Css Editor Css Editor Css Editor
  1. Startseite »
  2. Website erstellen »
  3. Homepage umziehen

Alte Website in neuen Baukasten umziehen

...Hier finden Sie alles Wissenswerte zum Thema

cWer bereits eine Homepage hat und zu einem Homepage Baukasten wechselt, oder von einem Baukasten-System zu einem anderen Baukasten-Anbieter wechseln möchte, muss seine Homepage deswegen nicht von Grund auf neu aufsetzen. Vielmehr kann die alte Homepage zu weiten Teilen in dem neuen Baukasten wieder hergestellt beziehungsweise in diesen importiert werden. Für welche Webseiten dies möglich ist, welche Vorteile es mit sich bringt und was zu beachten ist, erfahren Sie in diesem Ratgeber.


HTML Homepages

Vor allem ältere Homepages sind auf einer einfachen HTML- und CSS-Basis ausgeführt. Hier ist es sinnvoll, bei der Auswahl des neuen Homepage Baukastens auf die Funktionen HTML- und CSS-Editor zu achten. Falls der Homepage Baukasten über diese Funktionen verfügt, können die bestehenden HTML- und CSS-Dateien mit einem Script-Editor wie zum Beispiel notepad++ geöffnet werden. Anschließend wird deren Inhalt, also der HTML- und CSS-Code, kopiert und in die entsprechenden Editoren im neuen Homepage Baukasten eingefügt.


CMS und Homepage Baukästen

Manche Anbieter haben eigene Homepage Importer für ihre Homepage Baukästen. Mit diesen lassen sich viele bestehende Homepages einfach auf einen neuen Homepage-Baukasten übertragen. Die Importer analysieren die ursprüngliche Homepage, die entweder eine Homepage sein kann, die mit einem anderen Baukasten System erstellt wurde, oder eine einfache, mit WordPress erstellte. Andere Content Management Systeme (CMS) wie Typo3 und sehr komplexe Webseiten lassen sich vielfach noch nicht mittels Mausklick in einen neuen Homepage-Baukasten importieren.


Nach dem Import

Sowohl bei den HTML- und CSS-Editoren als auch beim automatischen Vorgang mittels Homepage Importer müssen anschließend noch Feinarbeiten vorgenommen werden. Oftmals betrifft dies vor allem die Bilder, die noch richtig im neuen Layout positioniert und dimensioniert werden müssen. Gerade der Importer analysiert in erster Linie die Struktur der alten Homepage und übernimmt diese, sowie die Inhalte. Um diese ideal an das neue Template bzw. die jeweilige Design Vorlage anzupassen, muss im Regelfall noch Hand angelegt werden.


Vorteile eines Homepage Imports

Zum einen ist es eine massive Zeit- und Arbeitsersparnis, eine Homepage nicht von Grund auf neu erstellen zu müssen. Außerdem besteht beim Nachbau die Gefahr, dass Inhalte verloren gehen. Bei einem Import hingegen werden die Inhalte oft 1:1 von der alten Homepage übernommen.


Was beim Import einer alten Homepage zu beachten ist

Jeder Anbieter für Homepage Baukästen hat seine eigenen Templates. Der Umzug zu einem (neuen) Homepage Baukasten bedeutet automatisch, dass das alte Template als solches nicht weiterverwendet werden kann. Es können nur die Inhalte und die Struktur für die neue Homepage wiederverwertet werden. Wer seine bestehende Homepage auf einen neuen Homepage-Baukasten übertragen möchte, sollte deshalb vorab klären wie einfach dies beim neuen Modell zu bewerkstelligen ist.


Avatar Erstellt von:
„Homepage-Ratgeber.de“-Redaktion
Homepage Experten
Erstellt am:
Zuletzt aktualisiert am: