen Angebote in Szene setzen. Aber auch Dienstleistungen die nicht zum eigentlichen Kerngeschäft gehören, wie etwa die Zusammenarbeit mit Alleinunterhaltern, Akrobaten oder besonderen Veranstaltungsorten dürfen kommuniziert werden. Denn oft ist es nicht nur eine solide Basis die darüber entscheidet, ob es zum Auftrag kommt, sondern auch das gewisse Extra.

Kontaktmöglichkeit schaffen

Interaktion

Wie in der gesamten Gastronomie ist auch bei Partyservices der persönliche Kontakt entscheidend. Gute Homepages spielen eine Schlüsselrolle, wenn es darum geht dass ein potenzieller Kunde mit dem Partyservice Kontakt aufnimmt. Fast alle Betreiber einer Partyservice Homepage bieten daher neben klassischen Kontaktdaten wie Telefonnummer und E-Mail-Adresse auch ein extra Kontaktformular an, bei dem der Kunde direkt und ohne die Homepage verlassen zu müssen seine Frage oder Bestellung absenden kann.


Beispielseiten: Homepage für Partyservice

Natürlich wird eine gute Homepage für einen Partyservice mit Bildern von Events, Platten voller Wurst, Käse und Fisch, exotische Desserts und auch dem einen oder anderen Spanferkel dekoriert. Häppchen, Spießchen und Törtchen so weit das Auge reicht. Im Folgenden finden sie drei besonders gelungene Homepages von Partyservice Anbietern.


Wichtige Inhalte: Homepage für Partyservice

Die Kernaufgabe einer Homepage für einen Partyservice ist es, das Angebot attraktiv und detailliert zu präsentieren und dem potenziellen Kunden die Möglichkeit zu einer schnellen und unkomplizierten Kontaktaufnahme zu bieten. Die Homepage soll dabei informativ und zugleich optisch ansprechend sein. Schließlich sind Essen und Trinken sehr emotionale und sinnliche Angelegenheiten, die auch auf der Homepage entsprechend kommuniziert sein wollen. Folgende Bereiche und Inhalte sollten daher auf einer klassischen Partyservice Homepage vorhanden sein:

Startseite
Startseite
Startseite

Startseite

Der erste Eindruck entscheidet. Die Startseite ist die wichtigste Seite jedes Internet-Auftritts. Als Grundregel gilt: Alles was der Besucher auf den ersten Blick sehen sollte, gehört auf die Startseite. Im Fall von Partyservices sollten neben einem Überblick über das Angebot auf jeden Fall die Kontaktdaten auf der Startseite stehen. Ein zentrales Element jeder Startseite ist zudem das Hauptmenü, über das man auf die einzelnen Unterseiten der Website gelangt.

Unser Angebot
Unser Angebot
Unser Angebot

Unser Angebot

Die Besucher der Homepage sollten sofort erkennen, welche Art von Dienstleistungen ein Partyservice bietet und was er sich bei einer Zusammenarbeit erwarten kann. Angeführt werden in diesem Bereich sämtliche Angebote: Angefangen von geschultem Personal, das den Getränkeausschank, die Zubereitung und das Servieren der Speisen übernimmt bis hin zur Zusammenarbeit mit Musikern, DJs und Alleinunterhaltern. Generell gilt: Je ausführlicher Leistungen beschrieben werden, desto besser.

Besteck
Besteck
Besteck

Verleih

Viele Partyservices bietet nicht nur einen Rundum-Service an, sondern stellen auf Wunsch auch nur Geschirr, Zelte oder Bierbänke zur Verfügung. Auch wenn der Verleih nicht zum Kerngeschäft zählt macht es mitunter dennoch Sinn ihn auf der Website anzuführen. Zumal jeder Kontakt die Chance auf weitere Geschäfte fördert.

Referenzen
Referenzen
Referenzen

Referenzen

Referenzen und Empfehlungen sind oft entscheidend, wenn es darum geht an Aufträge zu kommen. Gute Referenzen sollte man daher auf jeden Fall auf der Homepage kommunizieren.  Neue Kunden können sich beim Besuch der Homepage beispielsweise davon überzeugen, dass auch namhafte Unternehmen oder Prominente gute Erfahrungen mit dem Angebot und der Leistung des Partyservice gesammelt haben. Die Seite „Referenzen“ wird oft mit Bildern der Events geschmückt.

Anfahrt
Anfahrt
Anfahrt

Locations

Wenn es um Partys und Events geht, ist für viele Kunden nicht nur das „Wie“ sondern auch das „Wo“ entscheidend. Betreiber von Partyservices sollten aus diesem Grund den Website-Besuchern auch Veranstaltungsorte vorschlagen – speziell wenn sie einen besonderen Zugang zu diesen haben. Der Zugang zu bestimmten, nicht alltäglichen Locations kann gegenüber Kunden als eine Art Referenz betrachtet werden.

Formulare
Formulare
Formulare

Kontaktformular

Ein Kontaktformular direkt auf der eigenen Homepage erleichtert es potenziellen Kunden direkt eine Anfrage zu stellen, ohne erst ein extra E-Mail-Programm aufrufen zu müssen. Das klassische Kontaktformular besteht aus den Pflichtfeldern Name, E-Mail-Adresse und Anliegen des Schreibers. Ideal ist es, wenn eine automatische Empfangsbestätigung verschickt wird, sobald das Kontaktformular erfolgreich ausgefüllt und abgeschickt wurde.

Impressum
Impressum
Impressum

Impressum

Laut §5 des Telemediengesetzes unterliegen Gewerbetreibende wie Partyservice-Anbieter hinsichtlich ihres Online Auftritts der Impressumspflicht. Pflichtangaben für das Impressum sind unter anderem der vollständige Name des Betreibers, eine ladungsfähige Anschrift (also kein Postfach), Telefonnummer sowie Angaben zur Umsatzsteuerpflicht, gegebenenfalls mit Angabe der Umsatzsteuernummer. Wer bei der Erstellung seines Impressums unsicher ist, kann auf einen der kostenlosen Impressum Generatoren, zum Beispiel unter https://www.e-recht24.de/impressum-generator.html zugreifen. Was im Detail im Impressum enthalten sein soll, erfahren Caterer zudem auch bei den entsprechenden Branchenvertretern.


Tipps zur Domain: Homepage für Partyservice

Eine gute Internet-Adresse bzw. ein guter Domain-Name sollte kurz, prägnant und einfach zu merken sein. Obwohl es sich bei einem Partyservice meist um ein lokales Unternehmen handelt, verzichten viele Anbieter eines Partyservice auf die Nennung der jeweiligen Stadt in ihrem Domain-Namen. Dies ist schade, weil sich der Domain-Name stark auf die Suchmaschinenergebnisse auswirkt. Wer nach einem Partyservice sucht, gibt bei Suchmaschinen neben dem Begriff „Partyservice“ oft auch seinen Wohnort ein. Sind beide in einer Domain enthalten, liegt die Homepage bei den entsprechenden Suchergebnissen meist weit vorne. Dabei sollte allerdings beachtet werden, dass zu lange und komplizierte Domain-Namen von Suchmaschinen abgestraft werden. Oft wird deshalb der Firmenname als Domain-Name verwendet.

Kann ich meine alte Domain verknüpfen?
Ja! Du kannst die Domain entweder umziehen oder mit dem Baukasten verbinden. Für den Umzug der Domain werden keine Programmierkenntnisse benötigt. Er ist mit wenig Aufwand auch von einem Laien durchführbar. Das Vorgehen unterschiedet sich von Anbieter zu Anbieter, alle Anbieter stellen jedoch ausführliche Anleitungen zur Domain-Verknüpfung bzw. dem Umzug zur Verfügung. Wende Dich bei Problemen einfach an Deinen Anbieter.

Tipps zur Erstellung: Homepage für Partyservice

Grundsätzlich stehen drei unterschiedliche Methoden zum Erstellen einer eigenen Homepage zur Verfügung: Von Grund auf neu, von Hand zu programmieren; ein Content Management System (CMS) wie WordPress zu verwenden oder einen Homepage Baukasten zu benutzen. Für die beiden ersten Möglichkeiten sind umfassende Kenntnisse in Web-Programmiersprachen wie HTML und CSS erforderlich, wenn man ein akzeptables Ergebnis erzielen will. In Eigenregie ist das für die meisten Anwender nicht zu bewältigen, so dass sie auf die Hilfe von professionellen Web Designern und Internet Agenturen zurückgreifen müssen. Dafür entstehen aber schnell Kosten in einer Höhe von ca. 1200 € und mehr. So eine Summe kann nicht von jedem aufgewendet werden, und für manche Projekte wie einen Blog, eine private Homepage oder eine kleinere berufliche Internetpräsenz ist ein solcher Betrag auch nicht angemessen. Homepage Baukästen stellen mit ihrer unkomplizierten Bedienung und „Alles aus einer Hand“-Lösung eine kostengünstige und professionelle Alternative dar.

Homepage Baukasten
Homepage Baukasten

Der Homepage Baukasten

Wer nicht auf einen Homepage Baukasten zurückgreift, muss sich mit vielen einzelnen Programmen und Anbietern beschäftigen. So kann man beispielsweise die Domain (Internet-Adresse) bei dem günstigsten Anbieter bestellen, den Speicherplatz für eigentliche Homepage bei einem anderen, muss sich Zugangsdaten für den Server und extra Programme zum Datenaustausch mit diesem installieren und deren Bedienung erlernen. Das alles kostet Anfänger viel Zeit und Nerven, dabei ist an der eigentlichen Homepage noch gar nicht gearbeitet worden.


Der Homepage Baukasten hingegen vereint alle Werkzeuge für ein solches Projekt in sich. Innerhalb des Baukastens werden Elemente der Homepage per Mausbedienung zusammengestellt, eine der zahlreichen Design-Vorlagen nach eigenen Wünschen angepasst und Inhalte eingegeben. Alles geschieht online und wird sofort nach dem Klick auf das „Veröffentlichen“-Feld für alle sichtbar. Außerdem gibt es auch eine Live-Vorschau, mit der man die Homepage schon vor der Veröffentlichung auf Fehler prüfen kann.

Einfache Bedienung

Einfache Bedienung
Einfache Bedienung

Alle Homepage Baukästen nutzen eine Bedienoberfläche, die mit reiner Maussteuerung auskommt. Lediglich zur Eingabe der Inhalte ist die Tastatur erforderlich. Die Text-, Bild- und sonstigen Elemente werden an die gewünschten Stelle der Homepage gezogen, in ihrer Größe mit der Maus angepasst und Farben aus Farbpaletten ausgewählt.

Geringer Zeitaufwand

Geringer Zeitaufwand
Geringer Zeitaufwand

Dank der unkomplizierten Mausbedienung ist eine professionelle Homepage bereits innerhalb weniger Stunden erstellt. Dabei wird die Arbeit auch dadurch erleichtert und beschleunigt, dass es für viele häufig auf einer Homepage verwendete Elemente wie Kontaktformular oder Terminkalender bereits vorgefertigte Bausteine gibt.

Niedrige Kosten

Niedrige Kosten
Niedrige Kosten

Mit einem Homepage Baukasten lässt sich eine eigene Homepage nicht nur leicht selbst erstellen, sondern auch problemlos warten, ändern und aktualisieren. Das senkt nicht nur die Anschaffungs-, sondern auch die Unterhaltskosten. Dabei sind die monatlichen Gebühren für einen professionellen Anbieter mit durchschnittlich ca. 6 Euro sehr niedrig angesiedelt.


Empfohlene Anbieter: Homepage für Partyservice

Wenn Sie eine professionelle Homepage für Ihr Vorhaben erstellen möchten, so sollten Sie darauf achten, dass der Anbieter Ihrer Wahl die nachfolgend aufgeführten Kriterien erfüllt. Wenn Sie auf den Button mit der Aufschrift „Anbieter vergleichen“ klicken, dann gelangen Sie auf die vorgefilterte Ansicht unseres Vergleichsrechners, welche alle empfohlenen Anbieter für Ihr Vorhaben auflistet – sprich, nur diejenigen Anbieter, die alle nachfolgend genannten Leistungen erfüllen.

Check

Eigene Internet-Adresse

Die Internet-Adresse ist eines der wichtigsten Kennzeichen, um ein Unternehmen oder ein sonstiges Angebot im World Wide Web zu charakterisieren. Kostenlose Baukasten-Anbieter bieten nur sogenannte Sub-Domains an. Bei einer Sub-Domain ist der Name des Anbieters in der Internet-Adresse enthalten – also beispielsweise „meine-homepage.baukastenname.de“. Eine eigenständige Internetadresse wie etwa „meine-homepage.de“ wirkt in jedem Fall professioneller.

Check

Homepage ohne Fremdwerbung

Mit einer Homepage sollen Interessenten für das eigene Angebot/ Vorhaben begeistert werden. Dabei ist es eher hinderlich, wenn beispielsweise Werbung des Homepage-Baukasten-Anbieters auf der eigenen Webseite angezeigt wird. Dies kann unprofessionell wirken und den Besucher verwirren. Falls Werbung auf der Seite vorkommt, dann sollte sie nur sehr diskret und in geringem Maße auf der Seite angezeigt werden.

Check

Empfohlener Mindestspeicher

Eine professionelle Homepage braucht Platz zum Wachsen. Daher sollte der Speicherplatz nicht zu knapp bemessen sein, um möglichen Erweiterungen Raum zu bieten. Man sollte sich vorher ausrechnen: Bei einer Bildgröße von durchschnittlich 1 MB pro Bild reichen 3 GB Speicherplatz für ca. 3000 Bilder. Bei Full-HD-Videoclips mit einer durchschnittlichen Größe von 150 MB reicht es für mehr als 20 kurze Videos.

Check

Für Smartphones optimiert

Heutzutage informieren sich bereits mehr als 50% der Deutschen mithilfe eines Smartphones im Internet und die mobilen Zugriffe steigen noch immer weiter an. Umso entscheidender ist es, dass die eigene Homepage für mobile Endgerät optimiert ist. So können die Interessenten auch von unterwegs aus mit ihrem Smartphone ohne Einschränkung oder verzerrte Darstellung auf die Homepage zugreifen und die Info-Angebote nutzen.

  • Check Eigene Internet-Adresse
  • Check Homepage ohne Fremdwerbung
  • Check Empfohlener Mindestspeicher
  • Check Für Smartphones optimiert
Ab 0,99 EUR / Monat
Anbieter anzeigen »

Kostenlose Anbieter: Homepage für Partyservice

Wenn Sie lediglich eine private Homepage mit geringem Leistungsumfang planen, so können Sie auch kostenlose Anbieter in Erwägung ziehen. Beachten Sie jedoch, dass kostenfreie Baukästen keine eigene Internet-Adresse beinhalten und fremde Werbung auf Ihrer Homepage eingeblendet wird. Über den nachfolgenden Button mit der Aufschrift „Anbieter vergleichen“ gelangen Sie auf die vorgefilterte Ansicht unseres Vergleichsrechners, welche alle kostenfreien Anbieter auflistet.

  • Cross Eigene Internet-Adresse
  • Cross Homepage ohne Fremdwerbung
  • Check Empfohlener Mindestspeicher
  • Check Für Smartphones optimiert
0,- EUR / Monat
Anbieter anzeigen »

People Avatars Black 17 Erstellt von:
„Homepage-Ratgeber.de“-Redaktion
Homepage Experten
Erstellt am:
Zuletzt aktualisiert am: